Sunday, November 30, 2014

ungerechte Steuergesetzgebung oder wie merkel uns einredet ,wir würden über unsereVerhältnisse leben

ungerechte Steuergesetzgebung oder wie uns diese Politiker einreden, wir würden über unsere Verhältnisse leben : die LUX Leak- Steueraffaire zeigt , wie die multinationalen Konzernen- wie Amazon, Ikea, DB, EON- Milliarden an Steuerabagben zu Lasten der Allgemeinheit der einzelnen Länder für höheren Profit ihrer Anteilseigner einsparen!
 
Hierzu einige Fakten: der Bund entscheidet über Gesetze , - wie Sozialleistungen und  ca 80-90 % der kommunalen Aufgaben werden vom Bund vorgegeben- , aber die Belastungen sind ungleich verteilt: die Kommunen müssen über Kita , Sozialkosten ,Inklusion und Nachfolgekosten aufkommen , und auch ca 60 % aller INfrastrukturlasten aufbringen, sie müssen heutzutage statt früher 50% der Steuereinnahmen nun 90% an den Bund abführen, dies alles führt zu einer deutlichen Erhöhung von  Gebühren , Grundsteuer und andere Abgabenlasten der Kommunen an die BÜrger, hinzu kommt noch eine unzureichenden Kontrolle der Steuerausgaben bzgl ineffektiver Verschwendung.
Auch die Flüchtlingsunterbringungen und deren Nachfolgekosten müssen die Kommunen aufbringen,-und erst nachdem es zu wiederholten Bildern und Kommentaren in den Medien über belastetete und überforderte  Kommunen bzgl. Füchtlignsunterbringung gekommen ist,obwohl im Jugoslawienkrieg deutlich mehr Flüchtlinge aufgenommen wurden- hat die Bundesregierung die entsprechenden Anteil an Hilfszusagen gegeben, die jedoch langfristig zurückbezahlt werden müssen von zum Teil hochverschuldeteten Kommunen!-auch diese Problem ist nur in die Zukunft verschoben und wurde erst medienwirksam für den Vorteil  rechter Parteien (CDU) und gegen die Einheit Europas ausgenutzt!
Zudem haben die
Sozialausgaben die höchsten Steigerungsraten, sie müssen aber von den Kommunen geleistet werden. Einnahmequellen aber wie  Strom, Stromnetze, Gas und Wasserversorgung werden pirvatisiert und zu weiteren Lasten führen, die gesetzlichen Rahmenbedingungen auch für die eE werden so verschlechtert, dass selbst Stadtwerke unrentabel werden und hier ins Hintertreffen geraten: alles zu Lasten der Bürger und  Kommunen!
Die Kommunen können sich nur noch retten durch eine für die Unternehmen günstige Steuerabsenkungsspirale der Gewerbesteuern , um lukrative Unternehmen
anzuziehen und arbeitsplätze zu bieten , um nicht für Sozialkosten aufkommen zu müssen; dies geht aber auf Kosten anderer umliegenden Regionen, die da nciht mithalten können!Kommunen mit einer ungünstigerer lage , strukturschwache Regionen mit hohen sozialen Lasten und geringer WErtschöpfung kommen aus dieser Lage immer schlechter heraus.
Dies muss zu einer Neuordnung von Bund- Länder und KOmmunen- Verhältnisses kommen und diese von  unseren Politikern herbegeführten unbalanzierten Lage der Kommunen zu beenden , und wird dann noch als VOrwand für eine Ausweitung des Solidaritätszuschlages herangezogen als versteckte Steuererhöhung.
Die Politiker haben dieses ungerechte Steuersystem aber ins Leben gerufen- es ist nicht vom Himmel gefallen!- und zuletzt redet Merkel uns noch ein, wir würden über unsere Verhältnisse leben!
Das ganze aber wir noch getoppt von den internationalen Rahmenbedingungen für multinationale Konzerne, die sich mit gewieften Steuertricks ihren Anteil am Steuerabgaben zum höheren Profit für ihre Anteilseigner-von diesen Politikern genau so legalisert- einsparen können! Sie werden von von global agierenden Wirtschaftsberautngsunternehmen, wie PriceWaterhouseCoopers beraten; diese organisieren ihnen ein Geflecht an steuersparenden Tochterfimen international und bezahlen fast keine steuern mehr , nutzne aber die infrastrukturen genauso wie der Einzelhandel doer verstekcen sich wi amazon  hinter abgeblcihen Transportbedingungen und müssen nicht idhöheren Vergptungen für den Enzelhandlen an die Belegschaft zahlen, weil hier keine harten gesetzlichen Rgelugnen geschaffen werden , die nciht beleibig von diesen unterlaufen werden können!
hier ein wichtiger Beitrag von systematischer Steuervermeidungsstrategien, für die auch der derzeitig erste mann Europas , Jean -Claude Junkcer, als ehemaliger langjähriger Ministerpräsident Luxemburgs und dortiger finanzminster mitverantwortlich ist.
diese Schmarotzertum haben genau diese Politker legalisiert , es ist aber unethisch und illegitim!
Ich glaube kaum , dass Junkcer bei aufgeklärtem und informeirten Wählern eine chance in einem Direktwahlverfahren gehabt hätte!    

Dies geht zu Lasten des mittelständigen Einzelhandels , die unter normalen Steuerbedingugnen wirtschaften müssen und dann nicht mehr wettbewerbsfähig sein können.Man rechnet mit 50 000 Bankrotten von Einzelhandelsgeschäften in D in der nächsten Zeit in D. diese  gesetzlichen Rahmenbedingugnen von unseren Poliitker genau so installiert führen zu  bewusst gesteuerten Konzentriereungsprozessen hin zu wenigen martkbeherrschenden Grosskonzenen! Wollt ihr das ??

Direktwahlverfahren auf allen Ebenen und umfassende Informationen von freien Medien!

siehe auch unter :
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama-die-reporter/Panorama-die-Reporter.sendung 314089.html

english version:
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorma-die reporter/luxemburg-leaks-english-version.luxemburgleaks106.html

siehe auch unter:
WDR 5:  Di 11.1..2014 : Morgenecho: Misstauensvotum gegen Juncker: mehr zum Thema: Luxemburg leaks: die Steueroase.

oder:
Panorma: die Reporter, Sendung  vom Di 11.11.2014 vom 21.15 Uhr -21.45 Uhr

Nahles fehlkalkuliertes Rentengeschenk, Schäubles Geld-Verschiebebahnhof, Gabriels Eiertanz und Merkels neuer Deal

Nahles fehlkalulatiertes Rentengeschenk, Schäubles Geld-Verschiebebahnhof, Gabriels Eiertanz und Merkels neuer Deal und unsere systemkonforme Kirche!


10 Milliarden pro Jahr werden die rentengeschenke der CDU/ SPD für ihre Wählerklientel zu Lasten der jüngeren Versicherten kosten , die Rücklagen von von derzeit 33 Milliarden sind bald absehbar aufgebraucht sein.
Die Mütterente wird neben einer vielzahl anderer Leitungen als nicht versicherungsrelvante Leistung einfach aus dem Topf der gesetzlichen Rentenversicherung bezahlt, quasi als beliebig einzusetzender Geldtopf für alle möglichen Belange: die Mütterrente kann man als genereationswichtige Leistung als Ausgleich für die immer noch geltende Benachteiligung von Frauen im Berufsleben durchaus honorieren, jedoch diese allgmeingesellschaftliche Aufgabe nicht  aus Steuermitteln aufzubringen , sondern allein aus dem Topf der gesetzlich Versicherten für alle Mütter zu bezahlen, ist Klau an der gesetzlich Versichertengemeinschaft zugunsten der Mütter , die dort alle nciht versichert sind, aber jetzt dort heraus Leistungen als Mütter erhalten: nicht nur das das System der Parallelität von privaten und gesetzliche Rentenversicherungen allein schon eine Aushöhlung des Solidaritätsprinzipes der Gesamtgesellschaft bedeutet, sondern hier werden noch die Besserverdieneden aus den Kasse der Geringverdiener mitbezahlt,und die Mütterente ist nicht die alleinige Zusatzbelastung versicherungsfremder Leistungen zu Lsten der geetzlichen Rentenverischerung, die aus diesem Topf bezahlt werden: so wirtschaftet man die gesetzliche Rentenversicherung kaputt!
Es profitieren Politiker, Richter und hohe Beamte! Begünstigung von privat Versicherten!

Zusätzlich haben sie trotz absehbarer Rücklagenverschwendung noch eine Absenkung des Rentenbeitragsatzes gerade beschlossen, die vor allen die Unternehmen entlastet, statt vermehrt aufgrund des demographischen Wandels Rücklagen zu bilden, um eine stabiles Rentenniveau zu ereichen! Das Gros der NOrmalverdienre merkt gar ncihts von der Absenkung!

Nachdem die Mütterente das Wahlgeschenk der CDU für die Nochwähler war, hat die SPD gezielt ihre Wählerklientel bedacht.
Die Rente mit 63 nach 45 jahren Arbeitstätigkeit ist massgeschneidert für männliche, gut verdienende Facharbeiter, die noch merhfachst gestückelt Arbeitslosenzeiten sich mit anrechnen lassen können: dies hört sich schön an ,lässt sich also gut verkaufen beim Wähler, gilt aber tatsächlich auch nur übergangsweise für 4 Jahrgänge, bis das Renteneintrittsalter mit 65 allgemein gilt!
Dieses Wahlgeschenk betrifft in d er Regel nciht Frauen und nciht Geringverdienern., die sich dies nciht leisten können oder Familienunterbrechungszeiten haben: diese Regelung haben jetzt schon 163 000 Facharbeiter beantragt , deutlich mehr als eingeplant, sodass jetzt schon  200 Millionen Euro Mehrkosten aufschlagen.
Hier bezahlen Geringverdiener für den frühen Ruhestand Besserverdiener: Umverteilugn von unten nach oben!  das neue SPD Modell!

Eine Flexibilisierung des Eintrittsalters je nach Berufsgruppen, und vorgezogenene Berufsaustiegsmöglichkeiten bei immer unterschiedlicheren individuellen Berufslebenläufen mit unteschiedlichen Tätigkeiten und beruflichen Anforderungen oder bei unterschiedlicheren körperlichen Belastungen , wie bei  Bergleuten oder Piloten, beide immens  radioaktivitätsbelastet, wäre sinnvoller!

Diese Fehlkalkulationen und Fehlentscheidungen und das beliebige Anzapfen von Geldern aus dem Rententopf wird zu eine drastische Rentenniveauabsenkung von 48% auf 43 % bewirken, sodass gerade etwas mehr als die Grundsicherung für Geringverdiener herauskommt: oder genau , wie ich es schon prophezeit hatte, kaum mehr als Sozilahilfe!
"Riestern" wird zudem auf die Grundsicherung angerechnet, sodass man  fast 100 Jahre werden muss ,um nur allein sein dort eingezahltes  Geld überhaupt wieder herauszubekommen wegen hoher Provisionen an die Versicherungen in den ersten Jahren.
Die Politikerslogan, wer wenig Rente bekommt, soll privat vorsorgen, ist zudem auch noch falsch, weil Sozialhilfe bekommt ihr immer und bekommt die nciht noch zur Riesterrente dazu , sondern die wird mit der Riesterrente verrechnet, für die ihr aber zusätzlich angespart habt: da ist die politische Totalverarsche Geringverdiener!
Oder glaubt ihr , dass das üppige Bundespräsidialgehalt auf Lebenszeit mit anderen Leistungen der Empfänger verrechnet würde?:nein nein! Das  kriegen die obendrauf! mit Chauffeur, das sollte man aber mal machen , weil hier betrifft es Leute, die dieses Lebenszeitgehalt nicht noch zusätzlich brauchen, nicht wahr herr Wulff!

                                                                                         Dies führt zu einer Belastung  junger Generationen im Rentensystem,  indirekte Steuerhöhung durch unterlassene Abschaffung der kalten Progression und der Umdeklarierung des Solidariätsbeitrages in Einkommenssteuer und Körperschaftssteuer,
kalter krieg und wirtschaftsdepression durch von der Eu provoziertes Fehlverhalten Putins mit unterlassung eines Friedensvertrages mit Russland- der wird nicht nur die Krim, sondern auch einen Landweg dorthin bruachen zur Versorgung seiner Flotte: das nehmen sie dann als anlass für einen Krieg!), Verkauf von patenten und auslagerung von Grosskonzernarbeitplätzen nach china, Überstülpen einer kapitalistischen Zwangsjacke mit juristscher Bevorteilung von Grosskonzenren und engültigem Abbau der sozialen marktwirtschaft mittels TTIP und überschwemmung mit Flüchtlingen zur Aufbesserung der Sozialkassen und der Arbeitsnehmerseiten: habe sie von allen was die Groko unkkritisch schon an der seite von den USA so vollbracht hat , im Wahlkampf etwas erzählt? da kommt doch nciht ungefähr alles genau ab Beginn der neuen  Legislaturperiode!  

siehe auch: www.zdf.de/ZDF/mediathek#/beitrag/video/2292422/maybrit-illner-vom-27-November-2014



So blöd kann man doch garn nicht sein im Umgang mit den Versorgungswerken des Staates! Ich kann mich hier des Eindruckes nciht mehr erwehren ,
dass zur Gleichschaltung mit den USA hier die sozialen sSicherungssysteme des Staatas bewusst kaputt gewirtschaftet  werden, denn darauf läuft es hinaus! Sie wären aber möglich ! siehe mein Rentensystemerneuerung mit Deckelung nach unten  und oben durch min/ max zahlungen, gleichzeitig raus mit versicherungsfremden Leistungen und vermehrte Rücklagenbidung !

Und Schäuble betreibt Imagepflege mit der Scharzen Null für ein Verzicht uaf zuisästzlcihe nUeverschuldung im Bundeshaushalt. dies ist aber auch nur neLuftnummer , weil hier erhebliche Kosten von ca 10 Milliarden Euro auf die Allgemeinheit abgewälzt werden: Schäuble hat die Steuerzuzahlungen für die Krankenkassen von ca 2,5 Milliaden Euro ersatzlos gestrichen; diese müssen schon dieses Jahr auf die eigenen Rücklagen zurückgreifen wegen ungedeckter Kosten, hier erwartet man schon, dass Zusatzbeiträgen von den Versicherten erhoben werden. Ausserdem wird die Mütterente , die ja an alle Mütter als wahlgeschenk der CDU ausgezahlt wird, nicht aus Steuermitteln bezahlt, sndern alein aus dem Topf der gesetzlichen Rentenversicherungen genommen, dies sollen ca 7 Milliarden Euro betragen.
Zusätzlich bekommt schäuble in den Genuss durch die Niedrigezinspolitik der EZB weniger für die Kreditrückzahlugnen aufwendne muss, dies Niedrigzinspolitik hat aber eben nciht
zu einer vermehrten Kreditvergabe an die Arbeitslogkeit gebeutelten europäischen Süddländer und vermehrter Investitionen geführt, sondern lediglich duch billiges Geld die Börsen geflutet und die Kurse steigen lassen: hiervon haben nur die Aktionäre profitiert! De niedrigzinspoltik hat zudem nochmasl negative auswirkunge der Sparer, der Verischerten mit sinkender Überschussbeteiligung bei Versicherungsverträgen, geringer Garantiezinsen bei Neuverträagen und Renditeabschlägen bei der Altersverosrge der renteversicherungen : alles ungünstige Rahmenbedingungen zu Lsten der Allhgemeinheit!

Statt einer drignend notwendigen Aufhebeung der wirtschatssanktionene gegen Russaldn zur Stärkung der europäscihen Exportwirtschaft macht die  Eu  jetzt ein INvestitionsprogramm mit 300 Milliarden Euro gegen de Arebitslosigkeit! wir hatten schon mal eines von 100 Milliarden Euro vor eingen Jahren: es hat ncihts gebracht : hier kann man nur hoffen, dass solch hohe Investitionen auch mit einer effektiven Effizienzkontrollen begleitet werden, aber dies sehe ich nicht!
Es wäre besser die Wirtschaftssanktionen gegen Russland aufzuheben : dort gehen alle Handelsbeziehungen der Wirtschaftsunternehmen , die sie sich seit 20 Jahren mit einem russichen Partner aufgebaut haben,  zu Bruch und die Chinesen kassieren die Kunden ab! Und machen sie lieber mit Russland einen Friedensvertrag und statt einen kalten Krieg und bald einen militärischen Krieg mit Russland vom Zaun zu brechen!

Ich möchte nur darauf hinweisen , das der deutsche Bundeshaushalt dieses Jahr 299,1 Milliarden Euro umfasst, das deutsche Steueraufkommen dieses Jahr aber !! 640 !! Milliarden Euro beträgt und wir selbst daran interessiert sein müssen, dass all das Geld , das D nach Europa bezahlt auch richtig verwendet wird: Ausgabenkontrolle und Effizienzkontrolle: Merkel lassen sie mal die 20 Milliarden  Euro an GB von der EU als Subventionen für ein neues Atomkrafwerk streichen. Ich glaube nicht , dass die Bundesbürger so etwas sponsern wollen! Hier hat Cameron nur einen Deal mit AKW KOnzenren gemacht, die hinterher noch einen garantiert doppelt so hohen Abnahmepreis für den Atomstrom verhandelt hat zu Lasten des englischen Verbrauchers. Und wenn es kracht , kriegen wir die ganze Wolke ab bei Westwind!
Un d kontrollieren sie die lieber mal die Ausgabenseite auch auf nationaler Ebene :Steuerverschwendung! Das ist da Geld , was d fehlt zur Saanierung der Inrastruktur!
Bei solch einen hohem Steueraufkommen ist es nciht mehr nachvollziehbar, dass die kalte Progression für Geringverdiener und der so schon bezeichnete sog "Solidaritätszuschlag" von 5,5 % Zuschlag auf Einkommenssteuer für den Aufbau Ost nicht abgeschafft wurde. Dieser soll zudem gar nicht zweckgebunden gewesen sein, sondern nur für die Sanierung des Bundeshaushaltes verwendet worden sein, also nichts anderes gewesen sein  als eine simple Steuererhöhung! 25 Jahre nach der Wiedervereinigung muss jetzt Schluss sein mit Aufbau Ost: die Kosten müssen aus dem normalen Steueraufkommen zu bezahlen sein! Mehr als die Hälfte des deutschen Steueraufkommens nach Europa abzudrücken, ohne dass der Wähler eine direkte Möglichkeit zur Mitarbeit hat- und so z.B. verhindern kann , dass der grösste Batzen als Subvention an grosse Landwirtschfatsbetriebe geht- , keine Informationen über die Arbeit des Europaparlamentes bekommt und keine  direkte Wahl ihrer dortigen Vertreter hat , ist nicht länger hinzunehmen!
Für den eigentlichen Aufbau Ost soll übrigen sder Solidarpakt und nicht der Solidraitätszuschlag zuständig gewesen sein.
Die Fortführung des Solidaritätszuschlages von 5,5% auf die Einkommenssteuer soll dann noch in eine ewige Einkommens - und Körperschaftssteuererhöhung überführt werden! Steuererhöhungen aber sind nciht im Koalitionsvertrag vorgeseghen, sol aber darin überführt werden!Wieder inen Wahllüge!
Auch die ebenfalls nicht vom Himmel gefallene , sondern von diesen indirekt gewählten Politikern so realisierte und legalisierte Steuervermeidung von multinationalen KOnzernen zu Lasten der Allgemeinheit ist nicht länger hinzunehmen ist! siehe hierzu :nächsten Blog!
Die verlogene Rede von Merkel zur Generaldebatte zum Haushalt ist fast nciht mehr zu kommentieren: sie gab zum besten, "wir hätten über unsere Verhältnisse gelebt": 10 milliarden und noch mehr als eine halbe Millarde ind en Sand gesetzt durch eine völlig faslchen Afghasistankrieg und ein rechtswridiges Eurohawkprojekt! Wieder genug für die Sanierung der gesamten deutshen Infrastruktur! Wir haben falsche Bundespolitik gemacht und nicht "wir sind die beste Regierung seit der Wiedervereingung", sie verlogene Merkel! Ist wohl eher so , dass genau diese Politiker es vollbracht haben, dass wir eine so gespaltenen Gesellschaft haben wie noch nie: zwischen reichen und armen Bürgern und zwischen reichen und armen Kommunen:
hierzu einige Fakten: der Bund entscheidet über Gesetze , wie Sozialleistungen und Aufgaben, entscheiden , aber die Belastungen sind ungleich verteilt: die Kommunen müssen über Kita , Sozialkosten , und nachfolgekosten aufkommen , und auch ca 60 % aller INfrastrukturlasten aufbringen, sie müssen heutzutage statt früher 50% der Steuereinnahmen nun 90% an den Bund abführen!
Auch die Flüchtlingsunterbringungen und deren Nachfolgekosten sind kOmmunale Aufgabe ;-und erst nachdem es zu wiederholten Bildern und Kommentaren in den Medien über belastetete und überforderte  Kommunen bzgl. Füchtlignsunterbringung gekommen ist, hat die Bundesregierung eine  Zusage über einen entsprechenden Anteil an Hilfszusagen gegeben, die jedoch langfristig zurückbezahlt werden müssen von zum Teil hochverschudleteten Kommunen!-auch diese Problem ist nur in die Zukunft verschoben!

So wird de Begünstigung von Unternhemen auf kommunaler Ebenen , die schlechte Situation der Kommunen mit Erhöhung von Abgabenlasten zu Lasten der Bevölkerung , die Begünstigung der Steuereinnahmen des Bundes zum "Kauf von internationalen Verhandlungszusagen" auf europäscher Ebebne von diesen Politikern bewust so organisiert.
und die schlechte Situation der Kommunen und die Überschuldung des Bundes wird uns dann ncoh als " Leben über unsere Verhälntisse " von Merkel vorgegaukelt!

Diese Fehlorganisation geht hin bis zur europäischen Institutionen, wie z.B. der EFSA,
(efsa =european food safety authority), sie ist für die Regelung der Lebenmittelzulassung und der Vebraucherschutzmassnahmen auf Europaebene zuständig.
Diese Institut z.B. arbeitet nur mit ehrrenamtlichen Mitarbeiter , die zT in der Lebensmittelindustrie und Wirtschaft  angestellt sind : So ist die Tür offen für Lobbyismus und Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaftunternhemen, ist intransparent, von ihm werden nur Studien ,die allein von der Wirtschaft vorgelegt werden, begutachtet und diese nur in der Methodik begutachtet wird, aber nciht ob das   da Ergebnis korrekt ist, dieses system ist bewust so ineffizeint von unsere Politkern auf Europaebene eingerichtet worden, damit ein Lobbyismus effektiv funktionieren kann, aber subtil und noch unter dem Deckmäntelechen von Verbrauchscherschutz abäuft: so funtkioniert Europa nciht , das ist nur Bevölkerungsverarsche! Solche wichtigen Institutioen müssen eben dirket besetzt werden, der Einfluss von Lobbyismus unterbunden und eine effektive Funktion solcher Instiution ermöglicht werden, durch eine unabhängige personellen, finanzielle und funktionelle Ausstattung.

In bezug auf die Flüchtlingen soll wir in Jugoslawienkrieg deutlich mehr  Flüchhtlinge augenommen worden sein, ohne dass hier solche  Negativdarstellungen in d en Medien vorgenommen wurde. Damit Letzteres möglich ist, wurden aber die Kommunen teilweise nur wenige Tage oder Stunden zuvor über die Zusendung von Flüchtlingen unterrichtet, sodass diese nur unzureichend Vorbereitungen treffen konnten, die Medien berichteten dann über überforderte Kommunen und unzureichende Unterbringungen und genau diese Bidler sollen sich bei den Menschen einbrennen: das bringt Unzufriendenheit ; in Wirklichkeit bringen die hier aufschlagenden Flüchtlinge, die  im Durchschnitt besser qualifiziert sind als die Einheimschen, ein Plus in die Sozialkassen , sollen den demographischen Wandel entgegenwirken, denFachkraftemangel entgegenwirken , der Krieg  verunglimpft den gesamten Islam, obwohl die ISIS mit diesem ncihts zu tun hat! IN Europa sind D und GB die beiden Länder mit der grössten Aufnahme von Flüchtlingen, hier in D  werden vemehrt Arbeiter bennötigt trotz erheblicher Arbeitslosigkeit in Europa und in GB sollen sie eine Antieuropastimmung hervorrufen : ich entsetzte mich darüber, d ass unter dem Deckmäntelchen von Humanität hier mit den Leid , der Zulassung  schwersten Menschenrechtsverletzung durch die ISIS in VOrderasien und der Zwangvertreibung von Menschen nciht nur auf billige Art und Weise Innenpolitik für ein verbesserte  Wahlpotential rechter Parteien (CDU) gemacht wird, innenpolische Demographie-Probleme und Facharbeitermangel beseitigt werden sollen , sodnern auch eine Antieuropapolitik und Atiislampolitik betrieben wird !


Gabriel machte eine Vorschlag ,dass genau 22 Millionen Tonnen co2 Ausstoss bei Kohlekraftwerken innerhalb von 5 Jahren eingespart werden soll! Hört sich toll an! Dies möchte er nun als klimafreundliches Gesetz von einem klimafreundlichen Wirtschaftminister erdacht dem Bundesbürgern verkaufen!
In Wahlheit sind es peanuts: wir verfeuern 300 Millionen tonnen co2 pro Jahr aus Kohlekraftwerke in die Luft und bräuchten eine Einsparung von 40-60 millionen  Tonnen jährlich, um allein die Klimaziele einzuhalten, Gabriel  aber hat die eE ausbau eingedampft, obwohl wir heute einen so niedrigen Strombörsenpeis haben wie noch nie, nur wegen der einseitig auf den privaten Enderbraucher oder viele mittelständige Betriebe abgewälzten eE umlage merken wir von den Vergüsntigungen der eE vom niedrigen Preis nichts, weil dann genau die eE umlage steigt!
 
Liebe Bundesbürger: ihr geht alle mit euren kleinen Spritverbrennern regelmässig zur Abgasuntersuchung, warum nicht auch regelmässige allgmeingültige Effizinez- und Abgsuntersuchung und einzuhaltendne Mindeststandards für die Kohlekrafwerke?:
Aber genau dies macht Gabriel nciht!
Warum nciht?
Gabriel hat noch von kurzem sich für die kohlekraft ausgesprochen, denn besonders NRW ist ein alteingesessenes Kohleland und derzeit SPD regiert. Dann ist man natürlich für Kohlekraft, ohne das es klimspolitisch sinnvoller wäre,
nun plötzich kündigt Gabriel  gesetzliche Regelung zur Einsparungen im Kohlekratwerksbereich an?
2013 habe wir soviel Strom exportiert wie  noch nie ! das macht es eindeutig, dass wir hier Mehtanisierungsanlagen bräuchten zur Umwandlugn überschüssigen Energien bei starken Eintrag eE und gleichzeitg damit Einsparung von Gasimporten erzielen könnten , gleichzeitg noch Wasserstoff produzieren für alternativantriebe von Flugzeugen und Schiffen( ich berichtete)!Genaudies aber macht Gabriel nciht!
Und genau wenn vattenfall schon längst ansinnte , aus Rentabiltätsgründen ein Kraftwerk sowieso schliesen zu wollen wegen der niedrigen strompreise und des derzeitigen Stromüberschusses, da kommt Gabriel mit einem massgeschneiderten Gesetz daher!: Wirschafler haben schon errechnet, dass selsbt bei Schliesung von Kohlekraftwerken  1 Milliarde Gewinn gemacht werden könnte , allein durch Beseitigung der Überkapazitäten und eines zu erwartenden Strompeisanstieg danach. Dieser Strompreisanstieg würde die Endverbraucher nicht treffen , weil dann entsprechend deren Anteil an der eEUmlage sinken würde! und trotzdem hört man das genau jetzt nach dieser Gesetzesankündigung von Gabriel die kraftbwerksbetreiber  eine ? na was wohl?: eine Entschädigungszahlung vom deutschen  Steuerzahler für die Schliessung von Kraftwerken haben wollen: Gabriel, meinen Sie , den Untnernehmen noch zusätlich Geld in den Rachen stecken zu können , weil sie dieses Ansinnen dem Steuerzaler als klimafreundliches Unterfangen gut für ihr eigenes Image und asl vermeintlicher Klimaschutz verkaufen zu können? Haben sie schon ne Umfrage gestartet , ob die vielen Geschädigten aus Stürmen , Hochwasser überschwemmung und co bereit sind für mehr Klimaschutz noch Steuergelder rüberzuschieben?  und was hat man Ihnen persönlich für den Eiertanz- Deal angeboten?
Ihr Gesetz sind genau diese Einsparungen die völlig unerheblich sind für Klimaschutz , aber genau diese Einsprarungen , die wie, wo und auf welche Art die Kohlekraftwerksbetreiber völlig frei nach ihrem Gesetz organisieren können, einsparen werden bei Umsetzung der sowieso schon beabsichtigten Kraftwerksschliessung von vattenfall? Genau diese Höhe , die den schon angekündigkten Einspraungen von Vatenfall entprechen und wie hoch haben Sie sich für  diesen deal bezahlen lassen  ,wenn die Steuerzahler das noch zusätzlich mit völlig überflüssigen Enschädigungszahlungnen zusätzlich an die kohlekratwerkbeterieber vergüten soll??

Der eigentliche Deal war doch schon ausgehandelt, bevor sie offiziell die Kohlebtreiber zu sich gebeten hatten anlässlich ihrer massgeschneidertes Gesetzesankündigung!
Ihr Gesetz ist genau massgeschneidert für die sowieso stillzulegenden Kohlekraftwerke angefertigt worden, damit Sie sich als Klimamminister profilieren können und austarieren wollen, ob sie noch den kraftwerkbetreibern zu Lasten der Steuerzahler ncoh eine summe oben drauf legen können -für ein eigenes  Dankeschön von den kraftwerkebetreibern?

Und wieviel haben Sie, Gabriel und Merkel , für die Unterschrift unter dem Freihandlesabkommen mit Kanda, CETA, bekommen, d ass das deutsche Volk
in ZUkunft erheblich benachteiligen wird und immens Summen kosten kann für den deutschen Steuerzahler, weil hier eine Paralleljustiz eingerichtet wurde, mit dem jeder KOnzern sich Ausfallzahlungen für entgangene Absatzkapazitäten entschädigen lassen kann!
Dami iwr uns noch von genau diesen Politikern noch vorgaukeln lassen sollen, dass
wir über unsere Verhältnisse leben?
Mit diesen politikern leben wir überunsere Verhältnisse, weil sienur ind ie eigenen tasche und zu lasten der Allegemienheit agieren: merkt ihr das jetzt endlcih!
Abwählen und die CDU von der Basis her erneuern und diese Spitzenpolitkerkaste abwählen!


Ach, Merkel , als die Regierungschefs sich vor kurzen in Australien getroffen haben, sind sie schon Tage voher hingefahren und haben privaten urlaub in austrlien und Neuseeland gemacht: und der Steuerzahler hat ihnen die Reisekosten bezahlt, mitten in der Diesntzeit und ausserhalb der Urlaubzeiten. habe sie ncihts zu tun im Amt?

ausserdem habe sie ncoh ein anderen schönen deal getätigt: der gurlitterblasser hat seinen 1300 Kunstwerke an d das Berner Museum vermacht, das Museum hatte ein halbes Jahr Zeit, sich zu überlegen , ob sie das Erbe annimmt, normalerweise hat man dann auch die Nachteile gleichzeitig anzunehmen, nämlich die Provinienzfoschung über die mölgiche Herausgabe einzelne Werke an zwangweise enteignete Eigentümer aus der nazizeit!
Die Provinienzforschung hätte nur ien Bruchteil des heutigen Wertes aller Werke ausgemacht; wenn das berner museum diese erbschaft ausgeschlagen hätte ,hätten sofort  die gurlitterben dieses übernommen übernommen, es wäre nciht auf dem deutschen Staat hängen geblieben! sie haben sowieso schon rechtliche Ansprüche geäussert, ist doch das erbe immens wertvoll! Dann hätten die erben die Provienienzforschung und die eventuell Rückgabe an die zwangsenteigneten eigentümer zurückgegeben müssen.
sie, merkel, haben genau dies dem berner museum abgenommen und das dem duetschen steuerzahler einseitig aufgedrückt, obwohl der deutsche staat bei diesem erbengeschäft gar nciht beteiligt ist: der deutsch staat bezahlt nun mit ihere Zustimmung, Merkel, die  Provinienzforschung allein , des museum in Bern stellt zudem ncoh 3 Fachkräfte um d iese Provinienzforschung druchzuführen , d.h. dem museum wir genau seine höchst eigene Aufgabe zu Lasten des deutschen Steuerzahlers abgenommen,  das museum kann sich selbst aber trotzdem genau davon ein Bild machen , welche Herkunftsnachweise es für jedes Kunstwerk gibt und weiss hundertprozentig durch die eigenen Fachkräfte genauestens bescheid, bezahlt vom deutschen Steuerzahler! Merkel,  ist dieses Jahr ihr st moritz urlaub über wiehnachten in trockenen Tüchern? Ehrlich gesagt , bei ihrer Skitechnik hätte es auch Thüringen , Siegerland , schwarzwald oder voralpenland  getan! Aber dann ist man ja nciht unter der high society! Und ihre Frauenquote ist auch nur ne Luftnummer für ca 100 Daxkonzerne , aber nicht mal für die anderen 3000 börsenorientierten Konzerne , die haben sei nämlich herausgenommen und equal pay haben sie auch nicht gesetzlich umgesetzt!
                                                                     
Fazit: Mit solchen Politikern leben wir über unser Verhälntisse!
Abwählen alle und die CDU von der Basis her unterwandern und diese Spitzenpolitker abwählen!

PS
Vielen Dank für das engagement für den Ruhesonntag von den Protestanten und Gewerkschaften: wir brauchen nicht mehr KOnsum  und Geschäftemacherei ,sondern besser lieber mehr nachdenken, wohin wir gehen wollen als Gesellschaft und jeder selbst in seinem Leben!
Weniger KOnsum, mehr Familie:
die katholischen Bischöfe habe hier wieder geschwiegen, besser systemkonform verhalten , nicht wahr?
So wie der Gauck gauckte , so hat auch Papst Franziskus eingehend systemkonform eingemahnt in Strassburg:  wir sollen doch Milde  und Mitleid mit den Flüchtlingen walten lassen und alle  hier aufnehmen: keiner sagt, dass die Ungerechthigkeit, Folter , MOrd und schwertste Menschenrechtsverletzungen  von der Weltengemeinschaft gestoppt werden muss und die Leuten , die dort alle Eigentum und eine berufliche Perspektive  hatten und nicht freiwillig ,sondern notgedrungen ihre Heimat verlassen mussten, lieber zu Hause geblieben wären ,als irgenwo in der Fremde neu anfangen zu müssen: davon aber redet er nciht!
Und dann bringt er auch noch den Klops, einzumahnen, dass man doch nicht soviel Konsum fröhnen soll, sondern teilen soll, aber wer war es, der es zugelassen hat, dass die politik auf mich zugreifen kann und dann auch ncoh der deal mit merkel für die deutschen Priester für mehr Steuergeldeinnahmen getätigt wurde! Jetzt habt ihr den salat, nciht mal in Münster will jetzt die stadt noch einen Bonus für den Katholikentag dazugeben, hier werdet ihr KIrchenfürsten mal mehr Transparenz und Mitsprache über euren eigenen Finanzen gegen müssen!

Wir haben einen Papst der Reichen für die Armen und nicht ein Papst der Armen!                    
ach Merkel, open society ist nicht ein staat in dem beiliebig zugewandert werden kann! Hier gilt es Regelungen zu treffen , aber der Export unsere Sicherngssystme in anderen Länder und know how anwendungen zu deren Lebensumständeverbesserung sind dirngend nötig: vernünftige ( nämlich nachhaltige ) Entwicklunghilfe, faire wirtschafltiche Zusamenarbeit sind die besseren Konzepte!

Nachtrag : die Ausschüsse Tummelplatz für Nebenjobber

Die Ausschüsse : Tummelplatz für Nebenjobber oder wie man die Wirtschaft dirket mit der Politik verzahnt!
Glaubt ihr noch, d ass hier noch ein Gesetz herauskommt, dass für das Allgemeinwohl günstig ist?: die Mähr vom Politiker als Repräsentant des Volkes

Nachtrag zu :
Auschuss für Bildung , Forschung und Technikfolgenabschätung:

Hier sind mindestens 14 der 36 Mitglieder mit einem an der Arbeit des Gremiums interessierten Privatunternehmen verbandelt:

Vorsitz Klaus Lippold(CDU),
Geschäftsführer Industreiverband Kuststofbahnene.V., FRankfurt,
Geschäftsführer Vereinigung Hessische Unternehmerverbände e.V..
Beirat Deutsche Flufischerung GmbH, Langen
Georg Brunnhuber (CDU): Aufsichtsrat Deutsche Bahn AG;
EnakFerlemann (CDU): GeschäftsführerDr Mingramm Immobilien, Handel, Unternehmensberatung GmbH, Cuxhaven, Vertreter des Gesellschafters Flughafenbetreibesgesellschaft Cuxhaven-NOrdholz GmbH;
Dirk Fiscsher (CDU): Beirt Deutsche FlgischerungGmbH, Langen;
Wilhalem Josef Sebastian (CDU): Geschäftsführer Bel Ahr GmbH Berlin;
Gero Sorjohann (CDU): BeirtDeutsche Bahn AG;
Gerhard Wachter (CDU): Aufschtsrat Tectum Diestnelistungsungen GmbH, Paderborn;
Uwe Beckmeyer(SPD): Beirat BLG LOgistics GroupAG&CoKG, BRemenAufischtsrat Bremer Lagrehaus-Gesellschaft-AG 1877;
Rainer Fornahl (SPD): Aufischtsrat Leipziger Wohnungs- Und Baugesellschaft mbH;
H.J.Hacker(SPD): Rechtsnwalt
Jörg Vogelsänger(SPD): Beiratsvorsitzender Busverkehr Oder-SpreeGmbH, Fürstenwalde;
Petra Weis(SPD): Kuratorin Bundesverband für Wohneigentume.V., Beirat Vebrand Wohneigentume.V.;
Margrit Wetzel(SPD): Gesellschafterin Eisenbahn -underkehrsbetrebe Elbe-WeserGmbH, Zeven, Beirat HydroAluminium Beschäftigungsgesellschaft mbH, Stade, Gesellschafterin Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-NIedersachsen mbH, Stade;
Horst Freidrich(FDP): Berater SUPOL Tank GmbH,Göritz, Beirat Deutsche Flugsicherun GmbH, Langen;
Winfreid Hermann(Grüne): Beirat Deutsche Flugischerung GmbH, Langen


Ausschusss für Finanzen:
Hier isdn 21 der 36 Mitglieder Lobbyisten in eigener oder fremder Sache:

Vorsitz Eduard Oswald(CSU): Beirat Deutsche Flugsicherung, Langen, Kurator Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe GmbH, Bonn
Otto Bernahrdt (CDU): Unternehmensberater an 21 Untenrhemen gelichzeit nebenbei.
Leo Dautzenberg (CDU): Beirat Bundesverband der Destnelistungswirtschaft (BDWI), stellvert. Mitglied Verwaltungsrat der BUndesanstalt für Finandienstleistungsaufischt, Geschäftsführer NEUPHONE Handles GmbH, UNtenrhemnsberater mit 3 Vertragspratener;
K.P. Flosbach(CDU): Finanzberater mit 8 Vertragspartnern;
Olav Gutting (CDU): Rechtsanwalt Kanzlei Gutting, Steurberater und Rechtsanwälte, OBerhausen, Aufsichtsrat Voksbank-Buhrain-Kraich-Hardt eG , Oberhausen, Aufsichtsrat WIRSOL AG Waghäusel;
Manfred Kolbe(CDU): Notar mit 5 ensprechenden Mandanten;
Hans Michelbach(CSU): Unternehmer, Industrie -undHandelskammer Würzburg-Schweinfurt, Industrie-und Handelskammer Coburg; Präsidium Bundesverband der Deutschen Arbeitgeberverbände, Vorsitz Steuerausschuss Bundesvereinigung Deutscher Handelsverbände;
Albert Rupprecht(CSU): Beratung Rupprecht Consulting, Weiden, Beirat Froneris Biodiesel VC GmbH, Regensburg;
Norbert Schindler(CDU):
Aufsichtsrat CropEnergiesAG, Mannheim,
Ausschuss Vorsorge  und Versicherungsfragen R+V -Lebensverischerung;
Christian Freiherr Von Stetten(CDU):Vorsitz Aufischtsrat Schloss Stetten Betreuungs- AG ,Künzelsau, Dr. von Stetten Grundstücks AG, Hohenloher-Ticket -Service GmbH, Residenz Diensteleistungsgesellschaft mbH, Schloss Stetten Betreuungs AG, Stetten Bau GmbH , Künzelsau, Unternehmensentwicklungs-und FördergesellschaftHohehe mbH, alle Künzelsau;

Lothar Binding (SPD): Bildungsstätte Stangenrod, A.und L. Binding GbR, Grünberg;

Gabriele Frechen (SPD):Steurkanzlei Frechen Melzer Pilz, Hürth,

Florian Pronold (SPD): Rechtsanwalt Kanzlei Paluka, Sobola&Partner, Regensburg;

Ortwin Runde(SPD): Beirat Barmer Ersatzkasse, Schlichtungsstelle Verband Kirchlich Diakonischer Arbeitgeber nordelbiscer Kirche;

Bernd Scheelen(SPD): Aufsichtsrat Städtische WErke Krefeld AG, Verwarltungsrat Sparkasse Krefeld;

Reinhard Schultz(SPD):Geschäftsführender Gesellschafter von Schultz Projekt Cosult GbR und Schultz Projektnetwicklungs GmbH, Everswinkel, Aufsichtsrat Vattenfall Europe Mining AG, Vertauensmann Landesbausparkasse NRW;

Frank Schäffler(FDP): Berater Frank Schäffler, Finanzdienstleistungsen , BeraterMÖPAG, Wiesloch;
Hermann Otto Solm(FDP):Aufsichtsratsvorsitz Piper Gegeneralvertretung Deutschland AG, Calden, Beirat ThelenConsult, Berlin, BeiratBundesverabnd der Diestnleistungswirtschaft (BDWI) ; Beirat Universum VerlagsanstaltGmbH&Co KG,

Carl-Ludwig Thiele (FDP):  Geschäftsführer Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Osnabrück, Aufsichtsrat SIGNAL Krankenversicherung , Aufsichtsrat Stephanuswerk gmbH Wohnungsbau, Onsabrück, Verwaltungsrat Sparkasse Osnabrück;

Axel Trost(Die Linke): Gesellscahfter Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH Bremerhaven Geschäftsführender Geselschafter PIW Progress-Institut für WirtschaftsforschungGmbH, Bremen

Sunday, November 23, 2014

die Hintermänner der Politik oder die wahren Gesetzesmacher

Die Hntermänner der Politik : die wahren Gesetzesmacher
Derzeit sind ca. 5000 Lobbyisten von fast 2000 Organsiationen asl INteressenvertreter gegenüber Parlament und Regierung tätig, sie unterhalten Treffpunkte , wie das " Collegium der 30 Dax-Unternehmen" , die " JUnge Lobby" und den " Dreissiger Multiplikatoren- Kreis" Sie haben nciht nur BÜros rund um die Machtzentrale, sodnern sitzen auch direkt mit ca 100 MItarbeitern in den Ministerien selbst; sie greifen Behördeninterna ab, schreiben an Gesetzestxten mit und formulieren diese aus und über Leitungs und KOntrollfunktionen durch ( so wie ich es in der Vergangenheit über die Einführung des Genfoods in den USA gezeigt habe!)So werden gezielt Geschäftsinteresen umgesetzt, meist zum Nachteil  für die Bevölkerung.
Formal ist dies insofern nicht zu verhidnern, das offiziell vordergründig das Parlament die Entscheidug trifft;  aber wenn deren Amtseidverletzung durch Immunität und Straffreiheit nicht geahndet werden kann
, dann wird dies erstsaml gemacht . Aber Verfassungrichter slesbt halten die jetzige Form  des Lobbyismus für inakzeptabel, weil die nötige Unabhängigkeit dieser Interessensvertreter nciht gegeben ist und sie keine Beamten sind , die auf das Gemeinwohl verpflichtet sind!
Dies ist das formale Kriterium der schleichenden Unterwanderung der Legislative durch die Konznerne/ INdustrie, je grösser , umso  einflussreicher. So wird der Markt beherrscht, Innovation und Konkurrenz werden untergebuttert!
So sei unter dem Einfluss von der Zuckerlobby und BLL- Präsident Theo Spettmann, gelichezitig Chef des "Südzucker" - Unternehmens dei Lebensmittel-Ampel verhindert.
Ausserdem sei unter dem Finazmisntier der SPD Hans Eichel unter BK Schröder 1999 die Steuerpflicht für Unternehmensverkäufe ab und öffnete das Land für die
" Heuschrecken". 2003 unter Rot -grün konnte die sog. " Heuschreckenlady", die Hausjuristin  des Bundesverbandes Investment und Asset Management (BVI)in der Abteilung für "nationale und internationale Finanz-und Währungspolitik2 im Finanzminsiterium Platz nehmen und hat das Investmentmodernisierungsgesetz mitfolmuliert, das den Hedgefonds, deren öffentlicher Vertrieb bis dato in D verboten war, auf den deutschen Markt kommen. Dies wurde kommentiert von der damaligen Staatssekretärin Barbara Hendricks, SPD,  als gelernte Lehrerin, dass man dafür vertiefte Spezialkenntisse aus dem Bereich des Kapitalmarktes benötige. Das ist für manche Bundesbürger in der Finanzkrise aber teuer geworden!
In Brüssel sollen ca. 30 000 Lobbyisten sitzen; hier kann man gleich ganz Europa steuernd beeinflussen!

Hier eingie Biespiel der Lobbyisten ind en bundesdeutschen Ministerien:
Bundeskanzleramt:
AOK, BKK, Kreditanstalt für Wiederaufbau

Auswärtiges Amt.
BDI, BP, Daimler, Deutscha Bank, DGB, DW-Media Service, EADS, EON,  Kreditananstalt für Wiederaufbau,
Lufthansa, Robert-BOsch-Stiftung, SAP, Siemens, Wintershall

Bundesminstierium für Bildung und Forschung:
Deutsche Ausgleichsbank, Deutsche bank

Bundesministerium für Finanzen:
BASF, Bundesverband Deutscher Banken, Bundesverband Investment und Asset Management (BVI), Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Telekom,DZ Bank AG, Dresdner Bank, HSHBank, IBM, Kreditanstalt für Wiederaufbau, Zentraer Kreditausschuss

Bundesministerium für Gesundheit:
Bertelsmann Stiftung, Deutsche Bank, Kassenärztlicheh Vereinigung Bayern, Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker

Bundesministerium des Inneren:
Deutsche Bank, SAP

Bundesministerium für Umwelt , Naturschutz und Reaktorsicherheit:
BASF, Bayer, Henkel

Bundesminsiterium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung:
Bundesverband Öffentlicher Banken Deuetschaldns (VÖB), Daimler, Deutsche Flugischerung, Deutsche AeroClub, FRaport, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, INvest in Germany, Kreditanstalt für Wiederaufbau

Bundesministerium für Verteidigung:
BwFuhrpark Service GmbH, CCCompulNet, Conet, ESG, IABG, IBM, Roland Berger, Schenker,n SEAR, Teleplan; weisser und böhle, Wels

Bundesminsiterium für Wirtschaft und Technologie:
ABB, AKA Ausfuhr GmbH, Alstom, BASF, BAyer; BDI, Berliner Volksbank, Bundesverbandder deutschen Gas und Wasserwirtschaft, Commerzbank, Daimler, Deutsche Industriebank, Deutsche Telekom, DIHK, EFEZ Deutschland, Euler Hermes, Euronorm, Hypovereinsbank, IBM, ING BHF Bank, INstitut für angewandte Wirtschaftsforschung, Kreditanstalt für Wiederaufbau, Landesbank Baden -Württemberg, Landesabnk Berlin, LANXESS, Laubag, LichtBLick, Morgan Stanley, Pricewaterhouse Coopers, Thyssengas, TÜVSüd, Verband der Chemischen Industrie, Verabdn der deutschen Maschinen und Anlagenbau, Verband deutscher Arzenimittelhersteller, Verband kommunlaer UNternehmen, Vivento, Wingas, Wuppertaler Stadtwerke

Bundesministerium für wirtschafltiche Zusammenarbeit und Entwicklung:
Alstom, ABB, Berliner Wasserbetriebe, Kreditanstalt für Wiederaufbau, PricewaterhouseCoopers

Bundespresseamt:
BASF
 

Aber es tut auch ein Regierungssponsoring, neben den Direktzahlungen an Politiker ( heimlich):
Geld und Sachleistungen pro Behörde in MIOllionen Euro:
Gesundheit          61,158
Kultur und Medien   13,218
Auswärtiges Amt      3,521
Bundespräsidialamt   3,023
Inneres              2,015
Bundeskanzleramt      0,39
Bildung und Forschung 0,25
Verteidigung          0,323
Verkehr etc.          1,770
Arbeit und Soziales   0,65
Bundesrat             0,19
Umwelt etc.           0,183
wirt. Zusammenarbeit  0,26
Ernährung etc.        0,148

So kann die Integrität und Neuteralität des Staates nciht gewahrt werden.
Zum Beispiel hat der Cigarettenindustie,wie Philipp MOrris GmbH, Reemtsma, JT Intenratinal GermanyGmbH, die Austria Tabk GmbH, ,dei TabakundCigarettenfabrik Heintzvan Landewyck, eine Spende von 5,1 Millionen Euro für Präventionsmasnahmen zum Nichtrauchen von Kindern und Judgendlichen vorgenommen; die Gegenleistung der Politk war die Gegenstimmen von Deutschland und GB gegen den EU Ministerratsbeschluss für ein Verbot für Tabakwerbung und eine Klage der Bundesregierung gegen die entsprechende tabakwerberichtlinie der Eu Komission beim Europäischen Gerichtshof!
Vernünftige Politik ist etwas anderes!

Zusätzlich darf man sich fragen , ob ein MdB gleichzeitig im Beirat von Verischerungen und im Sozialausschuss oder gleichzeitig im Aufsichtsrat von Pharmariesen und im Gesudnheitsausschuss sitzen darf!
HIer entstehen nicht nur Interessenskonflikte, sondern man ist gleich Vollstrecker der Konzenrne! : das sind keine Repräsentanten des Volkes mehr ,sondern hier entstehen korrupte Verflechtungen zu Lasten des Volkes!

Gerne genommen werden auch Nebenjobstätigkeiten, dei sich gut mit der politischen Tätigkeiten " verbinden lassen":
ca 60% der "Volksvertreter" haben Nebenjobs ind er Privatwirtschaft, bei staatlichen und gemeinnütigen Einrichtungen dann noch zuisätzlich 20%.
Dazu gibt es bereits ein Gutachten des wissenschafltichen Beirates des Budnestages, das besagt.: " verfassungsrechtlich zulässig hingegen ist es, das übermässig dotierte Nebentätigkeiten unter den Straftatbestand der Abgeordnetenbestechung ( §108 eSTGB) fallen können."
warum nicht gleich ganz verbieten, denn die parlamentarische Tätikgeit muss man ganztätig durchführen! Es gibt viel zu tun!


Beispiele:
RA Anette Kramme , SPD, mit fast 200 Mandanten oder Heinz Riesenhuber, CDU, mit 19 Nebenjobs, darunter Posten in 11 Aufsichts-, Verwaltungs- oder Beiräten.
Spitzenverdiener im BUndestag 2012:
Peer Steinbrück SPD   mind 698 945 Euro
Michale Gros. CSU     mind.546 000 Euro
Heinz Riesenhuber CDU mind.380 000 Euro
Rudolf Henke CDU      mind.315 000
Frank Steffel CDU     mind.288 000
Peter Wichtel CDU     mind.218 750  
F-J Holzenkamp CDU    mind.213 000
Norbert Schindler CDU mind.211 000
Patrick Döring FDP    mind.185 400
Michale Fuchs CDU     mind.155 500 Euro


Bisher müssen ise nciht mal die genaue Summen angeben, daher nur die mIndestnussmen , die wahrscheinlich deutliche überschritten werden, insbesondnere die Geheimzahlungen!
Dies muss unterbundnen werden, weil die Volksvertretung ein Fulltimejob ist und hier die Korruption anfängt :
"Wes Brot ich ess, des Lied ich sing"   oder wie macht man Abgeordnete zu Dienern zweier oder mehrerer Herren bzw. wie erkauft man sich INsiderwissen und politische Einflussnahme!

Insbesondere die MiItglieder in den politischen Ausschüssen , die zwar nur " vorbereitende Beschlussorgane" sind, aber häufig faktisch im ZUge der "Parteiraison" meist " Beschlusscharakter " haben , sind häufig gleichzeitig Mitglieder verbandelter und interessierter Privatunternehmen. Diese Abgeordnete sitzen dann in den Privatunternehmen als Beiräte, Geschäftsführer von Industrieverbänden, als Aufsichtsräte in den Aktiengesellschaften, oder als Kurator in Gesellschaften oder in Handelskammern ; diese vielen Beipiele seitenweise von Abgeordneten aus Ausschüssen ,die gleichzeitig diese o.g. Nebenjobs ausführen, kann ich unmöglich alle abschreiben!

Oder die Politiker bekommen gut dotierte Nachfoglejobs von der Industrie:
Beispiele:
Werner Müller unter rot- grün als Wirtschaftsminsiter genehmigt gegen das Bundeskartellamt die Fusion von EON und Ruhrgas und wird anschliessend Chef von Ruhrkohle AG (RAG, EON Tochter) ;
W. Müllers Staatssekretär Alfred Tacke, der diese Ministererlaubnis erteilt, wird danach Chef der RAG Tochter STEAG;
Gerhard Schröder fördert die Ostseepipeline und geht danach in den Aufischtsrat der Betreiberfima NOrd Stream ( EON-BASF-Gazprom -Gemeinschaftsunternehmen).
Wolfgang Clement liberalisiert die Zeitarbeit im "Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt" und geht danach in den Aufsichtsrat der Zeitarbeitsfirma Deutscher Industrie Service Ag;
Otto Schily führt die biometerischen Reisepass ein und bekommt danach einen Aufsichtsratposten von Byometric Systems AG und SAFE ID Solutions AG, beide biometische Anwendungshersteller;

Matthias Berninger, Grüne, parl. Staatssektreär für Vebruacherschutz, Ernährung, Landwirtschaft geht danach zum US Süsswarenkonzern MARS,

Mathhias Wissmann, CDU, erst Verkehrsminister dann wird er Chef der Verbandes der Automobilindustrie ;

Margareta Wolf, Grüne, erste pal. Staatssekretärin für Wirtschaft,d ann für Umwelt , Naturschutz und Reaktorsicherheit wird später als Managing Dirketor der Strategie und Kommunikationsunternehemns Deekeling Arndt Advisor (DAA) zuständig für die Öfentlichkeitsarbeit der Kernernergie-Lobby;


so verkommt das Volk nur noch zum Stimmenvieh und die Politik und deren Marktwirtschaft des reinen Kapitalismus ist mitten in einer Legitimationskrise!
we need a new political System:
die basisverankerte Direktdemokratie wie ausgeführt!

epa, Wasserstoffantrieb un anderes

EPA, Wasserstoffantrieb , Fracking -Gesetz und adneres:

EPA:
Die EU hat übrigens seit Jahren die kenianischen Regierung solange unter Druck gesetzt auch mit Erhöhrung von Einfuhrzöllen, bis sie ein Freihandlesabkommen "EPA" ( european(?) programm agreement) mit der EU unterschrieben hat: hier sollen nun in Zukunft durch unsere Massentierhaltung entstandene Überproduktion abgesetzt werden und wird dort die einheimische Landwirtschaft kaputtmachen und viele in Armut und Arbeitlosigkeit stürzen: so wird hier in Europa ein Konzentrieungsprozess durch das TTIP mit den USA vollzogen und unsere eigenen Mittelschicht geschwächt und die Überproduktion hier wird dann zur Vernichtung andere gewachsener STrukturen herangezogen: so wird überall eine Abhängigkeit im Markt erzeugt statt lokale einheimische selbstständige ERzeugung mittels Entwicklungshilfe zu fördern und zu optimieren:kaputt wirschaften statt aufbauen? Nein!
we need a new capitalistic system!
DAs kann nur eine soziale Marktwirtschaft basierend auf einer eigenständigen und selbstständigen Mittelschicht sein! Das Geld muss ins Volk! und nicht in die nimmersatten Töpfe einiger weniger Reiche, die dann elitär die Weltherrschaft übernehmen wollen!

kleiner Tipp an die Grünen:
der Veggi day war nur ein Vorschlag für die Leute , besser wäre es politisch bei einer immer stärker anwachsenden Anzahl von Veganern und Vegetarieren oder den  Leuten, die immer weniger , aber artgerechteres Fleisch essen wollen, ein Gesetz zu verabschieden: es wäre besser die Ausbildung von Köchen auf gesunde frische vegetrische Küche auszudehnen und in der ganzen Woche ein vegetarisches Gericht in öffentlichen Kantinen durchgehend anzubieten: so erreicht man wirkliche Wahlfreiheit und durch das Probieren werden andere militänte Fleischesser merken, d ass sie genauso einseitig festgelegt sind wie militante Vegetarier, weil ! beides ! schmeckt und gehaltvoll ist! Und das Angebot allein dann schon eine Reduktion des Fleischkonsumes bewirken würde - auch über den Preis, weil vegetarisch geschmackvolle Gerichte dann nämlich preiswerter wären! Auch für den kleinen Hunger zwischendurch, statt XXL für maximalen Umsatz!
Die subventionierte Fleischkonsum zu Lasten der Tiere und auch uns Menschen letztendlich (  z.B. Antibiotikaresistenzen) nämlich ist nur deshalb so billig, nciht damit wir alle hier billiges Fleisch essen können- wir haben es ja schon durch unsere Steuergeldersubventionen bezahlt,- sondern, dass es billiger als anderswo, damit es nach anderswo exportiert werden kann und den Reibach machen einge wenige Exporteure - und wir haben es bezahlt! Wiederum zu Lasten der einheimischen Produzenten in anderswo- meist mittelständische lokale Familienbetriebe : so wie jetzt in Kenia!
Ob dies alles so energetisch sinnvoll ist , möchte ich bezweifeln, denn das ganze Zeug muss ständig um den Erdball gekarrt werden! Nicht nur die hier notwendigen Früchte im Winter!
Wasserstoffantrieb:
bei arte +7 kam heute morgen eine Reprotage aus 2006 , diedie Einführung der Düsenflugzeuge beschrieb inden ersten 20 er Jahren des letzten Jahrhunderts: sie besagte , dass diese Düsenantriebe prinipiell schon fähig sind auch Wasserstoff als Treibstoff zu verwenden: man mache es aber nciht , weil derzeit das Kerosin noch günstiger ist und besser zu transportieren ist, d.h.
- hier wird eine Milchmädchenrechnung gemacht, weil all die Toten und Schäden von Stürmen , Überschwemmungen und Erdrutschen und Ernteausfällen durch Dürren und anderen Wetterextremen hier nicht einberechnet werden! Dies ist also falsch. es isnd ber überwiegend private Kosten! Denn ihr kriegt gar keine Versicherung mehr in gefährdeten Gebieten und auch die Versicherung muss überwiegend privat bezahlt werden, seltener durch Firmen! Sozialisierte Kosten!
- und statt einer Strukturveränderung in der Energieerzeugung hin zu dezenteraler Generiereung , wir weiter am Prinzip der Grosskonzernen mittels zentraler Generierung , !Transport! und Verkauf durch diese gesetzt: das ist Marktbeherrschung trotz dringender NOtwendigkeit einer Energienutzungsveränderung hin zu eE!
Gleichzeitg wird ein Gesetz in Bezug auf Fracking gemacht, das schön klingt : es wird vordergründig verboten : Hinterntürchen 1 : es darf wissenschaflich probegebohrt werden: so können sie schon jetzt nach Vorkommen suchen! Zweite Hinterür: wenn später mal ein "Expertengremium " beschliesst, dort sei es ungefährlich , darf auch in D gefrackt werden! (Denkt an die Psychatier"gutachten"!)  Das ist Scheibchentechnik oder Salamitaktik: wenn es dann soweit ist, könnt ihr das Thema in den Nachrichten nciht mehr hören und keine Gegenwehr entsteht mehr! Aber dies ist eine zusätzliche Nutzungsquelle zugunsten des Profites der grossen Konzerne: in D frackt der weltgrösste Konzern aller überhaupt: Exxon mobile ! Der KOnzern ist martkbeherrschend und was der will , kann er sich von Politikern einkaufen! : Korruption, weil wir immer noch kein funktionierendes Antikorruptionsgesetz haben! So funktioniert Politik: "Klasse"!:
Die Vorkommen sind begrenzt, die Verwüstung und Umweltbelastung ist unbegrenzt, die Folgekosten- selbstverständlich sozialisert - werden enorm sein und die ungefährlichern Alternativen bleiben ungenutz! weil, damit kann Exxon  nichts anfangen! Vernünftige Politik geht anders! Aber nicht mit der Gurkentruppe!

Ich arbeite doch nicht für Exxon mobile, dessen Aktienpackete nur die Reichen besitzen! Und lasse dadurch noch die Umwelt kaputtmachen?
Mit mir nicht! Sollen doch die Aktienkurse von denen abstürzen: unser Geld ist es nicht! Und die Reichen merken es nicht einmal , wenn sie ein paar Millionen Zahlen für Euros  weniger in ihren Büchern drin stehen haben! Was anderes würde doch gar nciht passieren!

Und macht mal endelich ein gesetz/ Vwertrag für die !flächendeckende! Verpflichtung der telelkom zum Breitbandausbau! diesewort habt ihr aus den Verträgen herausgelassen,d amti sich die Tetelkom nur die Sahneschnittchen des Ausbaus herausnehmen kann in den Grosstädig´ten ,wo sie mit geringen mit Investiotionsaufwand eine Vielzanl von Kidne anschliesen kann und so die für nomale betriebswirtschaftliche Tätigkeiten:
Personal einstellen, Firmen beauftragen mit Modernisierungen, Verträge abschliessen für Strom und Wasser , manchmal einige Modernisierungen durchführen oder sich über neue Vermarktungskonzepte informieren: normale überschaubare betriebswirtschaftlcihe Verfahren also, ich halte den markt an betriebswirtschaftlich Tätigen für ausreichend gross, sodass hier diese hohen Vergütungen und diese Selbstbedienungsmentaltität nciht zu rechtfertigen sind, sondern nur eingerissen ist, weil sie intranspar ent zu Lasten der Allgemeinheit durchgeführt werden kann : und dann sagen die Politiker noch , wir würden über unsere Verhältnisse leben:
Monitor vom 20.11.2014:
www.ardmediathek.de/tv/Monitor/monitor-monitor-nr-699-vom-20-11-2014/daserste/video-podcast?documentId=24876808&bcastId=438224

weitere Hinweise

weitere Hinweise
Vielen Dank für die Hinweise aus dem WDR und der aktuellen Stunde bzw. der Lokalzeit aus Köln:
Die Opus Dei Fraktion des Meissner Zöglings Wölki hat 1 Million Euro aus der erzkonservativen Erzdiözese Köln-sicherlich aus normalen Steuergelderaufkommen- an die Flüchtlingsheime gespendet! Viel Geld für überwiegend muslimische Menschen! Merkwürdig! Gleichzeitig aber hört man, dass die Polizei schon regelmässig in die Flüchtlingsheime fährt , weil sich hier Kriminelle eine Obhut besorgt und sich unter die Flüchtlinge geschmischt hätten. Ich habe mich schon gewundert, wo denn der entwischte Kriminellen aus der Forensischen Psychiatrie in VIersen untergekommen ist, in ein Obdachlosenheim oder eine Pension kann er nicht gehen , das muss er sich ausweisen!
Wer weiss schon, wie das so grosszügig gespendete Geld alles eingesetzt wird? Und wie viel bei welchem Einzelnen landet!
80% der Flüchtlinge in NRW sollen in Dortmund-Hacheney untergebracht werden: wenn man Geld hat , dann kann man sich auch ne Knarre kaufen.
vielen Dank für die Predigt des letzten Sonntags im WDR 5: ohne Bezug zum eigentlichen Thema wurde hier ein gut bekanntes Bibelzitat eingestreut: "man kennt weder Tag noch Stunde "!

Ich kontere mit einem Zitat von Papst Benedikt über die Kirche :" Es sind viele drinnen, die draussen sind, und draussen , die drinnen sind!"

Eines aber ist gewiss : in ihrem elitären Selbstverständnis werden sie mit Klauen und Zähnen eine längst notwendige Transparenz und Demokratisierungsprozess zu verteidigen versuchen , aber nicht aufhalten können. Er ist insofern dringend notwendig, weil eine elitäre (Männer)- Klicke bisher immer in der gesamten Geschichte an sich selsbt gescheitert ist, sei es in der Politik oder auch im Kirchenamt : Macht zerfrisst- bis zur Unkenntlichkeit! Und bei manchem kann man das selbstpostulierte "Antlitz des Herrn" wirklich nciht mehr erkennen!


aktuell stunde vom 21.11.2014
www.wdr.de/mediathek/video/Sendungen/aktuelle_Stunde 1408.html

Lokalzeit uas Koeln vom 20.11.2014:
www.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-koeln-videolokalzeitauskoeln1130.html (oder 1136?)


Vielen Dank vom Zentralkommitee der deutschen Katholiken für den breiten Konsens, dass eine aktive Sterbehilfe  weder in privat organisierter Form, noch gewerblicher Art , aber auch nciht durch das Hintertürchen nur durch Ärzte im Einzelfall eine Option darstellen sollte, sondern der Ausbau der gesetzlich garantierten , aber weder in Weiterbildung , noch in Umsetzung tatscählich stattgefunden ambulanten und stationärer Palliativmedizin hier Vorrang haben muss.
Die deutschen Bischöfe haben sich bei diesem sozial so wichtigen Thema meines Wissens noch nicht allgemeines Gehör verschafft in der breiten Öffentlichkeit -vergleichbar der Abtreibungsdabatte, obwohl dieses Thema deutlich mehr Menschen betreffen könnte am Ende des Lebens . HIer soll nur ein Papier  verfasst worden sein, das ja meistens geduldig ist! Bloss nicht gegen die von der CDu mitzverantwortende- schon längst ! feststehende ! Groko -Gesetzregelung mit dem Hintertürchen einer eben doch mögichen Ausnahmeregelung als Fremdbestimmung den immer eintretenden Tod aktiv vorzuziehen und induzieren zu können , damit eine Möglichkeit eingeräumt wird, bei Unterlassung einer tatsächlich möglichen Erkrankungsbehandlung - ! wie beim  geheimdienstlich induzierter Hirntumor durch PHELIX! - ein betroffener Menschen vorzeitig beseitigt und  - ganz legal und bewusst dessen Tod herbei geführt werden kann: politisch eliminieren! Diese Mittel ist auch den Kirchen insgeheim nicht Unrecht, greift man doch insgeheim selbst gern mal drauf zurück!
Und wie vermittelt man es medial?: Die politische Diskussion wurde stattdessen im
deutschen Bundestag mit viel Pathos quer durch alle Parteien medienwirksam präsentiert, soll sie doch vorgaukeln, dass  hier noch um eine inhaltliche Ausgestaltung gerungen würde: dies ist nicht so , es steht schon längst alles fest: ja sie werden es tun: die kommerzielle und politische Euthanasie wird kommen, man macht sie euch nur schmackhaft mit einer angeblichen Selsbtbestimmung am Ende des Lebens, aber gerade diese wurde ja durch die !nciht! funktionierende Patientenverfügung zunichte gemacht, was ich ausführlich dargegelgt hatte! Es wird über ein Jahr eine Mehrfachdebatte anberaumt , in der dann ganz langsam der eigentliche Tenor des Inhaltes angepasst werden kann und die allgemeine Öffentlichket langsam , aber sicher and die beabsichtigte Entfassung herangeführt wird! So wie ich es vor einiger Zeit als Veröffentlichung aus dem  deutschen Ärzteblatt gepostet hatte werden es die Verwandten , Betreuer oder Ärzte sein , die nciht nur über eure Patientenverfügung, sondern auch über eure Sterbehilfe bestimmen werden: es ist eine Fremdbestimmung , das heisst, es wird das Gegenteil stattfinden : über eure Lebensende werden andere bestimmen und es kann genauso auch missbräuchlich eingesetzt werden wie das Betreuungsverfahren und die psychiatrischen Begutachtungen! Und so wie die Psychiater willfährig mitmachen, werden auch die Hausärzte und andere Fakultäten hier Beihilfe betreiben! Deshalb ist auch Herr Montgomery als VOrsitzender der deutschen Ärzteschaft generell dagegen: es sieht hier die Fallstricke und Fehler!

Ich bedanke mich ausdrücklich für den Beitrag hierzu von Herrn Alois Glück vom ZDK, dass jetzt schon namentlich nicht genannte Prominente schlichtweg sagen, dass in Zukunft bei den vielen Alten kein Geld für Pflege da sein wird- als Begründung für aktive Sterbehilfe wohlgemerkt!  Die ökonomische Verküpfung wird hier genauso vollzogen wie in der Massentierhaltung! Hier sollte sich das deutsche Volk mal fragen, wo denn das ganze Geld, das hier im Lande mit steigender Produktivität und einer erhöhten Erwerbsquote eigentlich geblieben ist, das in all in den letzten Jahrzehnten genau die Babyboomer erwirtschaftet haben ?: dann wäre auch genug Geld da für ihre Pflege!
Dies bekräftigt mich in der Meinung, wie wir mit den Schwächsten am Anfang und am Ende des Lebens oder mit anderen abhängigen Mitgeschöpfen umgehen , so werden wir letztendlich auch mit uns umgehen (lassen)!

Ich bedanke mich bei der Basis der CDU für die Abwahl von Herrn Gröhe! Vielleicht erblickt hier ein Anfang einer basisnahen Erneuerung der CDU ( C hristlich - belabeltes  D oppelmoral U nternehmen, entliehen aus der Heute- Show ) das Licht der Welt, die ich der Partei dringend empfehle.






Wednesday, November 19, 2014

privilegien verspielt

vielen Dank an die Rumänen zur Präsidentenwahl ,

insbesondere den vielen Auslandsrumänen , welche unter

erheblichen Schwierigkeiten zur Wahl gegangen sind,

und den besten Kandidaten gewhlt haben, der für eine

korruptionsfreie gemeinwohlorientierte Politik steht!

Doch hat auch ein Präsident  als einzelner nur eine

begrenzte Funktion und ich glaube ,dass sich auch dort

nur etwas ändern wird , wenn hier eine grundlegende

Verfassungsüberarbeitung zu einer faktische

Gewaltenteilung und mehr direkter Einflussnahme des

Volkes selbst kommen würde. Trotz allem , eine Anfang

ist gemacht. IHr habt so ein schönens Land , daraus

kann man einiges machen für mehr Perspektive der

Bürger  in ihrer Heimat.

Zusätzlich wünsche ich mir in totaler Ernüchterung

über unser eigenes Deutschland, dass falls mir etwas

zustossen sollte, ihr sämtliche Privilegien

und Direktzahlungen an diese deutschen katholischen

Bischöfe streichen solltet, weil sie ihre Privilegien

verspielt haben! Ich habe darüber berichtet, welche

Methoden die POltiker zur Separierung und Eliminierung

von "indexed people" einsetzen.

Diese Kirchenoberen aber in elitärem Egozentrismus und

Unfähigkeit zur demokratischem Selbstverständnis

sind letztendlich  weder Hirten , die

gesellschaftspolitische Orientierung geben und darin

führen , noch sind sie vorrangig keine dienende

Seelsorger mehr, gemäss ihres Studiums.  Sowohl meinen

Vater als aktives Kirchenmitglied in jahrzenhntelanges

sozialem  Engagement in kirchlichen Vereinen , der

einige Priester hat ausbilden lassen und zusätzlich

noch regelmässig gespendet hat, als auch meiner Person

gegenüber wurden uns in keinem katholischen

Krankenhaus eine tatsächliche Diagnose zuteil , noch

eine wirkliche Therapie ( ich berichtete)! stattdessen

kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren ,dass sie

es letztendlich sind, die in genau derselben Art und

Weise auf kriminelle Machenschaften zurückgreifen, und

somit in direkter Zusammenarbeit mit den genauso

korrupten Politikern und Justiz stehen, um sich selbst

über das Volk zu erheben und bis hin zu letztendlicher

Veranlassung von  MOrdaufträgen ! Weil es ihnen nur um

den Erhalt einer sie begünstigenden Parteipolitik

geht, die - gleichgütlig , welche grottenüble Politik

sie für den eigenen Staat und gegen die Bevölkerung

erbringen- ihnen nur  Privilegien und Direktzahlungen

garantieren- und dabei ihren eigenen tiefsten

religiösen Inhalte über Bord werfen!: dabei sind sie

derart einfältig, nicht zu sehen , dass dieses NWO

Komplott sie nur ins Boot geholt hat, weil sie damit

ihren eigentlichen schärfsten inhaltlichen Gegner

ausgeschaltet haben und sie nicht merken , wenn das

Christentum im Westen in seiner Profillosigkeit erst

mal gänzlich abgewirtschaftet ist und keiner mehr

aktiv mitmacht und sie in der totalen

Bedeutungslosigkeit sitzen werden, dann auch sie in

einer zunehmend "überfremdeten" Gesellschaft ganz

schnell " ausgebootet" werden :Jetzt noch freuen sie

sich , weil sie ihren eigenen Schäfchen in

scheidender Anzahl tiefer in die Tasche greifen

können um " ihrer eigenen Schäfchen ins Trockene zu

bringen" ,aber schon bald wird sich zeigen ,dass diese

Gesellschaft in zunehmender Armut nciht mehr bereit sein

wird , diese Finanzen für sie aufzubringen: genauso

wie der Buss -und Bettag angeblich wegen der

Finanzierung der Pflegeversicherung 1995 gestrichen

wurde, was aber längst nicht transparent offenkundig

vorgelegt wurde , sondern trotz zusätzlicher

Abgabenleistungen keine Sicherung der Pflegekosten

erreicht wurde, werden in Zukunft bei immer steigenden

Ausgaben für zukünftige militärische Auslandsvorhaben

zur Resourccensicherung, die wir vom grossen Pleite-

Freund USA aufgedrückt bekommen haben, hier noch

weitere Leistungen -auch für die Kirchen gestrichen

werden- die warten nur, bis die Mitgliederzahlen weiter

schrumpfen werden und die Christen in der Minderheit

sind! es wird nciht mehr lange dauern, wenn HIrten

keine HIrten mehr sind!

Und wenn keine grundlegenden Neuerung in der

Steuerpolitik kommen wird, -die LUftnummer jedenfalls

werden bisher auch international keine wesentlichen

und nachhaltigen Verbesserungen bringen - sondern nur

ein VOrwand für die SPD liefern, in Zukunft keine

SteuerCDs mehr anzukaufen : die zusätzlichen

Steuereinnahmen sind von denjenigen, d ie auf der CD

stehen: sonst wären hier keine zusätzlichen Einnahmen

gekommen! Die Änderung der Gesetzte bisher ermöglichen

es weiterhin anonym Gelder in Trust zu verstecken!

Und Obama hat medial alles im Griff und kann es sich

leisten vor der geistigen Elite einer Universität-war

es in Australien?- die USA zu rühmen, was sie alles

gegen Ebola, gegen ISIS und für die "Freiheit" der

Urkraine und die Aufklärung der Flugzeugsbsturzes MH

17 tun: fragt sich hier nur, wer alles initiiert hat?

Und Merkel geifert im kalten Krieg gegen Russland

noch , d ass Putin nun noch Georgien und andere Staaten

angreifen will: der hat innenpoltische Schwierigkeiten

genug mit den Verfall seines Rubels und den Abzug von

Auslandsinvestitionen. HIer gibt es überall nur einen

Gewinner: die US Regierung!

Und in China haben die reichen Milliardäre auch schon

ihr Heil in den USA gesucht und deponieren ihr Geld

dort, weil sie befürchten ,dass ihnen der "

Kommunismus " ihnen ihr Geld abnehmen könnte!

Ich halte das Agieren Putin für eine Re- Aktion auf

die vorherigen westlichen Ausbreitungsbestrebungen

durch die Ukraineverträge!

Ich kann Herrn PUtin nur raten, nicht mit einseitiger

Gegenpropaganda auf die Ausbreitungs-Agressionen des

Westens zu reagieren, sodnern mit der Wahrheit:

Bringen sie doch mal in alle europäischen LÄnder

meinen BLog in der jeweiligen Heimatsprache rüber:

dann wird den Leuten ein Licht aufgehen!

Monday, November 17, 2014

an die protestantischen Mitgläubigen

Ihr abt einen neune Vorsitzenden aus MÜnchen gewählt ,

herzlcihe Glückwunsch ;gerne hätte ja Kardinal Marx

euren Part auch noch mit übernommen Zitat:" wenn die

Protestanten nun kopfllos werden, mache ich das eben

auch noch mit! Wir sind ja quasi durch die gemeinsame

Tauf schon eine Kirche!"
Lasst euch nicht von Kardinal Marx bluffen! Er spricht

nur solange von Ökumene, bis sie ihr " Problem "

beseitigt haben. Für sie ist ein guter Katholik nicht

ein gläubiger Katholik  er darf ruhig morden!,

sondern statt Inhalte wird nur die Form gewürdigt: es

muss ein amtskirchentreuer Untertan sein!
Ihr habt euch schon 500 Jahre an denen eure Zähne

ausgebissen,sie haben sich nicht geändert!

Sie stehen vielmehr im Verdacht mit dem Grauen der

ISis eigene Vorteile zu machen, denn von den Flüchtlingen
sollen sich hier schon einige hundert  um die Taufe

bemüht haben: das wiegt leider nicht die vielen

Austritte auf, nur
statt mit gesellschafltich-politischen  Profil,

sozialem Engagement  und Authenzität aufzutreten ,wollen

sei nur mit Angst und Schrecken den Horror auf der Gegenseite

schüren und sich selbst aufhübschen: wieder der falsche WeG!
die muslischem Führer haben einen ausgefeiltes

Schreiben an den geistigen ISIS Führer Al bagdadi

geschickt  und in allen Punkten aufgeführt, dass das

Treiben der ISIS nicht mit dem Islam zu tun hat. auch

hier soll  ein weltliches Kalifat aufgebaut werden :

weltliche Herrschaft und Religion haben noch nie gut

zusammengepasst! Es hat immer zu Unterdrückung und

Schrecken geführt

Ich würde gern wissen, wer dieser militärische Führer

der Isis ist mit dem englischen Akzent: ich würde mcih

nciht wundern , wenn diese in eingeschleuster

Elitesoldat und Geheimdienstler des Westens ist!
Denn der räumt die syrischen Miliätrs genauso ab , wie

alle die , die die USA nicht genehm ist: die freien

Journalsiten,die in Wort und Bild vonden Schrecken

der Kriege berichten oder den ehemaligen Elitesoldat

der USA , der nach d em Irakkrieg jetzt mit erst 26

Jahren weg ist aus dem Militär und eine

Hilfsorganistation aufgebaut hat:da ist einer , der

das wirkliche Gesicht gesehen hat, was die USA so anrichtet

da war ein Saulus zum Paulus geworden!
so wie ich einen erlebt hatte , d er mit einem

Postbelastungstrauma auch aus dem Irakkrieg gekommen

war und in NYC bei dem Kongress gesprochen hatte.

Dies Zeitzeugen gegen die westllichen Militärismus will die USA nicht :

die werden genauso weggeräumt  wie andere Kritiker!

Die holt die USA uach nciht raus aus einer montalangen Gefangenschaft!

Und mit den vielen Flüchtlignen haeb ich Sorge ,dass innenpolitisch dann

auch noch verhindert wird, dass hier ein einheitlichens Wir im Volk verschindet ,

w eil ein zu viel an Mulitikulti so wird wie in d en USA , wo jeder nur noch

für sich selbst denkt und handlet und keine einheitlliche Idetität mehr im Volk

existiert und diese damit vielleichter manipulierbar wird und sich micht mehr

einheitlich wehrt nach dem Motto  " wir sind das Volk": bei der letzten Wahl wussten 60 % nicht

mal ,d ass eine Wahl war! Klasse freie Welt!

Die immgranten dürften über Generationen erst nur mit dem Aufbau ihrer eigene Existenz


beschäftigt sein und primär unpolitisch  sein: das wisse die Politiker : hier

 werden die Kentnissse aus der Sozialwissenschaften nur gegen ein Volk

eingesetzt als damit   für Menschen zu nutzen.

hier soll ein soziales Wandel einsetzte. unpolitisch und führbar soll das Volk werden:

man sieht  schon an d en jüngen Studenten : keiner will sich mehr engagieren in der politik, z.B.

ASTA

Deshalb muss ein Wandel  jetzt geschehen , sonst kann man keine Mehrheiten mehr

mobiliseren!

sorge um Mutter

Ernsthaft mache ich mir Sorgen um meine MUtter:
As ich am 03.10 zu Hause war, konnte ich sehen,d ass

mein Bruder seine seit 4 Jahrzehnten im Keller

befindliche grosse Märklin Eisenbahn abgabaut hatte,

obwohl er diese auch dort mit seinem Adoptivsohn

fahrbereithätte nutzen können: sie haben gar keine

Raum , eine solche grosse Bahn aufzuauen. Er sol sie

verkauft haben, obwohl sie da geld auch nicht

brauchen; es ging nur darum, das letzte , was ihm

gehörte im Haus , dort auszuräumen, ausserdem hat er

noch einige leere Karton stehen lassen, ich hatte

Sorgen ,dass sie meine Unterlagen von den juristischen

Auseinandersetzungen ausräumen, nachdem sie ja schon

alles vom Laptop gelöscht hatten nach meine PKWklau.

Mitnehmen konnte ich es also nciht! Sie sind unter

mehrerh Türen und ausgebauten Türklinken

weggeschlossen.
Gleichzeitig hat der Hausarzt meiner MUtter, Grosse

Schulz, ihr trotz schriftlicher Aufforderung nie die

bei benötigter periziäser Anämie notwendige

Substitution von Vit b12 therapie zukommen alssen;

meine mUtter hat aber bei beginnendem realtivem Mangel

an VIt b12 immer Wetterfühligkeit mit Kopfschmerzen

und Schwindel; das habe ich ihr schon zig mal erklärt,

aber auf mich hört sie ja nciht ! Er hat ihr

stattdessen rein symptomatisch besagte Vertigoheel

tabeten verschrieben; es sind weisse lose tabltten in

einer Dose , welche mit einem Psychopharmakon ähnlich

sehen , die man beliebig austauschen kann und einen

einweisungsnotwenigen Zustanssbei alten Lueten

auslösen kann. Dann sind sie mi Akutkrkankenhaus ,

kriegen eine Betreuer und müssen im Pflegehiem

undüberall werden ihene die Tabletten gestellt und ein

Erbfall kann eingeleitet werden und diese ins Jenseits

befördert werden.
Mein Burder hatte angekündigt, sie nun häufiger

besuche zu wolen :hier geht es nciht darum ,d aser

sich Sorgen machte oder sie versorgen wollte, das hat

er in der ganzen Zeit nciht getan ,als ich im Ausland

war und sie es benötigt hätte, es ging nur darum ,d

assie  vielleicht in einem Zustand vorzufinden, indem

sie nun aus dem Huas verbrucht werde önnte ,d amti

erdie jursitischen Untelragen ausräumen konnte , ohne

das sie mitbekam ,dass er sich ZUgang zu meiner

Wohnung umberechtigt verschaffte!
DAs habe ich nun verhindert, indem ich ihr anreit

diese Tablteetn nicht mher einzzuehen und ihr

stattdessen noch zeigte ,wie sie isch selbst die von

mir besorgeten Vit b 12 Ampullen spritzen konnte: da

sol auch geklappt haben!
Ich riet ihr noch die Inenverriegelung an der Haustür

zu benutzen: da aber wiollte sie nciht auf mich hören!

ich halte sie nu für extrem gefährdet, zumal prompt

wieder ein Gewalttäter aus der Forensik über einen

Freigang rausgelassen wurde: es exiestieren

Nachschlüssel aus der Zeit , asl sie einen  Schlüssel

an  die Nahcbarn Schulte vergeben hatte unddiese einen

Nachschlüssel anfertigen alsen wollten, und meine

Mutter sich geweigert hat , auf meinen rat einen

anderes Haustürschloss einbauen zu lassen: es geht den

jetzt darum, eine ERbfall aufkommen zu lassen , um

meine juristischen UNterlagen zu beseitigen und mich

aus der Haus rauszuschmeissen.
Ich halte daher meine mUtter für extrem gefährdet : es

wäre gut, wenn schnellstens leute aus der

Bekanntenkreis abwechselnd nachts bei ihr bleiben!

Wednesday, November 12, 2014

mein Testament


die Jagdsaison ist eröffnet

es taucht hier schon morgens im MOrgengrauen eine belgische Luxuslimousine am Waldrand auf. ich habe Sorge, dass d die katholscieh Bischöfe alles dran setzen , mcih aus dem weg räumen zu lassen: weil es ihre Art und Weis ist , unliebsame und unbequeme leute aus dem Weg räumen zu lassen und schon in der Vergangenheit sie dies unter Zuhilfenmahe von der Abwesenheit miener Mutter udrch meinem Brudnr versucht haben!
Diese korrupte katholische Amtskirche hat die besten Beziehungen zur belgischen Regierung und den Geheimdiensten und ist ja dort auch nur zu gern schon behilfich gewesen, um Kinderschädnerkrese zu unterstüzen:
Sie sind einfach zu blöd zu merken, dass ihr elitäres patriarchiales Gehabe schon lange völlig anachronistisch ist und schon mittelfristig selbst aus eigenen Krieisen wie der Aktion " wir sind kriche" eure Privilegien auf der Kippe stehen! Aber ihr ward schon immer nicht auf der Höhe der Zeit: denn ihr werdet nicht nur euren eigenen Leuten gegenüber , den Verbliebenen , d enen ihr jetzt vorrangig um des eigenen priesterlichen Geldsegens willen immer stärker in d ie Tasche greifen wollt, sondern auch eines immer grösser werdnen andergläubigen und säkularen Teiles der Gesellschaft zu erklären haben, warum ihr solche Privilgien geniesen wollt um warum die Priesterklasse, die nur Theologie und Philosophie studiert hat in Wirklichkeit in elitären Selbstverständnis allein und unter Ausschluss jedweder demokratische Legitimierung und Einfussnahme über das kirchliche Gesamtvermögen intransparent keine Auskunft erteilen wollt und  allein bestimmen wollt!
Obwohl ihr per Bibel höchstens die Arbeit an Tabernakel, Altar und nicht mal in der Predigt rechtfertigen könnt, aber gerade dieses letzte ja eben nicht erfüllt!
Solche Privilegen haben in einem demokratischen Staat nur eine Rechtfertigung und dauerhaft eine Legitimierung in einer demokratische aufgestellten transparenten Institution mit entsprechenden   Mitspracherechten , vor allem, wenn säkulare Steuergelder fliessen!
Diesbezüglich habe ich Papst Benedikt schon vor Jahren geraten, dass die Kirchen in jeder  Diözese mal alle  Aktivitäten und sozialen und gesellschaftlich krichlichen Angeboten und Institutionen auflisteen und die entpsrehcenden Kontaktanschriften der Pfarrstellen ins Netz stellen sollte: nur so wird diesem Volk mal ein Licht aufgehen , was die Kirchen in dieser Gesellschaft alles leisten! Ich warte ncoh heute darauf:Aber manchmal seid ihr zu doof , es ist euch nciht zu helfen!
Und Kardinal Marx, sorgen sie mal endlich dafür ,dass Weihnachten , wenn mal wieder einpaar mehr Schäfchen sich blicken lassen, dieses Gutachten mit der Münchner Rückversicherung über eine Energiewende bepredigt wird und die Texte auch ausliegen und ins Netz gestellt wird: damit  nciht nur ein Jahr nach der Wirbelsturmkatastrophe in Indonesien in Tuklaban  der wohlversorgte Bischof in Mitra in bestem besticktem Zwirnsumhang sich bei den überlebenden Millionen obdachlosen Schäfchen blicken lässt, um die 6000 Totengräber zu segnen, sodnern die katholischen Schäfchen auch mal erfahren ,das es auch anders ginge mit der Energiewende und mehr KLimaschutz, als es hierzulande mit Merkel und Gabriel verzapft wird!! aber dazu seid ihr zu feige; Hauptsache der eigene Geldbeutel stimmt! auch wenn das Christentum mittlerweile im Westen zu einer nciht wieder zu erkennenden Fratze entartet ist und keiner mehr kommt! Lieber lasst ihr eure eigenen schäfchen umkommen oder lasst sie höchhst persönlich umbringen, damit ihr aus eurer Friede -Freude -Eierkuchen -Mentalität nciht raus müsst in völliger Verleugnung der christlichen INhalte und einer totalen Abwirtschaftung des christentums im Westen einschliesslich von Rausmobben von Papst Benedikt höchstselbst!
Gerade habe ich erfahren, dass in VIerssen im Niderrhein wieder einer aus der Forensichen Klinik entschwudnen ist. 10 Jahre Haft wegen dreifach versuchten Mordes und jetzt Zwangsunterbringung ind er forensischen Psychiatrie und die Staatsanwaltschaft meint , er wäre gar  nciht gefährlich; das widerspsricht sich doch selbst: sonst wäre er doch nciht in der Forensik, da bleibt doch keiner freiwillig!  und wenn er mich um
Und wenn er es diesesmal schafft, einen umzubringen , geht er wieder nur dahin zurück, wo er vorher schon war! Klasse Ausgehregelung! nur wird er nciht wissen ,dass erdann dort zurechtgeschmurgelt wird ,dasa eer ezitlebens diesen deal nciht mehr erinnert und wenn ich siegen sollte , dann wird mir dasselsbt passieren,d enn die Staatsanwaltschaft hat ihn ja als ungefährlich eingestuft und wir dmir glauben, das er mcih angegreiffen hat und dann wird mir genau von diesem Froensik ein psychatirischen Gutachten bestätigen ,dass ich einen gemeingefährlichen Verfolgungswahn habe;
Ich brauche dringend Leute , die mich begleiten; dann passiert ncihts! Und eine Generalvollmacht
Aber genau so funktioniert diese System: sie hetzen Menschen aufeinander und sind immer die Gewinner!
Und die Auftraggeber sind die deutschen Bischöfe!
HOffentlich holt ihr den Ausreisser schleunigst wieder zurück!

Die Zeichen der Zeit habt ihr Bischöfe weider ncicht erkannt!
Euch ist nciht zu helfen.
Eurem rechtsdraussen Club wird erst ein Licht aufgehen, wenn es wieder zu spät sein wird: aus reinem elitär patriarchialem Fehlverständnis: dienen und mutig vorangehen sollt ihr nach eigenem Auftrag , nicht herrschen, unterdrücken oder morden lassen!
Und Papst Benedickt und Papst Franziskus, rücken sie endlich mal das Evangelium nach Maria- Magdalena raus, und äusern sich sich mal über dessen Verbleib und Existenz!

Herzlichen Glückwunsch dem neuen Vorsitzenden der Protestantische Kirche Deutschlands , schön zu hören ,dass Sie einen Einsatz von UN Truppen in VOrderasien noch doch zustimmen und nicht meinen , d ass es toll sei, wenn verblendnete junge Islamisten gegen junge Peschmerga MÄdchen mit Handgranaten und Schnellschussgewehre gegeeneinander aufgehetzt werden!- nur damit eurer  Kopfproporz sich bessert !

Deshalb steht ihr nicht in der Nachfolge Christi , sondern in der Nachfolge vom Verräter JUdas!
Das ist die Krankheit der katholischen Kirche und dem Christentums im Westen: Ihr sitzt mit dem Teufel im einem Boot!

Verwaltungs- und Bundesverfassungsgerichtsentscheide notwendig

1: nationale und europäische Verwaltungsgerichtsentscheide
gegen TTIP Gesetzes-Methodik:
dringendst rate ich die entsprechenden ANTI- TTIP  Organsiationen an, Verwaltungsgerichtsentscheide auf nationalen Ebenen und auf eurpäischer Ebene anzustrengen für die Vorab- Offenlegung und Veröffentlichung der gesamten TTIP -Verträge und deren namentlichen und öffentlichen Abstimmung darüber durch nationale und des europäischen
Parlamentes: in einem demokratischen Gebilden des Nationen und Europas dürfen solche weitreichenden Verträge nciht geheim und ohne demokratische MItsprachrechte und Mitwirkungsrechte der jeweiligen zuständigen Parlamente gefasst werden. Dazu bedarf es dringende der Zuhilfenahme von Verwaltungsgerichten, und solche Klagen  müssen juristisch bestens ausgearbeitet werden: wenn nur Volksabstimmungen anberaumt werden von den Contra organisationen , von denen die Journalisten schon sagen, d ass diese Volksabstimmungen wegen fehlerhafter Ausgestaltung per se ins Leere laufen werden, weil man nicht gegen ein Gesetz oder Vertrag abstimmen lassen kann , sondern nur für ein Gesetz oder Vertag: dann machen sich diese Organisationen nicht nur mitschuldig am TTIP , sondern setzten sich genauso wie andere Organisationen des dringendem Verdachtes aus, dass sie nur dazu dienen, den Volkszorn zu bündeln , aber unwirksam  ins Leere laufen zu lassen, weil sie in Wirklichkeit von regierungssytemkonformen Leuten unterwandert sind!, So wie amnesty internaional von Psychiatern unterwandert ist, und deshalb nichts gegen Menschenrechtsverletzungen in der Psychiatrie tut und oder wie die Vereinten Nationen von der NWO ideologischen  Gruppierungen und Geheimdienstlern unterwandern sind. So blöd kann man doch gar nciht sein!
2: ich rate den Bayern dirgnend an, einen Volksentscheid gegen die Megatrassen der Bayerischen Regierung anzustrengen. Offensichtlich geht das, denn sie haben ja auch gegen die Studiengebühren im Land mit Volksabstimmung gedroht.
HIer müssen die Möglichkeiten ausgeschöpft werden,
denn das Land muss ja eine entsprechende Enteignung vom Grundstücken vornehmen und die Trassenführung mitentscheiden.
3. Ich mahne dringend eine  BUndesverfassungsgerichtsentscheid an , um das uns allen! per Grundgesetz garantierte Recht! auf nationale Volksentscheide gesetzlich umzusetzen: wir müssen endlich nach zig Jahrzehnten ein Recht auf Mitbestimmungen haben: das hat aber bisher keine Regierung gesetzlich geregelt: es wird daher endlich Zeit, dass dies eine Regierung umsetzt: solange ist das Grundgesetz nciht vollends garantiert und dessen Rechte dem Volk somit vorenthalten: ich rate dringend daher gleich mitentscheiden zu lassen, dass alle bisherigen Regierungsentscheidungen daher unter Vorbehalt einzustufen sind, da eine bundesweiten Volksabstimmung zu Ausgestlatung jedweder bundesweiter Gesetze somit grundgesetzwidrig dem Volk vorenthalten worden ist.
"Das Volk gibt seine Meinung durch Wahl und Entscheidung kund!" Dies ist nicht gesetzlich garantiert!

anti-doping Gesetz: wieder so ne Luftnummer

weider so ne Luftnummer von Bubi Maas und demaiziere, der sagt ein fehlerhaftes Regieren und Verantwortungsübernahme (in Kadavergehorsam ) zugunsten der Presitge von Merkel ( siehe Eurohawk Projekt,ds hauptsächelich Merkel zu verantworten Hat!) sei in seinem Gehalt inbegriffen:
das antidoping gesetz ist ne Luftnummer:
1: deusche ordentliche Strafgerichten  zuständig : hier muss sich keier selsbt belasten und kann auch die Herausgabe von persönlcihen Körpermedien zur Überprüfung verweigern. Das ginge auch anders , nämlich im Verkehr : dort kann auch  unter Polizeigewalt die Blutabnahame durchgeführt werden! HIer kommtes zu einer Parallelgerichtsbarkeit von Sportgerichten und Zivilgerichten, wobei die Sportgerichte zur Heruageba eunter der Überprüfung von Körperflüssigkeiten höhere Rechts haben. Da aber

Nicht nur die Einnahme ,sondern auch die Besitz von Dopigmitteln ist strafbar.
Diesgfürt keineswegs zu ener Verbesserung der Antidoping- kulur in D , denn hier kann jeder behautpen , dieses Mittel gehöre ihm nicht,d s in seinem Umfeld gefunden wird. Als Beweis für die Einnahme, Verwendung oder Weitgergabe kann dies weder beiden Sportärzten, noch beim Athleten herangezogen werden.

Die strafe kann mit Geldbussen oder bis zu einerFreiheitsstsrafe bis zu 3 jahren geahndet werden.
Das heisst bei jedem Hochleistungssportler im Falle einer Gefängnisstrafe aber nur , ds erweg ist vom Fesnter, den er kann nciht entsrehcend weitertrainieren ; er wird also immer eine Geldstrafe lieber nehmen: Da man abernun jedem Profi, vor allen die bestens verdienen, dopingmittel unterjudbel n kann in sienen Wohnung,nkann man GUtverdiener beliebtig über heriecht eabzocken. so wei sie es mit berni Eccelstone in Bayern geacht haben udn sich der Stats dort beliebig bdienen kann: viel Spass beim Sport!
Ich kann es in Dkeinem mehr raten:

Das Gesetz ist daher nur in Deuschland wirksam:
das aber die Grundlagentraining unter besseren Bedingugen gerade im Winter im Ausland und als HOehentranaing durchgeführt wird, und dort die Grundlagenkonditioneen antraineirt wrden und dies dies hauptszeit ist, wenn Muskelmasse aufgebaut wird, gerade zu dieser Zeit zu dopen , läuft auch hier das Gestz ins Leere: später reichen zu Erhat deer Muskalmasse nur noch viel geringer Ehaltungsreize aus, dann wird Technik und schnellkraft etc trainiert. So wird das eigentliche hauptdoping nicht eingeschränkt, im Geenteil ,die Athleten und deren Trainer und ie Verbandsvorsitzenden werden tatsächlich von der Budnesregierug vorab bei Grossverantsotungen schon derart unter Druck gesetz , wei vorher schon bestimmt wird mit wieviel Medaillen man rechnet , um dann nacher abzurechnen , obdie Erwartungen intenraionale auch erfüllt wurden: hier geht es nciht um eine Entlastung für die Athleten und um Sauberkeit im Sport ! Hier wird nur vordergründig eine Besserung erbracht , die aber in Wirklichkeit nicht greift , aber dem Staat bei Bestverdienern die Möglichkeit gibt, geld einzukassieren! Ich kann nur jedem Sportler  raten auf den Inhalt ihrer Kühlschränke acht zu geben!
4: die Sportärzte sind nicht der ärtzlcihe Schweigepflicht entbunden, ausserdem gibt es keine Kronzeugenregelung, d.h. die Hintermänner wie Verbände und Ärzte werden geschont: da sind aber die eigentlichen Sklaventreiber!

Doping bei Amateuren ist weiterhin erlaubt: wenn schon bei den so beliebten Marathonläufern das Gros der Athleten vorab gegen die auftretenden Schmerzen reihenweise Antiphlogistika und Antirheumatika einnehmen, dann ist hier etwas falsch! Solch eine unkritische Verherrlichung des Hochleistungssport , weil er eben in dieser Leistungs-Gesellschaft völlig überbetont wird, und auch unter alles andere als gerechten Bedingungen für die internationalen Athleten noch für nationalistische Zwecke missbraucht wird, sollte nicht noch mit Geld und zweifelhaften Gesetzen befördert und diese Athleten doppelt ausgenutzt werden!

Kann nciht mal einer den BUBI Maas rausschmeissen: was der schon alle verbockt hat!

PS: Aus meinen eigenen sportärtzlichen Kursen weiss ich ,das vor allem die Schnell- und Kraftathleten  auch in D systemtisch mitmachen beim Doping! sonst kann man auf internationaler Ebene kaum mithalten: die USA dopte schon manchen zu Tode!
Ich erinnere an den Fall des Langsteckenläufers Gerd Baumann, der hat sich immer gegen Doping eingesetzt: der hatte plötzlich eine eigenen Dopingfall am hals, und man hat bei ihm irgendwelche verbotenene Substanzen in d er Zahnpastatube gefunden: als wenn man so freiwillig dopt: das stinkt doch danach , d ass man ihm dopingmittel ohne sein Wissen untergeschoben hat, um ihn dann medial fertig zu machen. in eine Zahnpastatube nachträglich hineinverbracht  , weiss ich nciht , wie sich ein Mittel sich dort drin vermischt und  kann es auch nciht zielgerichtet dosieren: das ist doch schwachsinnig zu meinen, der hätte es selbst hineingetan!

Tuesday, November 11, 2014

Verteilungs-und Systemproblem

Es ist keine Frage der Barmherzigkeit ,sodnern ein Frage von Chancengleichheit  und Verteilungsgerechtigkeit!
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2274632/HUNGER!
www.hunger.zdf.de
hier ein paar Zahlen:
150 Millionen Tonnen Getreide verrotten jährlich aus Gründen der Fehlplanung, z.B. aus Spekulationsgründen ungenutzt: das ist 6 mal mehr als man für die Austilgung des Hungers benötigen würde!
Allein mit dem , was in Europa - z.T. noch geniesbar weggeschmissen - könnte ebenfall der Hunger besiegt werden! das Verfallsdatum, XXL Packungen und FEstverpackungen von grossen Portionen bei Gemüse etc.  ist auch nur eine Masche zur Erhöhung der Absatzes an Lebensmitteln, denn so verdirbt mehr unegenutzt und auch nach einem Verfallsdatum  sind die meisten Güter ncoh gesundheitlich bedenkenlos verzehrbar!
Es ist auch keine Frage von vegan !oder! Fleischkonsum und schlemmerei  bis zum metbalischen Syndrom!
Die Wahrheit leigt dazwischen: Man darf aber auch nciht mit Halbwissen argumentieren,d as man nciht vegetarisch Kinder aufziehen könnte, es kann nur nich einfach beim Fleisch weglassen bleiben, sodnern dann muss man shcon etwas mehr von ernährung verstehen, um nciht in iregndwelche mangelsituationene zu geraten. Aber ws war nciht der Fleischkonsum , der uns hat reifen lassen mit unserem Gehirn, dass besteht nämlcih aus FETTEN, sodnern es war die Nutzung de Feuers mit der Aufspaltung und besseren Verwertung von Nahrung , die uns heinen Entwicklungsschub gegeben hat, denn sonst müssten wir den ganzen tag nur essen und kauen , um unser Überleben  zu sichern, so wie es unsere nächsten Verwandten noch heute betreiben: so aber hatten wir zeit für die Etwicklung andere dinge und die erschliessung neuer Gebiete!

4 Megakonzernen , davon 3 aus den USA, kontrollieren die Märkte!
Die Erzeuger weltweit klagen über die Abhängigkeit von global playern: vom Saatgut, über Spritzmittel bis zum Absatz: alles in einer Hand, die Investmentsfonds weltweit spekulieren auf steigende NahrungsmittelPreise , sie machen mit HUnger enorme Gewinne!
Die grossen global player in der Nahrungsmittelproduktion werden in Zukunft aus Klimagründen wegfallen und der Hunger wird ansteigen.
Diesem aber kann mit der Förderung von Keinbauern vor Ort , Hilfe für klimaresistente Plfanzen und eine optimale Logistik und Lagerung deutlich entgegengewirkt werden. 
3/4 der Nutzfächen gehen für Viehfutter drauf! De Veringnerung des Fleischkonsumes durch die Förderung von gesundener und ausgewogenenr Ernährungsformen besonders in öffentlichem  Raum kann hier -ohne gleich einen ganzen Verzicht zu propagieren- den Fleischkonsum ohne Genussverzicht reduzieren.
Eine Steuersubvention der Landwirtschaft muss strickt an Nachhaltigkeitskriterin und Tierschutzmindeststandards gekopplet sein.
Derzeit werden 1,5 Milliarden Kühe werden weltweit für Fleisch- und Milchproduktion gehalten!Ein RInd wird
bis zu 40 Jahr alt: die hcohleistungsturbokühe gedopt bis zum Anschlag sind nach 4 Jahren durchschnittlich schlachtreif ausgequetscht, die Klber in enzelhaft gesteckt und kriegen aufgeschwemmtes Milchpulver:
so machen wir es mit uns slebst auch immer mehr in der Wirtschaft, immer höhere Produktivirät,  und wenn wir ncihts mehr bringen und Produktivität und Kosten/ NUtzen Faktor i Alter in der privaten Pflegeindustrie  sich nciht mehr rentieren , kommt die Euthanaise!,
dann werden die Kinder wegorganiseirt ,sie dürfenud sollen aus ökonoschen Erwägungen nciht mehr bie der mutter bleiben , dass wird jetzt uns weissgemacht , dies sei eine "gleichzeitige Verwirklichung von Familie und Beruf": in wirklichkeit ist es eine Vernichtung von Familie zu Gunsten einer druchgehenden Berufstätigkeit aus ökonomischen Sachzwängen: auch hier werden die Kidner wegorganisiert, diesemal in Massenbetrieben, am besten gleich ganztags von Säuglingszeiten an!
Auch hier schweigt unser Klerus, denn es hat ja diesesmal die "geheiligte privilegierende Kuh CDU" mitumgesetzt :: der KLerus, der doch sonst immer für barmherzige Pflege und die  Familien so hoch hält!
Auch bei denen geht es nciht mehr um die echten Inhalten , sodnern nur noch um die eigene Rechtfertigung mit ihrem Ewigkeitsanspruch   ihrer Sakramente! Sonst müssten sie sich selsbt hinterfragen : das geht gar nciht! Da flippen sie aus!
HIer einen Umdenkungsprozess hin zu regionale Erzeugung und überregionale Anbindung zu schaffen , muss von der Basis her funktioiern und geht nur mit einer Umstrukturierung des Politiksystemes, sonst rennt man vor Wände: diese Wände stellen die globalen Konzerne mit ihrem angloamerikanischen weltweiten Finanzmarktsystem dar: dagegen kommt man nicht an!
In Afrika kaufen oder pachten die reichen Länder das Land der einheimischen , diese werden dazu mit Staatsgewalt dazu gedrängt, genötigt und entziehen der einheimischen Bevölkerung die Existenzgrundlage und ihre angestammte Lebensart.
Zusätzlich wird Urwald gerodet, aber die korrupte Machtelite und ausländischen Investoren machen zu Lasten der einheimischen analphabeltischen Bevölkerung die eigentlichen Profite. Sie bleiben aussen vor! und werden zu Abhängigen! Unddan wollensienach Europa!
regionale Anbauformen und Kleinkooperative und moderen Aquakulturen zur schonung der Weltmeere sind ein weiterer Baustein: wir brauchen alle neuen Möglichkeiten: moderne Technik und altbewährtes Wissen! Green urban farming und vertikal farmning, wir haben doch schon alle Techniken parat: allein es behindert uns diese glablisierte Zwangsjacke von kapitalsitischer Konzernpolitik!
stattdessen ist das Banken -und Finanzsystem  unverhältnis gewachsen:
Laut der OXfamstudie gibt es über 1600 Mulitmilliardäre; wenn sie ihre erste Milliarde steuerfrei behalten könnten und nur für die nächsten 1,5 % Zinsen bezahlen würden, dann könnte jedes Kinder der Erde zur Schule gehen.DAs st die Verteilungsgerechtigkeit , die ich meine!
Nur vom  leitsungsfrei erlangten Überfluss einen nur zu gerechten Teil für das Gemeinwohl abzugeben und seine Veranwortung für die Gemeischaft mitzutragen:
dies ist in der US amerikanischen Bevölkerung völlig in einem beispiellosen, geradezu egoistisch entarteten Individualbewusstsein inzwischen pervertiert: und die US-Regierung in einer Verquickung von elitären Herrschaftsbündnisfantasien von geheimbündlerischen Männerclubs und einer privilegierten egoistischen Reichenelite kriegt keine funktionierende Demokratie mehr hin ,sodnern unterläuft sie systemtisch faktisch geradezu totalitär-diktatorisch und kriminell gegen jeden Kritiker!
Das sieht man im entarteten angloamerikanisches Finanzsystem, das so aufgebaut ist, dass die Reichen Multimilliardäre
leistungsfrei über 500 Millionen Dollar !!täglich!! 
hinzuerhalten. Wozu?
Ein gegensätzlicher TRend für Arme entstehen in Südamerika in Braslilien mit 103 Gemeinschaftsbanken
genasuovielen Palmas als lokale Währung in Brasilien
für die Generierung von lokalen Märkten! "Die Währung der Zentralbank ist die währung des Todes" sagen sie dort! richtig , es ist die Mcaht der Gloablen Konznerne! Nur hat dort die katholische Kirche ihre chance in Feigheit und Machtbessenenheit verspielt: die Theologie der Befreiung als - Gegenstück zur
freidlcihen Bewegung in der DDR- hat isedort niedergedrückt-aus Feigheit vor Ort und römischer Dummheit und elitärer Machtbessensenheit in Zentrum
Die Auswrikungen sihet man heut: dieneuen sozialisitsche Hoffnung kommt von der evangelikalen Kirche aus den Slums der Grosstädte: die leute hhaben sich schon abgewand und meinten zu mir Regina sei ein brasilianischer Name, da sagte ich, es ist ein katholischer Name: die wissen auch ncihts mehr und sind sich nicht mehr ihrer Tradition bewusst: auch hier wird das westliche Leben die Mittelschicht aus den Kirchen heraustreiben, weil sei jetzt einem neuen Mantra des Konsumierens nachgegehen und nur noch aus Tradition für einige Generationen zu besonderen Anlässen in die Kirche kommen werden.

Heute stehen sich die beiden Blöcke china, nun mit Russland,  und die USA mit sienen Verbüdneten gegenüber:
wie sehen sich doch die beiden Kontrahenten ähnlich: die USA mit einer überreichene Oberschicht von 1%  in einer nicht funktioniernedne Demokratie von 2 Parteien aus Milliardären, die nur diese Oberschicht bedient, bei der letzte Palamnetwahl wussten 60 % der Bevölkerung gar nciht das Wahl ist und partizipieren auch nicht mehr daran und eine in einem beispiellosen Militarismus grenzenlos verschuldet ist und innerlich marodiert! Und China mit seinem 1 Parteienstaat von Milliardären und einer ebenso unegrecht verteilten Oberschicht , reich geworden auf dem Rücken einer unermesslcih ausgebuetetem Millionen Heer von Armen, einer Führungsklicke , die genau wie in den USA  jeden Kritiker kriminell beseitigt und toatlitär - diktatorisch herrscht, und was die USA militärsiche macht und in Kriege provoziert, das machen sie mcit handel und werden auch einen Krieg auftun, wen sie isch aus ihren Mauer herauasbewegen werden! Dann wird ein dritter Wetkrieg drohen!
:beides die grössten Umweltverschmutzer und klimakiller der Erde:

Und Merkel macht nichts mehr als Europa zwischen diesen Blöcken zermalmen zu lassen:
sie verscherbelt das know how mit Patenten und vielen Arbeitsplätzen von deutschen Automobil-konzenren nach CHina-nur damitdie Anteilseigenr nochmehrProfite machen -das ist z.B der Emir aus Katar -und sie ist gerade dabei die deutsche und europäscieh Mittelschicht auf dem Tablett für die US- Grosskonerne zu opfern: das TTIp und die von der Ei provozierte antirussaldnkampgne mittels der Ukraien wird ihnen den Garaus machen und der Ukreainekrieg wird sowohl Rusaldn schwächen als auch Europa und die geöffnenten Grenezn von Nordarkfika spült uns unser eigene westlich ausgebeuteten perspektivlosen und Klimanotflüchtlinge jetzt vor die eigene haustür in Europa: das alle sist genau geplant von einem Herrschaftssystem der uSA : es ist der falsche Freund: hoffentliche begreift ihr das endlich mal. Sie sind nicht die Freunde mündiger Staatsbürger genausowenig wie die Freunde einer starken Mittelschicht!
aber es ist nciht US-Bevölkerung ,d ie ist genauso verblödet wie ich es selbst ncoh vor einigen Jahren war: es ist das elitäre Herschaftssystem , dassich dort eingenistet hat.
der Kommentar gestern war richtig!: vor zehn Jahren hätten wir eine Freihandelszone mit Russlalnd aufmachen müssen und unsere gute wirtschatliche Zusammenarbeit mit Russland stärken müssen : Russaldn gehört zu Europa ! , dort alles daran setzen müssen in Anknüpfung mit Gorabtschow und Putin sowohl eine demokratische und wirtschatliche Entwicklung zu unterstüzten, basierend auf mehr Perestroika und Glasnost und einer sozialen Marktwirtschaft in Annäherung , denn auch Putin wird begreifen müssen , dass in einer internationalen zusammengewachsenen Welt er nciht von seiner reichen Oberschicht gewählt wird, sodnern vor allem von einem immer mehr aufgekärten  Volk und nur wenn es dieser gut geht , d ann kann ein Machthaber dort überleben. Das musste Gorbatischow schon erleben! und so wie die Reichen in Russland schon versuchen sich nach Europa abzusetzten, so konnte man gestern sehen, wie sich die reiche Oberschicht in China in den USA ausbilden lässt und ihre privaten Reichtümer in den USA versteckt: auch hier wird china in grosse Erklärungsnot kommen, wei so etwas in einem Kommunismus möglich ist:

denkt an Alex Gerst: wir haben nur die kleine zerbrechliche im den Weiten des Weltalls liegende blaue Perle :wir müssen es hinkriegen für alle einen Ort des lebens aufzubauen.
Wenn wir dies nciht schaffen ,werden Horden von entwurzelten, prespektivlosen und hungernden und verdurstenden Flüchtlignen dei Reste der Erde zu stürmen versuchen: dieser Prozess hat schon begonnen , es kann keine nachhaltige Lösung sein , diese alle in den letzten Resten der  der noch funktionierenden Welt aufzunehmen; wir müssen unsere internationale Politik ändern:
wenn wir weiterhin in der Zwangsjacke von Innovation unterdrückenden Grosskonzenren stecken , d ann werden wir die technsichen Möglichekiten , die wir shcon längst enwickelt haben,nciht schnell genug nutzen können und wir brauchen die persönliche Verantwortung und die politischen Strukturen, die dann auch diese Neuerungen gesetzlich fördern statt sie zu behindern !
Denkt dran ,w as Merkel gemacht hat , als ich von unermessliche stillgekegten Schätzen in den europäiscenh Patentamt sprach. sie hat alles von München auslagern lassen nach Frankreich und England! das verlogene A.
Ich bin überzeugt, dass gerade Europa hier Schätze hat, mit denen wir wuchern könnten und andere mitziehen könnten zu einer strukturell , politisch und wirtschatlich besseren Welt, die die inneren Fähigkeit und Freiheit besitzt, sich immer wieder ändern zu können , um adäquat auf die Herausforderungen der Zukunft reagieren zu können :
deshalb würde ich von einem anderen europäischen politiscen System der politisch- transparenten Teilhabe und einer sozialen Marktwirtschaft  mit Südamerika , Afrika und Indien und Russland zusammen dieses aufbauen , damit aus "der neuen Mitte" eine bessere Alternative ensteht, als beide bisherigen Blöcke china und USA  zu bieten hätten. Ich befürchte sonst, d ass diese irgendwann im Dritten weltkrierg aufeinadnerprallen.   
Hunger und Durst sind besiegbar, logistisch und landwirtschafltich und mit ein bisschen mehr umweltbewusstsein im Lebensstil und schulen sind realisierbar ! Es liegt  nur an uns und dem Bewusstsein um ein richtiges SYstem, in dem wir arbeiten wollen : ist es gemeinwohlnützlich und
förderlich oder ist es ausbeutererisch und destruktiv und zerstörerisch!

www.hunger.zdf.de
regionale Aktivitäten fördern  in Entwicklungsländnern zusammen mit einer dezentrale Beschaffung und generierungvon eE , stärkung der lokale Märkte 
und dezentrale wirtschafltiche Erschliessung mit unserem knowhow - VOrsprung für den Benefit von armen Regionen für regionale Märkte!
das ist die Postwachtumsgesellschaft
siehe auf arte plus 7 ( wahtscheinlich schon gelöscht)

rückt doch mal endlich meine daten heraus und veröffentlicht diesen MItschnitt von der Verwschörung der Politikereliten in den USA!
e beruachen endlcih malvernünftige ÜBerarbeitug ihrer demokratischen Strukturen, dann ist die uSA lötzlich weider ein Hort von Innvoation, de s´behidnern sich daoch auch slebst! Denen müsste man das mal auf breiter Front mitteilen und ihnen ein paar wichtige ratschäge geben, damit denen dort die Augen aufgehen! Im Rundfunk und TV werbung oder so !
Kann das sein das jetzt nciht nur die katholsichen Amtskirche mich nicht nur nciht mehr schptzt , sdonern mich gezielt loswerden will , weil ich unbequeme und zur Selbstreflexion auffordernde Fragen aufwerfe?
Ich solt shcon im Wald herausgeholt werdn ine inem katholischen Gegend, und jetzt tahcen plötzlich belgsiche Luxuslimousinene im MOrgengruaen im wald auf! de katholscieh Kirche ist siethet strickt verbandelt mit der machtelite in Belgien! sie haben schön mitgemacht bei der Kinderschänder Dutrout-affäre: dies ehehpaar soll Kinder für die Reichen besorgt haben : die verbindungen sollen bis in die hohen Justizkreise und zu den Adeligen  gehen: und kaum wurde die Eheferau vorzeitig entlassen, obwohl sie mitgemacht hat und zwei kleine Mädchen elendig hat verhugnern lassen im Kellerverlies, da hat die katholische Amts-Kirche sie sofort in einem Kloster aufgenommen , d amit sie nciht von der Bevölkerung angefeindet wird: sonst hätte sie ja vielleicht ins Ausland abhauen müssen, d as war ihr ja nicht zuzumuten, wo sie doch so lieb geschwiegen hat über die Täter im HIntergerund!
Schöne verlogene Amtskriche!