Friday, June 23, 2017

Wahlkampf hat begonnen

sommerliches "Highlight" in Zeiten der Wahlkampfverblödung!
www.zdf.de/politik/maybrit-illner/vor-dem-eu-gipfel-helfen-oder-abschotten-scheitert-europa-an-den-fluechtlingen-sendung-vom-22-juni-2017-100.html

Bis zu 100 Mio Menschen werden allein aus Afrika erwartet.
hier das Beipsiel eines desaströsen Talks zur Volksverbldöung . Es sprechen:

1: unser Entwicklungsminister Gerd Müller /CSU ,der die Meinung vertritt,  dass  D die ganze Welt aus dem Dreck ziehen könnte- mit deutschen Steurgeldern natürlich -als sog. Entwicklungshilfe, wenn ein gesamt- global unfair aufgestelltes Wirtschaftsystem meist Verlierer  produziert und ein falsches Finanzsystem nur wenige Gewinnern noch besser stellt- und die korrupten Eliten in Afrika fast ausschliesslich in die eigene Tasche wirtschaften ...-und diese  Probleme in den Herkunftsländern Afrikas aufgrund von globalisierten Missständen soll man dann mit deutschen Steuergeldern zukitten... in völliger Selbstüberschätzung und massenverblödender Dreistigkeit  : "Afrika- Marshall - Plan " :LÄCHERLICH !!
Er meint , wir könnten keine Zäune um Europa bauen ??- das ist die lächerlichset Aussage zum Thema , aber die Gewaesserschutz über hunderte km kann man schon durchsetzen  -aber genau das wird nicht geamcht, sondern selbst Schlepperrtätigkeit von Sozialmigranten nach D Europa durchgeführt  ! Diese lächerliche Aussage soll  davon ablenken , dass weder vernünftige Einreisekriterien , EInreisemodalitäten einschleisslich Gesundheitsschutzstandards in der EU umgesetzt sind und auch keine durchgreifenden Abschiebungen seit Jahrzehnten und Ausweisekriterien für den gesamten Schengenraum durhgeführt wurden -hinter solchen unterirdischen Phrasen versteckt man das eigene politische Versagen....

Ich erinnere in diesem Zusammenhang an unsere weinerliche Umweltministerin anlässlich des Pariser Klimabkommens-signiert von allen Teilnehmern, weclhe ien "Durchbruch !"-aber ohne konkrete Schritte und ohne Sanktionen, aber mit einem hundert MRD $ schweren STEUERGELDER- Entwicklungshiflepaket ! Klar haben die korrupten Regierungsmitglieder aus den Entwicklungsländern alle den Klimaplan unterschrieben , gelockt mit grossen Stillhaltezaster eines Klimaschutzversagens in den Westelichen Industrieländern ! : verpflichtet konkret zu nichts, macht sich zu Hause aber gut, weil sie selbst in derart deströsen Gebeiten wohnen, dass es nicht ohne politisch vermittelbar wäre, aber vor allem auch , weil hier mit hunderten MRD Dollar-Noten an Steuergeldern aus den westlichen Ländern wahllos gewunken wurde- offizielle Version: " um die Klimafolgen in den Entwicklungsländern " abzufedern "- wer hier abgefedert wird, sind die Taschen derer,  die als Regierende als erste die Hände in den Dollarhaufen stecken können, wer nichts abbekommen wird , sind die , die absaufen , vom Berg verschüttet  oder verdursten werden....:  LÄCHERLICH !

2.: Frau Köstinger von der ÖVP meint, man müsse die Mittelmeerroute dicht machen und kriegt von Thadäuz und dem UNHCR ordentlich emotionalen Druck dafür , man müsse doch alle Willigen in Europa unkontrollierrt aufnehmen udn ie Wohlstand so teilen !
Richtig ist: für jedermann offenstehende nationale Sozialsysteme erzeugen krasse Fehlanreize und sind ein Existenzproblem für die einzelnen Nationalstaaten und ihre Bürger !
Besser: die ressurccenreichen Nationen im grossen Afrikakontinent unter der Auflage von Familinplanungsmassnahmen eine Umstrukturierung in transparenten Direktdemokratien gegen Korruption und den Aufbau von eigenen Sozialsystemen aufbauen und vor Ort mit unserem Vorsprung an fachlichen Kenntnissen inividuelle teschnische und agrarpolitische Lösungen bzgl. des bekantnen Klimafolgenänderungen vor Ort umzusetzen-mit dem gedl ,d en wir ihenen geben für iher Reseourccen-bsi sie es selbst weiterüfhren koennen : Umsiedelung aber ist keine nachhaltige Lösung !
Aber das sagen sie Euch nicht  ! 
Dabei hat die EU gerade die Ukraineroute geöffnet: Visafreiheit aus einem Staat ,  dessen ostgrenzen völlig ungesichert ist udn der steil im Kireg steckt ! : für  alle, die reinkommen wollen- der neue Schlepperbandenweg: Russland  udn Ukraine - für krimenelle ( bitt erinnern : allein in D hundert MRD Euro ergaunert von ukrainischen Pflegediensten ohne irgendeien Leistung erbracht zu haben !   und die Geschleppten und demnächst dann auch wieder über die Türkei !! DESASTRÖS !  

3.: Ungarn Botschafter :schafft es, um die wirklichen Erklärungen und Problemthemen von unkontrollierter Massenmigration herumzuwurschteln...

4.: Jörg Thadeusz. "Journalist":
schiesst den Vogel ab von allen mit seinem " Willkommensbündnis für Flüchtlinge "- besitzt weder genauere Differenzierungsfähgikeiten zwischen den Einreisenden , noch Grundkenntnisse der Thematik , absolut kein kritisches Problembewusstsein des Gesamtkomplexes, und nicht mal oberflächliche politischen Kentnisse -
der offenbar völlig inunformierte  Laberer Thadaeusz, der sich als Journalist schon geradezu naiv zeigt , wenn er sich heute noch öffentlich hinstellt und sich wundert , dass seit einigen Jahren unter der gesetzlcihen udn politischen  Rahmenbedingungen der EU ungehindert die Terroristen einmaschieren konnten....
gehört ofensichtlich zu dern Kategorie von Journalsiten "Hauptsache viel reden-egal was..."

5.: Melissa Fleming -die Kommunikatinsbeauftragtee des UNHCR.
ist allein für die Versorgung der Flüchtlinge weltweit zuständig: natürlich vertritt sie offiziell die aktuelle  NWO-Agenda- Strategie, die Kriege und Notsitutaitonen durchd ie USA wohlgenau vorbeiretet - müsste durch Umsiedelung in die europäischen westlichen Sozialsysteme  behoben werden ......ist die Strategie , die jetzt umgestezt werden soll -Auswirkugen habe ich dargelegt und das sind die eigentlichen Zielen, dei verfolgt werden - nicht die Notsiutionen nachhaltig verändern !. eines wird gerade unkommentiert zugelassenen:  Millioen sterben im Jemen duch die Saudis und der nächste Krieg zwischen Saudis und dem Iran wird grade aufgemotzt , gesponsert mit Rüstungsgütern aufgepppelt und im Konflikt Russland und USA in Syrien kann leicht auf die Ukraine und Russland direkt ausgedehnt werden  ....

  
sei bring keine Zaheln , keine Auslöseranalysen, keien poltischen Auslöser , noch Auswirkungen der amssenbewegugnen -rein emtionales Gefasel -unterstztn von Thadaeuz-, bei dem nur auf die weinerliche Tränendrüse gedrückt wird, die christliche Europäer müsste doch alle aufnehmen - so wie im Libanon- ich moechte bezweifeln , dass in anderen Länder so wie in D die Leute allen in die eigenen Sozialsysteme aufgenommen wurden unter den Faktor "Intergation "-obwwhl die ASylante wieder zurückgehen müssten, wenn die Kriegslage beendet ist...
Ich glaube  , dass d er Libananon zwar die Flphtlinge hat  über die Staatsgrenze fleihen lassen , aebr dass diese dahinter in reinen UNHCR camps sitzen und komplett von der UNO versogt werden ....udn das wir dann mit der Situation in D verglichen , wo wenigstens von Illner noch anklang , dass  man mit den deutshcen Steuergeldern alle  Flüchtlingslager des UNHCR weltweit hätte versorgen können.... 

Ich warne audrücklich nochmals: gerade D ist weder ein Flächenland-wei dei USA-wo fast alle einmal eingewandert waren -, noch ein Land mit ungelernten Arbeitsmöglichkeiten schon heute, sondern genau das Gegenteil : ein Land , dass sich in Zukunft noch stärken wird asl bisher  nur durch technisches know-how , seine Innovationsfähigkeit als reiner Bidlungsstandort gegenüber anderen seinen Wohlstand erarbeiten wird können - und das wird hier kaputtgewirtschaftet von merkel ...

6.: Ach ach- udn dann noch  Graf Lambsdorff, VIzepräsident vom  Lobbyistenclub  EU -auch mitverantwortlich für die Visafreiheit der nächsten Schlepperroute : . der sich als vehementer Verfechter des deutschen Staates ausgibt und zum besten gibt, die Asylanten müssten weider zurückgeführt werden  ???:
Lächerlich : weir haben heute noch die libaneischen Banden in D et alii , die sich heir dauerhaft kriminell in Parallelgesellschaften eingenistet haben, über Asl herinegekomemnw aren und eben  nicht wieder zurückgeführt wurden ....
Die FDP wird  demnächst mit merkel genau das Einwanderungsgesetz unter sich lassen , was eine Rechtsgrundlage für jeden MIgranen geben wird, der sich hier einen Aufenthalt auf welcher Grundlage auch immer durchgedrückt hat : ausgehend auf illegalern Einreise, Untertauchen ,  Sozialbetrug aufgrund gefälschter Asylgründe und Personaldaten , Abschiebeverhinderungspraktiken etc...damit dann alle , sich einen deutschen Pass einklagen können auf dieser Gesetzesgrundlage ....das, was sie schon heute über lange Zeitärume insgeheim vollzogen haben:hier prompt einige Beispiele:
https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-22-juni-2017-100.html
So sieht eine unstrukturierte  Einreisemöglichektien in die EU seit Jarhzehnten aus und wurde von der EU-hier stellvertretend Lambsdorff - , aber auch den Nationalchefs, die nämlich Gesetztesintitativen bei der EU -Kommission einreichen dürfen -  , aber eben seit Jahrzenten nie gemacht haben: 
Semino Rossi , der mit einem one way ticket  ohne ausreichend Geld vor Jahrzehnten schon eingereist ist, unklar , ob er als Tourist  seinen Aufenthalt aus eigener Tasche bezahlen wird können, gescheige denn für eien Rückreise aufkommen kann ..
der sich hier über 20 Jahre mit Gelegenheitsjob als Strassenmusikant durchgeschlagen hat- mit oder ohne Sozialhifle ?- , bis bei ihm ein Durchbruch durch Zufall kam , denn offensichtlich hat er nicht selbst ausreichend insiderkontakte gesucht und getätigt , sondern ist zufällig von einem Platenboss gesehen worden.
Er war offenichtlich ein charakterstarker Mensch , viele andere illegale MIgranten gehen aufgrund von Perspektivlosigkeit den Weg in die Kriminalität und Prsotitution udn werden nicht abgeschoben , weil die Politik seti Jahrezehnten eine Einreisepraxis vollzieht sowohl national aals auch europäsiche in Schenegeneraum der völlig unzeitgemäss ist in zeiten des Terrors..

Quintessenz: selten dämliche Laberrunde -eben typische Massenverblödung in Wahlkampfzeiten ...
Wählt sie schön -Eure Massenverblöder auf allen Ebenen seit Jahrzehnten ! 

Nachruf auf Kohl: " Ich bin stolz auf die deutsche Wiedervereinigung ; ich habe ja sonst nichts, auf das ich stolz sein kann !"
das stimmt !: keine Demokratie , sondern institutionaliserte Scheindemokratie , kein Rechtsstaat, unkontrollierte Zugeständnisse an die US Gehiemdienste in der Überwachung Ds, und dei verschwiegene HIV-Eliminationshterapie von Aids in sienren Antszeit durch Medikamenten der deutschen Firma Braun in Melsungen, aber stattdessen mit diesen Kenntnissen der Aufbau einer geheimdienstlichen kriminellen Einsatzstrategie  zum systematischen Morden gegen das eigene Volk ( ich berichtete..) ...und  die CDU zum Einheitsbrei einer Abnickerpartei kaputtgewirtschaftet...

und mekrel soll auch von den Schwarzgeldkonten der CDU gewusst haben , von denen Kohl gelogen haben soll, es seien deutsche Spender gewesen, die er nicht nennen wollte ....diese Konten  haben sie nur dazu eingesetzt, um Kohl endlich los zu werden...dafür haben sie merkel gekriegt...KLASSE !