Wednesday, November 24, 2010

Im Iran und Frau Merkel zum Abschuss freigegeben!

kurzerhand bin ich von Wien aus mit Austrian Airlines in den Iran geflogen, ich dachte mir , vielliecht kann ich hier eine Möglichkeit finden, an die gewünschten daten zu kommen, zumal ja der hiesige Präsident isch dadurch ausgezeichnet hat, die Wahrheit über die Anschlägen auf der UNO zu verkünden.
Ich war hier insgesamt angenehm überrascht von der Gesellschaft, sie sind ein entwicktels Land. Ich habe selbstbewusste, moderne Frauen hier erlebt, der Anteil der studierenden Frauen dürfte bei ca 50 % liegen und und sie stellen einen hohen Anteil in den Universitäten , auch an Ärztinnen , auch in führenden Positionen. Es ist unser "Bruderland vom Fluss Rein", so sie auch unseren Rhein mit dem Namen belegt haben, als sie sich in unserer Gegend ansiedelten Ich bin hier darüber vielfältigst aufgeklärt worden,auch von jungen leuten, denen ist die Verbindung nach Deutschland hier bestens geläufig und allseits präsent! Und so haben sie vor allem eine tiefe Verwurzelung zu uns Deutschen. Wir Deutschen haben IHnen vor 75 Jahren hier ihre nunmehr international führende Universität Teheran gebaut! HIer lehren auch deutsche Professoren. Sie haben eine moderne und schönere Metro als in NYC:
Ich bin hier freundlichst empfangen worden. Ich hatte keine Schwierigkeiten auch ohne persisch zu können,- was sie zwar belustigte , ich als Alleinreisende- hier klar zu kommen: "Madame allemand"! Ich bin sofort nach meiner Ankunft von normalen einheimischen Mitreisenden im Sammeltaxie nur dieses eine gefragt worden: "Was die Deutschen denn von ihrer Bundesregierung halten." Dies brennt denen hier auf der Seele, wenn die mitkriegen, was Sie machen, Fru Merkel, und unkritisch hinter den USA herrennen!! Ich habe den Daumen nach unten gezeigt! Das hat sie gefreut!

Ich sehe mit Sorge , dass China , Indien und Russland dem Iran eine Berechtigung für atomarer nucleare Nutzung zu gestehen und zwar vor dem Hintergrund, dass nicht das ungefährliche Thorium, sondern wieder mal Uran zum Einsatz kommt. Vor dem Hintergrund der Seidenstrassenstrategie der machtbessenen USA, woraufhin diese aber ihren Machtberiech entlang der alten Seidenstrasse gen China ausdehnen wollen und die USA es immer ablehnt, auf Augenhöhe mit anderen zu verhandeln, ist ein potentiell gefährlicher Gegner unerwünscht. Aus der Sich der Drittstaaten soll wohl der IRan als Bollwerk für die Hinterstaaten dienen.
Hier ist ein erhebliches Konfliktpotential vor atomaren Hintergrund!
Das bereitet mir Sorge !
Frau Merkel, die Deutschen haben hier den Geheimdienst wirken lassen, als es darum ging, die grüne Revolution anzustacheln , um den Staat zu destabilisieren!: Unfriede stiften, statt ausgleichend und vermittelnd tätig sein!
Jetzt sind sie im Wirtschaftsboykott, und Tote hat es hier auch schon gegeben: Wissenschaflter , die im atomaren Bereich tätig waren, aber vor allem bemängele ich auch eines: einen Physiker, der nicht dort tätig war, aber sich für eine friedliche Lösung eingesetzt hat!!! Wer hat den umgebracht?????
Der nächste Schritt ist laut einer Reprotage , dass die uSA ihr Militär schickt, so wie sie es auch schon im Nachbarland gemacht haben, mit dem "erfolg", dass ein Drittel der Gesamtbevölkerung des Iraks entweder tot , verwundet oder vertrieben ist!

Wo haben Sie Frau Merkel hier für unseren Bruderstaat eine bilaterale, deeskalierende Aussenpolitik etabliert???
Ich vermisse diese!!
Wir wären dafür mehr als prädestiniert!
Wir hätten hier eine Vorrangstellung aufgrund unsere Geschichte und ich fühle, dass die Menschen diese hier vermissen!!
Aber schicken Sie jemend fachkompetenten und achten Sie die Landesgepflogenheiten. Es kommt hier darauf an, wen Sie schicken!!
Und unterstehen Sie, hier eine Päckchenbome in ein Flugezueg zu legen , um dann zu behaupten, die Iraner wären es gewesen, um gegen diese losschlagen zu können!!
Die Terrordrohungen gehen aktuell gegen die uSA, Deutschland und Frankreich, und sie persönlich, wenn ich richtig informiert bin!
Es ht jüngst 50 tote Christen im Irak gegeben und vor wenigen Tagen nochmals drei tote christliche Brüder, Frau Merekl, ich habe es vor einem Dreivierteljahr vorhergesagt, was Sie mit ihrer ussenpolitik anrichten werden! Sie sind nicht mehr auszuhalten! Treten Sie endlich zurück!

Ich rufe alle muslimische Mitbürger Deuthschlands, Europas und auf der Welt auf, wir wollen diese Konflikte friedlich und demokratisch lösen, wir wollen keinen Terror in Deutschland , Europa und weltweit : Bitte wirkt alle auf eure Organistionen und Gemeinschaften ein, damit dieser Spirale der Gewalt ein Einhalt geboten wird, wir wollen alle keine Gewalt und auch keine Fremdherrschaft der New world order. und
Der Ursprung der Gewaltspirale geht eindeutig von den USA aus! Wir wissen das.

Fru Merkel, Sie haben ihr Flugzeug mit teuren Raktenabwehrgeschützen nachrüsten lassen müssen, weil sie konkrete erstnzunehmende Bombendrohungen gekriegt haben:
Rausgeschmissene Steuergelder wegen verfehlter Auslandspolitik!
Und dann noch die notwendige Durchleuchtung der Tonnen von verschickten Frachtgüter weltweit: Wahnsinn , Frau Merkel, und wir müssen Ihren Wahnsinn auch noch bezahlen!!!
Das wird weitere Milliarden kosten!!

Meine mUtter hat auf dem Altennachmittag ihrer Nachbarin gesagt, dieser Afgahnistan krieg koste uns jedes Jahr 1 Milliarde Euro! Die Antwort: Was , und uns erzählen sie , wir sollen sparen!! Hören Sie auf stattdessen unser kulturelles Erbe und vor allem unseren Sozialstaat, der insbesondere von den Kirchen praktisch umgesetzt wird in unserer Gesellschaft, -nämlich mit dem grössten Anteil für die Kinderbetreuung!!!-, jetzt kaputtsparen zu wollen und ihre Machenschaften eines konkreten Sozialabbaus und des Abbaus unserer kulturellen Erbes hinter solchen verlogenen Headlines wie " so lässt sich die Kirche von den Heiden bezahlen " (FAZ)zu verbergen, nachdem sie durch Pädophiliekampagnen vorab eine Imageschädigung der Kirchen heraufbeschwört haben. Und gleichzeitig lassen Sie sich dann noch mit ihrem angeheiratetem Enkel ablichten in der Presse: verlogener und hintertriebener geht es nicht mehr!
Sie sind nicht mehr auszuhalten: treten Sie endlich zurück!

Wir lassen uns nicht mehr täuschen von Ihrem Komplott!!

Apropo Afghanistan: sie haben die Anbaugebiete von poopy field in andere Provinzen umgesiedelt , raus aus den deutsch besetzten Gebieten, aber es geht immer noch genauso viel raus! wollten sie nur schöne Schlagzeilen verkaufen können?
und noch etwas: China macht dort keinen Krieg, aber die haben jetzt schon ihr erstes Bergwerk eröffnet, Frau Merkel, die treiben nämlich Geschäftsbeziehungen, staat Kriegsdesaster!

kurz zu Hause , dann Richtung Wien

folgt

in brazil

folgt

Tuesday, October 19, 2010

An Papst Benedikt aus Sao Paolo

Ich habe seit Tagen über mehrer Faxe und emails Papst Benedikt darum gebeten, an der päpstlichen Uni mit andgeschlossener Klinik in Sao Paolo, mir eine medizinsch korrekte Diagnostik und Therapie sicher zustellen, ich bekomme nur falsche Werte von Laboren ausgehändigt. Sie geben auch schon im Vorfeld zu , dass diese Testergebnisse falsch negativ sind!Damit wird mir eine entsprechende Therapie erfolgreich verweigert.
Ich bitte alle Leser, Papst Benedikt auf meine Situation aufmerksam zu machen.
Ich möchte zusätzlich darauf hinweisen, dass die ukrainischen griechisch- katholischen Bischöfe geschlossen gegen die 911 Lüge und die Kriegspolitik der USA gewand haben und den Präsidenten der USA angeschrieben haben.
Richtig so , sie sind gut informiert und reagieren.

Tuesday, September 28, 2010

blogzerstörung

nach kürzlicher Durchsicht meines Blogges musste ich feststellen, dass politische Kritiken systematisch aus meinem blog herausgeschnitten worden sind.
Ich brauche Hilfe zur Blogerstellung, der Zugriff auf meinen blog wurde zudem zusätzlich erschwert durch Manipulationen meines dazugehörigen email accounts.

Sunday, September 19, 2010

in den USA

Nach Veröffentlichung dieses Artikels soll der Journalist gefeuert worden sein.
Soviel zu den Zuständen hier in den USA über die Überwachung und Kontrolle der Zivilbevölkerung und der "freien Presse" international.


























































































Ich habe ein Einladung zu einem Kongress zu Wearechange in NYC , wo ich auch Mitglied bin , angenommen. Es war sehr informativ hier viele Redner zu hören, ich bin mit einigen in persönlcihen Kontkat gekommen:
howtheworldchanged.org/speakers.html
Es waren auch einige dabei, die früher in CIA, FBI und MI5 gearbeitet haben , sind Antikriegsaktivisten , nachdem sie aus dem Irakkrieg zurückgekommen sind, haben ihre Flagge verbrannt und betreiben aktive Antikriegspropaganda an Militärangehörigen oder sind humanrights -Aktivisten. Viele haben schon mehrfach im Gefängnis gesessen.
Hier nur einige kurze Statements:

Die Methoden der Überwachung sind hier schon viel weiter fortgeschritten als in Europa. Sie haben hier schon Leute gechippt. Aber wir müssen ja unbedingt auch das Militär in Deutschland für zivile Zwecke einsetzen! Dies ist ja schon beabsichtigt. Und jetzt wissen wi auch , woher Schäuble den Unsinn hatte , im Katastrophenfall Beruhigungsmittel einzusetzen und im Brot zu verteilen. ( siehe Artikel oben)
Google besitzt Computers von der Grösse des Pentagon. Die Politiker tun nichts für den Datenschutz, weil die Secret services ungehindert zu den Datenmengen Zugang erhalten und sie diese nutzen können, ohne dass ihnen Kosten entstehen zur Datenspeicherung.
Die Politiker sind das Schlimmste , was wir haben auf dieser Welt. Sie verursachen die Probleme, die wir haben.
Die Lüge über den 9/11 Anschlag in den USA begann mit dem Reichtagsgebäudebrand im Dritten Reich, als Hiltler die Kommunisten dafür verantwortlich machte , nur um einen Vorwand zu haben, gegen alle politischen Gegner vorzugehen. Wie ich es gesagt hatte: Es läuft heute nicht anders!
Alle heute in Gebrauch befindlichen Foltermethoden sind in den USA bereits seit den !50 er! Jahren erfunden und erprobt/ getestet worden.
In den USA Besitzen 1% der Bevölkerung 95% aller Werte: Liebe Bundesregierung, sie tun alles , das wir dad auch noch bekommen: oder wie es eine Journalistin gesagt hat: Die beste Methode in Deutschland reich zu werden , ist reich zu sein!
Ein ehemaliger Gouvaneur hier sagte zutreffend:
!!! Wir, als Volk, haben die Macht, Gesetze zu erlassen!!

Das ist der Schlüsssel in Demokratien, dieses Komplott loszuwerden!!

Die Leute, die sie aus der Gesellschaft separieren wollen, nennt man hier:
targetedindividuals.com
Auf facebook gibts auch eine activist group von ihnen als Hilfestelle.
Hemingway soll viele mal Elektroschock bekommen haben, als er ein Buch über FBI schreiben wollte: googeln unter : Hemingway und fBi , und wir hören nur er wurde depressiv , weil er nicht mehr schreiben konnte und habe dann Selbstmord begangen: dabei war das eine Folge von den Elektroschocks! Jetzt wissen wir , was es heisst , nur Vordergrunginfos zu erhalten!

Die Methoden sind weit fortgeschritten: hier wird viel mit Microwaves und Lasern gearbeitet.
Die Presse ist hier genauso mainstraem, es gibt einige wenige freie.
rockcreekfreepress.com
Die Methoden zur Kontrolle und Überwachung von Menschen ist weit fortgeschritten.
Die Zwangsjacke ist schon parat! Wir wollen sie nicht , die Zivilbevölkerung hat es viel schwerer als in Europa! Von wegen freies Land , Demokratie und Menschenrechte!

Saturday, September 4, 2010

NRW nach der Wahl

Frau merkel,
Sie haben nur aus reiner Machtgier heraus die europäische Bankenkrise so lange nicht bearbeitet bis der Euro zu zerspringen dirhte und alle Spareinagen der BUdnesbürger futsch gewesen wären, weil es für Sie vor der NRW Wahl zu unpopulär war, damit haben sie wieder nur die Staatshaushalte mit neuen horrenden Schulden zu belastet weil die Summe letztendlich mehrfach so hoch war die für französische und deutsche Banken in der Griechenlandkrise zu bezahlen waren , als wenn sie es gelich ätten beglichen.
seit dem G20- Gipfel in Pittsburg ist nichts passiert, ausser einige wenige hochriskante Spekulationen zu verbieten ( " eingie Haie aus dem Ozean zu schiessen" ) alles andere soll wenig durchgreifend sein, was sie gemacht haben.: nur illusion auch sie haben von Regulierung versprochen , alles leere Versprechunge und Lügen. Sie sind nur Marionetten des Grosskapitals! sie haben alle zugesehen, wie die nächste Krise gekommen ist, statt die andere europäischen läder , insbesondere england , vor der anstehenden Wahl eindringlich zum Einlenken zu bewegen! Die menschen müssen immer unter höheren Produktivitäsdruck arbeiten und Werte erwirtschaften, aber nichts kommt mehr an , auch nicht bei den Kommunen, sondern nur Sparprorgamme und Sozialabbau !
Sie haben es in Kauf genommen, dass sich die zu bezhalenden Finanzvolumen für die europäschen Banken im Falle Griechenland auf ein Vielfaches angestiegen ist, nur weil Sie die Sache nicht vor der NRWwahl regeln wollten! solange bis der EUro durch Spekulationen am Zerspringen war und da gesamte Spareinlagen der bürger bedroht war: Nur aus Machtkalkül! so musten Sie es in einer Blitzaktion noch wenige Tage vor der Wahl durchhecheln: alles nur wegen Ihres Machtwahns! das hat den deutschen STaat immense Summen gekostet! Genauso , wie die Regierung die WahlLügte der versprochenen Steuersenkung unkorriegiert über ein Jahr hat stehen lassen: nach der Wahl sehen wir die Realität: wieder Sparen auf allen Sektoren, dabei sind die Komunen schon vor dem Kollaps durch fehlende Gewerbeeinnahmenwege wegen der von der Politik wegen der Freisetzung der Kapitalmärkte zu verantwortenden Finanz- und Wrtschaftskrise.
Und eines war charakteristisch für Sie: sie waren noch auf der Militärparrade im Moskau- Warum haben sie nicht ein Friedensfest daraus gemacht und die MiIlitärs zu Hause gelassen, wir wollen solche Mordmaschinen nicht sehen!- nach dem Desaster in NRW- wo sie nämlcih eines sehen mussten, dass die ehemals grösseren Parteien ihre breite Basis verloren haben. ihnen bricht ihr bürgeliches Wählerpotential weg, Frau Merkel, die leute lassen sich nicht mehr täuschen von ihrem unchristlichen und kriminellen Komplott! die Bürger wollen eine offene Gesellschaft : das Zerschlagen der Macht des ausbeuterischen Kapitals! Wir wollen wieder selbst bestimmen über unser Leben und unsere Belange! und niccht mehr von einem Lügenkartell verblödet werden! Das muss ihnen in Stuttgar tjetzt klar geworden sein, der Widerstand war nämlich von Anfang an da, bloss er ist missachtet worden, bis es jetzt in Wut gegen eine von oben verodnete Politik umgeschlagen ist.
Was haben Sie gemacht als direkte Reaktion auf die NRW Wahl? : CDU - 10% , Rüttgers abgewählt , nachdem ihm in den Medien übelste Machenschaften in NRW nachgewiesen werden konnten ( nicht nur aus der Zentrale, sdnern auch kriminalsieirung von ehemaligen Genegern aus andere Parteien ), und die SPD schlechestes Wahlergebnis seit dem Krieg in NRW ! Wenige Tage danach haben Sie einen europäischen Krisen-gipfel einberufen, Sie können so schnell sein , wenn Sie wollen, Frau Merkel, angeblich wegen der Euro INstäbilität: das war wieder eine Lüge , denn der Euro war ja gerade kurzfristig gerettet und stabil! Die Spekulationen durch die Zahlungszusage abgewehrt. Die Wahrheit ist , dass Sie sich mit ihrem Komplott auf Europaebene verschanzt haben: sie haben dort ein Machtinsturment installiert , dass die Eu ermächtigt, jeden Staatshaushalt von oben zu kontrollieren, wenn ein Staat alleine die vorgegebenen Sparhaushalte nicht einhält. und damit wird verhindert,dass ein Staat alleine einen grösseren Sozialumbau durchführen kann: Strafe durch Verlust von Europasubventionenen und Abstimmungsrecht! Gewiss, die Souveränität der einzelen Staaten für ihre Haushalte bleibt erhalten, gewiss ,wir dürfen in Eigenregie den von oben verordneten Mangel verwalten, bis hinunter auf kommunaler Ebene, die so Pleite sind, wie in der Nachkriegszeit nicht dagewesen,: die Hälfte der Kommunen in NRW werden in Nothaushalten geführt und die Zusagen der neuen SPD Regierung reicht auch nicht aus und dann immer ur auf Pump an den kommenden Generationen. Kein Politiker würede das machen ,wenn er nicht nur im hier und jetzt denken würde, Pump für die Gunst des publikums und für die Wählerstimmen, letzteres auch mit knallharten Wallügen ! Von wegen Steuersenkung nach der Wahl, eigentlich hat komischerweise nur Guido die Wahrheit gesagt, allerdings hat er verschwiegen, das es nur die Hoteleigentümer meint! Aber jeder soziale Umbau eines Einzelstaates könnte auf Eu -Ebene wegen angeblicher Euroinstatbiltät sofort abgelehnt werden! JaHrelang , Frau Merkel , haben sie in den unterschiedlichsten Parteien- Konstellationen, Bundeshaushalte in Nacht und Nebel - Aktionen nachts im Bundestag verabschiedet, die grundrechtswidrig, weil überschuldet waren, und haben kommende Generationen damit überschuldet!! Das hat sie nciht gejuckt! Nur weil jetzt die Spekulanten ihr Spiel zu weit trieben musste rigoros gespart werden, adners wollen Sie denen nämlich nicht beikommen, als mit Haushalte runtersparen.
Meine Antwort:
561 Milliarden Euro ist das Steueraufkommen jedes Jahr in Deutschland!!
Das ist doppelt so hoch wie der gesamte Bundeshaushalt insgesamt:

Diese Summe ist von einem Journalisten im Politiktalk Sonntagmittag genannt worden , er ist dann vom Moderator gerügt worden,dass er nicht mehr eingeladen würde! Vielen Dank Presse für einige konkrete Daten! Soviel zu Pressefreiheit und Informationssperre der Medien!!

Es ist genug Geld da, für jeden harz IV empfänger und seine Kinder! Was machen sie damit, Frau Merkel, geben sie mal Transparenz vor ihren Bürgern!! Zusätzlich besteht noch ein immenses Einsparungsprogramm auf Bundesebene , wenn man den Ausführungen des Bundes der Steuerzahler glauben darf: Was verwirtschaften Sie da oben eigentlich alles!! Wo die Landwirtschaftssubventionen hin fliessen wollten sie auch nicht veröffentlichen, damit nicht rauskommt, dass sie Grossunternehmen sponsern, statt nachhaltige Bodenbewirtschaftung .Wo sind die Steuermilliarden, die sie von uns erhalten???
Das Kontrollmittel in der EU war ihre Antwort auf die NRW Wahl! das Komplott auf eu Ebene zu verfestigen! Vorher haben Sie isch dohc jahrelang nicht darum geschehrt , dass Griechenland langsam vor sich hin absäuft! das war schon lange bekannt. mein danke .

Meine Antwort: wir brauchen die absolute Mehrheit auf EU Ebene, um einen vernünftigen gesellschaftlichen Umbau durchzuführen!!

und dann nach meiner letzten Veröffentlichung ins Morgenmagazin den Gouvaneur der südafghanischen Provinz Helmad einladen und sich sagen lassen ,wie schön die amis mit den Leuten verhandeln und dann auch ein Filmchen zeigen , wie dort ein kleines Lagerfeuerrchen mit Drogen angefackelt worden ist, um die Zuschauer zu verwirren , die angebauten Drogen würden auch alle verbrannt werden, um von ihrer eigentlichen mission abzulenken: wir lassen uns nicht mehr täuschen: Afhganistan ist das zweit grösste Opiumanbaugebiet der Welt! Mit solchen kleinen Aktiönchen können sie nicht ablenken, natürlich wissen wir, das es nur ein strategisches kalkül des amerikanischen Militärrs ist: die leute muss man davon abhalten ,den Thaliban Rückhalt zu bieten und dazu musse man wissen: töten und reden gleichzeitig macht nicht gerade glaubhwürdig ,: so doof sind die leute dort auch nicht! militärisches kalkül statt glaubhaftes Handeln ist keine Alternative ,die neue grossoffenisve mit 30000 Mann ist wohl nur verschoben! Und der Sommer brachte den Monat mit den höchsten Verlusten in Afghanistan überhaupt! davon hören und sehen wir bloss níchts mehr: Nachrichtensperre! Noch ein Beitrag zu den " Freien Medien".

Am 18.05 haben mir die führenden Friedens- und Konfliktforschungsintittuet Deutschland völlig recht gegeben: die Ausführugnen der evgl. ABtbeilung der Institute: das Ergebnis nach 9 jährigem Afghanistan Krieg sei katastrophal, völlig versagt, keine schlüssigen konzepte zum Zivilaufbau, keine Aufstandbekämfpung, nur der USA uneingeschränkt folgen, man könne nicht pauschal alle dortigen Aufständigen als Terroristen verunglimpfen. Frau Kässmann, damit haben Sie höscht gutachterlich recht bekommen mit ihrer Ausserung gegen den Krieg! Ich freue mich für Sie, dass Sie mit stehenden Ovationenen beim ökumenischen Kirchentag herzlichst empfangen worden sind: die Menschen stehen hinter Ihnen! Sie sind beliebter denn je, die Leute wollen Sie reden hören, auch in Berlin war die Kirche jüngst voll! Weiter so , Frau Bischöfin!
Und geben Sie nicht nach meiner Veröffentlichung in der Tagesschau aus, es gebe einen " Fund von Bodenschätzen in Afghanistan". Ich habe es in Australien schon Anfang des Jahres gelesen und auf unseren ökumenischen Kirchenfest habe ich von unseren evangelischen Mitchristen erfahren, dass dies schon seit 20 (!) Jahren bekannt ist. Afghanistan sol das grösste Bergwerk der Erde werden! Deswegen stören Sie dei Taliban, weil sie für die Wrtschaft ruhigere Landstriche brauchen. Und nicht weil dort die Mädchen nicht indie Schule dürfen. jahrzehnte lange Zwangsbeschneidung in Afrika haben sie nicht veranlasst etwas zu unternehmen. die eindrücklichsten Anstösse, etwas zu bewegen, kommen alle von Zivilpersonen im Eigenengagement.
Und wenn Sie etwas gegen Terroristen unternehrmen wollen, dann fnagen sie in Europa an , im Ostblock und in Italien und nciht zuletzt dei maffiösen Strukturen , die sich schon längst in unserem eigenen Land zur Geldwäsche eingekauft haben!
Und wie gut , dass niemand weiss, dass er Rumpelstielschen heisst!! Herr zu Guttenberg : Kundusuntersuchungsausschuss!! was kam raus? Mediensperre! Keine Partei hat was gesagt, wiedermal alle einig. Man hört , es käme selten etwas heraus, was nciht Mehrheitsfähig wäre!! So, so. die Wahrheit also nicht. Soll ich mal allen auf die Sprünge helfen! Es kam heraus, dass unser aller Herr Kriegsminister gelogen vor der Presse hat, weil ihm alle Unterlagen vorlagen, er aber gesagt hatte , es sei alles korrekt abgelaufen. und die Herrn Schneiderhan und der Beschudligte Kleinert müssen gar nicht aussagen. Sie blieben ebenfalls verschont. Alle Verfharen wurden eingestellt Mord an Zvilisten, im Auftrag der BRD ! Ungesühnt. Die Justiz als Erfüllungsgehilfe der Politik und umgekehrt , von wegen Rechtsstaat.! Du sollst das Recht nciht beugen! Gurkentruppe!
Den Untersuchungsausschuss haben sie zwischen Fussbal-lWM und Lena versenkt! damits keiner merkt. Wir lassen uns nicht nher hintergehen!, Frau Merkel. Abdanken , beide , nehmen Sie ihren Dressman gleich mit !

Dann lassen sie Koch aus Hessen vor seinem Abgang in die Wirtschat ( man kennt isch ja so gut) vorpreschen, um den Bildungsabbau zu fordern: durchschaubare Medien strategie; dann können ise als Buldungshüterin auftreten und medienhaft punkten , die Merkel setzet sich ein! aber stattdessen andere sparmassnahmen durchsetzen und dabei medienwirksam das eigene Image noch dabei verschönend hervorzutreten: aber wir lassen uns nicht mehr täuschen: am 18 05 konnte man es weider hören:
statt Pittsburg keine konsequente und effektive Regulierung der Finanzmärkte zu bewirken, nur auf Wirschaftswachstum zu setzen das heisst: die Peitsche für mehr Produktitivtät des arbeitenden Volkes!
die überhohen Finanzvolumina zurückfahren , wieder gigantische Boni, keine juristische Verantwortung für Bänker beim Handlen mit unseriösen Papieren, stattadessen mächtige Bänker, die sich wachsweiche Gesetze so lange zurecht biegen, bis sie wieder weiter zocken können, die Politker lassen sich kaufen von den grössten Spendern der Politik! Bänker Ackermann von Deutschen Bank hat das nächste Halali auf Griehenland eingeleutet, mit der Aussage vorlaufender Kamera,dass es kaum imstande sein wird trotz massiver Sparprogrammen die anfallenden Kosten zu tragen , In den Medien hört man: Die Zombie- bänker müssen demaskiert werden, die Schrottpapiere mit neuen outfit werden wieder brutal weitergeführt, manipulierte Praktiken auf dem Edelmetallmarkt mit Leerverkäufen, überhöhte Spekulationsblasen ohne realwirtschafltichen Unterbau, es geht weiter wie bisher!. finale Phase des Finanzmarktes . Neuordnung der Verschuldung, dramatische Gesamtverschuldung der westlichen Welt, Währungschnitt , wir ,
Weniger Finanzindustrie, Gesundschrumfpung des überblähten Sektors !
wir sind stinksauer , Änderung von unten! Immer mehr haben offenbar verstanden. !nicht die gesellschaft soll dem Kapital dienen ,sondern das kapital der gesellschaft!, keine schlagkräfite Regularien der Politik, das Zocken geht weiter, weiter voll auf Kredet spekulieren und in der Realwirtschat räubern, die nächsten Finanzblasen wachsen , inclusive Staatsbankrotte , erneute Schuldenschwemme und üBerschuldung der Weltwirtschaft1
Die Realwirtschaft soll das rausarbeiten ,was die Bänker verzocken? die Gesellschaften sollen das ersparen und die Ärmsten und Arbeitslosen sich im wahrsten Sinne vom Mund absparen , was die Bänker für ihre machenschafteh vermachen , um scih nicht an ihrer Profitgier veschlucken und künstlich am leben gehalten zu werden?
mit uns nciht!
Der widerstand hat erst Efolge : erst vor ein paar tagen konnte ich lesen, dass bereits im Dezember leute eine online petition durchgebracht haben für die transaktiossteuer: bravo! ich freue mich für die resonanz, sie zeigt wirkung, es wäre ncihts passiert ,wenn sie nicht merken würden ,das es uns , das volk , gibt , un das wir nicht OBrigkeitshörig sind , sodnern es selsbt anpacken: aber lasst euch nicht täuschen ,d as kompoltt steht noch: sie haben nur wind bekommen , dass sie sonst abgewähtl werden!!! sie habe Jobangst, das, mit dem, sie uns schon seit langem knechten!
der Widerstand formiert sich: RA Gerhard Strake hat 80 Bänker verklagt!
Rene Zeyer , weirschaftexperte, "dekadente geriege bänker", erklärt in den medien über die machenschaften des Komplotts auf!

Herr Köhler, sie brauchen nicht das politische Engagement auf Stadtebene anzupreisen in ihrer Rede vor dem BVG in Karlsurhe : den mangel verwalten ist wenig attraktiv, hier in Holzwickede hat sich schon seit Jahren ein Bürgerblock gebildet aufgrund der krassen Gebahren der Etablierten, Herr Jenz Rohter , der amtierende Bürgermeister, hat jahrelang davon abgesehen, einzuschreiten, obwohl sein Freund , der Betreiber des Ratskellers, die kommunalen Abgaben nicht gezahlt hat, und wohl auch die obersten Amtsleiter instruiert: Legen sie das Amt nieder, Herr Rother!! Korruption!
Loveparade in Duesburg:
Alle waren Teilschuld. es sollte unbedingt in Duisburg sein , auch Prestigewahn des Bürgermeisters, dafür wurdendie Gesetze umgangen ohne Mitwirken der Verwaltung: der OB wünscht es! Dafür wurde ein untaugliches Gelände genehmigt!
die Polizei war unzureichend und zu kurzfristig informiert , mangelnde Ausrüstung und fehlende Abstimmung mit dem Verantsalter.
Der Verantsalter führt eine Veranstaltung durch auf ungeeignetem Gelände ohne sicherheitsmässige ausreichend organisierte und ausgestattete Veranstaltung. Ebenso gehört der Polizeichef und der Verantstalter zur Rechenschaft gezogen : alle drei haben Teilschuld!!
Schrott, bei allen Beteiligten , sie sollte unbedingt wieder durchgeführt werden, die Loveparade, in Duisburg. Jetzt habt ihr den Salat: Tote Tote.
Aber warum abtreten Herr OB, wo man doch weiss , dass selten ( wohl eher gar nicht !: Komplott!! ) von der Justiz einer von Behörden oder Politik zur Rechenschaft gezogen wird! Her oB , hier geht es um tote und nicht um Watschen , wie bei Bischof Mixa! Gegen den hat man noch unberechtigte Vorwürfe wegen sexueller Belästigung erhoben , um den Druck zu erhöhen , damit er gehen muss, obwohl völlig unberechtigt.
Und bei Biscöfen Jebsen: eine nicht ausreichende schnelle Reaktion auf Missbruachsvorwürfe! abgetreten;
Hier wird wohl mit unterschiedlichen Masstäben gemessen!!

die Hatz geht weiter

leider habe ich de dringenden Verdacht, dass man in Kürze versucht, mich erneut unter Betreuung zu stellen:
Kurz nachem ich aus Australien nach Hause kam, hat sich mein Bruder, Christoph Amecke, aus Bedburg - Hau, angekündigt, meine Mutter besuchen zu wollen. Ich hörte im Vorfeld ein Telefonat, dass er meiner Mutter einredete, "es ist eine chronische Erkrankung , die kann immer wieder ausbrechen, da müssen wir etwa unternehmen". Ich konnte meine Mutter dazu bewegen, ihn auszuladen, da ich ansonsten sofort abgereist wäre.
Vor zwei Jahren schon erhielt ich den Rentenbescheid, der ausführte, dass Frau CÄ Bösser aus der LWL Klinik Dortmund mich für mindnestens zwei Jahre gegen meinen Willen mit falscher Diagnose voraussichtlich dauerhaft berentet. ( ist veröffentlicht) Schon vor zwei Jahren ist eine voraussichtlich lebenslange Berufsunfähigkeit für meine Person in Aussicht gestellt worden sowie die Einholung eines erneuten psychiatrischen Gutachtens. Trotz Vorlage des toxokologischen Gerichtsgutachtens München einschliesslich meiner fachlichen Ausführungen mit wissenschafltlichen Nachweisen und meiner Patientenverfügung ist erneut eine psychiatrische Begutachtung des Verwaltungsausschusses der Ärzteversorgung Westfalen Lippe anberaumt worden : und zwar in der forensischen Psychiatrie Bochum!- Eine Zwangsvorführungsmöglichie besteht nicht. Dazu muss man mich erneut unter BEtreuung stellen, damit man mich dann auf Antrag der BEtreuerin gegen meinen in der Patientenverfügung erklährten Willen dort zwangsvorführen kann.
Zwei Tage vor diesem Vorstellungstermin hat mein Bruder , Christoph Amecke aus Bedburg - Hau bei Kleve , meine Mutter erneut veranlassen wollen, für zwei Tage zu ihm zu kommen. Meine Mutter ist die einzige Person , mit der ich in der Zwischenzeit näheren Kontakt unterhalten habe. Sie allein kann daher nur falsch gegen mich aussagen. Seit meiner Rückkehr aus Australien habe ich zwei Telefonate mitbekommen , in dem mein Bruder meiner Mutter am Telefon einzureden versuchte, dass ich eine chronische Erkrankung hätte, die immer wieder neu auftreten könne und man wieder etwas dagegen tun müsse. Da mein Bruder bereits in der Vergangenheit meine Mutter ohne deren Kenntnis, Termine bei Ämtern und Behörden anberaumt hat, und sie dann überrrumpelt hat und sie z.B. zum Psychiater zu einem Gespräch gebracht hat, ist das Ziel einer solchen Vorführung in Zusammenhang mit seinen von mir selbst gehörten Äusserungen eindeutig: so können beide erneut mit Falschaussagen meiner Mutter durch Vorführung bei Behörden eine Betreuung für mich beantragen, während eine psychiatrischen Begutachtung erneut für mich von der Ärzteversorgung anberaumt worden ist, für die die Zwangsvorführung meiner Person die Betreuerin beantragen wird, denn meine weitere Versorgung muss ja abgeklärt werden. Meine Patientenverfügung -wie auch in Report Mainz am 30.08 in anderen Fällen ernüchternd aufgezeigt wurde, -würde wohl kaum berücksichtigt werden. Wie ich bereits ausgeführt habe , ist die Regelung der Patientenverfügung auf mehreren Ebenen unzureichend und bei Bedarf , wenn es gewünscht wird, durch Arzt und Justiz gemeinsam in jedem Falle aushebelbar. Deshalb braucht sich auch weiterhin keiner daran halten. Diese Gesetzgebungs-Aktion war lediglich eine mediale Politikerinszenierung vor der Bundestgaswahl 2009 .
Die Hetze auf meine Person geht weiter.
Private Kontakte zu Psychiatern kann ich mir aus demselben Risiko nicht erlauben, schon gar nicht , wenn schon einmal eine Eidesstattliche Falschaussagen gegen mich von einem durchgeführt wurde.
Diesen Termin in der forensischen Psychiatrie konnte ich stoppen, da ich vor der Ärzteversorgung mit dem Gutachten Dr. Hackebeil, welche mich als völlig gesund einstuft, ( liegt vor) eine nochmalige Verwaltungsvorlage bewirkt habe. an dem tag dieser Bentragung hat mein Bruder den Termin bei meiner kurzfristig abgesagt, er würde später unangekündigt kommen.
Am letzten Dienstag sollte diese erneute Vorlage erfolgen, laut mündlicher Aussage von Herrn Heidötting habe sie aber nicht stattgefunden. Eine schrifltiche Betstätigung dafür hat er mir aber nicht gegeben wie gewünscht.
Ich kann nicht ausschliessen, dass mien Bruder inzwischen meine Mutter für irgendwelche Unterschriften unter Bescheinigungen zur Vorlage bei Behörden ausser Haus kontaktiert hat.
Ich habe heute bei der AG Unna und Ärzteversorgung nochmals aktuell unterschriebene Patientenverfügungen vorlegegt, eine Bescheinigung mienr mutter , dass sie möchte, dass wir in Einvernehmen beide weiter zusammen in ihrem Haus wohnen und ich keine Betreuung benötige.
Ich riese kurzfrtistig ab, um bekannte Politikgruppen im Ausland zu tätigen, Dies habe ich ebenfalls dem Gericht über kundgetan mit dem zsuatz , dass ich später beabsichtige einen andern Wohnsitz zu wählen , damit man mich nicht mit gefälschten Äusserungen meiner Mutter wieder unter und dann Auf Antrag meines Bruders erneut gegen meinen Willen unter Betreuung stellt, genau zu dem Zeitpunkt , wenn eine Psychiatirische Begutachtung kurzfritstig ansteht, durch dei man dann erneut invasiv gegen mich vorgehen kann.
Ich habe inzsichen von 4 wietern Fällen in NRW erfahren, wo andere, u.a. auch in Zusammenhang mit Erbschaftsregelungen zwangspsychiatrisch behandelt wurden.

Meine Mutter hat heute mir gegenüber geäussert, dass " man nicht wolle, dass ich weiter veröffentlichen könne" . Da ich meine letzte Veröffentlichung vornehmlich politisch gehalten habe , liegt das Motiv, mich kalt stellen zu wollen und mich wahrscheinlich dauerhaft mit Elektroschock schädigen zu wollen, wohl nun eindeutig in der Politik, Frau Merkel.
Die Situation stellt sich für mich dar, dass ich wieder zum Psychiater zwangsvorgeführt werden soll , um weiter versorgt zu werden oder unversorgt wieder auf eine Arbeitsstelle angewiesen bin, wobei ebenfalls wieder verhindet werden kann , dass ich eine Arbeitsstelle auf dem freien Markt als Angestellte finden kann. Dann müsste ich unversorgt von Rücklagen zehren. Letztes Jahr hat die Bundesregierung ein Gesetz verabschiedet , dass Bürger nicht mehr aus einer privaten Krankenversicherung in die gesetzliche zurückwechseln dürfen. Dies berifft mich auch und bringt mich in eine prekäre Lage. Bereits zum dritten Mal hat damit die Regieung ein Gesetz erlassen , welches mich in meiner jeweiligen Situation erheblich belastet: 1: wurde die Möglichkeit , dass Privatleute einen Antrag auf Betreuungseinrichtung stellen dürfen und nicht wie anfangs üblich nur ein Staatsanwalt, erlassen Zweitens im Herbst 2007 ein Gesetz zur Eingrenzung von genetischen Überprüfung von Kindern zwecks Abstammungsklärung, welches seinerzeit in der FAZ mit einem einseitigen Artikel von einem Juristen wegen schlechtester juritischer Machart geradezu ins Lächerliche gezogen wurde. Und jetzt dieses Gesetz für die privat Krankenversicherten, das Menschen verhindert nach Wegfall einer erhöhten Einnahmen weider indie Gesetzliche zu wechseln.
Es wird nichts helfen , sich von einem braven Schwiegermuttertyp Herrn Seibert in den Medien verkaufen zu lassen, den man bei der Pressekonferenz schon mit " Willkommen auf der Titanic" begüßt hat und der sich von der Presse die Frage hat stellen lassen müssen, ob er sich intellektuell gewachsen sehe, die Politik zu durchschauen , sondern der sich offensichtlich vordergründig von der Politikshow und medienwirksamen Politiker- Inszenierungen beeindrucken lässt. Der Trick, sich von Leuten medienhaft vertreten zu lassen, die vormals vordergründige Fakten in den Medien vermittelt haben, lässt die Grenze zwischen Politikshow und Fakten weiterhin verschwinden.
Es wird ihnen nichts nützen.Wir lassen uns nicht mehr täuschen!

In der Zwischenzeit habe ich versucht, Akteneinsicht in die Betreuungsakte beim AG Unna zu nehmen. Dies wurde mir unter Hinweis auf die normalen Geschäftszeiten gewährt. Die Bitte, mir komplette Kopien zu erstellen, wurde von Frau Achour, Justizangestellte der Betreuungsstelle, abgelehnt. Es sei zu umfangreich. Dann habe ich begonnen, diese selbst mit Digitalkamera abzufotographieren. Dann erschien Richter Reiners persönlich und beobachtet die Situation mit dem Kommentar, dann machen sie es halt so. Er begrenzte meine Einsichtszeit auf zwei Stunden täglich , ich müsse bei Bedarf die Geschäftsstelle verlassen- aus Datenschutzgründen! Daran habe ich mich gehalten.
Als ich daraufhin begann, komplett systematisch Kopien von den einzelnen Akten vorzunehmen, schrie Frau Achour am nächsten Tag, ich würde die Geschäftsstelle massiv behindern. Dabei habe ich mit den Akten ruhig an einem mir zugewiesenen Tisch gestanden und lediglich leise Knipstöne verursacht. Mein Einwand , dies läge nicht vor, hat Frau Achour schroff mit der Antwort: "das können sie gar nicht beurteilen" beantwortet. Das müsse der Geschäftsstellenleiter entscheiden. Daraufhin habe ich schriftlich beim Geschäftsstellenleiter weiterhin eine Akteneinsicht erbeten, da mir die Akteneinsicht weiterhin am nächsten Tag zu normalen Geschäftszeiten von Frau Achour verweigert wurde. Dieser sagte dann , dass ich diese nur noch ausserhalb der Geschäftszeiten in der Bibliothek unter Aufsicht eines Polizeibeamten einsehen dürfe. Ich habe daraufhin eine Nachbarin bevollmächtigt, diese Kopien für mich unter diesen Konditionen mit meinem Apparat vorzunehmen. Sie wurde rausgeschmissen und kam unverrichtigter Dinge wieder zurück. Eine Bevollmächtigung wäre nicht angenommen worden. Meine schriftlichen Einwände bei Richters Reiners, dass ich schon einmal nach Eröffnung des Verfahrens, jemanden beauftragt hätte, dies für mich durchzuführen, war akzeptiert und ausgeführt worden. Daraufhin habe ich von Richter Reiners eine schriftliche Mitteilung erhalten, dass "ich wohl etwas missverstanden habe" (???) Ich dürfe weiterhin zu vorgegebenen Konditionen ausserhalb der Geschäftsstelle unter Beisein eines Polizeibeamten Akteneinsicht nehmen.
Die Vorgehensweise zeigt offensichtlich, dass systematisch faktisch verhindert wird, mir unter normalen öffentlichen Bedingungen, eine eigenständig organisierte, vom Willen und dem Hilfeersuchen der Geschäfsstelle unabhängige, effektiven Kopie meiner Akte anzufertigen.

Gleichzeitig lief eine erneute Eingabe meinerseits über meine Betreuungszeit mit dem Vorwurf der Freiheitsberaubung und Körperverletzung beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Ich kann nicht auschliessen, dass zu dieser Zeit , die Möglichkeit bestand einzurichten, diese anzunehmen.Ich vermute eine Möglichkeit , da ich einen telefonischen Hinweis von der Geschäftsstelle Karlsruhe erhalten habe, dies konnte aber nicht weiter ausgeführt werden, da die dortige Angestellte eine Störung in der Leitung gehabt hätte und mich nicht hätte verstehen können.
Dann hätte die Klage zum OLG Hamm zur weiteren Beurteilung zurückgegeben werden können. Wenn dort erneut eine psychiatrische Vorführung veranlasst worden wäre, hätte man auf mich mit Gewalt zugreifen können: ausserhalb der Geschäftszeiten abgelegen in der Bibliothek mit der Polizei und mich gleich von Ärzten abgeschossen über den Hinterausgang abtransportieren können.

Inzwischen habe ich die Klage in Karlsruhe zurückgezogen. Dabei fiel mir auf, dass diese mir , wenn sie eigenständig bearbeitet worden wäre, wegen Fristversäumnis hätte auch abgewiesen werden können: Meine Mutter hatte mir seinerzeit das lang erwartete Urteil des OLG Hamm vom 12.01.2010, welches mir aber von der Geschäftsstelle nicht unterschrieben und damit formal nicht korrekt und somit nicht rechtskräftig zugewiesen wurde, mit Unterschrift - trotz vieler Anrufe und Aufforderungen - erst am 12.02.2010 zugefaxt. Auf den Tag genau nach Ablauf der BVG Frist für eine Eingabe gegen dieses Urteil ! Damit war die erneute fristgerechte Eingabe beim BVG erschwert, da man immer hätte behaupten können, dass die offizielle Frist bereits verstrichen war. Zudem kam noch hinzu , das ich anfangs meine jahrelang benutzte, auch veröffentlichte email Anschrift nicht mehr öffnen konnte und somit nicht beweisen konnte, dass die ursprüngliche mail keine Unterschrift enthielt. Perfektes Zusammenspiel!!

Es lebe der Rechtsstaat !!

Thursday, May 6, 2010

verfehlte Energiepolitik, ...Teil1 ,( Bildteil: Siehe unten)

verfehlte Energeipolitik, kriegerische Machtpolitik als Terroristenschmiede, Kanonenfutter, die Lizenz zum Töten, ungestillte Bankengier und verzockte Volkswirtschaften, das ist das Gesihht der New world order!

Vor langer Zeit bereits wurden die Weichen für die global economy in den USA gelegt, die mit Liberalisierung der Finanzmärkte, Machtpolitik, Kriegsgewalt die wirtschaftlicher Expansion von internationalen Grosskonzernen unterstützt und weltweite Ausdehnung erfahren haben: Das Ziel der „New World Order“ ist der Aufbau von international globalen Grossmärkten in einem einheitlichen internationalen Marktsystem, das durch die Dominanz von Grosskapitalkonzernen geprägt ist, welche darin erhebliche Profite erzielen können.
Diese Märkte organisieren sich nach der Maxime, es wird das umgesetzt und realisiert, was am schnellsten den höchsten Profit erbringt. Nachhaltigkeit, vernünftiges handeln . soziale Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung sind keine systemimmanenten Kriterien.
Dabei kommt es zu einer Umverteilung von Kapitalerträgen von unten nach oben, was von den Politikern international durch die entsprechende Gesetzgebung gefördert wird und durch das Bankenwesen umgesetzt wird.
Es führt letztendlich zur Abhängigkeit vereinheitlichter Gesellschaften vom internationalen Kapital, wobei angestrebt wird Abhängigkeiten der Verbraucher und
Der Endzustand wird „ Metropolis“ bezeichnet: in Megastädten werden sich einige wenige Superreiche auf Kosten von verarmten und ausgebeuteten Massen vergnügen: dann ist aber die Volkswirtschaft hin!

Die Politik fungiert darin vor allem als Manager des internationalen Grosskapitals in den unterschiedlichen Gesellschaftsgruppierungen und auf internationaler Ebene .
Zudem erstellen sie in ihrer gesetzgeberischen Funktion die Rahmenbedingungen für die Banken und die Grosskonzerne. Dafür werden sie seit Jahren vom den Konzernen geschmiert.
Ihnen obliegt die Aufgabe, diese Politik der grossen Märkte den Bürgern in den Medien zu vermitteln, die mit ihrem erwirtschafteten Gut und ihren Steuergerldern, für diese Märkte die Infrastrukturen aufbringen müssen und als Konsumenten, Arbeiter und Angestellte dieses System am laufen halten müssen. Dafür kontrollieren sie die Medien im Sinne ihrer Parteipolitik.
Die Politiker sind auch daran beteiligt, die Voraussetzungen für die Nutzung von Resourccen ( Bodenschätze)für die Wirtschaft bereitzustellen. Dafür wird mit vorgeschobenen Argumenten wie humanitäre Hilfen für Fremdgesellschaften versucht, stabile politische Verhältnisse aufzubauen als Voraussetzung für die Wirtschaft, dort Bodenschätze auszubeuten oder Handel zu treiben. Dafür wird auch auf den Einsatz von Kriegsgewalt zurückgegriffen. Mittels Beistand von Geheimdiensten werden dabei auch medienwirksam Vorwände für unpopuläre Entscheidungen, wie z.B den Einsatz von Kriegerischen Handlungen für die nur noch offiziell und strukturell zur Schau gestellten Demokratien und Rechtsstaaten kreiert, um diese politische Entscheidungen vor den Bürgern rechtfertigen zu können.
Dabei geht dieses System über Leichen!
.
1958 hat Weinberg in den USA die Thoriumkernkraftwerke erfunden: Klein, sauber, supersicher, weil keine Kernschmelze möglich, ungefährlich,ausreichende resourcce , preiswert , kaum Abfall ohne langdauernde Strahlung: die bessere Energieform von beiden! Ebenso vernachlässigte man die Erforschung andere sauberer alternativer Energieformen ohnen ging bereits bekannten Alternativen nicht nach.
Aber leider konnte man mit Thoriumkernkraftwerken keine Atombomben bauen, dazu brauchte man Urankernkraftwerke mit Plutonium zum Anreichern! Wie schade für machtbesessene Staaten!
Erst hat man Weinberg abgesägt, dann brauchte man einen Grund, um die Bevölkerung davon zu überzeugen, dass man nun die gefährlichen Kernkraftwerke bauen müsse:
man erfand die Ölkrise, das sollte richtig weh tun, dafür durften wir sonntags nicht Auto fahren!
Damit wir die Kernkraft akzeptieren sollten! Alles Schall und Rauch!
Aber das Öl fliesst heute noch und es gibt auch noch weitere Erdöllager in der Welt: es sprudelt gerade unaufhörlich und macht eine der grössten Umweltkatastophen, die die USA je gesehen hat!
Und deswegen musste das alles passieren: three mile island in den USA , Tschernobyl mit 300 000 Schwerstverletzten, 200 000 Toten, Elend, Leid, unzählige Tote, verseuchte Geisterstädte, verseuchtes Europa mit Erntevernichtung und Rentierschlachtungen, bei uns ungeklärte Endlagerstätten, marode Zwischenlager mit Krebserkrankten in Asse und immensen sozialisierten Folgekosten:
alles bloss wegen einer politischen Fehlentscheidung, mangelnder politischer Transparenz und fehlender Verbindung von Wissenschaft, Politik , Medien und Öffentlichkeit ! Das muss sich ändern: Die Zukunft des neuen Jahrtausend muss eine offene Gesellschaft sein, in der der Staatsapparat die strukturelle Plattform auf allen Ebenen bietet , an der sich Menschen in Ihrem Belangen , Fähigkeiten und Wünschen kreativ einbringen können und der Staat gegebenenfalls die notwenige Transparenz, einen sinnvollen organisatorischen Beistand, fachliche Beratung und sinnvolle Koordination beisteuern kann.
Mit diesen Un- und Folgekosten hätte man schon die halbe Welt zivilsieren können!

Die nuklearen Sprengköpfe lagerte die USA u.a.in ganz Europa. Die können auch gegen uns eingesetzt werden: als Griechenland aufmuckte und demonstrierte, wer war da: Hillary, zur Beschwichtigung!!
Sehen Sie endlich zu , Frau Merkel, dass dieses Zeug wegkommt, wir wollen das nicht!!
Wir wollen weder Abhängigkeit von Amerika , noch eine nukleare Bedrohung.
Europa muss seinen eigenen Weg gehen.

Dann änderte die USA die Strategie und will die eigenen Öllager schonen. Man interessierte sich für andere Öllager auf der Welt:
Es enstand die „Seidenstrassenstrategie“: Die Ausweitung des Einflussbereiches nach Osten entlang der alten Seidenstrasse:
Der Iran war begehrt:Bush brauchte einen Grund zum Losschlagen:“ I need a new pearl habour effect.“ Der internationale Terrorismus erschien nun als guter Vorwand, kriminelle Gewaltpolitik zu rechtfertigen. Sie kannten die Warnungen eines Angriffs auf New york, sie wussten es, haben es zugelassen, Tage zuvor wurden die beiden Tower gesperrt und die Sicherheitsdienste beurlaubt und als die Fugzeuge kamen, brachen die beiden Türme zusammen, Ingenieure und Architekten aus den USA haben die Beweise erbracht , dass die Gebäude manipuliert waren mit Explosionsbeschleunigern , ( thehardevidence. com ) sonst hätten sie nie nur durch einen Flugzeugaufprall in voller Höhe einstürzen können! Und der dritte Tower stürtze auch ein- ohne Flugzeug! Dort waren die Geheimdienstbüros des CIA untergebracht und somit alle Akten vernichtet! Die Einsatzkräfte der Rettung haben ständig von neuen Explosionen berichtet. Wie günstig! Und Bush war an diesem Tag selbstverständlich nicht im Pentagon, das auch attackiert wurde. Nein , als treu sorgender Landesvater war er Schulkinder besuchen, welch schönes Bild für die Medien! , kleine unschuldige Kinder kreieren immer gute sentimentale Bilder! Und als er informiert wurde vom ersten Flugzeugeinsturz war er gar nicht beeindruckt! Als ich am Fernsehen ohne Kenntnis der ganzen Hintergründe und der späteren Beweisen für die Gebäudemanipulation diese Szene sah , sagte ich sofort zu meiner Mutter : „schau mal, der ist ja gar nicht überrascht! Als wenn er das gewusst hätte!“ Das hätte aber Ronald Reagan als Schauspieler besser hingekriegt! Das wichtigste für einen Politiker in diesem Komplott ist und bleibt das Spiel mit den Medien!und er wartete und wartet geruhsam ab- bis diE zweite Maschine in den anderen Tower gestürzt war, dann erst reagierte er!
Man versuchte im Irak Al Quaida Ausbilungscamps herauf zu beschwören oder mittels des deutschen Geheimdienstes Vorwände zu kreieren , dass bewegliche Labors mit biologischen Waffen dort betriebenen wurden. Alles Märchen um künstlich einen Vorwand zu liefern, um hinter dem Deckmäntelchen von Demokratie und Rechtsstaat verlogen eine kriminelle Gewaltpolitik zu entfalten. So etwas ist absolut verlogen und zeigt wie kaputt unsere westlichen Demokratien und Rechtsstaaten sind. Sie wussten , das dies nicht wahr war. Ohne Un- Mandat wurde losgeschlagen!!!
Bush , der nichts anderes zustande bekommen hat in seinem Leben, als begüterter Sohn zu sein, bevor er gewählt wurde!
Und sie waren sich einig: Bush und Tony Blair!! Es ging um Macht und Einfluss: um Recourccen!!
Vielleicht stand auch noch eine persönliche Rechnung offen, denn die Bush- Familie soll auch mit bin Laden früher kräftig Geschäfte gemacht haben!Zu einem friedfertigen Miteinander hat dies offensichtlich aber nicht beigetragen!

Die Mächtigen und Reichen treffen sich in Bilderberg, um ihre Machtstrategien zu beraten: eingeladen von einer der reichsten Frauen Europas. Königin Beatrix! Seit die Einladungsliste des illustren internationalen Haufens des Komplotts bestehend aus hohen Politikern, Grosskapital , Bänkern, Militär und Geheimdiensten im Internet veröffentlicht wurde,ist ja schon ein Anschlag auf die Köngisfamilie verübt worden, heute musste ebenfalls eine Kundgebung abgebrochen werden, mich wunderts nicht: verlogene Fassade für nicht Informierte! Tony Blair soll auch eingeladen gewesen sein, bevor seine Karriere durchstartete: die Politiker als gekaufte und geschmierte Marionetten im Komplott aus Hochkapital und Bänkern!
Das ist das Spiegelbild von absolut kaputten westlichen Demokratien!!
Und später holte Blair dann die Wirklichkeit ein: mit Lügen die eigenen Landsleute in den Tod geschickt! Und gemordet, 100 000 unschuldige gemordete Zivilisten im Irak!
Aber wir haben uns ja angeblich nicht am Irak- Krieg beteiligt !Herr Schröder! Wir sind ja „Rechtsstaat“: was man nicht offiziell machen will, macht man mittels Geheimdiensten: Infos für die USA , Aktenklau in Bagdads Botschaften, Anwesenheiten in Foltercamps, Entführung und zweifelhafte Verhörmethoden bei deutschen Staatsbürgern! Und keiner wills zugeben und keiner hats gewusst, Frau Merkel!
Und dann werden mit Hilfe der Justiz als zweifelhaftem Erfüllungsgehilfen für Machtsysteme die Gesetzestexte so gelockert , dass die ganze Gewalt eines militärischen Befehls ungehindert bis in die unteren Ebenen durchknallen kann: das Resultat ist absolut widerlich: Folter, auch unter Einsatz von Ärzten mit medizinischen Kenntnissen- gegen Menschen in USA Camps, obwohl jeder weiss, dass Informationen unter Folter absolut unglaubwürdig und nicht militärisch verwertbar sind, das ist rohe Gewalt, billige Rache, Menschen entwürdigen und psychisch und physisch fertig machen!
Die USA , die Mutation zum Folterstaat!
Das absolut endgültige Ende der Mär vom Rechtsstaat und intakter westlicher Demokratie , trotzdem das höchste Gericht in den USA erklärt , es ist Unrecht, dieser Bush weder sofort aus dem Amt entfernt werden kann/ worden ist , noch langfristig zur Verantwortung gezogen wird!
Gleichzeitig verdient die Verwandtschaft Bush an der Rüstungsindustrie sich dumm und dämlich , aber die Bevölkerungen auf Generationen hinaus werden verschuldet!
Und das weckt Begehrlichkeiten , auch mitspielen zu wollen , im internatinalen Roulette um die Resourccen, Frau Merkel , nicht wahr.?Wenn nicht im Irak, dann in Afghanistan! Vonm deutschen Boden soll kein Krieg mehr ausgehen !!!! ? Sie haben das Gesetz gebrochen! Man kann sich ja langsam heranschleichen,: von deutschen Sanitätern zu Blauhelmen, dann zu Nato Friedensmissionen und dann zu Isaf Kampfeinsätzen! Und wenn man es noch als militärisch gesichte Entwicklungshilfe verkauft, merkt keiner etwas! Nur so einfach ist das Kriegsspielen nicht, Frau Merkel !! Sie hätten als Kriegsherrin wissen müssen , dass schon das gut ausgerüstete und erfahrene Heer der Römer im Partisanenkrieg in Germanien geschlagen wurde! Oder es zieht sich in die Länge!
Und jetzt stehen unsere jungen Mitbürger im Kugelhagel und müssen sich von Bomben zerfetzen lassen! Wir wollen so etwas nicht : Krieg ist für Christen keine
Alternative! Holen Sie unser jungen Leute aus diesem Hexenkessel heraus, Frau Merkel, Sie verheizen unsere Mitmenschen als Kanonenfutter!
Und dann soll mal mehr Druck gemacht werden , wenn die Kämpfe zunehmen und enger werden , mehr Angriffe auf deutsche Soldaten erfolgen und es immer dramatischer wird, die laufenden Beschwerden von Soldaten nicht weitergeleitet werden. Und dann ist es dasselbe, die ständig mitschwingende Angst steigt ständig, die Dramatik nimmt zu und die Hemmschwelle : die Gewalt knallt durch ,einer schiesst übers Ziel hinaus: das erste mal in der deutschen Nachkriegsgeschichte ein Kriegsverbrechen mit über hundert Toten Zivilisten,Unschuldigen! , Frau Merkel!!
Sie sind schuldig für ein Kriegverbrechen im Namen des deutschen Volkes!
Ich schäme mich für alle , die das von Ihnen so widerspruchslos hinnehmen!
Ich habe mir Ihre Rede angehört. :
Fast alle deutsche Parteien haben zugestimmt, da haben sie recht.! Fast alle Parteien sind an diesem Komplott der new world order , dem absoluten Machtkomplott aus Kapital, Banken, Politik und Justiz adaptiert. Und dann versuchen Sie uns ein zu lullen mit Tapferkeit ,Freiheit verteidigen und wollen alles schön reden. Es ist lächerlich, , uns weiss machen zu wollen, dass hier durch ein paar Taliban in einer Gebirgshöhle irgendeine Gefährdung für uns hier ausgeht!: „Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt.“ Absolut lächerlich! Wo ist er denn, der Bin Laden, es gibt keine Ausbildungscamps von Al Quaida! Das ist das Ergebnis ihrer Kriegspolitik:
Die Lebensbedingungen für die Afghanen werden immer schlechter , statt besser: Gregor Gysi/ Linke hat es gesagt: der Wiederaufbau der Infrastruktur und Polizeiausbildung unzureichend, Zunahme an Unterernährung, Slums, Arbeitslose, aber mehr Anbauflächen für Rauschgift, das dann über Russland und die Türkei wohin gelangt, nach Deutschland!
Und sie haben keine Zustimmung des deutschen Volkes für Krieg und Mord; Frau Merkel!
Das ist nicht in unserem Sinne, das ist nicht christlich! Wir wollen das nicht !:
Gewalt erzeugt Gegengewalt: Das ist eine Spirale der Zerstörung und des Leides , Eskalation!!
Krieg heiß Tod, Ungerechtigkeit, Grausamkeit, Leid für die Hinterbliebenen!
Im Krieg gelten die 10 Gebote nicht mehr, Frau Pastorentochter!
Im Krieg gibt es keine Gewinner, nur Verlierer, auf beiden Seiten!!!

Stattdessen machen Sie hier eine ganz banale kriegerische Gewalt , weil sie an die
geschätzte Trillion Dollar Bodenschätze ran wollen!

Da will man ran : für eine unersättliche Industrie
Dafür sterben Deutsche Staatsbürger am Hindukusch!
Dafür werden deutsche Familienväter am Hindukusch zerfetzt und afghanische Familien gemordet!
Das hat mit Freiheit und Rechtsstaat und Grundgesetz nicht mehr das Geringste zu tun.
Das ist keine Option für einen Christen : Morden unschuldiger Menschen ist Todsünde!
Aus Habgier gehen Sie über Leichen!!
Treten Sie zurück!!!!
Christliches Miteinander kann nicht beherrscht werden von Tod , Zerstörung und Leid:
dieser Gott der Christen ist ein Gott der Liebe, Frau Merkel. Jesus Christus, der uns von alters her schon angekündigt war im Alten Testament, hat uns diesen Gott, den wir nicht fassen können, vermittelt: Wir nennen es Offenbarung Gottes: Er ist die !! Liebe !!, er ist ein friedlicher, verzeihender und liebender Gott, weil er uns bedingunglos annimmt : und in dieser frohen Botschaft und Offenbarung unterscheiden wir Christen uns gewaltig von anderer Religionen! Das heisst Achtung seines Mitmenschen!!
Dies allein ist zukunftsträchtig: das ist christlich!

Und lügen Sie nicht das deutsche Volk an: Natürlich gibt es eine Alternative zum Töten!
In der Rede für Helmut Kohl würdigen Sie Friede und Partnerschaft als Bestandteile der deutschen Bundespolitik, aber handeln das Gegenteil!
Die Deutschen hatten ein gutes Ansehen in Afghanistan , weiss ich von einem ehemaligen Kollegen, der von dort aus seiner Heimat flüchten musste. Seit Jahrzehnten wird dieses Volk kriegerisch traktiert : die Russen sollen dort auf übelste Art und Weise gewütet haben: Sie sollen Säuglinge lebend aus Flugzeugen geworfen haben, um die Bevölkerung zu demoralisieren!
Was hat dieses Volk nicht schon aushalten müssen!
Wir hatten ein gutes Verhältnis zur afghanischen Bevölkerung aufgebaut: die Deutschen standen für technische Hilfe und ideologiefreie Unterstützung ! sie hatten Vertrauen zu uns und uns geschätzt. Das machen Sie mit Mord und Gewalt alles kaputt!
Wissen Sie, wie Extremismus entsteht: aus Gewalt und Ungerechtigkeit. Irgendwann ist das Mass voll, dann kann man es nicht mehr aushalten, das hat nichts mit Religion zu tun, das sehen sie an unserer eigenen RAF:die ungerechte Gewalt von Grossmächten war die treibende Kraft! Da war der Extremismus im eigenen Land! Und jetzt sind Deutsche unter den Taliban und in Deutschland selbst ( Sauerlandgruppe), weil man ihre Machtpolitik nicht mehr aushalten kann! Gewalt und Ungerechtigkeit! Sie produzieren genau das Gegenteil, was sie erreichen wollen: Sie produzieren dort mit Gewalt und Krieg eine Terrorschmiede für zukünftige Terroristen.Und die dann mit schmutzigen Bomben, mit nuklearem Material, gegen das deutsche Volk gerichtet wird, das nukleare Material – aus einer verfehlten Energiepolitik, die nur zu Machtzwecken missbraucht wurde- verschwindet im Untergrund , den Bestand können sie gar nicht kontrollieren ! Dieser Terrorismus entläd sich dann auch in Deutschland ! Dann kriegen wir das Zeug vor die Haustür geschmissen!! dann haben wir ein zweites Tschernobyl im eigenen Land! In einer Bundesdeutschen Grossstadt!! Sie rechnen doch schon damit und machen Übungen für den Katastrophenfall infolge nuklearer Anschläge!!
Was haben Sie eigentllich mit Obama besprochen, was war denn so wichtig , dass Sie persönlich hinfliegen mussten? Das nukleare Material können sie nciht kontrollieren, was stand also dringlich an! Den Geheimdiensten entgeht nichts im totalen Überwachungstsatt , das haben wir gesehen mit der Sauerlandgruppe und auch in Australien dieses Jahr, noch ehe etwas konkret geplant werden konnte, konnten die Gruppen schon ausgemacht werden und wurden festgenommen! Im Keim erstickt , wenn sie wollen. Sie kriegen rechtszeitig alles ausgespäht! Brauchen Sie zur Fortsetzung Ihrer Machtpolitik auch einen Vorwand? Die USA will ja eine Grossoffensive starten, die allein mit 30 000 Soldaten- Obama , das perfekte Mediensurrogat der Machtpolitik. Die perfekte wahlkampfträchtige Ausrichtung des exakt analysierten Wählerwillens! Leider hatte er sofort nach der Wahl seine Homepage geändert! Und nicht nur das: im ersten Jahr sollte er wieder Vertrauen zurückgewinnen, war die Devise , und jetzt ist Grossoffenisve angesagt! Lasst euch nicht täuschen! Das System bleibt exakt ausgerichtet! Eines hat die USA schon im letzten Jahrhundert beeindruckt: wie man mit perfekter mediealer Inszenierung ein ganzes Volk verleiten konnte , in Deutschland: zu den grausamsten Handlungen, mit Hitler. das System ist von ihnen genauestens untersucht worden!
Das Internet ist voll von Oppositionellen, die die Machtpolitik der Grossmächte und des Drucks einer globalen Wirtschaftsmacht nicht mehr akzeptieren wollen: das Weltbild des dritten JahrtausenD ist eine Open Society! keine kaputte Demokratie, die Menschen an der Basis sind schon längst weiter , als die Systeme!
Mit ihrem Kriegstreiben produzieren Sie eine Terroristenschmiede und gefährden die Sicherheit des Deutschen Volkes im eigenen Land!
Dies ist absolut inakzeptabel!
Das ist dimensionslos einfältig und unverschämt! Das ist absolut unchristlich !
Sie sind eine Gefährdung für Recht und Ordnung und die deutsche Sicherheit!
Sie haben als Lobbykratin die Bundesrepublik Deutschland finanziell, sozial und wirtschafltich kaputt gewirtschaftet und gefährden die äussere und innere Stabilität des Landes und unser internationales Ansehen !
Sie sind eine Zumutung für Deutschland!!

Und mit einer absolut verfehlten Regierungserklärung, einer alternativlosen Fixierung auf ein Kriegstreiben verursachen Sie , Frau Merkel, als Pastorentochter und Leiterin einer Partei mit christlichem Namen , aber de facto als Verantwortliche für eine absolut unchristliche Politik von Macht, Zerstörung , Tod und Ungerechtigkeit, eine potentielle Gefahr, Christen als Zielscheibe für Vergeltungsschläge herzunehmen. Sie schüren den fanatischen internationalen Extremismus und kreieren gleichzeitig das Christentum generell noch zur Zielscheibe für blutigen Terrorismus: Ihre Kriegsrede mit ihrer einfaltslos , unchristlich – inhumanen und dümmlichen Fixierung auf Fortführung eines Machtkrieges im kritiklosen Schulterschluss mit den USA macht Sie persönlich absolut verantwortlich für künftiges Unheil! Ich kann nur meinen Mitchristen am kurz bevorstehenden ökumenischen Kirchentag den guten Ratschlag geben, diese Zusammenkunft in der Grossstadt München dazu zu nutzen, sich nicht vom Altlastenthema Missbrauch aus früheren Jahrzehnten ablenken zu lassen , sondern konsequent mit der Bevölkerung Münchens sichtbar zu demonstrieren , dass das, was Sie, Frau Merkel, da vom Zaun brechen und in erster Linie zu verantworten haben ,von uns Christen und dem Grossteil der Bevölkerung nicht mehr gedeckt wird !! Mit uns nicht!!!!
wir wollen Frieden und keinen Bombenkrieg, weder am Hindukusch , noch in Deutschland!
Wir wollen keine nukelare Verseuchung, weder in Teschernobyl, noch in Deutschland!
Ich werde aus Sicherheitsgründen nicht hinfahren! Sonst sind wir nämlich alle auf einem Haufen, Frau Kässman will ja auch kommen. Schade.

Herr Guttenberg, und nachdem am Hindukusch vorgegeben wurde, mehr militärischen Druck zu machen, sind im Übereifer unschuldige Zivilisten durch das deutsche Heer getötet worden, und dann wurden in Vergeltungsschlägen in Kürze viele deutsche Bürger im Soldateneinsatz getötet und verwundet! wegen einer absolut verfehlten Kriegspolitik! Und von schlechter Ausrüstung und Versehrtenversorgung muss man auch noch hören. Sie haben gelogen Herr Gutenberg! Herr Gutenberg , gehen Sie und kleben sie nicht am Stuhl, wenn Sie den Tod von Zivilisten vertuschen wollten und uns alle angelogen haben , wegen falscher Kriegspolitik! Ihr General Schneiderhahn hatte recht, wenn er sagte , Sie haben uns angelogen , dass in Kundus alles mit rechten Dingen zugegeangen ist, Sie wollten nur vertuschen,dass im Namen des deutschen Volkes unschuldige Zivilisten gemordet worden sind! Dafür haben Sie ihn rausgeschmissen und den anderen General auch ,nur weil er sich gewagt hat nachzufragen, warum General Schneiderhahn entlassen worden ist : Herr Schneiderhan hat die Wahrheit gesagt. Sie kannten alle Unterlagen , die beweisen, dass dort falsch gehandelt worden ist. und trotzdem haben Sie uns weissmachen wollen, es wäre alles in Ordnung! Aber dass wollen Sie nicht zugeben. Sie sind verlogen und ungerecht!! Wir wollen nicht angelogen werden, auch nicht gegelt und im Seidenstreifenanzug !
Statt dessen schnell den Untersuchungsausschuss einstellen wollen! Gerade vor der Wahl: und obwohl Nato-Gesetze verletzt worden sind , ist von der Bundesstaatsanwaltschaft auch schnell alles eingestellt worden, schnell vor der Wahl! Das ist eine Lizenz zum Töten. Das die alles abwiegeln, kenne ich selbst! Wiedermal die Justiz als Erfüllungsgehilfe für Machtsysteme! Hat da einer Interesse am Schutz der ausgedehnten und vergrösserten Drogenfelder?
Es ist eine bodenlose und unverschämte Lüge, es gäbe keine Alternative zu Krieg , Gewalt und Tod! Ziehen sie endlich die Konsequenzen und lassen sie sich nicht noch medienwirksam zum künftigen Bundeskanzler bei Gottschalk ausrufen,um ihr öffentliches Image aufzubessern!

Frau Merkel, es geht nur mit Verhandlung, nur ein friedliches und respektvolles Miteinander ist eine christliche Option , und genau diesen einzigen vernünftigen Weg machen Sie immer weniger erfolgversprechend, wenn sie Gewalt und Terror einsetzen und das Vertrauen der Bevölkerung damit zerstören . Das sät Hass und Verzweiflung! Wir hatten ein gutes Ansehen, wir hätten vieles erreichen können, mit gemeinschaftlichen friedlichen Aufgaben zum Aufbau und der Nutzung der Bodenschätze des Landes. Ich bin mir sicher, dass sie gerne mit uns zusammenarbeiten würden, endlich für ein besseres Leben nach der langen Kriegszeit und unser know how und unsere Technik begrüssen, um ihre Bodenschätze zu beiderseitigem Vorteil nutzen zu können! Sie kannten uns ja schon! mit der Gewalt machen sie dieses Kapital an errungenem Vertrauen zunichte. Wenn Roger Willemsen locker erzählt, dass er mit den Taliban verhandeln kann , um Mädchenschulen zu bauen , warum können Sie es nicht!? Wenn es um beiderseitigen Vorteil von Resourccennutzung geht! Ich glaube ihm, wenn er berichtet, dass unsere Soldaten nicht mehr wissen , warum Sie überhaupt kämpfen! Stabile zivile Gesellschaften kann man nicht mit Krieg erreichen, sondern nur mit dem Ausbau von vertrauenswürdigen Beziehungen, ein verlässliches Justizsystem und korruptionsfreies Polizeisystem, da heisst es, Allianzen unter oppositionellen oder ethischen Gruppen zu schaffen und vor allem die Bevölkerung auf eine prosperierende Zukunft zu fokussieren, egal wie traumatisch die Vergangenheit gewesen ist. Das wäre richtig gewesen! zum Vorteil für beide Seiten: die Afghanen wären begeistert auf unserer Seite gewesen, damit kann man dem Extremismus den ideologischen Boden entziehen und sie integrativ mit ins Boot holen!. Integration und Verhandeln zu beiderseitigem Vorteil im fairen Miteinandner! Sie hätten sofort gemerkt, dass es mit uns vernünftig geht: Menschen haben ein absolut feines Gespür für ein wahrlich zartes Pflänzchen: Respekt und Gerechtigkeit!! Wir haben übrigens auch in Deutschland Friedens -und Konflitkforschungsinstitute, lassen Sie sich mal dort ihren Horizont erweitern! Im Irak hat es sich nämlich genau gezeigt, dass nach offizieller Übergabe des Landes in die Eigenverantwortlichlichkeit , die Anschläge deutlich zurückgegangen sind, die Extremisten in der Bevölkerung keinen Rückhalt mehr haben durch Einbeziehung der Alschuburis und die Menschen jetzt zukunftsorientiert denken! Haben Sie nichts aus der Geschichte gelernt? Statt einfaltslos zu lügen, Krieg habe keine Alternative! Das ist eine Absage an christliche Werte! Richtig ist : Es muss !! immer !! eine Alternative zu Krieg und Zerstörung geben! Statt kritiklos der Machtpolitik der USA hinter her zu laufen!
Europa muss seinen eigenen Weg finden: einen friedlichen christlichen würdevollen Umgang miteinander! Zu beiderseitigem Vorteil mit anderen Völkern! Das schafft Frieden!
Und Frau Merkel, bitte nicht nur das griechische Volk ausbluten lassen, Korruptionsbekämpfung und aufgeblähter Verwaltungsapparat einerseits , aber mit immensen Mehrwertsteuererhöhungen trifft man vor allem diejeniegen , die gezwungenermassen viel konsumieren müssen und diejeiniegen ,die ganz unten auf der Skala stehen: Familien mit Kindern und Kleinrentner und Geringverdiener, ein alleiniges Sparen sieht in den Akten schön aus, das kanns aber nichts sein.Die deutsche Wirtschaft hat mit immensen Vorteilen den Markt dort geplündert und auch mit Korruption, Griechenland zu nötigen, über seine Verhältnisse zu leben, da waren wir auch dabei! Und dann sagen , jetzt habt ihr aber über eure Verhältnisse gelebt! Das ist absolut verlogen!
Und wenn ich jetzt den Henkel von der deutschen Industrie höre: erst andere ausnutzen und dann heraus kicken aus der EU? Völlig daneben: wir gehören alle zusammen in der EU: klassischer als mit Griechenland, die Wiege der europäischen Kultur und Philosophie, kann es nicht offenkundig werden: wir gehören zusammen: wenn wir bei den ersten Schwierigkeiten andere herausschmeissen und nicht ein gemeinsames Miteinander finden, wie soll es denn dann auf dem Erdball insgesamt zugehen: Nur Ellenbogen, Betrug und Korruption, Ausnutzen, Ausbeutung immer nur auf den alleinigen eigenen Vorteil bedacht auf Kosten des Schwächeren? Frau Merkel , auch dies ist unchristlich! Wenn wir in Zukunft nicht ein vernünftiges Miteinander finden, dann wird das auf dem Erdball schief gehen mit uns allen zusammen, Zukunftsfähige Konzepte müssen anders aussehen!
Das ist eine absolute Entfremdung von alten christlichen Werten als Grundstock für ein friedvolles und harmonisches Gemeinwohl mit Sorge um die Schwächsten der Gemeinschaft , das entbehrt einer christlichen Grundlage, das ist keine soziale Marktwirtschaft. Das ist Betrug am Wähler, die Sie mit billigen Floskeln in ihrer Rede eingelullt haben!

Die Griechen brauchen auch Hilfe für ihre Wirtschaft, wenn sie sich nicht wieder in Schwung kommen, hier ist Gerechtigkeit gefragt! Sonst werden sie sich nicht erholen können, sie können sich auch zu Tode sparen, die müssen schon noch einen Markt aktiv halten können, sonst kommt Rezession und Armut und dann kommen sie nie aus der Schuldenfalle heraus.
Das ist eine Aufgabe in der EU! Hier sind alle anderen gefragt mit zu tun! Auch für die ,die jetzt auch schon auf der Kippe stehen.
Die brauchen auch strukturelle Hilfen zum Büroktratieaubbau und zur Prosperität von lokaler Wirtschaft, damit die Klein- und mittelständigen Betriebe und Handel in Schwung kommen: Die Griechen seien schon in Resignation verfallen, das ist zukunftsfeindlich ,so kann es nicht gehen! Nur zum Standortvorteil für die deutsche Wirtschaft.und dann geht Europa kaputt: das wollen wir Europäer nicht; es gibt kein zurück in die Kleinstaaterei: die Probleme sind global , wir müssen sie alle global lösen. Europa ist ein Teil davon, wir gehören zusammen in unserer kulturellen Vielfalt und unseren gemeinsamen geschichtlichen Wurzeln: wir wollen ein friedfertiges Miteinander in Europa und der Welt, nicht Gegeneinander und dann nur zum Vorteil für das Grosskapital!
Der wahre Grund für die Misere sind nicht die Griechen an sich, anderen geht es ja genauso, es sind immer noch und wieder mal die immer noch nicht regulierten europäischen Banken und Finanzmärkte einerseits und eine dominierende deutsche Wirtschaft andererseits!Warum müssen nicht die Banken selbst für ihr Vergehen einstehen , eine absolut unseriöse Geschäftemacherei! Das ist krankhafte Dysbalance, ein physiologisch stabiles und blühendes System aus gesunden Gliedern sieht anders aus! Glauben Sie mir, der gesamte europäische Körper ist nur so stark, wie sein schwächstes Glied: wenn ein Teil krank ist , bricht der Gesamtorganismus zusammen, dann merken Sie die Wichtigkeit der einzelnen Organe! Hier ist uMschuldug gefragt! Die Banken sollen Verantwortung für ihr missmanagement selber tragen , nicht die Völker ausbluten lassen dafür, das ist ungerecht!
Die europäische Finanzmarktkrise mit Griechenland haben Sie mit zu verantworten, weil Sie nicht schon vor Jahren die internationalen Finanzmärkte reguliert haben und einem unseriöses Treiben zum Vorteil von Grosskapital unterbinden! Und auch einen viel zu unausgegorenen EU Binnenmarkt für das Grosskapital geschaffen haben
Das griechische Volk braucht dringend Hilfe zur Selbsthilfe, damit sie aus dieser Situation herauskommen, für die die deutsche Wirtschaft und auch deutsche Banken nicht unerheblich mit Schuld tragen : Sie müssen wieder wirtschafltich in Gang kommen!!Das ist Aufgabe auf EU Ebene! Die müssen wieder auf die Beine kommen: Reha in Europa ist hier angesagt.Der Fond wir durch nur zu unerheblcihen teilen von den banken getragen, das ist doch nur ein populistisches Feigenblatt!
Sie haben diesbezüglich immer noch nichts getan! Korrupte rating Agenturen , Hedgefonds und spekulative Attacken, damit sich das Grosskapital noch am Untergang von Staaten unserer europäischer Mitmenschen bereichert? Dies ist absolut daneben! L
Gehen sie endlich dagegen vor und legen sie diese raffgierigen und masslosen Banken mit ihren unseriösen Geschäften an die Kette: die machen die ganzen Volkswirtschaften kaputt mit unseriösem Treiben: nur auf Kosten der Menschen ganz Europas, auf Kosten der Menschen, die nicht mehr teilhaben an der Prosperität, am erwirtschaftetem Gut. Stattdessen organiseiren Sie nur alle die finanzielle Abwicklung des nächsten Finanzcrachs zu Lasten vornehmlich des Gemeinwohls!
Mit dieser Lobbypolitik gegen die Menschen und zum Vorteil für die Banken und Grosskapital schüren Sie Extremismus. Jetzt haben wir schon die ersten Toten bei Ausschreitungen in Banken in Griechenland:
Sie treiben ganz Europa mit Ihrer Lobbykratie finanziell, wirschaftlich, sozial und menschlich in die Katastrophe!!!! In den Bürgerkireg! Sie sind nicht mehr auszuhalten mit Ihrer Ignoranz!

Sie sind von den Menschen gewählt worden und nicht von den Banken! Unsere Belange haben Sie zu vertreten: Ihr Benehmen ist als Lobbykratin korrupt: Sie machen mit den Bänkern und Grosskapital gemeinsame Sache zum Nachteil Ihrer Wähler? Gemeinsame (Geburtstags)feiern mit Ackermann scheinen Sie ja recht zu geniessen!
Ist das ihr Ziel: Volksopfer für die angestrebte Stärkung des Finanzmarktes Frankfurt im Gleichzug mit London? Ist das Ihr Ziel , Auf Kosten der Bevölkerung? Ihrer Wähler? Dafür werden Volkswirtschaften verzockt von Banken , weil die Schulden dann von der Bevölkerung geschultert werden! Sozialisierte Risiken!!Keine Finanzmarktkontrolle, auch unterbesetzte Bafin?( Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) Mit Moral können Sie wohl kaum die gut geschmierten und mit Boni geschmeidig gemachten Bänker von ihrem Kurs abbringen. Die argumentieren nur : wir haben systemkonform gehandelt!Und die Zeche bezahlen auch die Kleinaktionäre, die damit ihre Renten aufbessern wollten! Die Bänker machen keine Verluste ! Bankenrettung auf KOsten oder auf Risiko der Menschen ! zockende Banken und allein auf freie Finanzmärkte setzende Politiker! Und ihre Abwicklung des Banken crash wird dann noch als heroische Rettung der Politiker verkauft. Auch im Fall Griechenland ging es nicht um das griechische Volk , sondern um französische und deutsche Banken! Frau Merkel, Sie vertreten doch schon lange nicht mehr die Belange der Bevölkerung, die sie gewählt haben und schon gar keine christlichen Werte!! „Ich bin auch ihre Kanzlerin“ ist nur ein schlechter Werbegag!
Sie haben schon eine Wahllüge mit Steuersenkungen gemacht, lügen sie jetzt nicht noch ein zweites mal , wenn Sie die Regulierung der Finanzmärkte versprechen , aber nicht einhalten! Das ist Sünde!!! Vorsätzliche Täuschung!!!

Sie haben mit Ihrer Wirtschaftspolitik einzig die deutsche Wirtschaft bevorteilt: in Deutschland haben Sie immens Standortvorteile geschaffen, aber gleichzeitig hat die Wirtschaft mehr und mehr ihre soziale Aufgabe an der eigenen Bevölkerung hinten angestellt: wir sehen es gerade wieder mit Continental in Hannover! Die Armutsgrenze geht schon bis an die Mittelschicht heran ! Von Jahrzehnte langem Exportweltmeistertum kommt beim Volk nichts mehr an! Gemeinden und kOmunen sind ebenfalls bankrott: Familien- und Kinderarmut, Abbau von sozialer Infrastuktur: schliessung von Büchereien, Schwimmbäder, Theater etc., die wissen schon nicht mehr, wie sie die Gelder für ihr Gemeinwohlaufgaben zusammensammeln sollen, Steuerhöhungen , Steuererhöhungen, und dann lassen sie die Kommunen im Stich und ausbluten! Statt sie an Gewerbesteuer- und Mehrwertsteuereinnahmen grosszügiger partizipieren zu lassen, und sich an sozialen Ausgaben zu beteiligen, wie etwa bei Harzt IV Mieten.
Auf der einen Seite werden Gesetze geschaffen für notwendige garantierte Kindergartenplätze und Frühförderung in Kindergärten, dann bleibt es bei Öffnungzeiten, die nicht mal die normalen Schichtdienstzeiten der Eltern abdecken und es fehlt an Schulungsmassnahmen für die Kindergärtnerinnen: unflexibel und unqualifiziert! Mehr Kinder mit weniger Geld betreuen. (Aber jährlich 1 Milliarde in den Afghanistan Krieg stecken und töten, das geht bei Ihnen wie geschmiert. Dabei wollen wir dies gerade nicht!) Benachteiligung für Alleinerziehende und schlechtere Chancen für Minderheiten. Sie sprechen von Tarifautonomie, aber bei hoher Arbeitslosigkeit haben die Arbeitnehmer kaum Verhandlungschancen : Wir haben !!! 2.2 Millionen!! Leute ,die unter !!! 6!!! Euro Stundenlohn arbeiten und nochmals 2,2 Millionen , die unter 9 Euro Stundenlohn arbeiten,dass ist menschenunwürdige Ausnutzung, das ist Aussaugen der Bevölkerung! Das ist Ausbeutung! Es ist unchristlich, das grenzt an modernes Sklaventum , wenn man bei Vollbeschäftigung nicht einmal von seinen Lohn leben kann. sondern mit einembesseren Taschengeld abgespeist wird! Die ist Unrecht. Dies ist unsoziale Ausgrenzung , das hat mit sozialer Marktwirtschaft nichts mehr zu tun , das ist konsequenter Abbau von sozialem Miteinander! Und wissen Sie, Frau Merkel, was das noch ist: respektlos, absolut respektlos, jemanden, der sich vollschichtig beteiligt , schon allein das Geefühl zu geben, sich nicht selbstständig versorgen zu können, sondern von Almosen abhängig zu sein. Und dann rechnen Sie doch bestimmt noch damit, dass die Leute aus Scham gar nicht die ihnen zustehenden Hilfsleistungen beantragen bei den Behörden .! Auch dies ist nachvollziehbar:. Wer will sich schon zum Bittsteller deklassieren lassen: Sozialhilfeempfänger. Und dann werden über eine korrupte Justiz diese Abhängigen dann noch mit Behördenmobbing traktiert: wie ich es erleben musste mit Menschen , die mir in meiner Situation helfen wollten: denen haben sie nicht mal die ihnen zustehende Sozialhilfe in voller Höhe ausgezahlt !
Mindestlöhne – wie in anderen Nachbarländern-sind ein Schutz der Schwächsten und Abhängigen, dieser Schutz ist eine gemeinschafltiche verantworltliche Aufgabe der Gesellschaft: Sie haben sie nur abgelehnt, weil Sie Wettbewerbsvorteile für die Industrie schaffen wollen.Vorher hatten Sie versucht, die Anzahl der Feiertage zu verringern, dies war nicht durchzusetzen: Dann haben Sie Harzt IV eingeführt, um damit auch den Arbeitsmarkt zu "disziplinieren": Die Leute verzichten aus Angst vor Arbeitslosigkeit und Harzt IV mit Verarmung auf Lohnerhöhungen, nehmen Lohnkürzungen in Kauf, der Krankenstand sinkt aus Angst vor Entlassungen- auch so kann man mehr Arbeitsstunden erreichen-, gleichzeitig erhöht die Wirtschaft ständig den Produktivitäsdruck- mit einem Ziel: Profitmaximierung, Aussaugen der Bevölkerung , Ausquetschen wie eine Zitrone ! Mit allen Folgen:Die Menschen nehmen Drogen, Aufputschmittel, Schlafmittel, Burnout Syndrom, psychische Störungen und Stresserkrankungenn oder sie wandern aus, ich bin ihnen begegnet: arbeitswillig , aber unfähig dem immensen Druck noch stand zu halten, rausgemobbt!
So etwas ist pervers, Frau Merkel: mit der Angst die Leute kleinhalten, so gehe ich nicht mit einem Tier um!
Das ist kein vernünftiger Weg, das macht die Gesellschaft krank! Dass passt nicht zu einer christlichen Würde vom Menschen! Sie sind eine christliche Mogelpackung , Frau Merkel!
Sie produzieren mit Ihrer Lobbypolitik ein Sozialdesaster! Haben Sie deshalb ein Gesetz gemacht (oder haben vor es zu machen), das Ihnen ermöglicht, das Militär auch innenpolitisch einzusetzen , um das eigene Volk mit roher Gewalt disziplinieren zu können? Wenn den Menschen die Augen aufgehen sollten und sie bei Ihrem Komplott nicht mehr mitspielen wollen: reduziert als Arbeiter und Konsumenten für die Geschäfte Ihres Grosskapitals!
Die Finanzkrise , die sie durch Unterlassung einer Regelung der internationalen Finanzmärkte , mit zu verantworten haben, hat weltweit eine immense Schädigung der Volkswirtschaften verursacht, und unsägliches soziales Leid hervorgerufen! wir werden in Deutschland wirtschafltich erst in einigen Jahren wieder auf dem Ausgangsstand vor der Krise sein!Dies steht in keinem Verhältnis dazu, dass die Industrie die Bevölkerungen aussaugt und eine gesunde Teilhabe am erwirtschaftetem Wert vorenthält. Ist Ihnen das klar?
Und in Deutschland darf sich der Staat nicht aus der gesellschaftlichen Verantwortung ziehen: Krankenversorgung und Altersversorgung müssen gemeinschaftliche Volksaufgaben bleiben: davon darf sich der Staat nicht zurückziehen! Nur damit die Lohnnebenkosten sinken und die Profite der Unternehmen steigen! Was wird aus den Menschen , wenn die Risiken privatisiert werden und es schief geht? Das produziert ein Heer von Altersarmen! So kann es in einer sozial ausgerichteten christlichen Politik nicht gehen! Wir wollen ein faires gemeinsames Miteinander zum Wohle aller! Die ausreichende Grundversorgung in jeder Lage muss sichergestellt werden, auf würdevolle Art und Weise, ohne Bettelei beim staatlichen Behörden. Und wenn vernünftig hohe Löhne bezahlt werden, dann ist auch ein Leistungsanreiz bei der Grundversorgung da.
Der Gesundheitssektor ist ebenfalls missbraucht worden, als Investitionssektor für das Grosskapital herzuhalten. Dabei gerät die gesellschafltliche Aufgabe immer mehr ins Hintertreffen: dass der Kranke und seine Versorgung im Mittelpunkt zu stehen hat , sondern der Gesundheitssektor als Profitmarkt deklassiert wird, dies ist absolut deplaziert! Zentrale christliche Inhalte sind der Dienst am Nächsten, am Kranken und Schwächeren! Ich kann beliebige Beispiele von negativen Auswirkungen geben: Dann wird auf eine flächendeckende ärztliche Versorgung verzichtet, die Qualität aufgegeben, Pflegemittel für die Kranken rationiert, etc. nur ums eines: immer profitabler zu wirtschaften: der Kranke wird dabei nur noch zum Objekt des Gewinnstrebens! Der Mensch als Kranker gerät dabei aus den Augen, die Bürokratie wächst! Auch die Abrechnungsbürokratie!
Sie sind Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung als christliche Partei und die Umsetzung christlicher Werte nicht nachgekommen, sie haben die deutsche Wirtschaft immens geschwächt, zu erheblichen Volkswirtschaftlichen Schaden beigetragen, das deutsche Volk als solches nicht vor Schaden geschützt , sie verzocken unsere Finanzen auf Generationen, sie treiben unsere Bundesrepublik Deutschland damit in den abzusehenden Ruin!. Sie gefährden die innere Sicherheit mit der Gefahr von nuklearen Anschlägen masslos und führen im Namen des Deutschen Volkes einen raffgierigen Machtkrieg mit Töten von unschuldigen Zvilisten und nehmen das Abschlachten unserer Mitbürger mit in Kauf: sie stehen den Interessen der Wähler, insbesondere der Christen, die Sie gewählt haben , konträr gegenüber! ,sie haben uns verraten, Sie sind zur Marionette von Banken und Grosskapital degradiert und zur Kriegsherrin mutiert. Geben Sie die Machenschaften Ihrer Lobbypolitik auf!
Treten sie zurück: sie sind nicht mehr auszuhalten! Begrenzen Sie den Schaden den Sie uns , dem deutschen Volk , Europa und unserem Ansehen international zugefügt haben und ziehen Sie endlich Ihre Konsequenzen: Sie sind überfällig!!

Mitbürger von Deutschland und Europa, wir müssen es schaffen, dieses Komplott aus korrupten Politikern und raffgierigen Banken und Grosskapital loszuwerden!
Abwählen!! HSP Wählen in NRW, die sind alle gleich!!
Wir, das Volk, haben die besseren Inhalte: wir haben mehr zu bieten als Ausbeutung, Krieg, Tod und soziale Ungerechtigkeit, Ausgrenzung und Zerstörung der Umwelt !
Dazu gibt es eine Alternative!
Und einen friedliches Nein zu diesem Komplott zu sagen: ein Ja zu einem besserem Europa in gemeinsamen friedlichen Miteinander, gesund und ausgewogen für einen dauerhaften Frieden und Wohlstand mit Teilhabe aller!
Darin müssen wir uns einig sein, weil unser Europa die Wiege des christlichen Glaubens, von christlichen Werten und einem christlichem Miteinander geprägt sein muss.

Wir wollen Frieden, soziale Gerechtigkeit, ein faires Miteinander, Teilhabe am erwirtschafteten Gut zum Wohle aller, Integration von Benachteiligten und Hilfe für Schwächere, Achtung und Bewahrung der Schöpfung!!!
Wir haben mehr zu bieten!
Das ist die Zukunft für NRW, Deutschland und Europa
und auch am Hindukusch!

Und kreieren Sie keine Vorwände , um weiter an der Macht zu kleben! Vielleicht noch mit Hilfe der USA, die Angst haben, Ihren Einflussbereich zu verlieren!



Ps. Herr Schäuble, es war wohl doch kein Dekubitus, sondern ein Katheterwechsel, dafür brauchen sie natürlich keinen Sitzring! Leider wird jetzt wohl meine Klage am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen die Bundesrepublik ins Leere laufen, weil keine Geheimdienstakten mehr aufzufinden sein werden im Innenministerium! Aber verheben Sie sich nicht in ihrem Zustand! Das gibt wirklich schmerzhafte osteoporotische Wirbelkörpersinterungsfrakturen!
Ihre Strategie der Unterstützung von Grosskapital ist wirklich nicht mehr zu verbergen: wieder Bankenunterstützungen in Milliardenhöhe auf Jahre hinaus und auch noch in zukünftigen Fällen und dafür die Ökohilfe streichen?? damit streichen Sie Hilfe für dringend notwendige grüne Umgestaltung der Infrastrukturen und sie vernichten ortsansässige Industrie , gerade Klein- und mittelständige Betriebe. Die aber sind das Rückgrat der Wirtschaft! Sie bilden aus und bieten die meisten Arbeitsplätze! Das ist doch nicht mehr sozial verträglich, was sie hier veranstalten!
Einige Antibiotika können erhebliche cerebrale Nebenwirkungen verursachen : gravierende Verwirtheitszustände. Können Sie das ausschliessen?
Frau Leuheuser- Schnarrenberger, wenn die Staatsanwaltschaft bei Missbrauchsfällen eingeschaltet werden soll, so liegt das letztendlich allein in der Entscheidung des betreffenden Opfers. Dieses sollte nicht gezwungen werden können, rechtliche Schritte unternehmen zu müssen. Dies muss dem Opfer absolut freigestellt werden. Sonst könnte dies dazu führen , auf ein outing gänzlich zu verzichten mit all den Folgeerscheinungen. Es gibt tausende von ernst zu nehmenden persönlichen Gründe, dass ein Opfer darauf verzichten möchte und sich nicht an die Öffentlichkeit zerren lassen will. Die Folge wäre dann, dass die Gefahr bestünde, das sich Opfer aus falscher Scham vor Öffentlichkeit nicht in Institutionen oder im sozialen Umfeld melden oder aus Angst, einen langwierigen Prozess durchstehen zu müssen, die Täter damit unerkannt bleiben und es zu Wiederholungstaten kommt. ¾ aller Inzestopfer in Frankreich stellen keine Anzeige ! Es folgen teilweise jahrelange juristische Auseinandersetzungen mit Berufungen auf höheren Ebenen , Dies muss man keinem zwangsweise zumuten, vor allem nicht dann, wenn Opfer beklagen , dies würde noch so durchgeführt, als wenn sie selbst zum Angeklagten würden! gerade dann nicht , wenn ein Opfer eine instabile Persönlichkeiten hat: hier wären längere Verjährungsfristen besser, damit Opfer erst behandelt werden können. In diesem Zusammenhang habe ich gehört , dass gesetzliche Ansprüche der Opfer bei Volljährigkeit erlöschen sollen?Kann es sein, dass die Justiz Schützenhilfe leistet zu verhindern, dass ein Pädophilieopfer selbst als Volljähriger seine Rechte wahrnehmen kann? Sondern dies verhindert wird? Dies würde aber eine äusserst zweifelhafte Rolle der Justiz darstellen und aller die als Juristen im Gesetzgebungsverfahren beteiligt sind!
Und wenn ihre Kollegin Frau Müller Piepenkötter jetzt in NRW sich dafür einsetzt, dass Mordfälle besser aufgeklärt werden sollen,dann kenne ich da auch noch einen Fall , der von ihr als Kapitalverbrechen sträflich vernachlässigt wurde, obwohl sie rechtzeitig informiert und zuständig war!:Meine von mir geschätzte Patentante Anni Geilich

In in Punkto Herrn Bischof Mixa würde ich mich freuen , wenn unser Papst die Gesamtsituation erst einmal prüft : eine Watschen vor vielen Jahren ist noch lange keine grausame Gewalttat, hat doch Bischof Mixa in Heimen vielleicht auch mit schwer Erziehbaren zu tun, gilt erst seit dem Jahre 2000 die körperliche Züchtigung als abgeschafft und wird sie trotzdem heute noch von einem nicht unerheblichen Anteil der Bevölkerung als statthaft angesehnen und sogar heute sogar noch eingesetzt. Auch Eidestattliche Erklärungen beeindrucken mich nicht, hatte ich doch ebenfalls eine falsche gegen mich, weil sie mit ausgesprochen perfiden Methoden erpresst wurden. Hier gilt es doch erst einmal die Glaubwürdigkeit von Opfer und Täter in der Gesamtsituation zu überprüfen, der Papst tut gut daran, hier sich erst einmal persönlich ein umfassendes Bild zu machen,bevor er das Rücktrittsgesuch annimmt. Statt in den Medien ein Vorverurteilung ablaufen zu lassen!
Und wenn ich lese, dass er Gelder verschoben hat, so kann ich mir gut vorstellen , dass er in seinem Haushalt unbürokratisch gemäss Bedürftigkeit und zeitlicher Präferenz nach Notwendigkeit gehandelt hat, aber mit vorausschauender Verantwortung kein Heimkind dadurch persönlich benachteiligt wurde. Auch hier gilt es , erst einmal die Gesamtsituation zu prüfen! Und , ob diese überhaupt zu einem Rücktritt reicht, sicherlich auch, um eine öffentliche Rufschädigung der Kirche zu stoppen.
Genauso , im Koster Ettal. Herrliche Lage , hervorragende Predigten! Ich bin selbst hingegangen , als ich im Rheumazentrum Oberammergau gearbeitet hatte: ich weiss aus den Familien von meinem befreundeten ehemaligen Arbeitskollegen, dass die Gymnasialplätzte so immens begehrt sind, weil dort nämlich eines durchgeführt wird: umfassende individuelle engagierte Förderung mit gut qualifizierten Lehrern mit perönlcihen Interesse an den Schülern!. Und nicht, wie es in der Politik ist: seit Jahrzehnten muss der Bildungssektor als Porfilierungsfläche für Politiker und Ideologien herhalten, statt Verantwortlichkeiten in den Schulen selbst zu schaffen und Leistungsanreize für Lehrer, Qualifikation statt Parteizugehörigkeiten und Mitläufertum entscheiden lassen und vor allem den betroffenen Lehrern selbst keinen Maulkorb auferlegen, damit die Wahrheiten über bestimmte Schulsysteme endlich offen diskutiert werden können. Mammutschulen allein bringen es nicht, hier ist Qualität und nicht Quantiät gefragt. Warum geben sie nicht den Hauptschulen ein eigenes Profil, ausgerichtet auf die späteren beruflichen Ansprüche. In sinnvoller Abgrenzung zu anderen Schulen.
Alles auf Kosten eines effizienten Bildungssystems für unsere Kinder , der Zukunft des Landes! Das ist das wichtigste , was wir überhaupt haben: und wir müssen in modernen Zeiten mit der ganzen Welt dabei konkurrieren!
Die ehemaligen Alumni von Kloster Ettal haben sich ja schon brieflich äussern müssen, dass die öffentlichen Darstellungen in den Medien nicht objektiv sind: Sind also die Konsequenzen für die Heimleitungen überhaupt gerechtfertigt? WAs soll das medienwirksame Vorgehen mit Razzien und offenen Beschuldigungen, einseitig und reisserische Mediendarstellung, über grosse , teils dramatisch bebilderten Artikeln über Jahrzehnte zurückliegende Beschuldigungen, ehe noch eine Prüfung des Einzelfalles erfolgt ist.Medienwirksame Vorverurteilung . Aufgebauschte Altfälle von Jahrzehnten zuvor, aufgemacht, als wenn es aktuell sei! Diese einseitige Berichterstattung grenzt in der Form an eine öffentliche Diffamierung! Bevor noch ein handfestes Ergebnis auf dem Tisch ist! Razzien? Ist dies überhaupt eine angemessene Massnahme oder nur Effekthascherei , zur medienwirksamen Öffentlichkeitsdarstellung und Vorverurteilung, wenn doch niemand etwas vertuschen will? Die Justiz und Medien als Erfüllungsgehilfe für eine korrupte Politik?
Medienmissbrauch , um politische Gegner auszubremsen!
Haben Sie Angst, das sich Ihre Wählerpotential von Ihnen nicht mehr länger täuschen und einlullen lässt, sondern merken, dass soziale Marktpolitik und christliche Verantwortung in dieser Gesellschaft nicht mehr von Ihnen vertreten wird , was Sie da politisch treiben und umsetzen, sondern dass Sie gezielt mit der Hilfe von kontrollierten Medien eine reine Grosskapitalpolitik betreiben auf Kosten der Bevölkerungen international? Das hat mit christlichem Werten nichts mehr zu tun!
Gestern war der Tag der Pressefreiheit: Zu recht wird beispielhaft Russland angeprangert , wo ein Machtregime über Leichen geht, wenn sich Leute für Menschenrechte und gegen Unrecht einsetzen.
Aber auch wir haben keine freien Medien! Aber dies muss sein in einer intakten Demokratie: die Medien haben durch ihre Informationsfunktion, sonst entsteht Massenbeeinflussung und Indoktrinierung ! und es darf keine Narrenfreiheiten der Politik geben, die Medien haben eine wichtige Funktion in einer intakten Demokratie , aber sie halten sie zurück mit Informationssperren und drohenden Rausschmiss und kontrollieren grundrechtwidrig die Medien im Sinne ihres Parteiinteresses: wir sind eine verkrüppetlte Demokratie, wenn die Politik uns die Pressefreiheit beschneidet: das ist der halbe Weg zur Diktatur! Das ist gegen das Grundgesetz, Frau Merkel, bloss damit ihre einseitige Grosskapitalpolitik besser wegkommt? Oder die Journalisten sind gezwungen ins Internet zu gehen und anonym zu berichten? Wo sind wir denn! Wir bezahlen die öffentlich – rechtlichen Medien, dafür haben sie uns auch zu informieren , und zwar frei und umfassend, und nicht nur Halbwahrheiten, die Ihnen so passen könnten !Nur weil sie sich nicht in die Karten schauen lassen wollen und einer unverfälschten Kritik stellen wollen! Das hat mit Presse- und Meinungsfreiheit nicht smehr zu tun: mehr Demokratie wagen, wir wollen eine intakte und gesunde Demokratie, nichts anderes!

Ich lass mich nicht stoppen, auch wenn auf meinem Laptop mit mOdem und Telefonanschluss seit einger Zeit der publish assistent gelöscht war ( zeigt das Gerät mir an) oder mir gerade Viren das notebook verkorksten, just , als ich konsequent zu Hause angefangen habe bis vor drei Stunden noch zu schreiben und Bilder zu scannen, - ich nie online gewesen war- ich gerade mit allen Unterlagen und Geräten aus dem Hause bin, im Zentrum Unna das Auto für 10 Minuten geparkt hatte, um einen Internetshop zu suchen, zurückging, um meine Geräte zu holen, und dann plötzlich 9 Viren auf dem Notebook auftauchten, die das loaden verhinderten!
Nur um mich mundtod zu machen:
Ich verbitte mir das!!!!