Tuesday, October 19, 2010

An Papst Benedikt aus Sao Paolo

Ich habe seit Tagen über mehrer Faxe und emails Papst Benedikt darum gebeten, an der päpstlichen Uni mit andgeschlossener Klinik in Sao Paolo, mir eine medizinsch korrekte Diagnostik und Therapie sicher zustellen, ich bekomme nur falsche Werte von Laboren ausgehändigt. Sie geben auch schon im Vorfeld zu , dass diese Testergebnisse falsch negativ sind!Damit wird mir eine entsprechende Therapie erfolgreich verweigert.
Ich bitte alle Leser, Papst Benedikt auf meine Situation aufmerksam zu machen.
Ich möchte zusätzlich darauf hinweisen, dass die ukrainischen griechisch- katholischen Bischöfe geschlossen gegen die 911 Lüge und die Kriegspolitik der USA gewand haben und den Präsidenten der USA angeschrieben haben.
Richtig so , sie sind gut informiert und reagieren.