Saturday, August 13, 2016

bitte um Mithilfe

Druck waechst, im Wald und auf der Heide zu gefaehrlich, auch nachts - wie schon ienemal im CVJM Heim versucht- daher bitte regelmaessig Unterlagen einreichen am Tag vor Mo, MI und Fr , wenn jeweils der Richter am Ag Unna anwesend ist. Anbei eine Erweiterung der Patientenverfuegung -Seiten 15 C und 15 D fuer eine neue Anti Aids Therapie, da immer noch die preiswerte Variante durch die Firma Braun Melsungen unter offensichtlicher Vorgabe der BUndesregierung zureuckgehalten wird - (Lipidem oder Lipofundin MCT und Diazepam Lipuro- ich veroeffentlichte Therapiechema )- jetzt eine neue gentechnische Therapie erfunden , die das HI Virus aus den Zellen gezielt herausschneidet - diese duerfte aber um ein Vielfaches teurer sein, sodass sich diese Heilungs-Therapie nur Reiche leisten koennen ! Kann nur jedem raten, solche konkreten Voragben in seine persoenliche patverfue aufzunehmen, da nach aktuellen neuen BGH -Urteil nur konkrete Angaben und Aussagen in Patverfues akzeptabel sind , aber keine allgemeinen Auesserungen !