Thursday, October 30, 2014

und wieder nur ne Scheinlösung : die vermeintliche Aufhebung des Bankengeheimisses zur Steuergerechtigkeit

Und so produziert die Groko einen Schlammsel nach dem

anderen: wieder ne Scheinlösung :die verneintliche

Aufhebung des Bankengeheimnisses:
der von Schäuble grossartig verkündete internationale

KOntrakt über die Einführung der automatischen

Weitergabe von Auslandsguthaben von privaten Personen

an die Steuerbehörden des jeweiligen Heimatlandes ist

nciht viel mehr als ein populistischer Papiertiger:
 es sollen fast 50 Staaten dabei sein ,  die Schweiz

ncoh nicht , die USA und China auf jeden Fall nicht,

und ausserdem ist der Kontrakt nichts weiter als eine

Absichtserklärung: das heisst die Nichtweitergabe wird

weder kontrolliert , noch wird das Finanzinstitut

bestraft für die Mithilfe an der systematischen

Steuerhinterziehung: dadurch hat der nciht

strabewehrte Kontrakt genau nur dieselbe scheinwirkung

wie der Amtseid der oberen Spitzenpolitiker: er taugt

nciht sund die immunität verhilft ihnen dazu : über

dem Gesetz zustehen.
Ausserdem haben die wirklcih Reichen keine bankkonten

auf ihren eigenen namen , sondern sie verstecken die

Reichtümer in Scheinfimren, Birefkastenfirmen,

Holdings oder in anonymen Tochterfirmen oder können

Unsmummen absetzen oder steuerschlupflöcher ausnutzen

und so wirds gemacht:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2241750/

%22Die-Anstalt%22-vom-28-Oktober-2014

Und überhaupt sieht sich Schäbel nur veranlsasst etwas

populistisch vortage zu können, weil es jetzt immer

die steuerCD von der SPD aufgetaucht sind!
Das soll wohl jetzt noch als Vorwand dienen, dass es

von d er SPD eingestellt werden kann!


Und Herr Laschet, NRW -CDU,  hat , Gott sei Dank,

durchgedrückt ,d as erstmal die Steuer für die maut

nur auf Autobahnen eingeführt wird, aber es steht

imVertrag drn,d as sie prinzipiell auch

aufBudnestsrassenausgedehnt werden kann, vorest nur

nciht: das hat übrigens Meker so ncht in ihrem

Wahlprogramm gesagt sondern: mit mir gibt es keine

Maut: wieder gelogen, merkel!
Freie Fahrt in einem Freien Europa sieht anders aus:

hier wird nur wieder ein neue Einnahmequelle

rechtszeitig aufgetan , damit wir uns alle daran

gewöhnen und demnächst alle dei Maut beazheln müssen,

damit die Autobahnen für dei Güterverkehr frei bleiben

und bei vermehrter Emobiliät statt Spritsteuer dann

Strassengebühren als Einnahmenquelle herhalten!
Wir haben hunderte Kiometer Stau mit ehebrlichen

Ausfallzeiten im Bereufsverkehr jetzt sc hon allein in

NRW: wir bruachen ien umwelt ,

rsourccenspoltiscchonendes, sichereres und

zukunftsfreundliches Verkehrssytem, aber dazu haben

sie keine mUm, Frau merkel! dazu sponsert sie nämlich

niemand! das wäre reine vorrauschauende Politik!


PS: hat dem niemnd gesagt, d ass ich mich an ihn

wenden werde? weiss der ncihts ?  bisher keine

reaktion!

Habe beim AG Unna meine Pateinenverfügung mehrfachst hin

gefaxt , dann auch ein Antrag auf Befangenheit gegen

beide Richter Buller und Reiners wegen formale fehler

beider in Verfahren 7 VII 39 / 07: auch reiners hat ein en

Antrag auf erlass einer Einstweiligen Verfügung vom

Weihnanchten bis über silvester solange liegen lassen

bis richter buller wieder aus den Ulaub zurück war und

ncihts berücksichtigt hatte. Reiners hat sozusagen

arbeitsverweigerung begangen, bis buller dann das

Verfahren zu meinem nachteil weitertreiben konnte.  

Tuesday, October 28, 2014

grundgetzeinschränkungen

Einschrändkung der Demonstrationsfreiheit und des

Tarifrechtes:
und so plant die NWO Ideologie eine

Grundgesetzänderung:
Man geht erstens seit Jahren nicht gegen die rechte

Szene vor: nciht nur dass man sie nciht nur gegen

Einzelne instrumentalisiert, wie das NSU Trio, auch

die Hooligans  werden nahezu in Ruhe gelassen: sie

demolieren nicht nur seit Jahren für Millionen Euro

die Zubringerzüge zu den Fussballspielen, sodnern sie

sind es auch nachweislich, die es notwendig machen,

dass auf Kosten der Allgemeinheit immense Summen und

Personalaufwand an Polizei für die Bundesliga

aufgewendet werden müssen seit Jahren! Hier hätte man

schon die Aufwand an Polizei in den Stadien und die

Zuordnung an enstandenen Kosten durch Zerstörungen

dazu nutzen können, Fahrverbote für öffentlichen

Verkehrsmittel und Stadien aussprechen können und

Schadenensersatzansprüche für die Verursacher umsetzen

können! Hat man aber nciht .
Und gleichzeitig lässt man es zu , dass durch die

etablierten Parteien die religiöser Hasshetze für

zunehmende Radikalisierung durch Islamsiten zu

zulassen.
Und dann stellt sich eine zunehmende

Gewaltbereitschaft bei rechtem Aufmärschen wie in

Frankfurt und Hamburg in den letzten Wochen ein. Die

se wird ignoriert, es wird auch durch die

Ministerpräsdientin Kraft und ihrem Innenminsiter

Jäger, beide NRW- SPD , ignoriert, dass im Zuge des

Vorfeldes des Aufmarsches in Köln es zu entsprechenden

Gewaltabsprachen von gewaltbereiten Hooligans in den

sozialen Netzwerken gekommen ist- wir sind in einer

totalen ÜBerwachung: das war bekannt!! - und jetzt

soll dann noch unzureichende Vorgaben und Auflagen an

die Demonstrations-Veranstalter, die das ja

rechtzeitig anmelden mussten,  umgesetzt worden sein

und man hätte dann auch ncoh bei fehlendem Umsetzung

durch die bereits bestehenden Gesetzen auf dem

entsprechenden Veraltungswege diese Demonstration

verbieten können: das alles hat Innenministier Jäge,

SPD, aber nciht vorgenommen , sondern hat am letzte

Wochenende die beiden verhassten Parteien :Hooigans

gegen Islamisten - und Islamsiten aufeinanderprallen

lassen - hat dann noch viel zu wenig Polizei

eingesetzt und wenn die zuständige SPD-NRW- Regierung

ganz bewusst die Situation eskalieren lässt- nicht

zuletzt auf Kosten der eigenen Beamten bei viel zu

wenig eingesetzter Polizisten- : immerhin !!! 40

verletzte Polizeibeamte - die dann noch versuchen

müssen, die Bevölkerung zu schüzten!!: dann hat wieder

mal die SPD (aus dem linken Lager) alle

VOraussetzungen bewusst geschaffen , um sich dann

hinzustellen zu können und innenpolitisch eine weitere

Grundrechtseinschränkung einfordern zu können , die

gar nciht notwenig wäre ,wenn de SPD hier ihre Arbeit

vernünftig und verantwortungsbewusst gemacht hätte !!

Hat sie aber nciht !!
Und um die Vorgehensweise der NWO systemkonformen

Parteien mit stückechenweiser Einschrändung der

Grundrechte und ständiger Grundrechtseinschrndungen zu

verschleiern, wird es aus dem linken Lager (!)heraus

durchgeführt und die Partei "Die Linke" sagt auch

nichts und kontrolliert auch nicht die Voraussetzungen

dieses Zustandes, der jetzt als Vorwand zur

Grundrechtseinschränkung hergenommen wird!

Und auf dem Rückweg wurden die Hooligans nciht

ausreichend durch Bundespolizei begleitet , um die

anderen Mitfahrer zu schützen: ich glaube ich spinne!

wenn sich er jemand derart daneben benimmt und andere

Reisende ständig belästigt oder schädigt und die Wagen

weiderholt demoliert, dann wir er nciht mehr

transportiert: ich bezahle doch nciht für die

stäendige Prävention von ewig gewaltbereiten

Privatpersonen: dann werden sie nciht mehr

tarnsportiert und wenn sie trotzdem zu einer Demo oder

zu einem Fussballspiel , dann müssen sie privat

anreisen und wenn sie mehrfachst gewaltätig wurden

,dann müssen sie Stadionverbot erhalten , wenn die

Fussballvereine noch wollen , d ass der Staat Polizei

stellt , um für die Sicherheit aller zu sorgen!

Und jetzt will Nahles SPD noch das Streikrecht für

kleine Gewerkschaften einschränken!
Alle Grundrechte werden von der SPD eingeschränkt :

austreten, die sind nciht mehr in der

sozialdemokratischen Tradition!

Vielleicht kann sich die CDU mal von der Basis her

erneuern und meinen blog herumgeben , damit die

Mitglieder nicht mehr die oberen Spitzen in die Ämter

wählt, vor allem diese Merkel nciht!
Herr Bosbach, der Pofalla ist weg!

Korrektur:
Herr Schneider , Vorsitzender der evangelischen Kirche

Deutschlands ist wohl doch noch im Amt ,aber die

katholischen Bischöfe sind wieder mal eine

Totalausfall, wenn es um die Einführung der

kommerziellen Euthanasie  geht, denn heute hört man

wieder , dass es nicht annähernd ausreichende

altersgerechte wohnungen , Wohngemeinschaften ,

Pflegepersonal und entsprechenen medizinische      

Versorgung der Gesamtbevölkerung gibt! Sie haben durch

Bevölkerungsumfragen alle daten, aber was sie machen

ist nciht eine soziale Lösungen zu befördern, sondern

unter dem vermeintlichen Vorwand einer Selstbestimmung

"aktive Sterbehilfe" ,die eben nicht -auch ncih durch

eine Patienteneverfügung greifend umgesetzt wurde,-

die tatsächliche Einführung einer kommerzielen

Euthanaise, die dan noch nicht mal jrusitisch strafbar

sein wird, denn die Hinterlsit unddienieddrigen

Beweggründe werden gerade auf Budnesebenen von Mass,

SPD, ausgehebelt, wenn er den Mord parargarph strechen

will: dann wird es unherheblcih sein mihilfe

ausgetauschter weisser tabletten einen schlechten

Gesundheitszustand hervorzurufen von den

Pfegeanstaltsverwaltungsleitern , wenn Kosten und

Aufwand auseinadnerdriften im Einzelfall, und dann

kommt der Arzt und kann eine aktive Sterbehilfe bei

schechtem Zustand mit dem Pflegepersonal und

eingesetzten Betreuern beschliessen: Die Hinterlist

ist dann kein faktor mehr:und wenn einer sowie so

schon alt ist, ist der Totschlagfaktor nur noch

unerheblich und ob es MOrd ist, wird nciht mehr

juristisch berücksichtigt, wird kaum einer bestraft!

Selbstwenn es heurauskommen würde!
das ist doch der Knackpunkt bei Pistorius: hat er es

absichtlich gemacht und deshalb MOrd oder war es nur

ein Totschlag : nur in D soll es nciht mehr gelten???

Sunday, October 26, 2014

ANSCHREIBEN Unna


wir haben keine Zeit mehr zum Politikwechsel

wir brauchen eine schnellstmögliche politikwechesel. Desahlb sehe ich keine Zeit mehr ,um eien neune Partei zu gründen:macht es wie Merkel: geht zu Millionene in die CDU und krempelt sie unter Nutzung ihres festen Stammwählerpotentials um, das immer die CDu wählt und sich nicht informiert oder politisch desinteressiert ist. Ausserdm sind nciht alle schlecht in der Partei, ich berichtete!
Ich  berürchte, dass sonst 2017 Europa und der Euro auseinander brechen werden: Macht es für den Erhalt unseres einmaligen Kultur- und Gesellschaftsbündnisses Europa , dafür müssen wir demokratisch kämpfen! Wir dürfen es uns nicht kaputtwirtschatten lassen!
Schaut euch die Statuten an und bringt eure eigenen Leute in Stellung und vor allem Merkel als Vorsitzende vom Hocker!
Ich wanrte schon vor der Groko und sie kam, und setzte das szenario fort:davon war im Wahlkampf nciht dei Rede; ein Bündnis rot rot grün ist auch nur ein etabliertes Parteienbündnis , d as nicht wirklich eine Altenative ist! Wir aber haben keine andere Wahl mehr : nur nicht hinegehen und zuschauen, wie sie alles kaputtmachen ist keine Option : wir müssen uns selbst wählen: deshalbbruachen wirdas Stammwählerpotential der CDu, das trotz schlechteren Abschneidens beimPolitikbarometer weiterhin in stabile Basis für die CDu bietet: dasmüssen wir mutzen , um de absolute Mehrheit zu erringen und eine funktionierende Demokratieauszubauen :sie könnte Vorbildseien fürvieleandere Staaten, selsbt Mexiko, die vor Korruption  und Morden wegen einer Verquickung von Politik und Krminalität kein Land in eigenen Land mehr sehen!


die Front ist in Deutschland: mit D steht und fällt Europa!


PS Merkel hatte die Mahthaber aus Katar  udn Kuweit kommen lassen , weil sonst die Deutsche Bank den stresstest wegen zu geringen Eigenkapitals nicht bestanden hätte, die stresstests sind unwirksam, weil sie u.a. nciht aufdecken, wieviele faule Papiere in den eigenen Depots lagern: deshalb ist das nciht viel mehr als Schonfärberei.

aktive Sterbehilfe , Mord und Totschlag

"aktive sterbehilfe" , Mord und Totschlag
Ich warne eindringlich:
Genau vor dem Hintergrund des demokgrapfhsichen Wandles und der bevorstehenden Alters der Babyboomerjahre und der jetzt schon klaren Altersarmut von 40 % der deutschen Bevölkerung ohne ausreichenden Versrogung durch die Pflegeversicherung und die Krankenkassen
 wird genau jetzt die "aktive Sterebehilfe" bemüht.

Sie wird dann einsetzten durch Fremdbestimmung wenn nciht mal 1/3 der Pflegkosten durch die Pflegeverischerung in der höchsten Pflegestufe III abgedeckt ist und unter der Kenntnis das genau die letzten beiden jahre , die ksotenintensivsten für die Krankenkassen sind: dann aber sind die Betroffenen einer durch Privatisierung im Gesundheitswensen ind en Krankenhäusern und  inden Pflegeanstalten einem Profit orientierten starkvernetzten KOnzenren ausgeliefert: und was dann passieren wird unterdem Deckmäntelchen einer angeblichen Selsbtbestimmug wir nciht adneres sien als eine vom Profit bestimmten
 
!!!   KOMMERZIALISIERTEN EUTHANASIE  !!!!....

Hier sol nichts weiter als eine vorgeschobenen Selbstbestimmung benutzt werden , um eine Fremdbestimmte ( da heisst tatsächlich durch Ärzte, Betreuer und Verwandte) durchgeführte Tötung durchgeführt werden kann. Entsprechenden Artikel  habe ich schon zuvor aus dem deutschen Ärzteblatt veröffentlicht.

Ich warne: so despiktierliche wir heute mit den Tieren in der massentierhaltung umgehen , so werden wir bald mit den Schwächsten in der Gesellschaft umgehen!!!
!!!!!  Geld regiert die Welt !!!!
wenn ein Patient dann zu tuer wird oder er für seine eigene Pflege nciht mehr beisteuern kann, dann kommt die Spritze- ob er will oder nciht: dann wird ihm vorher vertigoheel gegeben- eine wiesse tablette- cih berichtete- und dann kan der Chef der Anstalt , der die zahlen kennt- die weisse atbeltt egegen eien Psychopharmakon austauschen und schon ist dei schlechte, exsikkierte und  undverwirrte Allgemeinezustand ereicht , der dann - mit BONI beszahlt- den das Haus versosgendnen Arzt unter Jammern eines viel zu überforderten Pflegepersonals oder Angehöriger , die das Erbe schwinden sehen, schnell veranlassen wird , die Spritze anszusetzen: ob derjeniege will oder nicht!
Und was macht unser Jusitzminister Maas: der hat schon bei der Pädophilie erst nach veröffentlicheungen seinen unzureichend und völlig wirkusnloses Gesetz zur Bekümpfung von Pädophlie wirkungslosen Gesetzt gegen die Eindämmung der Pädophilie , sein Gesetzt neu überarbeiten müssen. De stört auch nciht das das Betreuungsgesetz so abgeändert wrufde,d asd es wie im Htler Reich jeder einen anderen diffamieren kann , er sei psychisch krank und so einen Betreuungverfahren gegen diesen gerichtlich zu beantragen und damit jeder ine ine prekäre Situation gebracht wird , eien Psychater mit staatgewalt ausgesetzt zu werden.DAs stört ihn nciht! Diese Gesetztesaänderung fällt währscheinlcih auch zu alsten der Schröderregierung, die das letzte war, was wir hier in D gebruachen konnten: desahlb austreten aus der SPD!!! Da ist jah die Linkeschon sozialdemokraische aufgestellt as die SPD heutzutage selbst! In Thüringen merken sie es gerade!
Es stört Maas auch nicht ,d as seinen eigene
Partei es war, die den Paragraphen gegen religiöse Aufhetzte und Gewalt erastzlos gestriecen  hat und der jetzge Inneneminsiter nur noch die Möglicheit hat gegen radikalIsalem eine Ausreiseverbot zu verhängen , aber der deutsceh Staat nciht mehr strafrehtlich eggend ie Hetzer voregehen kann und mittelrweile über 6300 radikale Islamisten binnen Kürze entstanden sind! DAs wird zu Terror undBürgerkriegäahnlcihen Zustnadne ausarten, die bewusst egwollt isnd und nur dazu füphren werden ,d as die etablierten Partien hier Antiterorogesetzt mit ausgeweiteten machtbefugnissen eines neuen FÜhrers aufsetzten werden - vergelichbar wie in den USA seit über 13 Jahren jedes jahr erneute der Ausnahmezustand für die erwieterten machtbefpgnisse imme rwieder erneutert wird!!! In ienem Staat , wo sowieso schon keine Gewaltenteilung existeirt! Ich berichtet über unsere Scheindmeokratie! DAs interessiert Maas auch nciht!!!

Ihn interessiert nur, dass der genau mit der Einführung der "aktiven Sterbehilfe" den MOrdparagraphen ersatzlos streichen lassen will, wei dieser Pragrph aus dem dritten reiche stammte, das stört ihn: ABER: das bedeutet dann , dass es keine von Gericht mehr abzuwägenden besondere Schwere der Schuld dastellt , wenn  man jemanden tötet , unter niedrigen Beweggründen und auf hInterhältige Art: da heisst : es ist in Zukunft unerhabelich, ob jemand aus kommerzilellen Gründen nachweislich und unter Austausch und vorhenthaltung wichtiger Medikamente in einen Zustand gebrahcat wurden , umn ihn dann zu töten: der !!!! kommerzialisierten Euthanasie!!! ist damit der Weg gebahnt!!!! Sie ist nciht mehr gesondert strafbar und wird aher auch nciht mehr vom den Staastnwasaltschaften nachgeweisen und verfolgt, weil es !!!!!b nciht mehr strafbar ist!!!!
Genau wie die radikalislamsictische Hetzte ncihtmehr mehr strafbar ist: sie wird zugelassen, um BÜrgerkeirgähnlcihe zustände in D zu ermöglichen und dies wird alle Muslime hier treffen.
Unser Klerus schweigt: der will mich weghaben, weil ich sie störe ihn ihrer Strategie:


Und wie vermittelt man das in den Medien:dei iskussisonen kommen genau zu dem zeitpunkt in die Politiktalsk, wenn die gesamte Bischöfe in D in Rom im Vatikan sind, um über Ehehe und familei erfolglos zu beraten. hier härt man nur es sei keine 2/3 Mehrheit für ein Umdenken zustande gekommen: wei hoch aber die Astimmung war,höre wirnciht :viellicht waren jah die KOnservativen mit einer deutlichen Mehrheit vertreten: es würde mcih nicht wundern, weil es der Ausdruck dafür ist , dasd die beiden letzten Päpste aus berechtigten ANGST vor einer kommerzilierten, materialisierten Leistungs -und Konsumgesellschaften im WEsten innenpoltische nur strukturkonservativen den Vorrang gegeben haben: Rückfall in die Vergangenheit: dabei argumentiert4en sie dort mit "Zucht und Ordnung" . dies genau sit aber Ausdruckeiner völlig eingeschränekten Beweussteisenbene von untergebenen Herrschaftsbefohlenen: es ist völlig dabeneben. (Nebenbei bemerkt haben wir beiden Kinder schon vor 45 Jahren unsere Mutter ausgelacht, wenn sie in unserer Erziehung mit solchen Sprüchen ankommen wollte: da mussten sie sich bei uns schon etwas mehr anstrengen in der Erziehung!) Es muss hier um Persönlcihkeitsbidlung,  humanitäre -ethischen Erziehung , Befähigung zur sozialen KOmpetenz gehen, aber diese Worte scheinen die dort nciht zu kennen??? Und dann muss  Kindergarten und Schule  mehr sein als nur auf eine Wirtschaft ausgerichtete Fachvermittlung mit Selektion der Besten für die Wirtschaft!
Wenn also die geate deutsche BIschöfe nciht anwesend sidn , wird dei aktive Sterbehilfe diskutiert und kein anderer aktiver Theologe von der Katholsicehn oder derevangelsichen Kireche ist zugegen- nur er EX VOrstizende Scheidner ,d er aber ausgeshcienden ist aus Altersgründen: keiner lässt isch blciken
n den Diskussioen ist dabei nciht nur er , sdonern auch der VOsritzenden der Budnesärzteshcaft Montgommery voll daggen : er kennt seine Kollegen: ich erinner daran ,d as jährlich 2400 Ärzte aus allen Posititonen - auch Chefärzet wegen zunehmendner Kommerzilalisierung des Gesundheitswesens  Deutschland verlassen! Ausserdem erinner ich and en Skandal mit überteureten Abrechngungn mit Seehofer als Gesudnheitsminsiter , bei dem über 10 000 Ärzte mitbeiteiligt waren: auch ier werden eine Fülle and Ärzeten bereitweillig für Boni die Süritzen setzten da wiess Montgommery,d eshalb ist er dagegen: dann wird endlcgütlig das Vertauensverhältnis der Patienten zu den Behandelenden kaputtgewirtschaftet sein!! Hinzu kommen noch Sandal wegen misslciher Behandlung und Fotographierens von Schutzbefohlenen ohne deren Zustimmung durch Pflegepersonal z.B,imKlinikum AAchen, oder bekanntgweordenen Gewalt von Oflegepersonal gegen Pflegebedürftige : wir hatten schon alles, weil hier ein durch und durch auf kommerz ausgerichtetes System umgekrempelt wurde. Und nicht mehr die Begleitung und Pflege oder die Einrichtung von stationären und ambulanten palliativ teams hinreichend umgesetzt wird, deren Ausbildung müsste jetzt laufen!
In den talksschows  wird dann noch  eine EthikÄrtzin bemüht, um Rechtssicherheit vorztäuschen und eine Selsbtbestimmugn einzumahnen, um die es hiernur vordergründig geht!
Und für die SPD geht das alte , aber nciht mher aktve Schlachtross Müntefehring in den Ring,
der sich als Gäubiger Katholik nochmals outet und bekanntweise seine Krebskranke Frau gepfegt hatte, aber vehement gegen die aktive sterbehilfe eintritt. der verweist dan ncoh dreist auf dei Pateintenverüfungn , die jder ja ablegen kann: dann muss aber jeder einzelen dafür sorgen,d as ihm nciht pasdierne ann in jeder Situation vorbedenken und iwe ich scho berichtet , die ebenfalls juristisch nciht greift, weil letztendlich ein Richter über deren Akzeptanz entscheidete: ich bechtet schon vor jahren ausführlich!) die damals zuständige Justizministerin Zypries sitzt jetzt immer noch als Staatsekreteärin im MInisterium!!  So kann die SPD vor der Öffentlichkeit erfolgreich verschleiern , was sein Kollege Mass als Justizminister gerade hinterherum einstielt: den MOrdparagraph zu beseitigen, um die kommerzialisierte Tötung straffrei zu bahnen !!!

Und die CDU? :der zuständige und mitverantworltiche Gesundheits-Minister Gröhe, einer Merkels Schleimer, tritt natürlich gegen die aktive Strebehilfe auf, aber schon wird ein Gegenpart in der CDU aufgetan: natürlich zur Verschleierung durch einen ausgebildeten Theologen , Hintze, der aber auch nur noch Parteipoliikter ist , und nun die Aufgabe haben wird, die aktive Strerbehilfe in der CDu "salonfähig" zu machen!! Wohl bekomms!!!!
Wollt ihr das: die Patientenverfügung taugt ncihts, eine wirkliche Selstbbestimung gibt es juristische nciht , aber die  einführung der kommerzilaiserten Tötung durch Dritte   wird gebahnt : es wir zum zum gleichen desaster führen wie die erastzlose streichung
Gewalthetzparagraphen mittesl der religion ( ch berihtete9 mit straffreie und ungehinderter Radikalsiierung vorn Islamisten ind Deutschland.
Asserdem breichtet ich ncoh über die instrumentlisierung des Krieges in Vorderasien.Hier wird ungehidnert zugelassen,da s radikalislamsiten SYrien mit sienen Kunstschtzen plündern: hier freuen sich schond ie reichen Oberschicht, die weider ungehidnert sich Gemeingut privat unter den Nagel reissen kann und damit noch die Fortsetzung der Krieges finanziert; auch wird von d en USA zugelassen, dass Ölquellen von den Radikalislamisten ungehindet zur weiteren Kriegfinanzierung nutzen können! DAs sind mitunter ja junge Verbelnete, die müsste doch eine qualifizierte US-Armee leicht entwaffneen können: das ist aber ncih dad Ziel: hier solen bis 2017 ungehindert Berechtige Flcüchtlinge nach D kommen könne und dazu müssen laufend LAGET MIT ZAUN UN SCHERHEITSPERSONAL eingerichtet werden?? Dämmerts es langsam: erinnert euch , welche wenigen Presseartikel von der feien Press ich aus den USA herausreten konnte: die BUshregierung hat schon vor 10 Jahren für zig tausende Lager renovieren lassen.! vor Jahren habe ich schon gesagt, dass dies Konzentrationaslager für "homegrown terroristen" ( denkt an Kanada , immermehr leut wachen auf!)  sein werden: und so machen sie es auch in Europa: die Flüchtlinge werden nach Beendigung des Krieges, Redduzeirung der Muslime dort , asuschlachtung deren Kunst etc.und Niedergang des eigenständigen Europas ,Zerfall des Euro und endgütliger Herrschaftsübernahmen des Führers USA mittels TTIP auf wirtschaftlicher Ebene: für uns , dei Europäer sein!!! wenn ihr endlcih malmerkt, welches Speil hir von den etableirten partieen gespielt wird:
das ist das Gesicht von Merkl: die nur zuifällig in der CDU gelandet ist, dei sich nciht auf der Straase bewegt hat , für mehr Freiheit ,aber immer  nur wusste, mit oben schweimmen zu müssen,d amit eseinem - egal in welchem System- möglchst gut geht! Sie ist wertelos und prinzipienlos: es  geht hier nur um eines:Machterhalt und persönliche Vorteile : das macht sie asozial und korrupt!
Die Front isst hier , sei ist in der CDu , de muss niedergerungen werden! dazu rufe ich auf! Bevor eszu spät ist:
sie habe die Psychiatrie mit dem geänderten Betreuungsverfahren , um jeden mit Staatsgewalt zu selektieren!
Sie werden Konzentrationskampf haben, dort dürft ihr dann für IKEA arbeiten, wie es dieser Konzern schon mit mit politischeh Häftlignen ind er DDR getan hat
und sie haben die komerzielaiset EUthanasie.
Und mit den Antiterrogesetzten und politischen  ausnahmenzuständen, die jetzt schon in der USA herrschen:
Dann haben wir wieder Zuständen wie im 3. Reiche unter Hitler!
Geboren aus einer nie funktioniernedne Deemokratie wie aus der Weimarer Republik!
Es ist 5 vor Zwölf : ihr müsst die CDU stürmen bis 2017 !!!Snst haben sie noch die EUROdrohnen und dann kann man sich nciht mehr wie ich verstekcen für Monate, d ann ist es aus , ganz schnell!
Ich rufe auf zur demokratischen Aktionen des Sturms der CDU, denn nur sos kann man demokratisch noch das Ganz herumreissen und die absolut Mehrheit eringen 2017!

PS: und mich spitzen sie als erstes ab, so wie man in den Medien ganz offen sagte: bei malignen Hirntumoren wird mann dann einer aktiven Sterbehilfe zugeführt:
sie wenden kein Mittel an , wenn sie kein Gegenmittel haben: es gibt das Bestrahlungssystem "Phelix" im Krebsforschungszentrum / Uniklinik Heidelberg, das nebenwirkungsfrei eine solche Krankheit behandlet und eien HIV Elimineirungstherapie: dies habe ich mit Patientenverfügung eingemahnt! Nochmals ausführlich ausdrücklich handschriftlich, angelehnt an die schon jahrelalte Patverfü veröffentlicht seit jahren im Blog!
Diese soll akzeptiert werden!

Saturday, October 25, 2014

anfrage bei AG Unna

war am 03.10 ( Feiertag) zu Hause und habe meine gesamte Post bearbeitet und keinerlei Nachrichten trotz vielfacher Anfragen bei AG Unna, -meines Wissens zuständige Richter bisher Buller und Reiners- seit einem Jahr bekommen.
Ich habe nochmals eine Anfrage meiner aktuellere Patientenverfügung, die fotos von der Verwanzung und meines PKW und die Hinzuziehung der Akte 7 VII 39 /07 beantragt mit der Aufhebung der Diagnose Psychose wegen gravierender formaler Verfahrensfehler beider Richter als einstweilige Anordnung und der sofortigen Einstellung von Zwangsmassnahmen und die Anerkennung meiner nochmals handschriftlich ausgeführten Patientenverfügung u.a. gegen psychiatrische Vorführungen und Begutachtungen und auch für mögliche ausgeweitete Behandlungen bei bösartigen Krankheiten z.B,Krebs z.B mit der Bestrahlungsmethode Phelix in Heidelberg beantragt.
Habe mich an das das Netzwerk repireve gewannt um dringende  Unterstüzung gegen Justizmobbing und der Gefahr nicht nur aus der Gesellschaft heraus separiert , sondern auch eliminiert zu werden.


Denkt dran: sie setzen keine Methode ein , gegen das sie nicht ein Gegenmittel haben!

Wednesday, October 15, 2014

die Lüge von der korrekten Parteienfinanzierung

Die Lüge von der sauberen Parteienfinanzierung oder

wie man mit Geld die Macht sichert: Hauptsache die

Kasse klingelt:oder wie man gerade deutsches know how,

Technologie  und Arbeitsplätze an die Chinesen

verscherbelt !

siehe auch: Die verlogenen Politik: Macht um jeden

Preis; Beucker/ Krüger


Vor 1959 gab es keine staatliche

Parteienfinanzierung.
Konrad Adenauer führte das System eines

firmenfinanzierten Wahlfonds ein, das Geld nach

festem Schlüssel unter den "die Wirtschfatspolitik

des Herrn Prof Erhard tragenden Parteien" verteilen

sollte ( 65% CDU/CSU, 25% FDP, 10% Deutsche

Partei), hatte Adenauer mit führenden INdustriellen

und dem inoffiziellem Schatzmeister der CDU Herr

Robert Pferdmenges, der auch Präsident des

Bundesverbandes des privaten Bankgewerbes und

Mitgesellschafter von Kölner Bankhauses

sal.Oppenheimer und unzähliger Aufsichtsräten

grosser Unternehmen war,  eingeführt. Es musste

aber unbedingt geheim bleiben, um mit nichts

irgendwie den Anschein zu erwecken, eine

christliche Partei sei eine absolute

Unternehmenspartei! Weder CDU noch die Spender

wollten dies! Die CDU Bundesvorstandprotokolle aber

haben -laut Rudolf Augstein- belegt ,dass von

vornherein zur Sicherung der Vormachtstellung und

der Kontrolle kleiner Parteien es war, "die

Wahlgesetze zu ändern oder zu  umgehen und dabei

gleichzeitig illegale Geldquellen zu erschliessen,

die nach dem Gesetz verboten waren: So wurden seit

1952 in allen Budnesländern Tarnorganisationen zum

Parteispendensammeln eingerichtet: "Verein zur

Förderung der sozialen Marktwirtschaft" in NRW, "

Gesellschaft zur Förderung der Wirtschaft in Baden-

Würtemberg", Institut für die niedersächsiche

Wirtschaft", "Verband zur Ordnung

privatwirtschaftlicher Eigentumsrechte" und das

bundesweite " Zentralkuratorium  zur Förderung der

freien Wirtschaft", später genannt "

Staatsbürgerliche Vereinigung 1954 e.V. in Köln ,

dessen Satzung die " Förderung des demokratischen

Staatswesens in der Bundesrepublik Deutschland ,

insbesondere die Verteidiung und Festigung der im

Grundgesetz verankerten persönlichen und

politischen Grundrechte " sein sollte: Welch ein

Hohn auf die Demokratie! Die "Staatsbürgerliche

Vereinigung" hat dann das Inkasso bei den 100

gössten Unternehmen und Verbänden übernommen und

die regionalen " Fördergesellschaften" die kleinen

Firmen und Organsiationen, die nach festem

Schlüssel Gelder, nebst "Wahlsonderleitsungen" an

Parteien und auch dem Bund der Heimatvertriebenen

und Entrechteten überwiesen, die übrigens ein gutes

Wählerklientel darstellten und systematisch über

Jahre von der CDU CSU belogen wurde, sie würden

ihre Heimat zurückerhalten!,
Das anonymisierte die Spendenflüsse, weil die

Gessellschaften nciht veröffentlichungspflichtig

waren,( klasse Gesetze!), waren steuerlich

abzugsfähig als Betriebsausgaben, d.h wurde vom

Steuerzahler letzendlich bezahlt, und so konnte

über Lobbyismus Druck auf die einzelnen Politker

gemacht werden als Disziplinierungsmittel: das "

Primat der Politik" war damit den Bach runter! Die

kleinen Parteien wurden sehr schnell auf Kurs

gebracht , weil sie über die ökonomischen

Konsequenzen aufgeklärt wurden! So wurden der FDP

in Koalition mit dem katholischen Zentrum und der

SPD in NRW beim Misstrauensvotum gegen den CDU

Ministerpräsident Karl Arnold , der FDP mit SPD in

Koalition in NIdersachsen, aber auch der Hessischen

CDU wegen ihrer Ablehnung eines Wahlbündnissses mit

der FDP kurzerhand der Geldhahn zugedreht. Allein

konnte die CDU für ihren Wahlkampf 1957 18,5

Millionen Mark rein wirtschaftsfinanziert

einsetzen! : "Unternehmermillionen kaufen

politische Macht!": die Enthüllungsbroschüren über

offenkundige " Finanzierung und Korrumpierung der

Regierungsparteien durch die Managerschicht der

Wirtschaft" bleiben wirkungslos: die CDU-

Wählerschicht ist auch heute noch uninformiert

und/oder vernunftresistent! 1958 hat dann das BVG

das Treiben der progessiven Abzugsfähigkeit der

Parteipsenden für verfassungswidrig erklärt, es

würde die Parteien mit Tätigkeiten für

kapitalkräftige Kreise begünstigen und Grosspender

absolut und relativ steuerlich begünstigen und zu

einer Privilegierung finanziell leistungsstärker

Bürger führen: richtig so BVG !
Jedoch war die Flurbereinigung von kleinen Parteien

damit schon besiegelt: nur die FDP überlebte als

Partei der besserverdienenden Selbstständigen.
Das BVG Urteil aber mahnte ebenfalls vor krummen

Touren, dass nämlich !!!!!!Achtung: !!!!!::: "auch

solche Spenden, die für allgemeine und

staatspolitische Zwecke an eine juristische Person

gegeben würden"!!!!!! (  das war und ist also noch

möglich)!!!! , " weder unmittelbar noch mittelbar

einer Partei zufliessen dürften. " !!!! Das ist

dochKorruptionin die private Tasche !!!!!!
Die Staasbürgerliche Vereinigung - deren Verwalter

alle Träger des Grossen Bundesverdienstkreuzes

waren- widmete sich kurzerhand um zur Heranbildung

junger Menschen für staatspolitische Aufgaben durch

Unterstützung geeigneter Schulungsmassnahmen. Die

Förderung politische Parteien seien ausgenommen ,

was aber eine Lüge war, nur die Vertuschung war

angepasst worden, man ging nach Lichtenstein und in

die Schweiz und gründetet Institute, die dann die

Gelder als Aufwendungen für Finanzierungs- und

Forschungsaufträge auswiesen: um  "offene

schriftliche Zweckbestimmungen vor Uneingeweihten

zu verbergen ", wurde alles mit codeworten

verschlüsselt. so war GR IBG das codewort für das

Konrad Adenauer Haus, die Bonner CDU Zentrale.Die

Staatbürgerliche Vereinigung wurde nach SPD Wechsel

in NRW sicherheitshalber nach Koblenz/ Rheinand

Pflaz/ (CDU regiert) verlegt.

Achtung:Ich bin nicht gegen die Wirtschaft ,

sondern gegen die Marktmacht von Konzernen , die

immer deutlicher sichtbar, wichtige Innovation und

Verbesserung verhindert  zu Lasten der gesamten

Menschheit: siehe verhinderte Aids-

Heilungstherapie und  Energiewende und E mobiliät

gegen Klimawandel!

1959 wurde von Adenauer zusätzlich die staatliche

Parteienfinanzierung eingeführt, die von den

etablierten Parteien dreister zu Lasten der

Steuerzahler ausgenutzt wurde:
So konnten sich die etablierten BUndes-Parteien

nicht nur fleissig mit Wirschaftsgeldern

eingedecken, sondern jetzt auch beim Steuerzahler

selbst immer dreister bedienen, - in 8 Jahren !

leistungsfrei!  immerhin 169 Millionen mark aus dem

Bundeshaushalt  und zusätzlich noch mit Geldern aus

den entsprechenden Länderhaushalten bedienen:

Geldregen nach Gutdünken!
Auch dies war grundgesetzwidrig: so kassierte das

BVG 1966 diese Praktik wieder ein, denn das

Grundgesetz verbiete es, die " dauernde finanzielle

Fürsorge für die Parteien zur Staatsaufgabe zu

machen". Richtig so, BVG!
Auch hier fanden die etablierten Parteien wieder

ein Schupfloch: so stiegen sofort die staatlichen

Zuschüsse für die Konrad -Adenauer -Stifung,(CDU),

die Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD), die Friedrich-

Naumann- Stifung (FDP)und die Hanns -Seidel-

Stiftung(CSU) , später Heinrich -Böll- Stiftung (

Grüne) drastisch an!
Zwar verpflichtete das Grundgesetz die Parteien,

über die Herkunft , Verwendung und das Vermögen von

Parteien öffentlich Rechenschaft abzulegen, das

nähere regele ein Bundesgesetz, (Hintertürchen!)

aber dies kam nie! Also blieb alles im Dunkeln!
1967 kam dann das Bundesgesetz, das verpflichtete,

nur mehr als 20 000 Mark bei natürlichen Personen ,

aber 200 000 Mark bei Unternehmen angeben zu

müssen, auch hier kann man stückeln!
Auch hier musste das BVG diese Ungleichbehandlung

einkassieren, jedoch blieb auch hier eine Hintertür

als " Scheunentor " ( Zitat Rudolf Augstein) offen

: Verstösse bleiben !!!straffrei!!! Genau wie der

Amtseid nicht strafbewehrt ist:  !!!!

lächerlich!!!!
Die Staatbürgerliche Vereinigung lief indes auf

Hochtouren: aus 125 Grossunternehmen ( von

Deutscher bis Dresdner Bank, von Karstadt bis

Kaufhof, von Mercedes bis Porsche, von Hoechst bis

Bayer)geleitet von den BDI Leuten Fritz Berg ,

Gustav Stein (ehem. NSDAP-Mitglied) und
Hans Buwert ( ehem NSDAP MItgelied und

Hauptschriftleiter des NS Kampfblattes "Die

nationale Wirtschaft"): im VOrfeld der

Bundestagswahl 1972 gegen Willy Brandt, von dessen

nichtssagendem Slogan " Willy wählen " und "mehr

Demokratie wagen" nur leere Luft übrig blieb,

flossen 38.3 Millionen Mark und 1976 40,2 Millionen

Mark, in 11 Jahren allein bis 1980: 218 Millionen

Mark, davon 214 Millionen aus dunklen Kassen am

Finanzamt vorbei, vor allem an die CDU. Auch damals

gab es schon lukrative Verzwickungen von partei und

Wirtschaft: so flossen z.B. von der Backwarenfirma

Bahlsen, Finanzdirketor Ernst Albrecht, 300 000

Mark an die nidersächsiche CDU, Schatzmeister Ernst

Albrecht. Die Dresdner Bank soll z.B. auf

Veranlassung Bankiers Jürgen Ponto- später von der

RAF hingerichtet- und unter dem VOrstandssprecher

der Dresdner Bank, dem ehem. stellvertretenden

FDP-Bundesvorsitzenden und

Bundeswirtschaftsminister Hanns Friedrich, jährlich

1 450 000 Mark an die Statsbürgerliche Vereinigung

gezahlt haben, letzendlich auch wegen deren

Begünstigung durch die Liberalen unter dem

wirtschaftsliberalen Schatzmeister der FDP Otto

Graf Lambsdorff .
Bei solch einer Verquickung von Wirtschaft und

Banken muss man sich nicht wundern , wenn hinterher

nur herauskommt:  Kosten sozialisieren und Gewinne

privatisieren, und dann folgt die

Staatsverschuldung , gegen deren Spekulationen dann

nur mit sozialem Heruntersparen reagiert wird !

1975 haben dann staatsanwaltschaftliche und

steuerliche Ermittlungen !unter erheblichen

Schwierigkeiten aus der Politik! diese illegalen

Parteienfinanzierungsmodelle aufgedeckt.
Wie eng verwoben die Parteienfinanzierung und damit

verbundene Vergünstigungen von Grosskonzernen waren

zeigt nach o.g.Buch ein bekanntes Beispiel: der

CDU-Bundestagsabgeordenten und hessische CDU-

Landesschatzmeister Walter Löhr unterbreitete dem

Kloster in Sankt Augustin ein Deal, dass jährlich

der Düsseldorfer Konzern von Friedrich Karl Flick,

dessen Vater 1947 im Nürnberger Tribunal von den

Aliierten als Kriegsverbrecher zu 7 Jahren Haft

veurteilt war,  unter dem Flick-

Generalbevollmächtigten und BDI-Vizepräsdienten

Eberhard von Brauchitsch eine jährliche Spende in

Höhe 1 Million DM spenden würde, wofür der Flick -

Konzern sofort wieder 500 000 DM an

Steuerrückerstattung vom Staat jeweils

zurückerhielt, das Kloster solle aber direkt 800

000 DM von der Spende wieder auf Konten des Flick

Konzerns in die Schweiz zurückbringen und für

diesen Deal würden sich dann die CDU und das

Kloster die verbliebenen 200 000 DM zur Hälfte

teilen: so machte Flick aus 1 Million offizieller

Spende 1,3 Millionen Mark , die CDu 100 000 und das

kloster ebenfalls 100 000 Mark Gewinn  : alles auf

Staatskosten. dafür erhielt der Flick Konzern noch

einen Gefallen von der CDU:  Flick hätte  für den

Verkauf seiner Aktien-Anteile von Daimler-Benz von

1,9 Milliarden Mark ca 986 Millionen Mark an

Steuern bezahlen müssen, die Bundesergierung aber

stufte gemäss des Hintertürchens bei § 6b des

Einkommenssteuergesetzes und § 4 des

Auslandsinvestitionsgesetzes die Transaktion als "

volkswirtschaftlich besonders förderungswürdig" ein

und erhielt dafür eine Steuerbefreiung: nochmals

fast eine milliarade an zu lasten des Steuerzahlers

gespart!  Aus den später beschlagnahmten Unterlagen

des Flickkonznern ergab sich der Verdacht , dass

hunderte Politiker aller Parteien gezielt mit

Spenden geschmiert worden waren und zudem allein in

gut 10 Jahren die CDU mit 15 Millionen Mark, die

FDP mit 6,5 Millionen Mark und die SPD mit 4,3

Millionen Mark begünstigt wurden: Allein dieses

Beispiel zeigt , dass Parteienfinanzierung und

Politikerkorruption abgeschafft gehören. HIer

fugiert keine Sachverstand, sondern der eigene

Geldwertvorteil! Es wurden geschädigt : das

Staatswesen. und wenn so etwas tausendfach über

Jahrzehnte praktiziert wird, dann braucht ihr euch

nicht wundern, wenn die Kinder in verrotteten

Schulen hausen und jetzt bei einem Steueraufkommen

von 600 Milliarden Euro kein Geld für Strassen da

ist?! Die Karriere des Steuerfahnder Klaus Förster,

der die Umwegfinanzierung des Parteiensystems und

die "Flicksche Landschaftspflege" aufgedeckt hatte,

wurde jäh beendet: Bei der Durchsuchung der Flick-

Zentrale erhielt er sofort seine Abordnung aus dem

Finanzmat Köln-Ost durch den Regierungsdirektor.

(Ähnliches berichtete ich durch psychiartirisches

Rausmobben von erfolgreichen Steuerberamten

kürzlich in Hessen.) Die Klage dagegen war

vegeblich, er schied aus dem Staatsdienst aus: so

funktioniert der Staat ohne Gewaltenteilung! Alle

etablierten Bundestagsparteien haben sich im

Flickprozess um eine Generalamnestie für alle

beteiligten Politiker und Wirtschaftsbosse

eingesetzt. Anstelle  einer juristischen

Strafverfolgung hat dann nur medienwirksam, aber

wenig erfolgreich ein (nicht juristisch

bevollmächtigter; ist daher keine Alternative!)

parlamentarischer Untersuchungsausschuss um

Aufklärung bemüht, das alle Parteien  (

insbesodnere aber am höchsten CDU , CSU, FDP) aber

auch die SPD beglückt worden war: BIS  1975 konnten

letztere undurchsichtige Finanzaktivitäten und 7,6

Millionen Mark verdeckter Spenden - Inkasso

ungeklärter Herkunft unter Schatzmeister Alfred Nau

-späterer Chef der Friederich -Ebert- Stiftung- nur

als vertrauliche Spendenaktionen für den Wahlkampf

1980 für Helmut Schmidt deklarieren. Auch hier

wurde Verschwiegenheit zugesichert. Der Jurist

Brauchitsch des Flick Konzerns konnte sich mit

einem Deal von 550 000 Mark Geldbuße
in eine Bewährungsstrafe retten:

Unrechtsbewusstsein nein: "Die Wirtschaft sei von

der Politik zu diesen Schutzgelder gedrängt worden,

um sich vor Repressionen in Form von

wirtschaftsfeindlicher Politik zu schützen. Als

Schultzgeldbefohlener sei es kaum zuzumuten, ihre

zahlungen auch noch zu versteuern." Diese Praxis

sei von den Politikern und Finanzbehörden

jahrzehntelang gedeckt worden. Flick selbst konnte

eine Mitwisserschaft nicht nachgewiesen werden. Er

blieb unbehelligt, verkaufte sein Imperium für über

5 Milliarden Mark, genoss sein Leben mit einem

jährlichen Unterhalt von bis zu 30 Millionen Mark

jährlich bis 2006 u.a. in seiner Villa am

Wörthersee und gab dort über die Bildzeitung seinen

Landsleuten einen guten Rat: Wir alle müssen

unseren Gürtel enger schnallen . Auch er konnte

sparen , z.B. bei der NS -

Zwangsarbeiterentschädigung. erst !1990! wurde die

Staatsbürgerliche Vereinigung aufgelöst und hatte

die BÜrger um hunderte Millionen Mark betrogen. Die

Leiter Berg, Stein und BUwert starben z.T. mit fast

90 Jahren bevor die- teilweise ergebnislosen-

Ermittlungen abgeschlossen waren. Millionen blieben

verschwunden .  Die Bundesschatzmeister der von FDP

Karry und SPD Alfred Nau starben ebenfalls

vorzeitig, CSU Schatzmeister Spilker blieb

verschont und blieb bis 1991 in seinem Amt, weil

F.J.Strauss jede Art von Strafverfolgung in Bayern

unterdrückte, was Flick immens aufregte: "wäre er

in Bayern gesen wäre er straffrei davon gekommen."

Der CDU Schatzmeister Walther Leisler- Kiep blieb

ebenfalls bis 1992 im Amt und konnte sich ebenfalls

gegen eine Gelddstrafe bei überwiegender Verjährung

der Taten trotz nachgewiesener fortgesetzter

Steuerhinterziehung aber "wegen geringer Schuld"

sich mit einer Geldstrafe retten.
1860 Ermittlungsverfahren wurden teils "mangels

hinreichenden Tatverdachtes" und "wegen geringen

Verschuldens" eingestellt : kein Wirtschaftsboss

wurde belangt, teils trotz  Spenden in

zweistelliger Millionenhöhe; oder es wurde bis zur

Verjährung verschleppt: so wie bei der Deutschen

Bank mit 25 Millionen Mark Spendengeldern. Nur Graf

Lambsdorff und Friedrich von der FDP wurde mit

Brauchitsch vom Flick-konzern der Prozess gemacht,

bei dem alle Zeugen erhebliche Gedächtnislücken

aufwiesen. Auch sie erhielten nur Geldstrafen und

wurden vom Verdacht der Bestechlichkeit

freigesprochen, was klar gegen die o.g. Aussagen

von Flick höchstselbst widerspricht!

Auch Helmut Kohl hatte erhebliche Gedächtnislücken

beim parlamentarischen Untersuchungsausschuss des

Bundes 1984 und des Landesuntersuchungsausschusses

1985 in Rheinland -Pflaz, dass es  als

MInsiterpräsident von der dort  ansässigen

Staatsbürgerlichen Vereinigung" als

Spendenwaschanlage nichts gewusst habe: das war

nachweislich gelogen, die Strafanzeige wurde wegen

"Missverständnis" eingestellt. DEshalb bruachen wir

ene unabhängige Greichtsbarkeit , dienicht von

denpolitikern abhängig ist! Kohl blieb bei den

Praktiken, trotzdem grundgesetzlich verpflichtend

die Parteispender genannt werden müssen und es zu

dreifacher Verschärfung des Parteispendengesetzes

kam: stattdessen wurden nur die Herkunftsmethoden

besser verschleiert und verfeinert.

So hat Schäuble einräumen müssen, dass der !!!!

Rüstungslobbyist Karlheinz Schreiber!!! ihm 100 000

Mark in bar gegeben hatte: Da müsst ihr euch nicht

wundern , wenn die Bundeswehr eine viel zu grossen

Fuhrpark mit Qualitätsmängeln ausgeliefert bekommen

hat. Merkel hatte seinerzeit auf die Frage eines

Amsterdamer Journalisten nur gestammelt, warum sie

1999 gerade Schäuble das Finananzministerium

gegeben hatte, wo  der nciht weiss, woher er 100

000 Euro hat! Ich berichtete, dass er doch über

meinen Fall als Justizmobbingopfer in seiner

Funktion als Innenminister zuvor besonders

persönlich unterrichtet war und dann veschärfte

Gesetze gegen den Willen der Bundesjusitzminsiterin

Zypries SPD  wahrscheinlich mit meinen

Verfassungschutz-Akten über rechtswidriges

Verhalten von Juristen durchboxen konnte; Zypries

ist jetzt übrigens Staatssekretärin in einem

Bundesministerium, sie bleiben in der Politik ! Die

Akten dürften wohl verschwunden sein , genau wie

bei DeMaiziere über das Eurohawk Projekt, welche

vorsätzliches und strafbare Untreue gegen seine

Person beweisen würden.  Sie können dort machen was

sie wollen, dieses Parteiensystem steht für

lebenslange Postengarantie!
Bei Kohl , der Käufer politischer Entscheidungen im

CDU Spendenskandal schlichtweg schüzten wollte und

ihnen Anonymität zugesichert hat , was allein s

chon gegen das Grundgesetz verstossen hat, ging es

um 2,1 Millionen Mark zwischen 1993 bis 1998 : ich

kann mir schon denken , warum wir einen übergrossen

und technisch unzureichenden Militärfuhrpark haben!
das Geld landete auf einem weitverzweigten

Anderkonten- System im Ausland, wei es mit

Praktiken aus der Organisierten Kriminaliätt und

Geldwäsche geschieht.
Er sieht sich ja heute ncoh vorgeführt von seiner

Zweitfrau als Opfer einer Diffamierungskampagne

ohne Unrechtsbewusstsein, er sei krininalisiert

worden in einem "Vernichtungsfeldzug" von

"Ehrabschneidern" Solche Machtmenschen verlieren

die Einstellung, nur Repräsentanten des Volkes zu

sein und nicht Diktatoren mit

Alleinherrschaftsansprüchen, allein deshalb bedarf

es einer konkreten Gewaltenteilung.



Auch  Möllemann, ein Parteifreund der FDP des

KIelers Wolfgang Kubicki, steht für ein skupelloses

Beispiel für Streben nach Macht: als schillernder

Egomane mit begnadetem Polit-entertainment zeigte

auch er einen hohem Einsatz bei der Beschaffung

finanzieller Mittel aus dunklen Quellen, was zu

einem erheblichen Teil seinen Wahlerfolg und nicht

seinem politischen Können begründet hatte. Er

polarisierte auch innerparteilich: Genscher : "ein

political animal, dessen grösster Gegner er selbst

ist". Er ist gelernter Volksschullehrer, beginnt

als ASTA Vorsitzender und beim RCDS, geht dann zur

FDP, wird grosszügig von der

Versicherungswirtschaft und Flick unterstüztz, vom

letzteren allein mit 60 000 Mark, einem Dienstwagen

mit üblichen Spesen beglückt, ohne dass er dies bei

der Bundestagsverwaltung angibt. Auch hier schleimt

er sich -vergleichbar wie bei Merkel - über einen

Ziehvater gleich ganz nach oben: der

Bundesaussenminister Genscher holt ihn als

Staatsminister ins Auswärtige Amt, wird dann

Bundesminister für Bildung und Wissenschaft ( Zitat

Strauss: "Riesen-Staatsmann- Müllemann"), wird dann

1991 Bundeswirtschaftsminister und Viezekanzler von

Kohl: so macht man Karriere, wenn es durch

innerparteiliche Strippenwirtschaft geht! Schon als

Bundesbildungsminister versieht er alle Materialien

mit den FDP Farben Blau-Gelb und wirbt dann als

Bundeswirtschaftsminsiter mit offiziellen

Amtsschreiben für Produkte seines angeheirateten

Vetters und schiebt das später Untergebenen in die

Schuhe.Er wird zum Rücktritt im Bund , später auch

vom NRW Landesvorstizt gezwungen, fliegt aber 1995

aus dem Landtag NRW. So holt sie ihn mit seien

medialen Inszenierungsfähigkeiten zurück: es

drehtvol auf: Möllemann auf allen Kanälen,

Fallschirmabsprungüber dem Landtag, unzäählige

talkshowbesucheund der Besuch im Container " Big

Brother". So wird Politik gemacht: PR Kampagnen,

permanente Medienpräsenz, Schlagzeilen: Inhalte

kann ich hier nicht nennen! Ich weiss nciht , was

der Volksschullehrer an Erfolgen als

Wissenschaftsminister vorweisen könnte?
Er hatte in NRW Erfolg, was Westerwelle als "

epochales Ereignis " betituliert und prompt wurde

er 2001  wieder stellvertretender

Bundesvorsitzender der FDP und proklmaiert das

"Projekt 18", gemeint 18% Zielmarke für die

Bundestagswahl 2002, was werbewirksam mit Stickern

auf Unterhosen, Schuhen und Hemden überall "hip als

Spasspartei" mit kräftigem Populismus und bizarren

intensiven Anzeigen -und Plakat-Aktionen- so wie

der Kärntner Rechtspopulist Haider in Österreich,

der ihn dafür ausdrücklich gratuliert-in Umlauf

gebracht wird: so wurde mit extrem rechten

Positionen, gezielten Tabubrüchen und einer

latenten antisemitischen Hetzkampagne- mit kurz vor

der Wahl noch verteilten Postwurfsendungen

"Klartext,Mut Möllemann" Stimmung gemacht. das

ganze war ein Flop. sie erhielten 7,4 % : solche

gestandenen Parteimitglieder, wie Frau Hildegard

Hamm-Brücher ist daraufhin nach 54 jähriger

Zugehörigkeit wegen unerträglicher, irreparabeler

wechselseitiger Entfremdung aus der FDP

ausgetreten! Über die Herkunft der 1 million Euro

für die Flyer lügte er: es seien kleine

Einzelspenden unter 10 000 Euro. Tasächlich

entammten sie von Abhebungen seines Vertrauten

Fritz Georgen von ausländischen Bank BNP paribas

und wurde in 14 Banken auf Wahlkampfsonderkonten

unter 145 fingierten Namen eingezahlt. Systematisch

waren seit seinem zweiten Landesvorsitz heimlich

Gelder in die NRW- Parteikassen geflossen: zwischen

1996 bis 2000 flossen so järhlcih rund 40 000, 50

000, 60 000 und zuletzt fast 1 Million DM. Dazu

wurden nicht über Stückelung der Geldbeträge und

Tarnung über  erdachten Spendernamen , sondern auch

mittles an verdienten Parteifreunden ausgezahlte

Barbeträge als Spenden offiziell überwiesen, wobei

die offiziellen Spender diese privat von der Steuer

absetzen konnten.
Dies musst der Getreue Kuhl- seit 1996 NRW-

Landesschatzmeister , ab 2000 NRW-

Landesgeschäftsführer gab 2003 als eidesstattliche

erklärung angeben. Seine Freiheitsstrafe wurde

gegen Geldbuße von 10 000 Euro auf Bewährung

ausgesetzt. Gegen Möllemann wurde wegen

Steuerhinterziehung, Verstoß gegen das

Parteieiengesetz, Betrug, Untreue die Immunität

aufgehoben, wenige Stunden späterstürzte ersich mit

dem Fallschirm in den Tod. Auch sein

Millionenschweres Privatvermögen konnte nicht

augeklärt werden. Insgeamt wollten weder der FDP

Landesvorstand Andreas Pinkwart , der später

stellvertr. Ministerpräsdint von NRW wurde, noch

die Bundestagsabgeordente Ulrike Flach etwas von

illegalen Finanzpraktiken  gewusst haben.
In der süddeutschen Zeitung wurde resümert, das es

sien NRW -FDP es war, die führend auf dem Gebiet

der Umwegfinanzierung war: so stand der Name

Möllemann auf vielen Listen von Verbänden, die

"vielversprechende junge Politikermit barem

sponserten und unter dem Beifall der Parteifreunde

habe er einstg esagt; es interesseire " kein

Schwein, ob Gesetz und Verfassung durch

planmässigen Betrug der Parteien Schaden genommen

hätte. So ging eine liberale Karriere zu Ende.
Auch Fritz Görgen hatte wohl jahrlang durch

bewusstes Wehschauen als FDP Bundesgschäftsführer

und Chef der Friedrich -Naumann -Stiftung auf

Bundesebene sich ausgezeichnet. Gegen den

Strafbescheid und die Abführung der illegal

erworbenen Geldbeträge hat sich dann noch die FDP

mit einer Klage zu wehren versucht, allerdings

vergeblich.Soviel zu ihrem Rechtsbewusstsein.
Und durch Parteienkummelei kann man sich nicht

wundern, wenn schon 1 Jahr nach seiner

rechtskräftigen Verurteilung Otto Graf Lambsdorff-

einst (Zitat Leyendecker ) " militanter Fachmann

des Spendengeschäftes"-wieder FDP

Bundesvorsitzender war.
Vielen Dank für die Abwahl der FDP im Bund und

einigen Ländern!
Auch die SPD wandte den Trick mit der Stückelung

von "Danke-schön -Spenden" über Scheinspendern über

Jahre , dasselbe gab Rüstungslobbyist Schreiber in

Bezug auf die CSU an; war Strauss nicht

Verteidigungsminister und für die Aufträge an

Militärrüstungen zuständig? Die CSu soll über ihren

Spendensammler F J Danneberger dafür systematisch

zur Verschleierung die Namen von Todesanzeigen

genutzt haben.



Besser:
Deshalb ist jede Parteienfinanzierung strafbar zu

machen, sie darf sich nur aus MItgleiderbeiträgen

generieren.
Und deshalb darf kein Politiker mit einem

leistungsfrei durch Kummelei, Schleimerei,medialer

Aufmache und Fremdfinanzierung von Unternehmen und

Interessens-Verbänden für späteres

Korruptionsverhalten im Amt  in ein Amt kommen,

sondern allein durch aufgrund seiner Leistung ,

seines Fähigkeit , seiner erworbenen Kompetnezne

und sienes Persönlchekitsprofiles mittels

Direktwahl ohne Listenplatz und ohne

Gewissensbeugung vor einer Parteiraison frei vom

Wähler direkt zu wählen sein muss!
Und aus demslebsen Grund darf kein politiker daher

direkt für Verträge und Gesetze zum VOreil von den

grössten und Einflussreichsten später direkt fürsen

wohlwollende Tätigkeit im Amt mit Wirtschaftsposten

belohnt werden.
Und weil die Tätgkeit des politikers ein

fulltimejob ist, dürfen auch nciht gleichzeitig

andere Nebentätigkeiten ausgeübtwerden, wie

Aufsichtsratsposten: was dabei rauskommt, seht ihr

bei eltichen Landesbanken oder beim Flughafen

Berlin , der schon -wei ich berichtet gegen jeder

der drei Gutachtenempfehlungen am flaschen Ort

gebaut wurde,  und alle Genannten jetzt zum

milliardenschweren Steuergrab degradiert sind!
Aber Geld zur Strassenrenovierung haben sie nicht!

Bei der Scheintransparenz hat sich lediglich die

Wege der Parteienfinanzierung z.B. hin zu mehr

korrupter Direktzahlung an die oberen Posteninhaber

geändert , aber bei diesem insuffizenten

Antikorruptionsgesetz ncihts Wesentliches geändert.
Aktuell heisst das:
wie man Europa und die Budnesrepublik schädigt

durch direkten zwangsweisen Technologietransfer
wie ich schon berichtete sind die jetzigen

Verhandlugnen mit China, deren Politker sich

offensichtlich emorm freuen über die Verträge ,die

Merkel (cDU) und unser Wirtschfatsminister Gabriel

(sPD) unterschrieben haben, mit !!! zwangsweisem

Technogogietransfer!!! aus Deutschland nach China

verbunden , obwohl keine ausreichende

Rechtssicherheit in China ,sodnern politisch

gesteuerte Benachteiligungen vielfältigster Art

deutscher Firmen dort herrschen.
Trotzdem haben beide die Verträge unterschrieben,

obwohl sich gerade bei der Autoindustrie gezeigt

hat, dass sich die Chinesen nur die deutsche

Technolgievorsprung abschauen und sich dann seslbst

einen Markt für ihre eigene Produkte- wie bei der

Emobilität- in einem totalitären SYstem kreieren.

Der Export von Autos hätte es auch getan , zumal

wir genug Arbeitslose in Europa selbst haben. die

Hochtechnologie hätte auch ausgeführt werden

können. Sie ist unsere !!!!einzige Resourcce!!! Und

das verscheuert Merkel und Gabirel an die

Kopiermeister der Welt: die Chinesen!
Ich habe gewarnt: ihr müsst die grosse Koalititon

verhindern! Stattdessen werden noch ohne Zahlung

von Studiengebühren hier massiv Chinesen auf Kosten

des deutschen Steuerzahlers ausgebildet , damit die

deutschen Firmen dort auch entsprechenden

Fachkräfte mit Deutschkenntnissen haben. So wird

die Eigenständigkeit der deutschen Wirtschaft und

Deutschlands und Europas selbst

kaputtgewirtschaftet! Gleichzeitig - so wie ich es

befürchtet habe- wird die deutsche Wirtschaft und

massiv der europäische Mittelstand - geschädigt

durch eine von Europa auf Konfrontationskurs

ausgehendeOstpolitik gegen Russlandn bezüglich der

Ukraine: jetz haben wir den Salat: -6%

Exporteinbussen, so viel wie noch nie seit der

Finanzkarise, und die voderasienkrieg ist dort

nciht unschuldig dran: auch dies ist ein Produkt

des Westens: er gilt zur Schädigung muslimische

Länder und auch einer Schädigung der europäscihe

Exportwirtschaft:
Das ist Merkels und cdu und spd- Politik:

Schädigung des europäscieh Mittelstandes und

Verkauf von deutschen Knowhow an diktatorische

Systeme zum Ungunsten der europäischen

Arbeitnehmerschaft , aber zur Profitmaximierung der

Aktiengemeinschaft, und das ist die internationale

Vermögendenschicht! Oder hat einer von Euch

Merecedes oder BMW-Aktien?
Natürch hat Merkel, als "Volldemokratin" vor der

Kamera noch was von mehr Demokratie und

Pressefreiheit in China gelabert, aber lächelnd hat

der Chinese gleich erwidert, das sind inneren

Angelegenheiten: wirklich lächerlich, Merkel!!

jint venture zwang, unfreiwilliger

Tecnologietransfer, ungleichbehandlung bei

öffentlichen Ausschreibungen und

Arebitspaltztransfer nach China!
So werden wir verkauft von BK  Merkel CDU ,

Wirtschaftsminister Gabriel SPD und die

Forschungssministerin Wanka CDU: alle haben

unterschrieben

und hier könnt ihr euch ansehen wie selektiv das

dargestellt wird:

Gleichzeitig mache ich darauf aufmerksam , dass Lagarde

wegen einer drohende Rezession  im Europa

dringend  warnt ,d ass

Wirtschaftspolitik wachstumsfreundlich und job

freundlich sein muss: aber nicht so!




http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau

-20-00-Uhr/Das-Erste/Video?

documentId=24019078&bcastId=4326
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/22576

22/ZDF-heute-Sendung-vom-10-Oktober-

2http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2257

622/ZDF-heute-Sendung-vom-10-Oktober-2014014
http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen/tagesthem

en/Das-Erste/Video?documentId=24020620&bcastId=3914

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/22583

28/ZDF-heute-journal-vom-10-Oktober-2014






Vor zwei tagen hat noch Prof Max Otte bei WDR 5 ,

der schon die Finanzkrise vorhergesagt hat,

düsterste  Prognosen

für die Finanz- und Weltwirtschaft prognostiziert ,

wie es seit Jahrzenten nicht mehr bestanden hat:

diese Krisen waren und werden alle hausgemacht:


Und ihr wählt diejenigen, die euch nach Strich und

Faden verkaufen!

DEshalb bin ich für freie Medien, die nciht nur

 vordergründig berichten, sondern  umfassend

aufklären und erklären!Aber dies tun sie nicht!

deshalb bin ich für einneuer Wahlsystem, damit

nicht medienverblödete junge Leute genauso ,

wie uninteressierte Rollatorgeschwader

zur Wahl gehen , um korrupten Politikern

für ihre eigenen Geschäfte eine

scheindemokratische Legitimierung geben!

Daher: vorher Informationspflicht und nicht nur

Wahlrecht!

Friday, October 10, 2014

perpetuum mobile

Vor Ablauf der 3 Monatsfrist bin ich am 03 .10  nach Hause gefahren, zum Teil auf Drängen zum Teil gegen Widerstände. Ich habe dort die gesamte liegen gebliebene Post mitgenommen und nachgearbeitet. In zwischen muss - und es kann nur aufgrund übelster verleumderischer Äusserungen gegen meine Person von seiten meiner MUtter Klara Geilich und letztendlich auf erneuter Antragstellung durch ihren Sohn Christop Amecke, Antoniterstr , 4755 Bedburg- Hau - eine erneutes Verfahren wieder für 3 Monate gegen mich vorgenommen worden sein- Dafür sind verantworltich die Richter Buller und Reiners beim AG unna. Trotz vielfacher Anfragen habe ich weder einen Nachricht über laufenden Verfahren , noch Information erhalten, dass kein Verfahren gegen mcih vorliegt.ncihts war in der Post.
Es kann nicht sein ,d ass jemand keine Auskunft erhält. Betreungsverfahren dürften nur von STA beantragt werden, Betroffene müssen zwangsläufig  die Möglicheit zur Stellungnahmen erhalten vor einleitung iens solchen, das Verfharen muss rechtszeitig angezeigt werden, der der Betroffene muss jederzeit Zugang erhalten zum Verfahrensakten, ohne sich dabei selsbt gefährden zu müssen. Zwangsvorführungen zu Psychaitern sdin erstzlos wegzufallen.
die Betreuer kassiereren derzeit pauschal ab, sie müssen nichts dafür tun,ich habe slebst mitbekommen ,d ass Betreuer ihre eigenen Stromrechnung zu Lasten des Betreuten abgewickelt haben, aber die verloren gegangenen Gelder aus hochriskanten Lehmanbrother papiere asl Rechtsanwälte nciht bei mangeldnem Aufklärungsverhalten der vermittelnden Sparkassen gegenüber den Betreuten zu deren Ungunsten nicht eingeklagt hatten. Die Rechtslage scheint die zu nicht zu zwingen! Hier wird nur von ausgelieferten Abhängigen abkassiert! Und die Psychiaterkkliniken sind die grössten arschkrampen als Traktieranstalten für kritische Leute wie Gustl Mollath !
Hierbei sind auch Fehlinformationen von Seiten fürhender Medienleute des ZDf beteiligt. Schon als sich abzeichnete , als eine wesentliche Informationsgrundlage gegen ein Verfahren verloren gegangen ist, wrude versucht hier im letzten laufen den Verfahren vehement mich in gefährdenede  Situationen hineinzubringen.
Ich wanre davor:die leitenden Reporter wiessen nur zu genau , das ihre hochdotierten Jobsgefährdet sind bei einem politischen Wechsel von aufgeklärten Bürger, weil die BÜrger wissen, dass sie in den jobs Zugang zu allen Informationen erhalten, aber gewillt sind, für ein überduchschnittliches Gehalt an der Massenverblödung des Volkes mitzumachen, indem nur selektiv und vordergründg berichtet wird.
So bekommt z.B,. Herr Lanz 5 Millionen Euro pro Jahr für eine Quaselbudensendung , indem er sicherlich gut und unterhaltsam Leute vorstellt, die für lau vertraglich angehalten sind, ihr neues Buch oder einen Film zu promoten. Die Frage ist nur, ob das 5 Milionen Euro an unseren Rundfunkgebühren wert ist.
Oder , ob es besser wäre , das Geld in wichtige politische Aufklärungsinformation zu stecken.
Ich rate jeden auch vermehrt Rundfunk zu hören, insbesondere DLF: so war jetzt zu hören, dass die deutsche Automobilindustrie in China gezungen worden war, Kontrakte mit chinesischen Firmen dort zu unterschreiben, die den chinesen ermöglcihte , an das technische Automobilknow how der deutsche Frimen zu kommen. Inzwischen werden dort - unterstützt von bevorzugten gesetzlichen rahmenbedingungen-mehr einheimische E Autos verkauft, als Daimler, BMW und Audi zusammen noch verkaufen , die deutsche Technik haben sie eingeheimst, und jetzt werden die deutsche Firmen in diesem Staatssystem ohne Rechtssicherheit mit Strafabgaben überzogen, damit die einheimischen Firmen finanziellen Vorteile gegenüber den deutschen Firmen haben.
Merkel ist jetz gerade dabei , die nächsten deutsche Hochtechnologie an die chinesen zu verscherbeln : das meinen die Chinesen damit, die deutsche und die chinesiche  Kooperation sie ein " Drema team": die klauen den deutschen technischen Innovationvorsprung und sie schlachten ihn für sich aus! Merkel wird die Unterschirften zum deutsche Ausverkauf zeichnen, weil sie dann wieder für sich die Tasche aufhalten kann!
Und ihr wählt sie!

Ich komme aus den Verfahren nciht heraus ohne Hilfe!
Dazu brauche ich eine Generalvollmacht, um ein Verfahren einstellen lassen zu können, es geht uach mit jemanden aus dem Ausland. Und ich muss weg von zu Hause, hat jemand eine Bleibe für mich, bis meine Mutter weggeht, sie beabsichtigt ins Altenheim zu gehen. Ich gehe nciht mehr davon aus, dass sie mir überhaupt -so wie vereinbart-und shcon mal als schriftliches Testament ausgehändigt , das elterliche Haus überlassen will. dafür habe ich vor Jahren schon vielfältigste Renovierungsarbeiten durchführen lassen, einen Wintergarten angebaut, Isolierungsmassnahmen getätigt, die Aussenanlgen in Garten und Garagen erneuert , den Garten neu anlegen lassen, Zäune gessetzt.

Ohne dasverfahren einstellen zu önne habe ich keine chance , Zugang zu einer Diagnose und einer Therapie zu haben.
das ist mein Todesurteil.

ich habe schon vor langer Zeit gesagt:ich kann es nciht alleine, ich kann es aus dieser sozialen isolation heraus nciht stemmen, dazu bedarf es eines demokratischen Neuanfanges , noch haben wir die möglichkeiten dazu, es zu meistern,es wird immer schwerer werden.

es droht schon ein Freihandlesabkommen mit China!
die wirtscahftlichen Situation für D wird immer schlechter , trotz hoher Ausfuhren vor Monaten noch , hat mekrel uns jetzt in die tiefste Wirtschafdepression von fast - 6 % durch d ie internationaoen Kriesen und die wirtschatsboykott mit Russaldn gestürzt, das hätte alles nciht sein müssen!

Auch die katholische Kirche ist nicht auf meiner Seite, weil ich für ein Trennung von Kriche und Staat bin: sie kapiern nicht ,das ihnen da gelcihe Schikcksalblühen wird, wie es ihnen inSkandinavien ,Frankreich und Niederlande etc, gegangen ist. sie werden rigoros rausgeschmissen werden aus säkularen staaten! Sie haben dort insofern ihre Berechtigung verloren , weil sie verkommen ist zu einer selbstgefälliger Institution, die sich weiterhin intransparent und undemokratisch mit einem dogmatisch- patriarachialem Selbstverständis sich mit einem diaktatorisch- totalitär aufgestellten Politiksystem arrangiert : hierzu sind sie bereit zu akzeptieren, dass diese Politiksystem in korrupter und kriminell- terroristische Art und Weise gegen die eigene Bevölkerung vorgeht , Hauptsache sie die Partei mit dem C, die alles andere als eine friedlich- christliche und gerechte Friedenspolitik betreibt- weder im Inneren, noch im der Ausssenpolitk, garantiert ihr ihre Privielgen: die bestehen darin, dass sich die ganze obere Riege die Taschen füllen kann mit Dikrektzahlungen und sie mit einer Paraelljustiz weiterhin nach dem Motto agieren kann, dass Eigenvermögen nur von der Priesterkaste selsbt zu verwalten und soziale Projekte nur mit Kirchensteuer und Staatssteuermitteln zu bedinen.
Die Kirchenaustritte  stören sie auch nciht , weil es ihre eigene Kasse und ihr Vermögen nciht tangiert! wenn die Sozialprojekte oder Pfarreien eingestellt werden müssen ,d ann verordenen sie das von oben. Und statt wie die ersten Jünger und Apostel von einer Gemeinde zur anderen zu !wandern! , sollen jetzt die verbleibenen alten leute , die noch da sind, alle zu ihnen kommen ,damit sie sie in einer Abwasch abfertigen können ,weil sie müssen sich ja mit ihrer Institutsverwaltung beschäftigen!
Dafür sind sie bereit, ihr eigentliche Aufgaben der Seelsorge zu vernachlässigen und vor allem die wichtige Führungsaufgabe als Hirten  im gesellschaftlich-politischen Kontext völlig aufzugeben, ja zu kontakarieren, da sie  mit diesen diktatorisch totaliären System sich in ein Boot gesetzt haben: sei haben vor allem ein Interesse daran ,dass die etablierten Parteien sich in krimineller art und Weise hier rechtsradikale  Deutsche des NSU Trio und ihres Umfeldes mörderisch tätig waren, um völlig harmlose intergrierte Muslime aus D herauszumobben und jetzt auch daran interessiert sind im Sinne einer fehlinterpretierten selbstproklamierten WEltherrschaft einen Krieg gegen Muslime zu instrumentalisieren: sowohl die beiden chrsitlichen Kirchen , asl auch die etablierten Parteien, wie wir es jetzt an Merkels Chinapolitik sehen , sind nicht daran interessiert, ein freiheitliches, wirtschaftlich selbstständiges Europa mit mündigen Bürgern zu haben, sondern manipulierbare Abhängige!
Deshalb stehen beide christliche Kircheninstituionen nicht in der Nachfoge Christi!
Sie sind zurechtgestuzte Kollaboratuere von machtsystemen, seit das Christentum zur römisch -katholischen Staaskirche zurechtgestutzt wurde: seither hatte das Christentum immer die Gefahr in sich , selbst zur weltlichen Herrschaft oder in direkter Kooperation mit ihm zu stehen. das hat in der Geschichte zu einer Unfähigkeit der innern Selbsterneuerung geführt und die innere Zerrissenheit durch dramatisches Fehlverhalten der Priesterkaste selbst letztendlich zur Spaltung mit nachfolgenden Kriegen und Ausgrenzung geführt, statt alle monotheistischen Religionen zusammenzuführen: unsere Kirchen stehen schon Jahrunderte länger nach Osten ausgerichtet, und deshalb, liebe Muslime neigt ihr euch auch nach Osten: ihr seid ein Abkömmling des Christentums, wenn sich auch beide Religionen kulturell und theologisch voneinander wegentickelt haben, so sind eure Wurzeln in uns! Erschwerend für euch kommt hinzu ,d ass ihr das Christentum nicht mehr erkennen könnt, denn durch unsere Pristerkaste, die sich ins Boot mit einem teuflisch-destruktiven  System  gesetzt haben, ist es ins Grenzenlose verblasst!    Sie haben nicht kapiert, d ass die Menschen wegbleiben werden, weil sie sie nicht mher interessieren oder weil sie aufgeklärt sindund es werden immer mehr daovn, die anderen sterben aus! Auch die Wähler von Merkel und ihren Schleimern!
Diese Amtskirche ist gewillt, mit jedem korrupten ,kriminellen und terroristischen Herrschaftssystem zusammenzuarbeiten, wenn dieses ihr die eigenen Privilegien sichert, dann haben sie auch mit christlichen Parteien, die mit der mafia in Italien verwoben waren, zusammengerarbeitet und tun dies nun auch in der BRD mit der CDU oder SPD, die genauso terroristische und kriminell sind.
Das Übel in diesem Christentum sind wesentliche Teile dieser Amtskirche!


Gauck hat in seiner Rede am 03.10 zum Tag der deuschen Einheit zur DDR gesagt. die DDR sie ein Unrechtsstaat , weil sie keine freien Gerichte hatte, sie  keine effektive Gewaltenteilung, dort eine Willkürherrschaft herrschte, und jeder Nachstellugnen ausgesetzt war, bloss wenn er seine eigene Meinung vertrat! Wie wahr!                   Die BUndesrepublik Deutschland ist ein Unrechtsstaat, weil....                                                                                                                                     PS. Es gab keine Grund mich am Samstag von zu Hause wegzulotsen, es sei den Amecke sollte eine Möglichkeit haben, meiner MUtter vorgefertigte Schreiben über den Vortag mit mir unter die Nase zu halten und einen erneuten Antrag gegen meine Perosn damit beim AG Unna einzuwerfen, und ich sollte dann am Sonntag wieder hinfahren , damit ich gleich am Mo hätte weggefangen werden können.                                                                        Ich bin zwar weg, aber es läuft offensichtlich das nächste Verfahren für die nächsten 3 Monate! Eine AG -Nachricht habe ich wieder nciht erhalten.            
Wenn ich krank werden, so ist es mein Todesurteil  Ich habe keine chance zu einer richtigen Diganose und Tehrapie zu kommen
Und ihr schaut zu , wie leute privat, beruflich rausgemobbt , vergiftet und zu Tode gemobbt werden.
Unter freundlicher Genehmnigung der katholsichen Amtskirche, die demokratieunwillig und - unfähig ist, und deshahlb mich weghaben will ohne wirklich zu einer Erneuerung fähig zu sein!
Das geschieht nicht nur mit mir, sondern mit  hunderten in D und ihr wählt sie auch noch!Damit gebt ihr ihnen die demokraische Legitimierung, genau dies zu tun.    
Die Kirchen wären verpflichtet , die c Partei zu einem demokratie und Rechtsstaatlichkeit und gegen Terror und ÜBerwachung aufzurufen, aber isie tun es nciht! so verfizt die Partei mit ihrer unterstüztung.
Macht eine neue Partei und 10 cent mitgleidsbeitrag und geht zu Millionen hinein und macht internetwerbung dafür bis zur nächsten Wahl.IHr werdet in den offiziellen Medien keinen Platz erhalten! werbt für die Inhalte mit meinen Themenblog: ich bin das noch lebende Beispiel für unrechtsstaat und Willkürherrschaft und das sich etwas ändern muss! Die mauer fiel nur weil -wir sind das volk- mit 70 000 auf die Strasse gegangen sind: sie können nicht millionen separieren oder eliminieren! das geht nur mit isolierten Einzelnen wie mich, und holt mich aus dieser isolation heraus! Es ist noch nicht zu spät!
Ihr müsst Merkel und van der leyen und alle andere oben da abwählen!!!                                                                                                                                                                                             IHr müsst mekrel und von der Leyen und alle andere da oben abwählen, noch sind wir eine Demokratie , die das hinkriegen kann!
Kommuniziert untereinander mit TOR , das können sie nicht abhören!
Alle wichtige steht in diesem BLog, und denkt daran, wenn ihr die geichte freisletzt. alle hohen Beamtenjobber müssen diesntlich und privat sich von BND überwachen lassen, damit Korruption keine chance hat! Und der nachrichtehdienst muss demokratische effektiv überwacht werden und für alle ander  gilt: datenschutz!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Thursday, October 9, 2014

Nachschlag Merkel

Nachschlag Merkel:
Merkel,Sie sind dafür verantwortlich
dass ich nicht  nur ein PKW vorzeitig stilllegen
musste , der jetzt laut Fachpersonal als Sondermüll
entsorgt werden muss ( aus der Zeit, als ich mit
dem jungen Rottweiler darin fuhr)
sondern auch , dass ich erhebliche Ausagaben hatte
mit diesem Hund , weil Tierärzte ihm ersichtlich
zusätzlich etwas einspritzten, was siene Gesundheti
erheblich beeinträchtigte und zuletzt ein Tierarzt
den teuren Rassehund noch einschläfern musste.
Sie sind dafür verantwortlich, dass ein
Geheimdienst unter Ihrer direkten Verantwortung und
Direktive agiert, der offensichtlich über lange
Zeit hier unter von Ihnen zu verantwortentden
gesezlichen Rahmenbedingungen die Grundlage legte,
dass hunderte Menschen in Psychiatrien
einkaserniert wurden über abhängige und gelenkte
Institutionen wie Gerichte und Staatsanwaltschaften
und Kliniken , um sie aus der Gesellschaft zu
separieren, um sie privat und beruflich"fertig"  zu
machen (Nazijargon) und Unzählige aus der
Gesellschaft über das Agieren von technisch hoch
aufgerüsteten geheimdienstlichen Sondereinheiten
gezielt gesundheitlich geschädigt werden, um sie
alsbald aus der Gesellschaft ohne korrekte Diagnose
zu eliminieren.
Sie sind dafür verantwortlich , dass über Jahre
gezielt fehlgeleitete polizeiliche  Ermittlungen
ein Mördertrio gegen einen Teil von unseren
friedlichen Mitbürgern ungehindert morden konnte
und nebenbei noch erhebliche
Beschaffungskriminalität ausführen konnte und sie
jetzt noch auf internationalem Boden beiderseits
mit Rüstungsgütern angeheiztes Kriegsinferno
unterhalten mit dem Ziel, bewusst Flüchtlingsströme
über Jahre zu produzieren, Terrorsismus nach Europa
zu reimportieren ,um selbst von einem politischen
Rechtsruck im politische Spektrum zu profitieren
und das Meinungsklima zu schaffen, über direkte
Kriegsbeteiligungen und  über einen importierten
Terrorismus eine militärische Aufrüstung zu
schaffen und politische Sondererechte für sich zu
generieren, um damit letztendlich ein immer stärker
leistungsfrei anwachstenden Vermögens Weniger
Deuscher und die Investitionen einer
internationalen Vermögendenschicht in D / Europa
vor einer verarmenden Gesellschaft effektiv zu
schützen. 
Apropo Auto :
Merkel , Sie verschlafen gerade die
Umstrukturiereung der Auromobilbranche zur
Elektromobilität. Für ein zukunftsfähiges
Gesamtverkehrssystem müssen Sie nur in meinen Blog
schauen, sie klauen doch sonst parteiübergreifend
Themen! Hier kriegen Sie aber wohl keine
Korruptionsgelder von der Autobranche, "liebe
Angela "!
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/22516
10/F%C3%A4hrt-Auto-Deutschland-vor-die-Wand

Vielen Dank für die zutreffende Lichtperformance
auf das Bundeskanzlermat:
  ---   "Ruhe , Sie schläft"   --------!
gesendet MOMA 09.10.2014
Es ist ablosut inakzeptabel, dass Sie, Merkel, es
zulassen, dass die deutsche Aotoindistrie mit ihrem
erheblichen Arbeitspläzten den internationalen
Anschuss verliert: hier bleibt wichtige Zeit
ungenutzt :
 "Die Schnellen, werden die Langsamen fressen."
Bei abzuzeichnendem Fachkräftemangel in D könnte
die ganze freizusetzende Arbeitskräfte der
Zulieferindustrie nach und nach in zukunftsfähige
Jobs umgeschult und weiterqualifiziert werden
müssen. Die DIHK legt Ihnen doch die Zahlen vor!
Hier gehen führenden Ingenieure von Daimler nach
Kalifornien ,um dort Emobilität umzusetzen!
Hier verpennen Sie, Merkel dass die Opelaner in
Bochum vernünftige Arbeitsplätze erhalten.
Es gibt es Firmen in D, die asuarbeiten den Umbau 
von Benzinern zu Emotorantreib in verschiednen
Mdellen.
Das kostete pro Portotyp ca 100 000 Euro. da
könnten Sie als Bundesprogramm für die
meistgefahrenden 10 Automodelle ausarbeiten lassen
und die Opelaner als fackräfte die Umbau vornehmen
lassen!
Und hier meine Gegenfinanzierung:
VIelen Dank an Herrn Mario Barth und seine
prominenten Gäste, die freundlicherweise ihren
Bekanntheitsgrad für diese Sendung ensetzen, um den
dreisten Schindluder, den die Politik mit hart
erarbeiteten Steuergeldern treibt, aufzuzeichen:
Merkel, nehmen sie alles, was ins Klo runtergespült
wurden von IHresgeichen.
liebe Leser: bitte beachten: die Rechngshöfe hätten
es besser gewusst! 
http://www.rtl.de/cms/sendungen/comedy/mario-
barth-deckt-auf-llambi-und-posch-als-spuerhunde-
unterwegs-40f0a-bea0-24-2074381.html

Aber diese Regierung unter Merkel will nun  auch
unsere Strassen privatisien, weil Sie, Merkel, 
kein Geld hat oder- wie ich es vermutete-durch
zusätzliche PKW Maut für !!!alle!! zuisützlich
gelder einnehmen; weil Sie bei einem deutschen 
Steueraufkommen derzeit von über 600 Milliarden
Euro mittelfristig keine 7 Milliarden für unsere
Strassenrenovierung haben, Merkel!
Von den 600 Milliarden Euro gehen bei einem
Bundeshaushalt von ca 300 Milliarden ca die Hälfte
in die EU: gleichzeitig will dort Cameron für GB 
noch 20 Milliarden Sondersubventionen für zwei neue
Atomkraftwerke abkassieren, die mit einer doppelt
so hohen Stromeinspeisevergütung wie für anderen
Strom laufen gelassen werden sollen, und die
Folgekosten zu deren Abbau und Endlagerung noch
ungeklärt sind,- bevor Cameron dann mit GB  aus der
EU 2017 aussteigen wird!
Apropo Wirtchaftseinbruch:  Sie haben letztendlich
auch durch die instrumentalisierten Kriege zu einem
Wirtschftseinbruch von -5 % - der grösster seit der
Finanzkrise zu verantworten.
und jetzt wollen Sie auch noch die deutsche 
Hochtechnologie- der letzte Vorsprung Deutschlans-
in einem Handelsabkommen an die Chinesen
verscherbeln!
Hier kannman am Beispiel WMF sehen , was dann
konkret heisst:
http://www.ardmediathek.de/tv/Plusminus/Heuschrecke
n-Investoren-schlachten-Fi/Das-Erste/Video?
documentId=23975338&bcastId=432744
 !!!!!! Merkel abwählen !!!!!!!!
Die Fratze der NWO- Politik