Wednesday, February 27, 2013

Thema: Gesellschaft 2/13



Gesellschaft und die zuküftigen menschlichen Herausforderungen

Die Globale Revolution hat keine ideologische Baiss . Sie erwächst aus einer völlig neuartigen Mischung spzialern Wirtschafltiche , technologischer kultureller und ethischer Faktoren. Trotz unvorhersehbarer Situationtn muss die Menschheit dabei trotz vielern nbekannte rAspekte zu einem Vorverständnis der Welt von moren kommen und diese trotz Ungewissheit oranisierrn: eien Vision von der Zukunft , die erealistisch und lebensfähig wird, die globela Geselschaft zu gestalten. Das Wissen und ei fÄhigkeiten , die Mitel und en zusammenhalt habeb iwr wie nie zuvor, dieses zu realisieren.
D9e Politiksystem hat sich dabei  ist im internationalen Staatensystem überfordert geziegt, am Stataus qu verhaftet, keine wandel eschätzt, als Institutionen , asl auch als Eizelperosnen,

 , die grundlegenden Fragen anzugehen, die Marktmenchanismem allein lassen die globalen Probleme nicht lösen, die eine langfristigen Ansatz fordern, insbeondere bei  der es um  Energie , Umwelt  Fairnaiss geht.
Die Marktwirtschaft kann gefährliche Nebenwirkungen haben, die dem Interesse der Allgemeinheit entgegen läuft,
Als Excesse der Kapitalimarktes mit dem Prinzip  des Maximal-Profites um jeden Preis beherrscht wird, von der wirtschafltichen Realität abgekoppelte Spekulationen eines Finazmarktes ,mit wirtschafltichen Kriegen und Attaken, als reine mitliätrische in wechselseitigen Abhängigkeiten der Nationen ,
die wachsende Nationalismus aufgrund komplexer , aber anonymer Bürokratien, die die Bedürfnisse der einzelenen lokalen Gemeinschaft missachten läuft der Notwendigkeit globalen Porbeleme auf globaler Ebene zu lösen entgegen. diese beiden Trends müssen in wirklichkeit miteinander vereinbar sein , sie beinhalten die Schwierigkeit , beides in einem politischen System zu vereinbaren und in Einklang zu bringen: dies kan nur mit einer Neubestimmung der zuständigen Entscheidungsebenen. so nah wie möglich am Menschen mit dem Bedürfnis nach ethnsicher Identiftät mit der Entlastung von Zentralregierungen und die Zentrale Ebene der globalen Problemlösungen.

Das Wachstum  der Städte mit unverhätnismässig starker Bevölerungswachsum und den hyiene- und Umwelt- und sozialproblemen .
die Entwicklungspolitik mit der Klnow how transfer an technolgoischen , wissenschaltichen und industriellen Lösungen und Einbeziehung von ausgebildeten Frührungskräften, Wartungs- und Markteinführungspersonal.

Die Agarareform unter mit VErlust fruchtbarer Böden, das Nahrungsmitteldefizit durch Dürreperioden, die energeiund extreme Wasser-abhängigkeit der herkömmlcihen Ararwirtschaft unter Begüstiung eiens internaionalen Handlesstrukturen und Förderng von Mittel und GRosbetrieben mit VErteibung von Keinbauern und slebstveresorgendenStrukturen mit zunehmender Abhägnigkeit von interaionalen Märkten,
Die Bevölkerugsexplosion mit Hunerperioden und sozialen Unruhen der Wafenhandel iei Kriesbereitschaft anheizt , basierend auf Drogeneschäften und Protitutionsmilliarden.

Vergleichend wie Chemiekatastrophen,  Bophal Indien 12/84, die Nuclearkatastrophen wie Tschernobyl4/ 86, findnen sich gleichsam regelmaässige Ölkatastrophen , wie z.b. die Exxon valdez 3/89 sind die Folgen de Ausbreitung von Umwelttoxine, die Übersäuerung der Gewässern,  die chemische Gefährdung der Atmosphäre ( FCKW) und dei Klimawadel mit dem Treibhauseffekt.
Der Vormasch der HIttech iÍndustrie mit ihrer Beherrschung sämtlicher industrieller  Arbeitsabläufe, dasd inKÜrze aukommenden lernfähigen Vomputer, dei eine reiseieg Anzahl an mittesltädnigen Arebitsplätzen wegrationalisieren werden und zu einer Massenarbeitslsoigkeit führen werden bedarf einer Neuordnung von Arebti und Freizeit und den Sozialversicherungs2wesen des Staates innerhalb des Subsidiaritätsmodells.
Die Auswirkungen der elektronik in der Kommunikation  durch die Medien: " die Beeinflussung eines ganzen Landes , sodass sie sich einem Diktator beugt über Bildungsprogramme, Nachrichten und Meinungssendungen, Einfluss auf Wahlen mit der Potenzierung von Kandidaten (Berlusconi als Medienmogul Italiens!)  trotz deren Trivialiät und Banalität mit dem Schwinden der Bedeutung der parlamentarischen Systeme"
das Weltfinanzsystem, das ab Mitte der 80er jahre " vom Finanzwahnsinn" erfasst wurde mit computerunterstüzter Finanz - und Devisenspekulation jenseits wirtschaflticher Realität, Insiderhandel , der Vorrang von Finanzgeschäften vor wettbewerbsorientierter Neuerungen. das deregulierte "Finanzsystem als als gefährlichstes Krisenlement der Weltproblematik , insbesondere durch verselbstständigten Hochfrequenzhandel basierend auf computerprogrammen.
Der Werteverlust als Basisverlust des Zusammenhalts der Gesellschaft und und des Wohlverhaltens des einzelnen, der Untergang der Religion und deren ethische Werte mit Zunamhe der sozialer Ungerechtigkeit und Ausbeutung mit sozialer Odnungszerstörung mit tatsächlicher politischer Verfolgung kann zu Gewltakten des Terrorismus, die diese Unzufriedenheit in Fanatiker kanalisiert werden und zu einem Partisanenkrieg führen.
Die Kriegsmachinerie wird dabei auf diese Zielgruppe hin verfeinert: Dissidenten und Terrorristen im eigenen Land und im Ausland .Drohnen und Gladius ( deutsches Elekteroniksystem für den Nahkampf) sind ein Beispiel heuzutage.
organisierte Verbrechen und Nötigung mit dem Ziel politische Macht auszuüben, Mafiadrogenhandel , Menschenhandel
Aids als moderne Seuche, erst in Schwarzafrika ,dann bei Risikogruppen , im Drogenmilieu der Perspektivlosen und Armen psychisch Schwachen. Leider musste ich lese, das nach der Veröffentlichung über die Heilugsmöglichkeiten von Aids nun das sogenannte Nick -Syndrom in Südlichen Afrika aufgeataucht sei. Ebenfalls unheilbar!

Die Konsumware auf der Basis der Pseudo-Egalitarismus, der der menschlichen Nautur im Widerspruch steht.
""Dass der Konsum ins einer gegenwärtige Form nciht überleben kann, nicht nur wegen des wirschafltichen Druckes , sondern  aus Rücksicht auf menschlicher Werte""

oberflächliche Befreieung materieller Befürfnisse , das mIthanltenwollen mit den anderen: "ich bin , was ich habe"
statt des qualitätives Wachstums für die Weltbevölkerung.

Die globale Erwärmung mit dem Meerspieelanstieg und der drohenden Umsiedlungen von Millionen küstennaher Bewohner und der Dürreestaaten der Inlandsbewohner mit der Notwendigekeit der Nutzung alternativer , und nicht fossiler Brenstotffe wäre ein globales Thema, da nciht merh angegangen wird.

Die Sicherung der welternährung unter Nutzung der Meerwasserentsalzung, fragwürdige , viel wasser verbauchende intensive Landwirtschatsmethoden unter frawürdiger Absenknung des Grundwasserspiegels, Versalzung er BÖden und Zerstörung der Fruchtbarkeit

Überschwenung südlicher Märkete mit billigenLebesmittelimporten ( steuersuvbvendiioniert) Export eines ungesunden wetsltichen Lebenstiles mit Veränderung der Ernhrungsewohnheiten unter Zerstätung des Versorgung des Inladnbedarfes
Magelländer mit technische angepasste,  indivieuellen sozialen und lokall-regionalen lösunen in dei Selstbersorung zu verhelfen,

Fehlnde Chancelelicheit , Tyrannei und Unterdrückung , fehlenden Chancenelicheit und Kriee auswansereungswellen herrufen in Rcihtung Norden und westen: Flüchtlichströem und nassenwenaderungen unbekannten ausmasses

demograhische veränderunen und die Auswrikugnen auf Rentekassen,  Geusndhwit sund Soiaswesen bedaraf es Strukturanpassungen mit felxibler und selektiver Ruhestandregeleungen, damit auch Kenntnise und Fähigkeiten ältere MEnschen  einen wetvollen beitra zur Gesellschact leitstne:
Meinern MEinugn nach ist anesichts der ravierednen Uwäzung , die die Einführung von lernfähiger Computer in dei writschaltiche  Produktion und auch dei ienstleistung nach sich zeihen wird, die demograhphishe Wadles ein Vorteil für die Umstruktuireirung ind ie uestleistungsgesclschaft sein und dei Notwendigkeit einer intensiveirun und qulitataiven Verbeserung menschlicher ( Sozial) fähigkeiten notweniger machen. Ausbidlugn und soziwla ekOmpetenz werdn hier otweniges Weweisung sien.

Eiin mit hochleisungswaffen abgeschottete gettoisierte reiche Oebrschicht und deren Besetzung von Resourccen ist ein scshrekcenszenarion der Zukunft!

Die Notwendigkeit einer Informationsgesellschaft wird die wichtigtes Triebkarft zu Überwindung der postindurstriellen und der institutionalisierten Scheindemokratie sein.

Hierfür bedarf es >> freier Medien<<<, asl zentrlaes Organ der Vermittlung von wichtigen und relevanten Informationen in der politischen Willensbildung.

Ich würde nach Indien gehen und Entwicklungpolitik machen: sie haben enorme grauenhafte Riesenstädte, die saniert werden müssen und eine schützenwerte Umwelt und eine bewahrende Religionsgrundlage , auf der man aufbauen kann in der Gesellschaft! Sanierung, Bevölkerungspolitik mit sozialer Absicherung und Umweltschutz und frie Medien statt Bollywood zur Verblödung!
 
Die brauchen keine Kampfjets, Frau Merkel, die sie denen 2012 verkauft haben,  die brauchen Solarpannels und  die ersten Grossentwicklungsprojekte zur Sanierung von Megacities!


Die Ägypter machen es auch vor.
Sie wollen keine religiösen Extremisten, die genau wie die diktatorischen Vorgänger , eben statt gesellschaflticher Selbstbestimmung und funtkionierender Rechtsstaatllichkeit ein religöses diktatorisches Regime plazieren wollen : Menschenrechte sind nicht verhandelbar! Keine Scharia!
Regenten müssen kontrolliert , MInderheitenrechte sind nicht verhandelbar ( Säkulare, Oppositionelle, Frauen , kInder,  ethnisch-religiöse Minderheiten) , so auch nicht die Religionsfreiheit, Frauenrechte und ihre persönliche Selbstbestimmung sind selbstverständlich ( ca 90% der Fauen Ägyptens sollen beschnitten sein, ein Akt der Herrschaft über die Frau als Sexualobjekt: wer leidet , geht nicht fremd!)
,, Herr Mursi!:  Richtig ist, dass Sie sich durch weitreichende politische  Verfassung-Dekrete zum quasi neuen Diktator gemacht haben und die Medien unterjocht haben, indem die kritische Journalisten und 50 Cefredakteure reihenweise rausgeschmissen haben, Tageszeitungen beschlagnahmt haben , Journalisten unter Justizmobbing und persönlichen Einschüchterungskampanien im grossen Stil gestellt haben und ihren Muslimbruder zum "Informationsminister" ernannt haben : ich habe es befürchtet, mit der Möglichkeit zur religösen Selbstherrlichkeit werden sie sich mit der NWO auch arrangieren , so wie es die Saudis auch gemacht haben!
Eine religöse Diktatur!  Die Pfründe und die ökonomische Macht der Armeenangehörigen und auch ihre Kontrolle weiter Teile der Wirtschaft bleiben unangetastet: die NWO steht weiterhin, der Diktator ist ausgetauscht!
Der Grossteil der Ägypter  ist nicht zur Wahl dieser Verfassung gegangen - nur 30%- , diese Verfassung hat keinen breiten gesellschaftlichen Konsens! Sie ist aufoktroyiert durch die einzige organisierte Oppostion: die Muslimbrüder!
Bei der NWO des "Westens" geht es nicht um Religion (Lieber Papst Benedikt), sondern um einen Wirtschaftsfaschismus, der mit allen kontrollierenden Organisationen , seien es säkulare Diktatoren oder auch extremreligiöse Machthaber kompatibel ist, es ist ihm einerlei, weil er prinzipiell gottlos ist!

Ich trauere um die Toten , die ihr Leben für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gelassen haben, die als oppositienelle Aktivisten gezielt im Fussballstadion von bezahlten sChergen umgebracht wurden. Sie sind die direkten Verlierer und das Ägyptische Volk in der Mehrheit  ebenso. Die Muslimbrüder sind die einzige organisierte Oppsition und verfügen über ausreichend Geld von den Saudis (unsere Spritgelder!)


Gleichzeitig merken die Menschen in geamten Europa , dass etwas im system schief läift und sei mit scharfen Einschnitten leben müssen , die sie im Grunde nciht zu verantworten haben: flächendekcende demos - von den USA bis in die arabsichen Ödner, weil die Menschen keine persönliche Perspektive sehen oder sehen ,d asd das Lebensystem ungerecht ist und "falsch läuft" : leute zünden sich auf offener Strasse an , um auf Misstände hinzuweisen: Mönche inder Monglie , denen die Selbstbestimmung als Volk vornethalten wird, der Früchtehändler in Tunseien , der die rarbische Revolution auslöste , weil er von "gerechter Arbeit" seine Familie nicht mehr ernähren konnte und ien Verzweiflungszecihen setzen wollte,   bis hin zum Fenstersturz des rumänischen Elektrikers im Parlament am 23 Dezember 2011 aus wirtschafltiher Verzweiflung  in Europa in dienem Ladn mit Schattenwritschaft , Steuerhinterziehung,  hoher Schwarzarbeit, asl internationale Produktionsstätte als Billiglohnland missbraucht und dann auch von der Finazkrise heimgesucht zum leidwesen der unscheibraren Bürger, die nicht daran schuld sind: Verzweiflungstaten, wei dei Selbstmorde der Inder , die ihre Familein ebenfalls nciht mehr ernähren konnten, weil sie in enorme finanzielle Abhängigkeit von Monsanto gerieten , genasuo wie farmer in Zentralaustrleien , die wegen der anheltenden Dürre pleite gingen und nciht mehr weiterwussten: alles Verzweiflungstaaten aus dem System der nWO heraus geboren!: zukunftslos, Perspektivlos, ausgeliefert und ausgebrannt ! letztendlich nicht selten verbrannt! Der rumänische Parlamentsspringer im " Haus des Volkes" machte einen Suicid-Appell an dei Politiker , besser zu regieren! ein Land abhängig von Milliardenschweren Krediten des IWF Alle merken , das system stimmt nicht!
Tausende Italiener,die  bankkrott geworden, umgebracht hatten im Italien der Berluscona-verwirtschaftung

Ferner begreifen die  arabischen Länder, deren Diaktatoren  lange von den westlichen Staaten hofiert wurden, weil Rohstoffe und Energieträger ihr eigen war - egal , welches Gebahren sie im INnern zeigten: dadurch haben die westlichen Staaten ihre Vorbildfunktion und einen Bedeutng der westlichen Kultur verloren ,weil sie im Kern kulturnegierend allein auf Absatz und Konsum im globalen System setzt und sie im Kern inhaltlos wurde. Dies Leere wurde durch reaktionär ausgerichtete Religion der arabischen Lädner gebündelt und kanalisiert und die Perspektivlosigkeit und die Armut der Massen dahingehehned indoktriniert. As religiöses Gegengewicht zur NWO , mit dem Hntergrund des religiösen Okupismus der westlichen Welt in Sinne eines "alleinherrschafts"anspruches der Zukunft: das wiederum und die Verachtung der grundlegenden Menschenrechte im eiegnen Innrern der arabischen  Religionen haben weiderum zu einer generellen Vertauensbrch auf der anderern Seite geführt, da hier die säkulare Staatsform des Westens hat sich hingegen schon weiter entwickelt : ein Rückschritt ist gesellschaftlich nie möglich. er kann nur erzwungen werden  , aber ist dann nicth wriklich gelebt.

die natinalen Sozialsysteme weichen in der Eu stark voneinadner ab und die betrieblcihen Pernsionsfonds sind derzet nicht evaluierbar. Alle Rentenfonds investieren in alle Anlagenarten und sind somit anfällig im sYstem und relevant für die Wirtschaft. Schwachstellen zu lasten der Einzahlern und späteren Bezieher sind darher nciht ausgeschlossen. Trnasparenz und Kontrolle der Sicherheit sind daher unerlaässlich für beide Seiten.
Die Niedreigzinspolitik der NWo -Regierungen, mit dem durch die  von Banken und politikschen Gesetzgebung verursachten StaatsVerschuldung haben  die Rentensysteme in ganz Europa unter grossem Druck gesettz haund verleitet nur zu schnell risikoreicher zu investieren.Beriebsrenten als zweites Standbein für die Bevölkerungsversorgung im  Alter hat leider ihenen schwindenede Bedeutung erlangt. Die privaten Renten sind vor allem ein Gewinn für dei Versicherer.

 Die BEriebsrentenfondins beosndere haben heirzu eine Trasparenz und Auskunftsverpfichtunn einzugehen, um sie kontorllierbar zu machen. Die Einzahlungen müssen vernatwortungsvoll solide - derzeit ca 130 Milliarden in BRD , europaweit ca 3 Billionen Euro -  angelegt werden. Die Aufsichtsbehörden für Verischerungen und Betriebsrenten ( EIOPA) beklagen eine zu geringe BeUrteilbarkeit. In den Niderlnande zum Beipsiel kann jeder den aktuellen Auszahlungstand seiner Betriebrente online einsehen, sie sollen vorblichlich strenge Vorgaben im Management haben! Hier sind vereinheiliche EU- Standadrs  dringedn notwendig und sollten langsm angeglichen werden zum Nutze der Einzahler.

Nur Innvovaionskraft zur Erfindung immer verbesserter Maschinen und Wirtschfatssprobelme zu lösen allein wird nicht global gesellschaftlich zeilführend sein ,wenn wir ncih die selbens und Arbeitsmodellt efrinden udn entwiken , d ie ein möglichst ausgeglichene und effektive Teilhabe aller ermöglichen , so und nur so können wir uns als Alternative zum Staatskapitalsismus aus Zenralasien auch wirschaftlicher behaupten , wenn Bevölkerungen sich bewusst zur Zusammenarbeit mit unserem Geselschaftsmodell entschleiden werden können , weil sie eine bessere Zukunftsfähigkeit damit vereknüfpen: Flexibilisierung der Arbetiswelt und gesellschaft können richtugnwsweisenden Lösungen mit vorbildcharakter für andere gesellschaften haben,  ich konnte es selbst erleben.

Verluste können einen Genrationsenkonflikt auslösen,d a die nachwachsende Generation nciht nur die alten , sodnern auch sich und ihre eigenen Kinder versorgen müssen, dies ist prinzipiell auch in China der Fall. Erschwerend kommt hinzu ,dass die jetzige Regierung in BRD noch Steuregelder dahingehend "veruntreut" , indem sie e gezielt auf einem intransparten gebliebenen Markt - öffentlich geworde - noch gezielt in Versicherungsunternehmen verschoben hat.
Der demograhischen wandel allein , da ja derzeit viel mehr gut ausgebidlerte Frauen in Berufen bzw auch schlecht ausgebidlete Frauen in Minijobs der in Teilzeit wegen failiengründung  Produktionsarbeit leisten als frürher , hat zu einer immens höheren Produktivität der Gesamtbevöklerung geführt, als es frürher der Fall war, wo überwiegend die Häflte der Bevölkerung als Hausfrauen sich in Küchen, Ezrieheung und Landwirtschaft und Ehrenamt tummelte.


Die Zufriedneheit der Gesellschaft lässt isch nicht allein an ökonoschien Faktoren , wie dem BIP , darstellen .
"materieller Wohlstand sei dabei nur ein Masstab im Fortschritt einer Gesellschaft"
Eine Befragung von Gemeinden in den USA wo denn die zufreidensten Leute lebten , zeigte nicht den sonnenverwohnten Süden oder den reichen Osten, sondern  eine Kleinstadt mit kalten Wintern und Regen im Sommer , aber einer ausgeglichenen Bevölkerungsstruktur, ausgeprägten sozialen gelebten Kontakt in direkten Umfeld, eine grosses soziales Engagement in krichlichen und säkularen Gemeinschaften für die Gemeinde und damit eine soziale Absicherung aller.
Die NWo mit ihrer Ideologie fördert die Vereinzelung ( singels) zur leichteren funktionellen flexiblen Einsetzbarkeit in Konzernen  und den Konkurrenzgedanken zur Leistungs-Selektion  untereinander und dem leichteren Diskriminierung für den Einsatz im Geschäft, sie befördert Konsumverhalten - das prinzipiell nur individuell ausgeführt werden kann und somit häufig nicht gemeinschaftsfördernd ist  - als Freizeitbeschäftigung und hohe Produktivität im Beruf. Es steht damit dem Menschen prinzipiell als Gemeinwesen entgegen und auch einem Gemeinwohl.
wenn diese Prinzipien überdreht werden, läuft dieses System der individuellen Zufriedenheit des Einzelenen oder ganzer Gruppen entgegen und kehrt sich damit ins Gegenteil. die uNzufriednehit wächst durch überhöhte Anforderungen bei schwierig zu organisierenden gleichzeitigen Ansprüchen gegenüber Familie und Beruf.
totale Durchorganiseriung im Betrieb , in dem Selbstständigkeit nur darin besteht die immer höher geschraubten Anforderungen umzusetzen und erfolgreich abzuschliessen asl Garant für die berufliche Absicherung. Fehlende Absicherung bei wiederholten Zeitverträgen, Ungerechtikgeiten bei ungleicher Bezahlung und sozialer Sicherungsfaktoren bei  gleichen Tätigkeiten., deutlch erhöten Risko des schnellen sozialen Abstiegs durch hart IV mit saktionsmassnahmen der Arbeitsämter...

.
Innerhalb von Europa ist die Zufriedenheit am höchsten in Skandinavien: geprägt durch Gleichberechtigung der Geschlechter, Teilhabe an beruflichen Leben möglichst aller , einer hohem Steuerbelastung für Vermögende (!)  mit einem konsekutiven Ausgleich von Vermögensunterschieden und einem ausgefeilten Sozialstaat und hoher Bildungsteilhabe!
Alles Gerechtigkeits- und Gemeinwohlfaktoren !
Die zufriedensten Menschen sollen übrigens in Costa Rica leben! Nicht gerade ein Higth tech Land mit hohem Lebensstandard!


Kriminalität
soziale und wirrschltiche Unerschiede, wie sie derzeit in Europa existieren und vergleichbar sind mit den Unterschidden zwichen den uSA und Mexico , die eine grosse gut bewachte Staatsgrenzen  trennen haben zu immer höhrern Raub-Einbrüchen mit einem immer brutalerem Zugreff auf die Opfer geführt : die writschaltiche und personellen Perspektivloskgiet in einigen Ländern mit der fehlendnen sozialen Abfederung und Sicherungssystemen macht einen Zugriff auf die reichen Ländner , insbesondere dei BRD immer attraktiver udn lässt organisierte Banden zusehends aus dem Boden spriessen :2011 hat die poliei 133 000 Einrüche mit einem Schadeen von 430 Milloinen Euro an Versicheten- schaden geführt , jede Bruch macht einen Schadeen von 3200 Euro in der Regel in 2-3 Minuten , es lohnt sich! hinzkommt noch eine bandemässig organiseirte Truppen von Bettlern, die von den Organsiationleitern ausgenutzt werde und auch Kidnern , als auch von Menschehandel auf dem Gebiet der Zwangproistutition.



Ein weiteres Problem ist die starke Zuname an Eingliederungshiflen: 2011 bezogen dies 730 000 Menschen, trotzdem steigt die Arbeitslosigkeit von Schwerbehinderten an.
Bei ständig abnehmender genereller Arbeitslosigkeit. Auch sog. Lernbehinderte können wertvolle Arbeit verrrichten , weil sie felxibel , fleissig und zu verlässig sind. die Ausgaben für die Nichteinstellung von Schwerstbehinderten wird wegen Unflexibilität der Arbeitgeber lieber gezahlt , als Arbeitsbeiche einzuführen, die für die Qulaiätten des spezifischen Schwerstbehinerten ausgerichtet sind und diese ausgleichen ,

Auch Rehablitiationseinrichtungen sind hier gerfrargt individuelle Lösungen in der beruflichen (wieder-) Eingliederung zu finden , die den Leistungbildern des Schwerstbehinderten angepasst sind und ihm eine Tätigkeit ermöglichen . das dies möglich ist  habe ich in meinem Aufgabenbereich vielfach erfahren, sodass auch bei enormen körperlichen Einschrändkugnen vollschichtige Tätigkeiten durchaus leistbar sind. gerade in unser Leistunggesellschaft ist die Teilfhabe an einem Berufsleben und der Ermögchlichung eines selbstbestimmten Lebens eine wichtige Ressource für die seelische Gesundheit des Einzelnen. Siehe auch  Gesundheitbegriff der WHO.
Die Eingliederungshilfe sei inzwischen so gross wie die Pflegekosten in d en Neunziger Jahren: Leider sollen hier caritative budegtmaximierere, sämtliche Statistikakrobaten und machthungrige Behördenflüsterer zusammen wirken:

Für die Förderschulen muss die Gemeinde aufkommen ,das Personal wir vom Land bezahlt, sobald der Behinderte eine Arbeit sucht ,gilt er als arbeitlos und taucht inder Statistik auf und bekommet Geld von Bund, stattdesen kann man mit berufsvorbereitenden Massnahmen zur Auslotung einer Vermittung in den Arbeitsmarkt ausweichen ( hat schon mal einer eine evalutation dieser Massnahmen und einnen Kosten / Nutzen effekt analysiert für das Geld ,d as dort orft widersining verbraten wird, nur um Mensche aus der Alo statiskst herauszubefördern.
Abschieben in eine Werkstatt ist noch günstger ,weil hier zahlen die Gemeinden; ob jemand nach Paragraph 53 SGB XII weniger als drei Stunden arbeiten können.
Dies dürfen nciht unabhängige Reha einrichtungen, welche äerztlich und psychologisch ausgestattet sind ,  entscheiden zuammen mit der Motivationslage des Betroffene , sodnern die Arbeitsagenturen sebst (Interessenkonflikt) . Ob das allerdings eine Fachkomptetenz haben , wo jemdand dauerhaft einsetzbar ist , wir wohl eher am Wirtschaftsmarkt gekoppelt und nciht an der tatsächlichen Einsatzfähigkeit. Die Werkstätten dürfen eine Berurteilung asl Empfehlung abgeben, nur mit jedem neune Mitarbeiter , der auch schon in die Berufsvrobereitung kommt, steigt des Budget und sichert die eigenen Arbeitsplätze. Es kann nicht sein,d ass über Behinderte nur diejenigen entscheiden, die von ihrem Status als Dauerzubetreuende profitieren , statt eine wirkliche Teilhabe in der Arbeitswelt zu ermöglichen. So wird Inklusion zur Implosion! und die Arbeitgeber können sich unflexibel mit Geld an den Bund aus der gesellschaftlichen Mitverantwortung herauskaufen! Schöner Nebenienkünfte zu lasten der Behinderten , die in werkstätten landen, weil sie nciht mal die Kenntnisse habe , was ihnen sonst noch zustände. die Begriff "Eingliederungshilfe" der suggeriert hier ginge es um eine iNtegrartion in den ersten Arbetismarkt, ist dabei ganuso eine ´Verblödung wie de Begtriff der  "Lebensleistungsrente" und ein purer Euphemismus.

Dies bedeute oft nur ,d ass die Betroffenen in einem gesonderten Raum untergebracht werden . Oft ist die Beschäftigung der Einzugliedernden noch ein erträgliches Geschaft. So können Arbeitgeber die Werkstattauftrage beim INtrgartionamt geltend  machen und vermeiden so die Ausgaeichsabgabe für die Beschäftigung von Schwerbehinderten
Der Nachteil hat der Behinderte! Aber dass es gar nciht dazu kommt , habt ihr ja in einer geradezu parallelen dafür gesorgt ,d asddiese Menschen erst agr nciht auf die Welt kömmen dürfen mit eueren Abtreibungsgesetz für Behinderte,die Behinderten in Werkstätten erhalten nach 15 jahren den Anspruch auf attraktive Sozialleistungen durch einen Rentenanspruch . dies erhöht die Akzeptanz einer nicht Integration , sondern werkstattbesuch, die Angehörigen sind einer dauerhaften Betreuungslast entledigt, die Werkstätten sind umso effizienter in d er Leistung je grösser sie sind.Die Werkstätten bedienen mit einem umfassenden Freizeitanegebot bis hin zum Urlaub und organisationseigenen Wohnanlagen, sodass fast das ganze erwirtschaftete geld innerhaltb des Kosmos Werkstatrt verlbleibt.
Für dei Bereiber und für die Werkstätten ist dies ein einträgliches Geschäft.kaum ein Entrinnen , eine Prapellelwelt.die etwa tätschliche Vemitttlungquote der Werkstätten in den ersten Arbeitsmarkt liegt bei unter  0,2 Prozent: Eingliederunghilfe kann ma dies wirklich nicht bezeichnen. Welcher Arbeitgeber zahlt schon lieber einen normalen Tariflohn statt weniger HUdnerte für einen Schwerbehinderten und welche Werkstatt gibt seine besten Arbeiter an den ersten Arbeitsmarkt ab und schmälert damit den betriebwritschatlichen erfolg der Werkstatt? , weil diese  ist für alle drei  Seiten unattratkiv ist, denn die Behinderten müsse die totale Absicherung mit dem Risiko von Arbeitslosikeit tauschen.
so ist es niht verwunderlich,d ass nur eine geringe Anzahl von DaX -untenrehmern beschäftigen Schwerbehinderte und auch Unternehmen ,die wie adidas die aparalympics sponsoren belieb weit unter der gesetzlichien Quote.

Dieses System funktioniert so "hervorragend" , weil alle Beteiligten irgendwelche Vorteile habe: der Unternehmern wegen biliiger Arebitslätze, die Werkstatten zum erhalt ihres Personalstandes und ihrer betriebswirtschafltichen Effektiviität  , die Behinderten noch amwenigsten, den ihre Vergünstigungen könnte man Ihenen gesetzlich auch in ersten Arbeitsmarkt  zukommen lassen: nur es läuft wieder mal für einen zum Nachteil:  zu Lasten der Allgemeinheit ( sozialiserte Kosten auf kommunaler/ Landesebene) Ursprünglich waren die Behinterenerkstätten einmal eingerichtet worden für Menschen ohne jedewede Vermittlungschance.  Die nachlassende Vernantwortung der Unternehmen ist durch eine zunehmende Anzahl an werkstätten abzulesen, in den nciht alle dort Betreuten Insassen  unfähig sind , sich auch ausserhalb zurechtzufinden: aber sie bilden ein von der allgemeinheit ebenfalls - wi die zusätzlcih sozial gepmaperten Aufstocker ein belibete Areseneal an Bliiglohnarbeitskrätern due zu Lawten der allgemeinheit genutzt werden könenn ( sozialiseirte Kosten zu Vorteil für die Unternehmer) und auf Kosten der unterern organisierten Allgeimheitsebenen unter Aussparung einer wirklichen sozialen INtergarion von Behinderten.  


Frau Biskup (?) hat mit ihere Erfindung in der Diagnostik von Genveränderungen im Erbgut eine schnelle und bezahlbare Schnelltest entwickelt und den Wirtschatförder pereis 2011 dafür erhalten. Bei der geringen Geburtenrate in BRd könnte wir unter der Tatsche ,d ass Kinder nciht nur zeiltich ,sodnern auch "genetisch" geplant werden ,d afür sorgen ,d ssd bei Krankenkassenkosten jeder sich testen darf vor einer geplanten Zeugung, ob in seiner Familie eine Erbkrankheitbelastung existiriert und müsste dann die Möglchkeiit haben, seine gameten zur in vitro Fertiltization herauszufiltern , die unbelastbet sind: ein gesundes Kind statt eines Kranken oder als einen Kranken abzutreiben . das bisherige Vorgehen ist für Mutter, Kind und der ganzen Familie, die hinerher womöglich lebenslang mit schwer erkrankten Kindner vesrorgen müssen dun damit oft allein gelassen werden,  untragbare Zustände: dies wäre übrigens ein "Verkaufsschlager " für einen weltweiten " Absatzmarkt":  schon deswegen müsstet ihr doch ineuren NWO- Bewusstseinshorizont darauf anspringen!  

wen die EZB zum Schutz der Währungsstabilitt nciht mehr Zuchtmeister der Staaten ist , sodenrn nur mit gewieften Tricks zum Zahlmeister mutiert ist, dann wierd der Euro nciht auf Dauer bestehen bleiben: dann habe sich die Südländischen Regierungen  nur einen dummen gesucht , d er ihren Konsum bezahlen wird: in der Hautptsache :der deutsche Steurezahler. Aber damti wird sich Merkel als BRD Retterin aufspielen, wenn sei nach der wahl die immensen Ausladnforderungen mitteilt und genau dies als Grund nehmen , mit der BRD asu dem Euro auszustreten und die Forderungen liegen zu lassen, denn das hat ihr Vosskuhle schon mit dem BVG Urteil zun ESM mitgeteilt ,d asd dies verfassungswidrig ist! Die Hintertür!

Nur dürfen wir nciht verwecheeln, dassdie Unvernunft , mit der die Währungsunin eingerichtet wurde und mit dem Kalkül, mit der die Regierungen des NOrdens genau wussten ,dass die ungleichverteilung der wirtschaltihcen Machtverhältnisse zu einem Auseinadnerdriften der Staatshaushalte aber gleichzeitig mit einem Abkassieren von Absatzmarkten in Südlängder durch nordeuropäische Konzerne eine Proifit aus dem Süden in d en Noden scheffeln würde, der Begehrlichkeiten wecktte, aber unter Aufgabe der Maastricht Verträge letztendlich auf Kosten der nordeuropäichen Bevölkerungen geht durch Einrichtung einer Transferunion: dies zu entkommen ist die lengfristige Planung des Ausstritts aus d er Einheitswärhung und dem Entgehen aus der Zahluungsverpflichtung, nebenbei bemerkt habe sie schon bewaffnete Drohnen , die gegen jeden Zivilsiten auch in Europas eingesetzt werden kann , beschlossen. In GB UN BRD .
Und England wird den Deutschen nachfolgen , die haben zur Höflte die BRD as Export-Handelspartner, der Süden ist abgegarast und baankrott!
So haben internaitonale Konzerne Europa verwirtschaftet und eine politische Union , die eine Altenrative zur NWO hätte entwickeln können nebenbei noch durch Rückzug in die nationales Gedankengut  kaputt gemacht: herzlichen Glückwunsch , ganze Arbeit, Frau Merkel :

Der wertegbegriff von universellen werten hat aber eine INtegrationsprozess nie gesteuert , er istt auf einer Währungs- Ebene hängen geblieben ,der wirtschafltich genutzt wurde, der nächträglich aber  zu erheblichen wirtschaltichen und gesellschaflichen , leltztendlcih auch finanzilelen Verwerfungen geführt hat.
Das Unterlassen einerr poltischhen Enheitsprozesse ist versäumt wroden: hier ist erhebliche Zeit ungenutzt verstrichen lassen worden, weil die Spitzen-politker diese Grundsatzarbeit nie volllzogen haben, sodnern ur Autraggeber oder Hadlungnsreisende von Konzernen geblieben sind: mehr war nciht nötig , mehr haben sie meist nicht getan,die europäische Ebene ist sowohl informativ und poltische abgehoben geblieben und ist nie in den einzelnen Bevövlkerungen verankert worden: hier fehlte die Basisverankerung durch Direktwahlrpinzipien und die Einrichtung von europanachrichtensendungen andnerseits, so wie dies auf LOkalbenen durch Lokalnachrichten serwohl erganzt worden ist.
 
Märkte sind historische Prozess so gestaltet worden, dass sei asl Freiräume agieren konnten zur Verfolgung wirtschtlicher Eigeninterssen. sie stehen aber unter gesellchafltichen Konsensn und können somit  abgändert werden! Die Bedingungen der freien Marktwirtschat sind an den demokratische wiillensbildung gebunden. die bürger entscheiden, wie restriktiv oder dereguliert sie ablaufen können: dies ist unsere Chance , nur unter dem zwang des wettbewerbdruckes  konmen wir nur gemeinsam da heraus, indem wir im Konsens diesen  zu Teamwork umgestalten in vereinheitlichten Absatzmärkten und "Konsumgesnossenschaften" . dabei heistt es wirklich ethischen Grundprinzipien ums zu setzen , auch dann , wen es einemn icht nur vordergründig nützt. dies aber ist bisher ind er NWO zum Nutzen einer internationalen Vermögnendschicht abgelaufen. sie sind daher an der aufrechterhlrung diese system weiterhin interesseirt, das dies prinzipiell unmoralisch ist, sind sie auch bereit zur Verfolgung ihre Eigeninteressen, Gewalt und Kriegsgerät einzusetzen.

Die lernendnen Computersysteme könenn sich notwendiges Wissen slesbt beibirngen. sie werden Heerscharen von gut ausgebidleneten Arbeitnehmern unnötig machen: auch dienstleistungsroboter werden zukünftig die Welt bestücken können:dann bruachen sie uns alle nicht mehr! dann werdn sie uns - zusammengepfercht in grossen Megacities mit gezielten Virenattacken zu Millionen auslöschen können: wir werden es nciht nachweisen können. so wie sie es jetzt schon mit den unbrauchbaren armen Bevölkerungen gemacht habe, so werden sie es dann mit unbruachbaren Arbeitnehmern tun! Schöne heile Welt!

Nach dem amerikansichen managementv ordenker und ökonom  Gary Hamel empfieht der fürdaszuküftig erfolgreiche  Unternehmensführung statt " Zynismus!" ( richtig!) abbau von Hierarchien , iInnovationstraining für MItarbeiter, werte und Leidenschaft. wir sind von der rienen Wissens zur Kreativwirtschaft. Zugnag zur Informatiosione allein genügt nicht,weg mit den Primat strickter Regeln und eine Spitze von Manger strikte macahtkämpfe ausführen und (fehl-)entsheidungen treffen, einer Verteilung von Investitionen vormehen und statt um Ideen in Teamwork  um Beförderung "gekämft" wird . gegeneinadner stat miteinander : dazu beedarf es transparente strukturen , die für jeden nachvolziehbar und händelbar sind. Gemienschaft staatt Hiererachie: das Prizip  der Zukunft weird sein ransparnez, Felxibilität,  leistung,  Gemeinschaft , Offenheit, strukturauflösung: von kapitaleinsatz undProduktenwiclung und strategsicher planung .,kdundendiesnt. nicht nur die operativen leistungen werden zukufntweisen dsein ,sodner die Innovationskraft auf allen Ebenen. dazu mussman auch über die bedürnisse von Kudnen und oihrewÜnsche  über diesntleistunge und Produkte nachdenken können
viruelle akdmeien wei von  salman Khan- dei Khan academy- verknüft die verndnerten Bedürfnisse eine sbildungssektors mit den neuen medialen Mglichkeiten. 

ist dies Euer Wille ? Wollt ihr das? Wenn wir uas der Zangsjacke diese NWo Gednakengeute in einer totalen Überachungsstaates heruaskommen wollen und ein offene Gesellschaft mit vereinheitilichten szio ökoloschen Sandards mit chnacen und Teilhabe für alle. wir müssen weg von sstemimmanentn gdanken des wettbeweb un dder Konkurrenz- so wie in der Natur es immanent ist- hin zu einem Teamwork einer (Welt)gemeinschaft von! kulturellen !wesen. nur so kann auch die Bewöltigung des gloablen Pobelem gelingen . dies ist nciht innehralbe der NWo möglich , sie ist systemimmanent ausgeschlossen und wir im Chaos enden!
Die frgaeist , ob uaf diesen Erde das Antrhopozän bestand haben wirdoder nciht . endlcih sind wir alle , ein riesiege schwarzes Loch is im Zentrum dúnsere galaxie, millionenfach grösser als jeder Planet und wird alles in sich hineinsaugen und verbrennen und auflosen: die meteoriteneinschlage sind dei Nebenprodukte und die Vowarnungen. angesichts dieser tasche habe wir nur eine theroretische Mölcihekiten disem bevorstehenden Ende zur entirnnen . indem wir uns durch matreiwürmer asl Kurzverbindungen auf andere materie wegbewegen önne : baer ob wir für uns ein angepasste Lebensbeidngugen vorfinden ist eher unweahrscheinlcih, also nur theoretisch: wir sollten es unsdaher gemeinsame anegnehm gestalten, solange wir noch leben können!


veile leute werden nachdenklcih und nachen sich Gedanke üne´ber unsere Zukufnt
z.B. werte-schaffen-werte.de

die "organisierte Zivilgesellschaft der Zukunft" wird besser vernetzt - basierend auf offen einsichtigen Datenlagen auf allen Ebenen, ds ein möglichst gneaues Blde der Zivilgesllchaft einsehbar macht und jedem die Mglcihekite zur Teilhabe verbessert- die Kräfte gelcihgesinnter bündeln und einem kleinteiligen verpuffenden Aktionismusetgegenwirken  und dei Bteiligungsoptionen und Wünsche besser bündel und ueinanderabstimmen können.

dei Organisation STRIVE , eine gemiennützige undbildungsbezogen Initiative zur verberserung der Schuldausbildug kanndbei die massnahmen exaact benennen und koordinieren . Die Initiative " Schule im Aufbruch" in BRD ist iene Plattform , um eine indiveiduelle chülerförderung zu organiseiren.
So ist z.B. die  Foundation Strategy Group (FSG) , ein NOnprofit Beratungsunternehmen, darin beteiligt, verschiedene Gruppierungen zu einem bessere Koopereation zu verhelfen , idnemsie ihnen zu gemensamen Evaluierung , Prinzipien und einer übergerodneten Strategie verhilft.
Das Gelingen iener erfolgreichen Büregrbeteiligung in der Zivilgeselschaft der Zukunft wir erheblich davon mitbestimmt werden , wenn es zudem zu einer öffentlichen und trasnparenten Vernetzung von Bürgerbetieligung, Verwaltung und Politik ermöglicht wird.
www. ziviz.info
So sit auch Stephan Breidenbach, der mit Gesine Schwan die Humboldt-Viadrina Schooe of Gevernance gegründet hat, der Meinug ,das iwr bishe nur ein system Zwichen Paretien und Lobbyorgansiationen und güt organsieriten Interessensgruppen viel zuoft an den Interessen von gruppen (scheigender und zunehmend merh Protestierender und krawallender ) Bürger vorbei aus Subsystemen heraus betrieben wurde: ein neues Wir- ein systemübergreifenden Austausch jenseits derfestgefahrenen partikauarinterssen ( der NWO) als "Partizipative" in einer kommune /Region/Land und Europa/ UN . meiner ansicht nahc kan dies nur durch eine trasparnete Palttform besthen , adn em der Einezlen sich in dem Enscheidungsprozess in einer Fachberich aktiv mitbetieligen kann- jederist irenwo auch "Experte", und sich dei Parteipoltiker einzelen vor ihrenBrgern über dei Aufnahme socher Betieiligungen und deren Umsetzung verantworten müssen. Wir wernd nicht Bereiúfspolitker ersetzen kpnne , aber es muss mglcih sein ,d ass einezlen auch Berufpoitke u Zeit sein könne, z.B: Projektgebunden als "Social Entrepreneurs" oder sich als Experten aus NGO´s  in Gesetzgebungverefharn direkt betieligen können. Trasnparenz und Partitzipation: Der Leistungsdruck auf Politker ist dabei umso grösser , je kleiner die einzelnen wahlperioden sidn und umso transparenter die jeweiligen Gesetzgebungsverfharen in der Öffentlichkeit sind. Dieses "neue Wir wird nicht gegen etwas sein , sodern für etwas und ein ganz neue Impulse mit sich bringen und die eigentliche (Berufs-)politk ergänzen. Es sei eine bewusst gestaltete gesesllschafltiche Entwicklung" .Es zielt auf "die ungalublicher Gestaltungsmacht vieler Einzelner" ab und " Unterstützt damit eine Vielzahl von Möglichkeiten und den Wunsch jedes einzelnen nac einem intensiven, freudvollen und kreativen Leben." Dazu wird es eine ethische Grundvorasssetzung geben müssen: " Wie kann ich dazu beitragen, allen ein gelingends Leben zu ermöglichen", Stifterverband W&W 4-2012.

Die entsprechenden Informationsaufarbeitung und Problempräsentationen können sich die einzeen Medien je nach ihren eigene Voretilsperinzip aufteilen: esgibt Infos , die sind beser visuell zu transprotieren ,aber letzenldch bruacht es nciht nur eine Wissens, sodnernuach auch Prozessgesellschaft. das ist der beste Schutz zur Unterminierung von demokratien , so wie es bisher ind er NWO mit der institutionaliseirten Scheindemokratie mit gezileter Prozesshafte Unterwanderung von Etscheidungsabläufen gelaufen ist.
Ein Trialog aus Politk, wirtschat und engagierten Bürgern in einer organisierten Zivilgesellschaft.: es bliebe Problem der Mehrheit, die allerdings in der Vergangenheit - gerade dudrch geleitete Medien ind er Meinungsbidlung- nicht imer recht hatte !: Popaganda!
 Dem begegnen kann man mit  Tranparenz , Aufklärung, Informationszugriff  und Willensbildung.
Die bisherige Parteienbildung hat leider eher zu einer wenige pragmatischen und problemlösnenden Strategiefähigeit und einer eher unflexiblen und wenig komplexitäsadäquaten Konzeptionsfähikgeit bei gelichezitiger hervorragenden Korumpierebareit durch ministeriale Machtanhäufung undauschleslichkeit ind er intransparenten Gesetzgebungverfahrens  geführt.

Wir sollen übrigens 250 Familienförderprogramme habe , dei aber zu keinem erhöen Kinderantei in der Bevölkerung führen. irgendwie sind die nicht fruchtbar! Weilk ein paaar euro eine verienbarkeit von Beruf und Fadmilei nciht gewährleisten. hier flehen gesetzliceh wiederienstigsgarnatiern für beide Eltern und ein verbeserte Beruf und Ausbidlungsmanegement ,d ad bei verlängerten usbidlugnszeiten auch eien gelihezeitige Famielengründung ermöglicht .



Gesellschaft und die globale Revolution

Die "Globale Revolution" hat keine ideologische Baisis im engeren Sinne.
Sie erwächst aus einer völlig neuartigen Mischung spezieller wirtschaflticher , technologischer, kultureller und ethischer Faktoren. Trotz unvorhersehbarer Situationen muss die Menschheit dabei trotz vielen unbekannter Aspekte zu einem Vorverständnis der "Welt von morgen" kommen und diese trotz Ungewissheit organisieren: eine Vision von der Zukunft , die realistisch und lebensfähig wird, die globale Gesellschaft zu gestalten. Das Wissen und die Fähigkeiten , die Mittel und den Zusammenhalt haben wir wie nie zuvor, dieses zu realisieren. In einer global vernetzten Welt-Gesellschaft können wir regional und überregional länderübergreifend arbeiten.
Das bisherige Politiksystem hat sich dabei  im internationalen Staatensystem überfordert gezeigt, da es zu Macht und somit korruptionsanfällig geworden ist, zu Scheindemokratien neigt oder zu quasi Oligarchen-Diktaturen oder Partei-dikataturen verkommen ist und am wirtschaftlich am Status quo verhaftet, nicht den  Wandel schätzt, bezogen auf die politischen Institutionen , als auch auf die Einzelpersonen.

Dabei ist die  grundlegende Frage anzugehen, dass die Marktmechanismen allein die globalen Probleme nicht lösen,  ja vielmehr eine politische Lösung eher verhindert haben durch gezielte Lobbypolitik durch Einflussnahme auf  Expansion dieses Systemes auf die politischen Entscheidungsträger. 

Die Probleme, die einen langfristigen Ansatz fordern, insbeondere wenn es um  Energie , Umwelt und wirtschaftliche und Fairness geht, sind nicht gelöst worden.
Die Marktwirtschaft kann gefährliche Nebenwirkungen haben, die dem Interesse der Allgemeinheit zuwider läuft.
Die Rechte des Einzelnen, aber auch von Bevölkerungseinheiten innerhalb von Staaten oder Staaten innerhalb der Staatengemeinschaften, aber auch des Einzelnen gegenüber des Wirtschaftssystemes kann nur aufgrund von funktionierenden Rechtsstaatsstrukturen funktionieren. Die Vergangenheit hat dies bisher nicht belegt.

Die Exzesse eines sich verselbständigten Kapitalmarkts, der nach dem Prinzip des Profites um jeden Preis für den Vorteil einiger Weniger einer internationaler Vermögendenschicht beherrscht werden, von der wirtschafltichen Realität abgekoppelte Spekulationen eines Finanzmarktes,  wirtschaftlich ausgerichteten Kriegen nach notwendigen Ressourccen, stehen sichtbar einer friedlichen Koexistenz von Staatengemeinschaften entgegen.

Das Problem des wachsenden politischen Nationalismus innerhalb komplexer , zunehmend intansparenter Institutionen und zudem anonymer Bürokratien, die die Bedürfnisse der Einzelnen in lokalen Gemeinschaften missachten, läuft der Notwendigkeit, globale Probleme auf globaler Ebene zu lösen, entgegen.
Das System ist nicht daran interessiert! Es ist auf Ausweitung und Expansion ausgelegt , auch wenn die Problematik deutlich auf eine Katastrophe hinausläuft.  
Es besitzt nicht die notwendige Erneuerungskraft,  um aus sich heraus diese Probleme zu lösen, da die Institutionen als Scheininstitutionen in Wirklichkeit in ihrer Aufgabenstellung nur auf die Krisenbewältigung innerhalb dieses Systemes beschränkt sind , aber nicht auf eine mögliche effektive Restitution.

Da die Bevölkerung nicht umfassend aufgeklärt wird über die Systemfragen der New World Order , nur Teil- Fakten erhält und vor allem nicht über die systemimmanenten Problembereiche durch politisch beherrschte Medien aufgeklärt wird , ist eine politische Erneuerung protrahiert: Eine Änderung dieses internationalen  Systemes ist nicht angestrebt. Im Gegenteil : besonders entsprechende nationale Instituionen werden eher dazu missbraucht, die Bevölkerung zu steuern , zu manipulieren im Sinne von Meinungsbeieinflussung.

Diese beiden Trends - die Nationalisierung und die Gloablisierung - müssen in Wirklichkeit miteinander vereinbar sein , sie beinhalten die Schwierigkeit , beides in einem politischen System zu vereinbaren und in Einklang zu bringen: dies kann nur mit einer Neubestimmung der zuständigen Entscheidungsebenen erfolgen und mit einer Neubestimmung der politischen Funktions-Institutionen: So nah wie möglich am Menschen mit dem Bedürfnis nach ethnischer und kultureller Identität und wirtschaflticher regionaler Sicherheit mit der Entlastung von Zentralregierungen und andererseits auf der Zentralen Ebene die Bearbeitung der globalen Problemlösungen.


Das Wachstum der Städte mit unverhältnismässig starkem Bevölkerungswachstum, Problemen der  Hygiene, der Umwelt, Versorgung , Mobilität,  wirtschaftlicher und ethischer Verelendung und daraus enstehenden Sozialproblemen , macht den Einsatz einer global ausgerichteten Entwicklungspolitik notwendig mit einem Know how Transfer an politischen, technologischen , wissenschaftlichen und industriellen Lösungen unter Einbeziehung von ausgebildeten Fach- und Frührungskräften zur Weitergabe an Wartungs-, Reparatur -und Marketingpersonals und Ausbildungspersonals. Sie stellt in Zukunft eine Schlüsselrolle in der Lösung der globalen Probleme dar: nicht die Rüstung und ein militärisches Eingreifen sind hier wegweisend , sondern die Entwicklungspolitik mit dem Transfer des bisher erarbeiteten KNow hows einer globalen Weltbevölkerung!

Eine  Agarareform nach Verlust fruchtbarer Böden weltweit mit Verkarstung, Versteppung und Ausbreitung von Wüstenzonen, das Nahrungsmitteldefizit durch Dürreperioden, die Energie- und extreme Wasser-abhängigkeit der herkömmlichen Agrarwirtschaft unter Begünstigung  internationaler Handelsstrukturen und Förderung von Mittel- und eher internatinale ausgerichteter Grossbetriebe mit Vertreibung von Keinbauern und Zerstörung von selbstversorgenden Strukturen mit zunehmender Abhängigkeit von internationalen Märkten ist zusätzlich ein wesentlicher Aspekt einer globalen politisch-wirtschafltichen Umorientierung.
Die Bevölkerungsexplosion mit Hungerperioden und sozialen Unruhen und kriegerische Kämpfe  um natürliche Resourccen, wie fruchtbare Böden und Wasser, werden keine akzeptable Alternative sein. Ebenso der damit verbundene Waffenhandel mit Zunahme der Kriegsbereitschaft, basierend auf Drogengeschäften, Menschenhandel und  Protitutionsmilliarden.

Eine wirtschaftliche Neuausrichtung, erforderlich aufgrund  der  Chemiekatstrophen,  Bopal Indien 12/84, die Nuclearkatastrophen wie Tschernobyl4/ 86, die  gleichsam regelmässigen Ölkatastrophen , wie z.b. die Exxon Valdez 3/89 sind die Folgen der Ausbreitung von Umwelttoxine, die Übersäuerung von Gewässern,  die chemische Gefährdung der Atmosphäre ( FCKW) und der Klimawandel mit dem Treibhauseffekt, muss ein zentrales Thema einer langfristigen Versorgung der Weltbevölkerung sein , ansonsten wird das Zeitalter des " Homozaens" sich schnell von allein beenden. Die Erde braucht uns nicht, sie kann  auch ohne uns, bisher sogar besser als mit uns! Sie hat schon in ihrer Existenz vielfach gezeigt, dass sie nach einem Ground ( fast) Zero , wieder zu neuer Blüte fähig ist. Dann wir es ohne uns weitergehen.

Der Vormasch der HIgtech- Industrie mit ihrer Beherrschung sämtlicher industrieller  Arbeitsabläufe und eine zu progrostizierende erhebliche Einsparung an produktiver Arbeitskraft wir eine soziale Absicherung allein gekoppelt an Arbeitstätigkeit nicht mehr
Die Auswirkunen der Elektronik in der Kommunikation  durch die Medien: " die Beeinflussung eines ganzen Landes , sodass diese sich einem Diktator beugt über Bildungsprogramme, Nchrichten und Meinungssendungen, einfluss uaf Wahlen mit der Potenzierung von Kandidaten trotz deren Trivialiät und banalität mit dem Schwinden in parlamentarische Systeme"
das Weltfinanzsystem, as ab Mitte der 80er jahre " vom Finazwahnsinn" erfasst wurde mit somputerunterstüzter Finaz - und Devisnespekulationjenseits wirtschaflticher Realität, Insiderhandle , der Vorrang von Finazeschäften vor wettbewerbsoriednetierter Neuerungen. das dereulierte "Finanzsystem als als gefährlicher Krisenlemenet der Weltproblematik"
Der werteverlust als Basisverlust des zusammenhalts der Gesellschaft und und des wohlverhaltens des einzlenen, der Unterang der Religion und deren ethische werte mit Zunamhe der sozialer Unerechtigkeit und Ausbeutung mit sozialer Odnungszerstörung mit
tatsächlicher politishcer Verfolgung kann zu ewltatkten des Terrorismus, die diese Unzufreidenheit und Fanatiker kanalisiert werden und zu einem partisanenkrieg führen.
Die Kiresmachinerie wir dabei auf diese Zielruppe hin verfeinert: Drohnen und Gladius ( deutshes Elekteroniksstem für den Nahkampf) sindein Beispiel heuzutage
oranisierte Verbrechen, ewlat und Nötigung mit dem Ziel politishce Macht auszuüben, Mafiadrogenhandel , Menschenahndle
Aides als moderne Seuche, est in Schwarzafrika ,dan bei Risikogruppen , im Drogenmilieu der Perspektivlosen und Armen pschisch Schwachen.

Die konsumwqre auf er Basis der Pseuto-Egalitarismus, d3r der msnchlichen Nautr im Widerspruc steht.
""Dass der Konsum ins einer gegenwärtige Form nciht überoeben kann, niciht ur ween des Wrschafltihen Druckes , sodnern wegen asu Rücksichtuaf menschlicher Werte""

oberflächliche Befireieugn materieller Befürfnisse , das mIthanltenwollen mit den anderen: "ich bin , was ich habe"
statt des qulitätives Wachstumg bei wachtum für dei Weltbevölkerung.

Die globale Erwärmung mit dem Meerspieelansiteg un der drohenden Unsiedlugnn von Miillionen küstennaher Bewohner und er Dürreestaaten Inlandsbewohner^mit der neotwendigeketi der nutzung alternativer , nicht fossiler Brennstotffe
Die sicherun der welternährung unter nutzun der eerwasserentsalzung, fragwürdige , viel waserverbauchende intensive ladnwirtschatethoden unter frawürdiger Absenknung
des rundwasserspiegels, Versalzung er BÖden und Zerstörung der Fruchtbarkeit

Überschwemmung südlicher Märkte mit billigen Lebesmittelimporten ( steuersubventioniert) Export eines ungesunden westltichen Lebensstiles mit Veränderung der Ernährungsewohnheiten unter Zerstörung des Versorgung des Inlandbedarfes
Magelländer mit technische angepasste,  indivieuellen sozialen und lokall-regionalen lösunen in dei Selstbersorung zu verhelfen,

Fehlende Chancenglleichheit , Tyrannei und Unterdrückung und Krisen an Auswanderungswellen  in Rcihtung Norden und Westen: Flüchtlichströme und Massenwanderungen unbekannten Ausmasses

demograhische veränderunengen und die Auswrikugnen auf Rentekassen,  Gesundheitsund Soziaswesen bedarf es Strukturanpassungen mit felxibler und selektiver Ruhestandregelungen, damit auch Kenntnise und Fähigkeiten ältere MEnschen  einen wetvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten:
Meinern MEinugn nach ist anesichts der ravierednen Uwäzung , die die Einführung von lernfähiger Computer in dei writschaltiche  Produktion und auch dei ienstleistung nach sich zeihen wird, die demograhphishe Wadles ein Vorteil für die Umstruktuireirung ind ie Leisleistungsgescllschaft sein und dei Notwendigkeit einer Intensivierung und qualitataiven Verbesserung menschlicher ( Sozial) fähigkeiten notwendiger machen. Ausbidlung und soziale kOmpetenz werden hier notwendiges Wegweisung sein.
die Produktion mit einem immer kleiner Aktivitäspotenzial wird dasselbse erzeuen wie zur Zeit der induestriellen Revolution. das  macht gerade bei dem demoraphischen Wandle Hoffnung.
Die Umwaldnugn in d ein Bildung , ud Dientsleidutungs und INformationsescllschaft mit späteren eintritt in das BErufsleben,  kürzere Arbeits- und BEschöftigungs-zeiten
weiterebildng udn Erhlgungspfhasen und  nebentätigkeiten handlwerklicher, küsntlersche u sozialer und sportlciher Art werden die neue Gesellschfat bestimmen.

Eine enge  geschaftliche  Verankerung und sozialer Komptetenzbildung hat hier einer  Frreizeitverscmutzung in Droegenmissbrruach, Verwawhrlosung und Kriminlität entgegenzuwirken.: eine satbile Gesellchaft aus sozialen Verflechtungen. 

Eiin mit hochleisungswaffen abgeschottete gettoisierte reiche internaionale Oebrschicht und deren Besetzung und Nutzun  von Resourccen ist ein scshrekcenszenarion der Zukunft!

Dienotwendigekeit ienr INformationsgeselschaft wir die sichtigtes Triebkarft zu rÜberwindung der postindurstirellen und der institutionaliseirten Scheindemokratie sein.
Hierür bedarf es einer ichtgestuereten Internets als den virtuellen Ideenzusammenhalts und Astausches selsbtbestimmter Gesclschaften innerhalb des globalen politishen SelbstbestimmungsSystems, vorausestez sie wird vernunftesteuert sein., dies kan nur poltisch garantiert werden , idnem sie mglchst briet gescllschafaltich deokratisch verandkert wrid. 
Die Zugägnlcihekit von Information wr dei zusammenspiel von enezlmenschen und haben das Potenzial auch Entsheidungsprozesse uaf lobalen Eebenen afu ein hoeh ranparenz und Vernetzungs-NIveau zu bringen
Die ÜBerschungsöglchkeiten , die die technsiche mhleiheiten bieten werden einen selsbtbestimmgeten Eselschaftn engegenarbeiten
die sozialen und psychologischen Folgen der dneuen Meiden ebruachs muss it Ziel dier Bidlugnsrefomr sein, die eine bisherige Awensenheitspflicht in den Hintegreung rücken läss , dies führ zu mher   soziale Möglichkeiten hckietnen und eienr flexiblreren Lebensgestlatung.
.
postinduestrielle eschlscat wird entscheiend davon anhängen vonder Erschliessung mensclicher Anlaen des Individuums und der Umstrukturierung und VErbeseeung der Sozialsysteme und sienr  sozailer Hilfen nicht nur der HEranwahcsnenden , sdoner uach der älteren Menschen


"Eine dauerhaft entwickelte Gesellschaft muss isch auf eine dauerhafte Vision stützen, sie kann nciht uas einer Weltwirtschaft hervorgehen ,die sich auschliesslcih auf die Kräfte des Marktes stetzt
die erst globale Revolution" Club of Rome, !!!!1992!!!!


das internationeale Missmanagement der Weltwirschaft:


Staatsverschudngen mit Billioneen Höhe mit Zinszahlungsforderungen als einen der grössten haushaltposten
Auslandsverschudlung und tatsächlciher Staatsbankrott der USA gegenber China.


Inladnsprobleme der Umweltverschmutzung,  mangelndem Bildungswesen und ständische Verarmung, verfall der medizinischen Infrastruktur: innern wirtschafltiche unssoziale Probelem, Drogeeprobleme, Klimaprobleme wie dürren , Überschwenmungen und Hurrikans und miltiärsiche Überlastung durch Kriege um Bodenschätze.


europäscieh Binenmarkt mit grenzzfreien Handleswegen ohne Wechsewährungsrisiken mit einem für BRD grossen Billiglohnmarkt mit Wettbewerbsvorteilen- das war die eigentliche Intention der Ausbildung Eurer Währungsunion!!,  was für die Firmenzusammenschlüssen und iNInvestitionen, Anreiz gab auch für ausländische Unternehmen
 hier zu investieren!
Nie eien vereintes politische Europa in der Föderalismus- union! Die Menschen haben Euch nie interesseirt , sodnern nur ds Wachtum einzelener Konzerne auf glosblisierten Märkten!

Entwiklungshilfe der Zukunft muss  geprägt sein durch Einbindung in die Wirtschaftentwicklung , landwirchafltiche  Selbstversorgung und BiIldung und einer sozio-politische Staats-ENtwicklung

Die geschaftliche Entiwcklung hin zu einer "Open Society" wird nciht erfolgreich zu verwirklichern sein , wenn die Frauenrechts -problematik nicht miteingebunden ist. Bisher konnten Frauen bis zu einem bestimmten Ausmass nur Teilhabe sein , wenn sei es schafften in einer männerdomierrten Machtwelt sich insofern auzufpassen , asl sie bereit waren, auf typische Freuaenanteile ihre Lebens zu erzichten, und dies war nciht zuletzt die Mutterschaft, die dabei auf der Strecke blieb: es waren selten Männer , die hinter reiner rerfolgreichen Frau standen , aber häufig Frauen , die Männer den Rücken freihielten und ihnen beides sermöglichten durch Verzicht auf eigene berufliche Existzenztwicklung zu Gunsten der ersichtlichen Notwendigkeit bei einer Famiiengründungn und qualitativen Kindererziehung .
Hier gesetzlich eRahmenbedingungen einzuräumen auch mit Kind für beide Elternteile bei verlängerter und angepassten familienfreundlcihen Flexibiliseirung der Ausbildugen , Studium , berufliche Rückführung !!!in die frühere Position!!! beider Eltern vor einem Auscheiden in die Erzeihungszeiten, ergänzen durch bestimmte Fortbidlugnsmassnahen und Erleichterungen im Studium beides familei und ausbildung  zu vereinbaren, wird ziehlführender sein, als  Milliarden  an Familin direkt auszuzahlen für Familienförderung .
 Begleitmassnahmen zur j Überbrückung eines  Jahr durch Erzieheungszeiten , isnbesondere ind en ersen drei Jahren einer Elternschaft dirgend notwendig : z.B.  Onlin live Übertragugen von Hörsaalbeirtränen mit Zugangscode für studierende Eltern und nachfolgendem Chat der Prof. für Fragen ( zu was noch Anwesenheitspflicht in überfüllten Hörsälen für alle Verantstalungen(?) , verlängerte Untnerstüztungszeiten für das Studium bei KInderbetreuung, gezielte Fortbidlungsmöglichkeiten der gängigen Berufe durch die IHK asl Fernstudium während der Erziehungszeiten für Eltern auf der Basis von Fernstudium mit "gegleitendem Praktikumsanwesenheiten" etc. für alee Berufsfelder!  
Das wäre Arbeit für das Familien udn Wirtschatsministerium :macht doch mal ein joint venture! das interessiert Euch bloss  nicht ! Ein Kind in den ersten drei Jahren gehört ind ie Famielie zu den Eltern in feste Bezihungen und das muss möglich sein und gefördert werden: Zu ws haeb ich es denn in die welt gesetzt, um dadnn wegzuorganiseren: Sicherheit in die Rückführung in den Beruf lässt die Zeit besser geniessen und Zukunftssorgen zerstreuen!
Die Frauen waren immer nur gut , um MÄnner in ihre Karriere zu unterstützen , wahlweiese bei Bedarf eingesetzt zu werden asl stille Reserve , oder  die Frau hatte zu verzichten und "ihren Mann zu stehen" oder auf karriere knick und MiNderbezahlung , schlechtere Rentenbezüge und soziale Aufgaben wie unterbezhalte Kranakenbetreung , Kindererziehung oder adnere sozialen Berufen in Kauf zu nemhen und noch vor 20 jahren, wenn sie dann als 45 jährige  nach eine auschliesslichen Familielenzeit bei nunmher grossen Kindnern dann weider ins Berusleben zurückkehren wollten, sich als Emanze als  Zweitverdiener beschinpfen zu lassen, die sich selbstverwirklichen wollten, gerade von solchen Politikern , die ohne Fach-Kenntisee ihre Hintern in Aufsichtsräten und auf öffentlichen Auftritten zig Jobsvergütungen auch ohne Sachkenntnise und Leistungen  abräumten im mehrern Posten gleichzeitig als Merhfachverdiener und noch korruptionsfrei unbegrenzt Summen einstecken können: ihr steckt die Fruaen in die Ecken , die gerade gebrauch t werden: genau wie sie im Faschisnus in der Produktion von Rüstungsgüter einegsetzt wurden und ihre MÄnner vertraten , die im Krieg waren, hebt ihr sie dann wieder an Heim und Herd und eine unermesslicher Ehrenamtstätigkeit zurückgeschickt , als die Männer wieder zurückkamen und ihr Protenziel nciht mehr genutzt wurden Um die Kinder geht es dabei nciht! : Ihr seht euch so ähnlich: heut braucht ihr sie im Billiglohnsektor als minijobberinnnen von dienstleistung , Vermarktung und  Produktion, am besten auf Abruf bereit, nur zu Kernarbeitszeiten stundenweise ! das ist Eure einzige Interpretation von feelxibiliseriung der Arbeitswelt: Felxibel zugunsten von Konzernen zu lasten einzig der Arebitnehmer: und die Gewerkschaften haben geschwiegen! Se erhalten auch gute Bezüge in den oberen Etagen!
Ene vernünftige gesellschafltiche orientierte Wirtschaftslpolitik zur Unterstützung von Familei und Elternschaft sieht anders aus!

Die menschliche Misere in der Geesllschaft ist dabei gepägt durch Gewalt , Mobbing , Drogenhandel und-missbrauch , Prostitution, aggresiver Exhibitionsmus in der Sexualität asl Kommerzfaktor , das von der nOrm anweichende Verhalten, das durch eine Presse und Medien auegschlachtet wrid zur vordergründigen Befriedigung eines  und die Propagierung von Geld und Luxus mit deren personalisierten Vertetern als Anreiz für eine Leistungsgesellschat ein Ziel aufzubauen , genau dieses auch zu ereichen: die vielen Quizsendungen transportieren genau dieses Gesellschaftsbild. mit leisung und wettkampf zu Geld und Reichtum asl Grundlage zum Konsum:  als Selbstzweck!  Diemillion gewinnen oder verlieren Rauf oder runter wer wird millionär oder wer verliert die Million: dei Spannugn uns Geld als innerstes der "NWO Religion" wird im Vorabendprogramm gelichsam mit Polizei und Kriminalistätssendungen zur Genüge vorexerziert!

Das dies aber nicht funktioniert ,sodnern fast unerreichbar ist, wir nciht mitgeteitl: die Show , ich werde zum Star beweisen,dass ein Star selsbt in dern Musikbrnache aus sich heruas ensteht druch besodnere Befähigkung und nicht gemacht werden kann.
Die Sendungen bekommen dabei in  d er besten Übertragungszeit, um gerade diese Zielsetzungen und Illusionen- Leistung bringt Reichtum-  zu bedienen oder sind in der informativen Berichterstattung nur zu häuffig auf die Bedienunng eines Sensationsbedürfnisse beschränkt oder ergehen sich in einer Personality show , deren Protagonsiten genau diese Lebensformen ( Reichtum ,Luxusleben und Star-tum in einer Medienwelt verkörpern( Unfälle ,Katkastprphen, Jungle camp etc ).Oder sie sind wie Paris Hilton nur noch eine Werbefläche für Luxusmarken , aber haben keinen eigenen Inhalt mehr zu bieten!

"da die junge generation über keine Kriterien verfügt , um zu untrscheiden , welche Traditionen  und Werte von grundlegener Bedeutung sind  und welche nur formale Natur sind , lehnt sie Tradidion udn Were überhaupt ab!" das macht sie zum Spielabll von komerziellen Trends und Moden als immer lukrativerers Klientel. Kede Saison ein anderes Outfit , sont ist man nciht  "IN" . Treu Religion - hiesst eine Jeaqnsmarke - der Kommerz und der Konsum als einziger befreidigender Lebensinhalt wird vermarktet!

So fehle  Jugendlichen häufig die eigene Identiät als Bestandteil asl Bestandteil iener eigenen Kulturgesellschaft , statatdessen werden sie Bestandteil  einer bestimmten internationalen Konsumgeseschaft, als Kunden globaler Firmen: die Label-society!

.

Die Aspekte des individuellen  Egoismus, der die GRundlage für möglichs hemmungslosen Konsum und das Verlangen an Privateigentum beinhaltet, ergiesse sich in natiionalen Egoismen , die Zerstörung der Wirtschaftsraumes Europa ist garde ein Beipsiel für das hemmugnsloses Zulassen diese Kräfte.

Eine Weltgesellschaft , die zwar ihre eigenen Indiviuellen Kultuerelen Identitten behätlt , sich aber in den Bewätligung der globelen gemeinschafltichen Lösungstrategien annimmt , muss ich auf jenseist alle Kultutern , Religionen uned Philosphien  auf gemeinsame moralsche und geistige Werte des  Individueum anhaftet beruhe.
 Dies sind zutierfst die einheitlichen demokratischen Grundwerte , die wiederbelebt gelten und vermittelt gelten:

sinnstiftende Arbeit , zugang zu Bildung in Infomation, Versorgung der Grundberdürfnisse und Absicherung von Alter und Krankheit , faire Behandlugn von Minoritäten , und Unterperivilegierte,  Rechtsschaffenheit des system, Teilhabe an politiischen Entscheidungen und Selstbestimmung des Einzelnen, Schonung von Umwelt und Ressourcen für nachfolgende Generatioen , Gewaltlossgkeit, 
Sowoh die Staatsautokratien im Osten , die Scheindemokratien im Westen oder Diktaturen im den rohstsoffreichen sog Schwellenländern haben sich freie Prinzipenräume geschaffen , um die handels, Investitions- und Standortpolitik nach Gutdünken zum Vorteil der internationalen Konzernen und ihren Zielsetzungen anzupassen zu können

Der globalen Märkte haben sich dabei ihre eigenen Gesetze geschaffen  und die Staatsgrenzen dabei nivelliert: die Lebensqualität der Leute, die  von diesem globalen Konzernmärkten  in allen politischen Systemen dabei profitieren sind inzwischen angeglichen: ob in  Moskau, Rio deJaneiro oder Shanghai, die internaionale Vermögendenschicht sind höher als in Detroit oder Eisenhüttenstadt. wir haben eine globale Schicht der intnernationalen writschatftlichen Verlierer: die Staatsgrenzen sind aufgehoben! In Zukufnt werden China und Indien - INf rage steht dabei unter welchen Begleiitumständen an sozialen und ökologischen Aspekten - innerhalb des globalen Wachstumsystemes die Hauptakteure des Geschehens und die Huaptabsatzmärkte sein!

Doch Indien ist eine Demokratie und hier besteht ein wesentlicher Ansatz in der Unstrukturierung global!
Die grossen Absatzmärkte in Indien und dessen Demokratie seheh ich als Schlüssel zur Einleitung von Änderungen in Asien ein : die Menschen wollen merh demokratische Rechte , sind gegen Korruption - die neuestens Demonstrationen zeigen eine Massenbewegung auch in d en Nachbarländern, ebenso in Birma / Myanmar. die Menschenreichtum kann hier eine wirtschaltiche Bedeutung für BRd/Europa  haben , wie wir auch dorthin unser wissenschfltich technisches und politisches Knowhow als Gesmtkonzepte zur dortigen Entwicklung und Verbesserung der Lebensumstände  von Menschen exportieren können asu der EU: wir müssen ien Alternative zu dem Kapitalismus und den Kommunsimus aus westen und osten bieten: dann sind iwr attraktiver für andere Bevölkerungen!
Während die südlichen afrikansichen Ländern durch Bildung und über dei Entiwckungspolitik in Struktur und KnowHow transfer von individuellen Gesamtkonzepten an eine Enwickloug desLandes herangeführt werdnen müssen und dabei die Rohestoffe als Ausgleich für die entwickelnten Knosw How Transfer-länder bereitistellen können.
Hand in Hand für das Aufholen von Infrastrukturenwicklung wäre ein Konzept der Zukunft für das südliche Afrika , Asien und Lateinamrika statt Korruption einer politischen Führung für das Ausschlachten der Rohstoffe zur einseitigen Ausnutzung.


der BLog gegen individeulle und kollektive Resignation     

Ich empfehle von Gertrud Höhler: die Patin:
wie Angela Merkel Deutschaldn umbaut!: Parlamente entmachtet, Rettungspakete um Hauruckverfahren durchgewunken auf Basis einer fragwürdigen Parteiraison und einer Parteirepression ( !halts Maul Bosbach!) , traditionelle Werte der CDU vernichtet, ( fFrau Merkel , sie kam nie aus der CDU ,sodenrn ist mit ihrem strebsamen Charakter aus einer Kontrollstaat der SED- Diktatur als Querseinsteierger geholt worden und war zuvor Generalsekretärin der SED- JUgend!), Staatswirtschaft, mit Ideenleasing aus der Oppsotiion - asymmeterische Demobiliseirung heisst die Politik-strategie- dies Oppsotition  auszuhöhlen, und konsequent legale Politik- Strukturen mit illegalen Praktiken ausgehöhlt und ausgekontert  werden .: das ist Merkel und auch die SPD ist keine Alternative: bei der Septemberwahl ist die grosse Koaaltition zu berhindern: denn diese ist nur noch regierungsfähig!In Italien ist das gleiche Bewusstsein mit Beppo Grillo durchgesetzt: das jetzige parteiensystem kann es nciht mher richten: in BRD sollen schätzungsweise bei der nächsten Wahl 20 Millionen nicht zur Wahl gehen! Europa muss sich neu erfinden, asl Alternative zu Kapitalismus und kommunsimus!  Wir können es  aus unserer eigenen historischen Vergangeneheeti und unsere kulurellen Background heraus. wir haben dazu die Bewusstseinskapazitäten. nicth die USA wird hier führend sein - die haben nur den Faschismus nahcgeahmt in einem Wirtschfats und verboreggenen Poltiksystem- ,sondern Europa wird sich neu erschaffen! 


Auch in BRD sollen die imensen Mengen an Datenflut, die menschen in Internet verursachen und mit realen Leben hinterlassen und als kundendaten und zur Überwachung ausgenutzt werden: das ist der totalte ÜBerwachungsstaat ohne Notwendigkeit bei Fehlen eines kriminellen Anfangsverdachtes.

Eine verbesserte Chance für kinder mit Migrationshintergrund und eine erhöhte  Integerationswilligkwit bei mangeldendem Sprachvermögen unter   Sperrung gegen Kidnergartenzeiten (ab 3 jahren ) mit gezielter Sprachförderung kann man durch Streichung des Kindergeldes schnell beschleunigen! Auf der Seite des Kindeswohles!
















Gesellschaft und die globale Revolution

Die "Globale Revolution" hat keine ideologische Baisis im engeren Sinne.
Sie erwächst aus einer völlig neuartigen Mischung spezieller wirtschaflticher , technologischer, kultureller und ethischer Faktoren. Trotz unvorhersehbarer Situationen muss die Menschheit dabei trotz vielen unbekannter Aspekte zu einem Vorverständnis der "Welt von morgen" kommen und diese trotz Ungewissheit organisieren: eine Vision von der Zukunft , die realistisch und lebensfähig wird, die globale Gesellschaft zu gestalten. Das Wissen und die Fähigkeiten , die Mittel und den Zusammenhalt haben wir wie nie zuvor, dieses zu realisieren. In einer global vernetzten Welt-Gesellschaft können wir regional und überregional länderübergreifend arbeiten.
Das bisherige Politiksystem hat sich dabei  im internationalen Staatensystem überfordert gezeigt, da es zu Macht und somit korruptionsanfällig geworden ist, zu Scheindemokratien neigt oder zu quasi Oligarchen-Diktaturen oder Partei-dikataturen verkommen ist und am wirtschaftlich am Status quo verhaftet, nicht den  Wandel schätzt, bezogen auf die politischen Institutionen , als auch auf die Einzelpersonen.

Dabei ist die  grundlegende Frage anzugehen, dass die Marktmechanismen allein die globalen Probleme nicht lösen,  ja vielmehr eine politische Lösung eher verhindert haben durch gezielte Lobbypolitik durch Einflussnahme auf  Expansion dieses Systemes auf die politischen Entscheidungsträger. 

Die Probleme, die einen langfristigen Ansatz fordern, insbeondere wenn es um  Energie , Umwelt und wirtschaftliche und Fairness geht, sind nicht gelöst worden.
Die Marktwirtschaft kann gefährliche Nebenwirkungen haben, die dem Interesse der Allgemeinheit zuwider läuft.
Die Rechte des Einzelnen, aber auch von Bevölkerungseinheiten innerhalb von Staaten oder Staaten innerhalb der Staatengemeinschaften, aber auch des Einzelnen gegenüber des Wirtschaftssystemes kann nur aufgrund von funktionierenden Rechtsstaatsstrukturen funktionieren. Die Vergangenheit hat dies bisher nicht belegt.

Die Exzesse eines sich verselbständigten Kapitalmarkts, der nach dem Prinzip des Profites um jeden Preis für den Vorteil einiger Weniger einer internationaler Vermögendenschicht beherrscht werden, von der wirtschafltichen Realität abgekoppelte Spekulationen eines Finanzmarktes,  wirtschaftlich ausgerichteten Kriegen nach notwendigen Ressourccen, stehen sichtbar einer friedlichen Koexistenz von Staatengemeinschaften entgegen.

Das Problem des wachsenden politischen Nationalismus innerhalb komplexer , zunehmend intansparenter Institutionen und zudem anonymer Bürokratien, die die Bedürfnisse der Einzelnen in lokalen Gemeinschaften missachten, läuft der Notwendigkeit, globale Probleme auf globaler Ebene zu lösen, entgegen.
Das System ist nicht daran interessiert! Es ist auf Ausweitung und Expansion ausgelegt , auch wenn die Problematik deutlich auf eine Katastrophe hinausläuft.  
Es besitzt nicht die notwendige Erneuerungskraft,  um aus sich heraus diese Probleme zu lösen, da die Institutionen als Scheininstitutionen in Wirklichkeit in ihrer Aufgabenstellung nur auf die Krisenbewältigung innerhalb dieses Systemes beschränkt sind , aber nicht auf eine mögliche effektive Restitution.

Da die Bevölkerung nicht umfassend aufgeklärt wird über die Systemfragen der New World Order , nur Teil- Fakten erhält und vor allem nicht über die systemimmanenten Problembereiche durch politisch beherrschte Medien aufgeklärt wird , ist eine politische Erneuerung protrahiert: Eine Änderung dieses internationalen  Systemes ist nicht angestrebt. Im Gegenteil : besonders entsprechende nationale Instituionen werden eher dazu missbraucht, die Bevölkerung zu steuern , zu manipulieren im Sinne von Meinungsbeieinflussung.

Diese beiden Trends - die Nationalisierung und die Gloablisierung - müssen in Wirklichkeit miteinander vereinbar sein , sie beinhalten die Schwierigkeit , beides in einem politischen System zu vereinbaren und in Einklang zu bringen: dies kann nur mit einer Neubestimmung der zuständigen Entscheidungsebenen erfolgen und mit einer Neubestimmung der politischen Funktions-Institutionen: So nah wie möglich am Menschen mit dem Bedürfnis nach ethnischer und kultureller Identität und wirtschaflticher regionaler Sicherheit mit der Entlastung von Zentralregierungen und andererseits auf der Zentralen Ebene die Bearbeitung der globalen Problemlösungen.


Das Wachstum der Städte mit unverhältnismässig starkem Bevölkerungswachstum, Problemen der  Hygiene, der Umwelt, Versorgung , Mobilität,  wirtschaftlicher und ethischer Verelendung und daraus enstehenden Sozialproblemen , macht den Einsatz einer global ausgerichteten Entwicklungspolitik notwendig mit einem Know how Transfer an politischen, technologischen , wissenschaftlichen und industriellen Lösungen unter Einbeziehung von ausgebildeten Fach- und Frührungskräften zur Weitergabe an Wartungs-, Reparatur -und Marketingpersonals und Ausbildungspersonals. Sie stellt in Zukunft eine Schlüsselrolle in der Lösung der globalen Probleme dar: nicht die Rüstung und ein militärisches Eingreifen sind hier wegweisend , sondern die Entwicklungspolitik mit dem Transfer des bisher erarbeiteten KNow hows einer globalen Weltbevölkerung!

Eine  Agarareform nach Verlust fruchtbarer Böden weltweit mit Verkarstung, Versteppung und Ausbreitung von Wüstenzonen, das Nahrungsmitteldefizit durch Dürreperioden, die Energie- und extreme Wasser-abhängigkeit der herkömmlichen Agrarwirtschaft unter Begünstigung  internationaler Handelsstrukturen und Förderung von Mittel- und eher internatinale ausgerichteter Grossbetriebe mit Vertreibung von Keinbauern und Zerstörung von selbstversorgenden Strukturen mit zunehmender Abhängigkeit von internationalen Märkten ist zusätzlich ein wesentlicher Aspekt einer globalen politisch-wirtschafltichen Umorientierung.
Die Bevölkerungsexplosion mit Hungerperioden und sozialen Unruhen und kriegerische Kämpfe  um natürliche Resourccen, wie fruchtbare Böden und Wasser, werden keine akzeptable Alternative sein. Ebenso der damit verbundene Waffenhandel mit Zunahme der Kriegsbereitschaft, basierend auf Drogengeschäften, Menschenhandel und  Protitutionsmilliarden.

Eine wirtschaftliche Neuausrichtung, erforderlich aufgrund  der  Chemiekatstrophen,  Bopal Indien 12/84, die Nuclearkatastrophen wie Tschernobyl4/ 86, die  gleichsam regelmässigen Ölkatastrophen , wie z.b. die Exxon Valdez 3/89 sind die Folgen der Ausbreitung von Umwelttoxine, die Übersäuerung von Gewässern,  die chemische Gefährdung der Atmosphäre ( FCKW) und der Klimawandel mit dem Treibhauseffekt, muss ein zentrales Thema einer langfristigen Versorgung der Weltbevölkerung sein , ansonsten wird das Zeitalter des " Homozaens" sich schnell von allein beenden. Die Erde braucht uns nicht, sie kann  auch ohne uns, bisher sogar besser als mit uns! Sie hat schon in ihrer Existenz vielfach gezeigt, dass sie nach einem Ground ( fast) Zero , wieder zu neuer Blüte fähig ist. Dann wir es ohne uns weitergehen.

Der Vormasch der HIgtech- Industrie mit ihrer Beherrschung sämtlicher industrieller  Arbeitsabläufe und eine zu progrostizierende erhebliche Einsparung an produktiver Arbeitskraft wir eine soziale Absicherung allein gekoppelt an Arbeitstätigkeit nicht mehr
Die Auswirkunen der Elektronik in der Kommunikation  durch die Medien: " die Beeinflussung eines ganzen Landes , sodass diese sich einem Diktator beugt über Bildungsprogramme, Nchrichten und Meinungssendungen, einfluss uaf Wahlen mit der Potenzierung von Kandidaten trotz deren Trivialiät und banalität mit dem Schwinden in parlamentarische Systeme"
das Weltfinanzsystem, as ab Mitte der 80er jahre " vom Finazwahnsinn" erfasst wurde mit somputerunterstüzter Finaz - und Devisnespekulationjenseits wirtschaflticher Realität, Insiderhandle , der Vorrang von Finazeschäften vor wettbewerbsoriednetierter Neuerungen. das dereulierte "Finanzsystem als als gefährlicher Krisenlemenet der Weltproblematik"
Der werteverlust als Basisverlust des zusammenhalts der Gesellschaft und und des wohlverhaltens des einzlenen, der Unterang der Religion und deren ethische werte mit Zunamhe der sozialer Unerechtigkeit und Ausbeutung mit sozialer Odnungszerstörung mit
tatsächlicher politishcer Verfolgung kann zu ewltatkten des Terrorismus, die diese Unzufreidenheit und Fanatiker kanalisiert werden und zu einem partisanenkrieg führen.
Die Kiresmachinerie wir dabei auf diese Zielruppe hin verfeinert: Drohnen und Gladius ( deutshes Elekteroniksstem für den Nahkampf) sindein Beispiel heuzutage
oranisierte Verbrechen, ewlat und Nötigung mit dem Ziel politishce Macht auszuüben, Mafiadrogenhandel , Menschenahndle
Aides als moderne Seuche, est in Schwarzafrika ,dan bei Risikogruppen , im Drogenmilieu der Perspektivlosen und Armen pschisch Schwachen.

Die konsumwqre auf er Basis der Pseuto-Egalitarismus, d3r der msnchlichen Nautr im Widerspruc steht.
""Dass der Konsum ins einer gegenwärtige Form nciht überoeben kann, niciht ur ween des Wrschafltihen Druckes , sodnern wegen asu Rücksichtuaf menschlicher Werte""

oberflächliche Befireieugn materieller Befürfnisse , das mIthanltenwollen mit den anderen: "ich bin , was ich habe"
statt des qulitätives Wachstumg bei wachtum für dei Weltbevölkerung.

Die globale Erwärmung mit dem Meerspieelansiteg un der drohenden Unsiedlugnn von Miillionen küstennaher Bewohner und er Dürreestaaten Inlandsbewohner^mit der neotwendigeketi der nutzung alternativer , nicht fossiler Brennstotffe
Die sicherun der welternährung unter nutzun der eerwasserentsalzung, fragwürdige , viel waserverbauchende intensive ladnwirtschatethoden unter frawürdiger Absenknung
des rundwasserspiegels, Versalzung er BÖden und Zerstörung der Fruchtbarkeit

Überschwemmung südlicher Märkte mit billigen Lebesmittelimporten ( steuersubventioniert) Export eines ungesunden westltichen Lebensstiles mit Veränderung der Ernährungsewohnheiten unter Zerstörung des Versorgung des Inlandbedarfes
Magelländer mit technische angepasste,  indivieuellen sozialen und lokall-regionalen lösunen in dei Selstbersorung zu verhelfen,

Fehlende Chancenglleichheit , Tyrannei und Unterdrückung und Krisen an Auswanderungswellen  in Rcihtung Norden und Westen: Flüchtlichströme und Massenwanderungen unbekannten Ausmasses

demograhische veränderunengen und die Auswrikugnen auf Rentekassen,  Gesundheitsund Soziaswesen bedarf es Strukturanpassungen mit felxibler und selektiver Ruhestandregelungen, damit auch Kenntnise und Fähigkeiten ältere MEnschen  einen wetvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten:
Meinern MEinugn nach ist anesichts der ravierednen Uwäzung , die die Einführung von lernfähiger Computer in dei writschaltiche  Produktion und auch dei ienstleistung nach sich zeihen wird, die demograhphishe Wadles ein Vorteil für die Umstruktuireirung ind ie Leisleistungsgescllschaft sein und dei Notwendigkeit einer Intensivierung und qualitataiven Verbesserung menschlicher ( Sozial) fähigkeiten notwendiger machen. Ausbidlung und soziale kOmpetenz werden hier notwendiges Wegweisung sein.
die Produktion mit einem immer kleiner Aktivitäspotenzial wird dasselbse erzeuen wie zur Zeit der induestriellen Revolution. das  macht gerade bei dem demoraphischen Wandle Hoffnung.
Die Umwaldnugn in d ein Bildung , ud Dientsleidutungs und INformationsescllschaft mit späteren eintritt in das BErufsleben,  kürzere Arbeits- und BEschöftigungs-zeiten
weiterebildng udn Erhlgungspfhasen und  nebentätigkeiten handlwerklicher, küsntlersche u sozialer und sportlciher Art werden die neue Gesellschfat bestimmen.

Eine enge  geschaftliche  Verankerung und sozialer Komptetenzbildung hat hier einer  Frreizeitverscmutzung in Droegenmissbrruach, Verwawhrlosung und Kriminlität entgegenzuwirken.: eine satbile Gesellchaft aus sozialen Verflechtungen. 

Eiin mit hochleisungswaffen abgeschottete gettoisierte reiche internaionale Oebrschicht und deren Besetzung und Nutzun  von Resourccen ist ein scshrekcenszenarion der Zukunft!

Dienotwendigekeit ienr INformationsgeselschaft wir die sichtigtes Triebkarft zu rÜberwindung der postindurstirellen und der institutionaliseirten Scheindemokratie sein.
Hierür bedarf es einer ichtgestuereten Internets als den virtuellen Ideenzusammenhalts und Astausches selsbtbestimmter Gesclschaften innerhalb des globalen politishen SelbstbestimmungsSystems, vorausestez sie wird vernunftesteuert sein., dies kan nur poltisch garantiert werden , idnem sie mglchst briet gescllschafaltich deokratisch verandkert wrid. 
Die Zugägnlcihekit von Information wr dei zusammenspiel von enezlmenschen und haben das Potenzial auch Entsheidungsprozesse uaf lobalen Eebenen afu ein hoeh ranparenz und Vernetzungs-NIveau zu bringen
Die ÜBerschungsöglchkeiten , die die technsiche mhleiheiten bieten werden einen selsbtbestimmgeten Eselschaftn engegenarbeiten
die sozialen und psychologischen Folgen der dneuen Meiden ebruachs muss it Ziel dier Bidlugnsrefomr sein, die eine bisherige Awensenheitspflicht in den Hintegreung rücken läss , dies führ zu mher   soziale Möglichkeiten hckietnen und eienr flexiblreren Lebensgestlatung.
.
postinduestrielle eschlscat wird entscheiend davon anhängen vonder Erschliessung mensclicher Anlaen des Individuums und der Umstrukturierung und VErbeseeung der Sozialsysteme und sienr  sozailer Hilfen nicht nur der HEranwahcsnenden , sdoner uach der älteren Menschen


"Eine dauerhaft entwickelte Gesellschaft muss isch auf eine dauerhafte Vision stützen, sie kann nciht uas einer Weltwirtschaft hervorgehen ,die sich auschliesslcih auf die Kräfte des Marktes stetzt
die erst globale Revolution" Club of Rome, !!!!1992!!!!


das internationeale Missmanagement der Weltwirschaft:


Staatsverschudngen mit Billioneen Höhe mit Zinszahlungsforderungen als einen der grössten haushaltposten
Auslandsverschudlung und tatsächlciher Staatsbankrott der USA gegenber China.


Inladnsprobleme der Umweltverschmutzung,  mangelndem Bildungswesen und ständische Verarmung, verfall der medizinischen Infrastruktur: innern wirtschafltiche unssoziale Probelem, Drogeeprobleme, Klimaprobleme wie dürren , Überschwenmungen und Hurrikans und miltiärsiche Überlastung durch Kriege um Bodenschätze.


europäscieh Binenmarkt mit grenzzfreien Handleswegen ohne Wechsewährungsrisiken mit einem für BRD grossen Billiglohnmarkt mit Wettbewerbsvorteilen- das war die eigentliche Intention der Ausbildung Eurer Währungsunion!!,  was für die Firmenzusammenschlüssen und iNInvestitionen, Anreiz gab auch für ausländische Unternehmen
 hier zu investieren!
Nie eien vereintes politische Europa in der Föderalismus- union! Die Menschen haben Euch nie interesseirt , sodnern nur ds Wachtum einzelener Konzerne auf glosblisierten Märkten!

Entwiklungshilfe der Zukunft muss  geprägt sein durch Einbindung in die Wirtschaftentwicklung , landwirchafltiche  Selbstversorgung und BiIldung und einer sozio-politische Staats-ENtwicklung

Die geschaftliche Entiwcklung hin zu einer "Open Society" wird nciht erfolgreich zu verwirklichern sein , wenn die Frauenrechts -problematik nicht miteingebunden ist. Bisher konnten Frauen bis zu einem bestimmten Ausmass nur Teilhabe sein , wenn sei es schafften in einer männerdomierrten Machtwelt sich insofern auzufpassen , asl sie bereit waren, auf typische Freuaenanteile ihre Lebens zu erzichten, und dies war nciht zuletzt die Mutterschaft, die dabei auf der Strecke blieb: es waren selten Männer , die hinter reiner rerfolgreichen Frau standen , aber häufig Frauen , die Männer den Rücken freihielten und ihnen beides sermöglichten durch Verzicht auf eigene berufliche Existzenztwicklung zu Gunsten der ersichtlichen Notwendigkeit bei einer Famiiengründungn und qualitativen Kindererziehung .
Hier gesetzlich eRahmenbedingungen einzuräumen auch mit Kind für beide Elternteile bei verlängerter und angepassten familienfreundlcihen Flexibiliseirung der Ausbildugen , Studium , berufliche Rückführung !!!in die frühere Position!!! beider Eltern vor einem Auscheiden in die Erzeihungszeiten, ergänzen durch bestimmte Fortbidlugnsmassnahen und Erleichterungen im Studium beides familei und ausbildung  zu vereinbaren, wird ziehlführender sein, als  Milliarden  an Familin direkt auszuzahlen für Familienförderung .
 Begleitmassnahmen zur j Überbrückung eines  Jahr durch Erzieheungszeiten , isnbesondere ind en ersen drei Jahren einer Elternschaft dirgend notwendig : z.B.  Onlin live Übertragugen von Hörsaalbeirtränen mit Zugangscode für studierende Eltern und nachfolgendem Chat der Prof. für Fragen ( zu was noch Anwesenheitspflicht in überfüllten Hörsälen für alle Verantstalungen(?) , verlängerte Untnerstüztungszeiten für das Studium bei KInderbetreuung, gezielte Fortbidlungsmöglichkeiten der gängigen Berufe durch die IHK asl Fernstudium während der Erziehungszeiten für Eltern auf der Basis von Fernstudium mit "gegleitendem Praktikumsanwesenheiten" etc. für alee Berufsfelder!  
Das wäre Arbeit für das Familien udn Wirtschatsministerium :macht doch mal ein joint venture! das interessiert Euch bloss  nicht ! Ein Kind in den ersten drei Jahren gehört ind ie Famielie zu den Eltern in feste Bezihungen und das muss möglich sein und gefördert werden: Zu ws haeb ich es denn in die welt gesetzt, um dadnn wegzuorganiseren: Sicherheit in die Rückführung in den Beruf lässt die Zeit besser geniessen und Zukunftssorgen zerstreuen!
Die Frauen waren immer nur gut , um MÄnner in ihre Karriere zu unterstützen , wahlweiese bei Bedarf eingesetzt zu werden asl stille Reserve , oder  die Frau hatte zu verzichten und "ihren Mann zu stehen" oder auf karriere knick und MiNderbezahlung , schlechtere Rentenbezüge und soziale Aufgaben wie unterbezhalte Kranakenbetreung , Kindererziehung oder adnere sozialen Berufen in Kauf zu nemhen und noch vor 20 jahren, wenn sie dann als 45 jährige  nach eine auschliesslichen Familielenzeit bei nunmher grossen Kindnern dann weider ins Berusleben zurückkehren wollten, sich als Emanze als  Zweitverdiener beschinpfen zu lassen, die sich selbstverwirklichen wollten, gerade von solchen Politikern , die ohne Fach-Kenntisee ihre Hintern in Aufsichtsräten und auf öffentlichen Auftritten zig Jobsvergütungen auch ohne Sachkenntnise und Leistungen  abräumten im mehrern Posten gleichzeitig als Merhfachverdiener und noch korruptionsfrei unbegrenzt Summen einstecken können: ihr steckt die Fruaen in die Ecken , die gerade gebrauch t werden: genau wie sie im Faschisnus in der Produktion von Rüstungsgüter einegsetzt wurden und ihre MÄnner vertraten , die im Krieg waren, hebt ihr sie dann wieder an Heim und Herd und eine unermesslicher Ehrenamtstätigkeit zurückgeschickt , als die Männer wieder zurückkamen und ihr Protenziel nciht mehr genutzt wurden Um die Kinder geht es dabei nciht! : Ihr seht euch so ähnlich: heut braucht ihr sie im Billiglohnsektor als minijobberinnnen von dienstleistung , Vermarktung und  Produktion, am besten auf Abruf bereit, nur zu Kernarbeitszeiten stundenweise ! das ist Eure einzige Interpretation von feelxibiliseriung der Arbeitswelt: Felxibel zugunsten von Konzernen zu lasten einzig der Arebitnehmer: und die Gewerkschaften haben geschwiegen! Se erhalten auch gute Bezüge in den oberen Etagen!
Ene vernünftige gesellschafltiche orientierte Wirtschaftslpolitik zur Unterstützung von Familei und Elternschaft sieht anders aus!

Die menschliche Misere in der Geesllschaft ist dabei gepägt durch Gewalt , Mobbing , Drogenhandel und-missbrauch , Prostitution, aggresiver Exhibitionsmus in der Sexualität asl Kommerzfaktor , das von der nOrm anweichende Verhalten, das durch eine Presse und Medien auegschlachtet wrid zur vordergründigen Befriedigung eines  und die Propagierung von Geld und Luxus mit deren personalisierten Vertetern als Anreiz für eine Leistungsgesellschat ein Ziel aufzubauen , genau dieses auch zu ereichen: die vielen Quizsendungen transportieren genau dieses Gesellschaftsbild. mit leisung und wettkampf zu Geld und Reichtum asl Grundlage zum Konsum:  als Selbstzweck!  Diemillion gewinnen oder verlieren Rauf oder runter wer wird millionär oder wer verliert die Million: dei Spannugn uns Geld als innerstes der "NWO Religion" wird im Vorabendprogramm gelichsam mit Polizei und Kriminalistätssendungen zur Genüge vorexerziert!

Das dies aber nicht funktioniert ,sodnern fast unerreichbar ist, wir nciht mitgeteitl: die Show , ich werde zum Star beweisen,dass ein Star selsbt in dern Musikbrnache aus sich heruas ensteht druch besodnere Befähigkung und nicht gemacht werden kann.
Die Sendungen bekommen dabei in  d er besten Übertragungszeit, um gerade diese Zielsetzungen und Illusionen- Leistung bringt Reichtum-  zu bedienen oder sind in der informativen Berichterstattung nur zu häuffig auf die Bedienunng eines Sensationsbedürfnisse beschränkt oder ergehen sich in einer Personality show , deren Protagonsiten genau diese Lebensformen ( Reichtum ,Luxusleben und Star-tum in einer Medienwelt verkörpern( Unfälle ,Katkastprphen, Jungle camp etc ).Oder sie sind wie Paris Hilton nur noch eine Werbefläche für Luxusmarken , aber haben keinen eigenen Inhalt mehr zu bieten!

"da die junge generation über keine Kriterien verfügt , um zu untrscheiden , welche Traditionen  und Werte von grundlegener Bedeutung sind  und welche nur formale Natur sind , lehnt sie Tradidion udn Were überhaupt ab!" das macht sie zum Spielabll von komerziellen Trends und Moden als immer lukrativerers Klientel. Kede Saison ein anderes Outfit , sont ist man nciht  "IN" . Treu Religion - hiesst eine Jeaqnsmarke - der Kommerz und der Konsum als einziger befreidigender Lebensinhalt wird vermarktet!

So fehle  Jugendlichen häufig die eigene Identiät als Bestandteil asl Bestandteil iener eigenen Kulturgesellschaft , statatdessen werden sie Bestandteil  einer bestimmten internationalen Konsumgeseschaft, als Kunden globaler Firmen: die Label-society!

.

Die Aspekte des individuellen  Egoismus, der die GRundlage für möglichs hemmungslosen Konsum und das Verlangen an Privateigentum beinhaltet, ergiesse sich in natiionalen Egoismen , die Zerstörung der Wirtschaftsraumes Europa ist garde ein Beipsiel für das hemmugnsloses Zulassen diese Kräfte.

Eine Weltgesellschaft , die zwar ihre eigenen Indiviuellen Kultuerelen Identitten behätlt , sich aber in den Bewätligung der globelen gemeinschafltichen Lösungstrategien annimmt , muss ich auf jenseist alle Kultutern , Religionen uned Philosphien  auf gemeinsame moralsche und geistige Werte des  Individueum anhaftet beruhe.
 Dies sind zutierfst die einheitlichen demokratischen Grundwerte , die wiederbelebt gelten und vermittelt gelten:

sinnstiftende Arbeit , zugang zu Bildung in Infomation, Versorgung der Grundberdürfnisse und Absicherung von Alter und Krankheit , faire Behandlugn von Minoritäten , und Unterperivilegierte,  Rechtsschaffenheit des system, Teilhabe an politiischen Entscheidungen und Selstbestimmung des Einzelnen, Schonung von Umwelt und Ressourcen für nachfolgende Generatioen , Gewaltlossgkeit, 
Sowoh die Staatsautokratien im Osten , die Scheindemokratien im Westen oder Diktaturen im den rohstsoffreichen sog Schwellenländern haben sich freie Prinzipenräume geschaffen , um die handels, Investitions- und Standortpolitik nach Gutdünken zum Vorteil der internationalen Konzernen und ihren Zielsetzungen anzupassen zu können

Der globalen Märkte haben sich dabei ihre eigenen Gesetze geschaffen  und die Staatsgrenzen dabei nivelliert: die Lebensqualität der Leute, die  von diesem globalen Konzernmärkten  in allen politischen Systemen dabei profitieren sind inzwischen angeglichen: ob in  Moskau, Rio deJaneiro oder Shanghai, die internaionale Vermögendenschicht sind höher als in Detroit oder Eisenhüttenstadt. wir haben eine globale Schicht der intnernationalen writschatftlichen Verlierer: die Staatsgrenzen sind aufgehoben! In Zukufnt werden China und Indien - INf rage steht dabei unter welchen Begleiitumständen an sozialen und ökologischen Aspekten - innerhalb des globalen Wachstumsystemes die Hauptakteure des Geschehens und die Huaptabsatzmärkte sein!

Doch Indien ist eine Demokratie und hier besteht ein wesentlicher Ansatz in der Unstrukturierung global!
Die grossen Absatzmärkte in Indien und dessen Demokratie seheh ich als Schlüssel zur Einleitung von Änderungen in Asien ein : die Menschen wollen merh demokratische Rechte , sind gegen Korruption - die neuestens Demonstrationen zeigen eine Massenbewegung auch in d en Nachbarländern, ebenso in Birma / Myanmar. die Menschenreichtum kann hier eine wirtschaltiche Bedeutung für BRd/Europa  haben , wie wir auch dorthin unser wissenschfltich technisches und politisches Knowhow als Gesmtkonzepte zur dortigen Entwicklung und Verbesserung der Lebensumstände  von Menschen exportieren können asu der EU: wir müssen ien Alternative zu dem Kapitalismus und den Kommunsimus aus westen und osten bieten: dann sind iwr attraktiver für andere Bevölkerungen!
Während die südlichen afrikansichen Ländern durch Bildung und über dei Entiwckungspolitik in Struktur und KnowHow transfer von individuellen Gesamtkonzepten an eine Enwickloug desLandes herangeführt werdnen müssen und dabei die Rohestoffe als Ausgleich für die entwickelnten Knosw How Transfer-länder bereitistellen können.
Hand in Hand für das Aufholen von Infrastrukturenwicklung wäre ein Konzept der Zukunft für das südliche Afrika , Asien und Lateinamrika statt Korruption einer politischen Führung für das Ausschlachten der Rohstoffe zur einseitigen Ausnutzung.


der BLog gegen individeulle und kollektive Resignation     

Ich empfehle von Gertrud Höhler: die Patin:
wie Angela Merkel Deutschaldn umbaut!: Parlamente entmachtet, Rettungspakete um Hauruckverfahren durchgewunken auf Basis einer fragwürdigen Parteiraison und einer Parteirepression ( !halts Maul Bosbach!) , traditionelle Werte der CDU vernichtet, ( fFrau Merkel , sie kam nie aus der CDU ,sodenrn ist mit ihrem strebsamen Charakter aus einer Kontrollstaat der SED- Diktatur als Querseinsteierger geholt worden und war zuvor Generalsekretärin der SED- JUgend!), Staatswirtschaft, mit Ideenleasing aus der Oppsotiion - asymmeterische Demobiliseirung heisst die Politik-strategie- dies Oppsotition  auszuhöhlen, und konsequent legale Politik- Strukturen mit illegalen Praktiken ausgehöhlt und ausgekontert  werden .: das ist Merkel und auch die SPD ist keine Alternative: bei der Septemberwahl ist die grosse Koaaltition zu berhindern: denn diese ist nur noch regierungsfähig!In Italien ist das gleiche Bewusstsein mit Beppo Grillo durchgesetzt: das jetzige parteiensystem kann es nciht mher richten: in BRD sollen schätzungsweise bei der nächsten Wahl 20 Millionen nicht zur Wahl gehen! Europa muss sich neu erfinden, asl Alternative zu Kapitalismus und kommunsimus!  Wir können es  aus unserer eigenen historischen Vergangeneheeti und unsere kulurellen Background heraus. wir haben dazu die Bewusstseinskapazitäten. nicth die USA wird hier führend sein - die haben nur den Faschismus nahcgeahmt in einem Wirtschfats und verboreggenen Poltiksystem- ,sondern Europa wird sich neu erschaffen! 


Auch in BRD sollen die imensen Mengen an Datenflut, die menschen in Internet verursachen und mit realen Leben hinterlassen und als kundendaten und zur Überwachung ausgenutzt werden: das ist der totalte ÜBerwachungsstaat ohne Notwendigkeit bei Fehlen eines kriminellen Anfangsverdachtes.

Eine verbesserte Chance für kinder mit Migrationshintergrund und eine erhöhte  Integerationswilligkwit bei mangeldendem Sprachvermögen unter   Sperrung gegen Kidnergartenzeiten (ab 3 jahren ) mit gezielter Sprachförderung kann man durch Streichung des Kindergeldes schnell beschleunigen! Auf der Seite des Kindeswohles!













No comments:

Post a Comment