Monday, June 6, 2016

nochmalige hilfe

Zuvorderst die eingesacnnten STA auf meinen namen als Biolder , bitte dies auszudrucken und an dei STA, Berlin zu faxen oder einzuwerfen ,d aiich sie nciht aus dem AuslaNd hinfaxen kann. VON HINTENR NACH VORNA ZU LESEN.
bitte beachten dort uach auf Blatt Quadrat 7 asl letzte Blatt des mittlren STA  der llink zur Einsacaht in ds sog. Integrationsgesetz
bitte beacht e S.1 : es entstehenhohen Kosten, wenn die Fluechtligne  keinen Arbeitsplatz finden, das werden sie aber nciht , weil wir slebt usnere Arbeitsplaetz ehir verlieren werden durch die Einfuerhugn von Computer, in der Schweiz haben sie schon das bedingunglsoe Gurndeinkommen eroertert , wen din der Industrieproduktionalle abreitsplaetze wegfallen werden, blosswen ihr dei Tueren aufmacht und die ganze welt hereinlassen wollte, dann funktioniert das nicht mehr! udn wenn ihr seht wie JM  mass m.E. immer mit densleben Luegen vor die Kamera sgehe, wir bruachten die Fleuchtligne , als Krankenpfleger oder altenepflerger, die koenn die Ausbdilogu gar ncith durcfhaufen, wir werden diese arbetien slesbt machen muessen /koennen , wenn demnaechst udnse ridneuwtire abreitsplaeteze wegfallen, das erzaehlt keiner ! und die 60% Analaphabeten werden heir nie mehr eine Ausbidougn in deushcsen Sprache ohen schulbildung zum Facharbeiter durchaoufen , und gerade diese facharbeiterjobs werden in hohem masse wegeradtionalisiert werden; bitte erimmernunte rbbc.com wo ich eine linek reingestellt habe, dasss wei hoch das Risiko sein wird, den eigenen Job zu verlieren; wir koenn das nur ausgelcihen, wenn wir zum einen Jobs in Bildugn udn erziheung schaffen , und zum anderen mehr Jopbs in Pflege und sozialem engagagement  ,die werden wir dann selbst ausueben koenen , wenn Millionen Jobs ind er Industire wegfallen, dann kann man auch ncoh mehr Jobs schaffen in einern nachhaltigen ladnwirtschct und ienen besserern Tierbestandpflege und Versorgung und in einer besseren Kontrolle von Produktionsbetrieben und ihren Produkten , von Tanasprowegen etc. aber das sind alles faschlich hoch ausgebildete Jobs, das werden Analphabeten nie aufhohlen koennen und wir haben hier selbt eine hohe Bevoelkerungs dichte, die dann die Jobs zu recht zuerst in ihrer eigenen Heimat bekommen wollen und werden  , also Fleuchtlignsaufnahme nicht in der von den politikern immer als alternativlos dargestellten Weise der einbuergerung , s ondern nur in Form der vouebergehenden sicheren Unterberingung zur baldmoeglichsten Zureuckfuehrung derselbsen ,d enn die hohen Ausgaben fuer Aus- und Weiterbildung werden wir fuer uns selbt benoetigen , fuer riesige Massnnehmen zur Umschulung ,d amit wir alle in neue und zukufntsfaehige Jobs kommen , wenn die jetzigen Jobs in der Industrie verloren gehen werden, das ist schon jetzt absehbar , die Virgehensweise der Groko ist daher bewusst taeuschend und zum nachteil der eigenen Bevoerkerug , aber das erzaehlen sie Euch nicht in volksverbloender Hinsicht : wir brauchen die Fleuchtlinge hier nicht im Arbeitsmarkt : ich halte dies fuer ein glatte Luege , denn wir haben heute schon ca 5 Mio Arbeitslose an hier Beheimateten , und dann kommen noch immens Arbeitslose aus der Industire bald hinzu und dann kommen erst mal die anderen arbeitslosen Europaeer dran. und die neunen Jobs werden nur bezahlbar werden, wenn wir die Steuereinnahmen genau dorthin umlegen , wo sich jetzt die Konzerne einen schlanken Fuasa
machen,
 naemlcih in der Besteuerung von Unternhemensprofiten , wenn die Steuereinnahmen aus Ein
komemnsteuren wegfallen , weil es dann die alten Industriejobs nciht mehr geben wird.
Und lasst Euch nicht verbloeden, sie haben die  12000 neuen Jobs fuer Kripobeamte nur eingerichtet, weil sie schon laengst meine STA kannten, dabei wird aber keine verbesserte Kripobeamten-
 Ausbidlung, keine besserer|Informationsaustausch zwischen den einzelnen Kripo stellen
 und keine verbesserte Kompetenzder Kripobeamten festegelegt
und keine bessererteVernetzung der Beamten auf nationalen Ebenen und auch mit anderen Eu-Ebenen erreicht,  , hier wirdnur in Kriterium verbessert, wo ein ganzes Konzept ueberarbeitet gehoerte.
Nur salamitaktik -vernuenftige politik mussman ihnen einzeln aus der nase ziehen. !!!

bitte beachten S. 34
allgemine Sprachkurse ohne Pruefung oder Vermittlung von fachspezifischen Kenntnisseoder fachspezifischen Sprachkenntnissen und ohen nachpruefung vor den handelsammers reichen aus ,um die Anerkennung der rein auf Selbstauskunft basierenden Quliafikationsnachweise und deren Gelchstellugn zu eralngen : das ist m.w. nach Rechtsbruch !!
das ist die Mogelpakcung hier weir nciht intergeirt , hier wird das detushcen Standards an da Felcuhtligns niveau assimileirt nach untenr!!
viel spass mit der grokotruppe !!



Glaubt Ihnen nicht!!!!

her koennt IHr mitbekommen , wie zum einen Bashing gegen die AFD in den Medien durchgefuerht wird -Herr Gaulweilers - ob er nun mit seiner verallgemeinernden ÄUsserung recht hat oder nicht- sei kann nur falsch sien , weil sie viel zu undiffernziert ist , aber zum Teilin den Gegenden , wo sich kriminelle Familienbanden schon ds Sagen uebrneommen haben und - dokumentiert - viele eEinheimische sich schon im Dunkels nichtehr aus dem Haustrauen !! Auch da ist Realitaet in D ! Gauweiler  hat damit lediglich eine Beschreibung eines vermeintlichen  Istzustandes in D widergegeben - sie muss nicht mal seine eigene Meinung sein ! Das bashing zeigt eines: Genauso wie gegen die Kritker in Beligen in Moonlenbeek , die auf eine aufkeimende Gefahr in den dortigen Vierteln aufmerksam machen wollten - seinerzeit auch als "Rassisten und Fremdenhasser " in den Medien verschreien wurden , um sie mundtod zu machen , geschieht dies heute mit er immer staerkerwerdenden AFD, ie ein Sammelbecken von Protestlern ist, aber m.M. nach nciht die richtigen Loseungen hat ! . Dies kann in den kontrolliertn Medien nur Ausdruck dessen sein, dass die allgemeinen Richtlinien von den eablierten Parteien dort vorgegeben werden:  in jeder Nachrichtensendungen  musste von diesem Satz Gauweilers berichtet werden, damit die AFD mit allen Mitteln verunglimpft wurde, statt sich mit ihrenn inhaltlichen Aussagen  auseindander zu setzen; genau wie zu Anfangszeiten der AFD diese als abgehobene Professorenpartei verunglimpft wurde, weil sie eben auf erhebliche und  teure Konstruktionsfehler des Euro aufmerksam machte, obwohl der Austritt aus dem Euro o m.M. nach die falsche Schlussfolgerung zur Lösung dieses Konstruktionsfehlers darstellte, sondern die Einfuehrung von nationalen Wechselwaehrungsanpassungspotentialen und Wirtschaftfoerderungsprogrammevon der Eu ebene aus vernuenftiger gewesen waere, gezielt vorrangig dabei aucht eine mIttelstaendiger Wirtschaftsfoerdrungen - finf

finanziell und in Form von strukturellen und jurisitschen Erleichterungen von der EU-Ebenen aus,statt diese mit bürokratischen Hemmnissen in der Prosperieung gezielt (!) zu benachteiligen und juristische Huerden als "Martkzutrittsschranke " einzubauen auf EU Ebene : daran sieht ma , dass sie ALLE in den etablierten Parteien am Scheitern der EWG mitarbeiten - denn mehrals zu einer notwendigen politischenEinheit mit klaren Zustaendigkeiten zwischen EU-und nationalen Ebenen ist es nie gekommen. das bisherige Europa  erschoepfte sich allein auf die Bildung eines Binnenmarktes zugunsten der wirttschaftlich Staerkeren- so auchD als INvestitionsparadies fuer weltweite (korrupte und kriminelle ) Investoren- denn deutsche Staatsbuerger haben generell keine Aktien  !!!.
Die Kosten fuer eine falsche EUro- Politik muessen wir , aber auch alle Suedlaender Europas heute immer noch zahlen : das Problem der ganzen Eurozone ist keinefalls geloest , es wurde nur Zeit mit unrechtmaessiger Querfinanzierung eines bankrotten Staates Griechenland zur Schonung ihrer eigenen Vermoegenden  gekauft , bis das ganze fehlkonstruierte Euro-Gebilde - von Kohl zu verantworten - zusammenbrechen wird, und dann werden die US Konzerne und die Chinesen kommen und auch in D die Scherben unserer zusammenbrechenden Wirtschaftzone  zusammensammeln und guenstig aufkaufen : dies kann schon in der naechsten Legitslatur passieren - wenn hier nicht konsequent dagegen gesteuert wird !! Das sieht man jetzt schon an Horizont heraufziehen...

DIe Aufgabe des TTIP
reicht nicht in diesem Zusammenhang. Am TTIP sieht man den eigentlichen Zweck dieser Freihandelsabkommen, das die bundesregierung unter merkel nciht nur auslaendischen Unternehmen das Recht auf Klagen vor den sog. Sonderschiedsgerichten zur Erlangung on Schadensersatzanspreuchen gegenüber eines geschaetzten Einnhameausfalles eingeraumt hat, sondern auch einheimischen FIrmen : der INvestitionsschutz von Firmen  in  Staaten mit vermeintlich nicht rechtlich ausreichendvalidem Justizsystem ist also nciht der eigentliche Grund fuer diesesparallele Gerichtswesen und die parallele Sonderrechtssprechung inhaltlich asu nicht,  sonden nur, dass internaioanle KOnzenrne sowohl ein gesondertes Recht und ein uebernationales Gerichtswesen erhalten , welches systematisch ein Vorrecht vor nationalem Recht erhalten sollen , um eine MOeglichheit zu erhalten , ihre Interessen vorrangig gegen jede Form von EInschraenkung ihres expansives Vorgehens oder einer nachtraeglichen Einschraenkung ihrer Geschaeftemacherei hinnehmenzu muessen: es stellt damt ncichtsanderes dar, als die Vermoegen der Reichen als INvestitionen und ihre potentiellen Gewinne zu schuetzen : ncihtsanderes ist dies. auch gegenueber jedweden politischenVoregehen von Parlamenten in From von Verbraucher- und Umweltschutzes!! das ist Faschismus pur!!
IN Falle der KOnzernfusion von Monsanto und Bayer hiesse das: dass Bayer auch als deutscher Konzern den Anbau von Genprodukten in D und ganz Europa gegen den Willen von Parlamenten durchsetzen kann : vielmehr noch auch gegen den Willen der anbauenden Bauern, vor allem dann , wenn diesen schon lange das Land , das  sie bewirtschaften,  nicht mehr gehoert,sondern Eigentum von Investorengruppen ist , die ja von merkel und co zu verantoworten , nun auch Ackerland kaufen durften , auch wenn sie es nciht mehr selbst bewirtschaften, - damit wurde quasedasVorkaufsrechtvon Bauern auf Ackerland aufgehoben unddieszum Spekulationsobjekt fuer reichen Anleger umfunktioniert , Das heisst auch , dass der Bauer auch hier in EU alle Hormonspritzen an Nutztieren angwenden  darf- auch wenn der Bauer es selbst nicht anwenden moechte, weil ihm der von ihm gehaltene Tierbestand schon lange nicht mehr gehoert: das ist Leibeigenschaft im oekomischen Faschismus  nach alter Gutherreneart !
So wird die Mittelschicht enteignet , die Sparer sowieso durch die NUllzinspolitik in der EZB, dessen einziger NUtzen  die von  durch konsequente Sozilisieriung von Kosten heillos seit viezig Jahren staendig ansteigenden , milltlerweile  hoch verschuldeteten Staaten haben, indem sie weniger Zinslleistungen fuer ihre hohe Staatsschulden aufbringen muessen, was die Eurozone noch etwas laenger zusammenhaelt- bis sie auseinanderknallen wird !
der srukturell technisch und juristisch  gefoerderte Konzentrierungsprozess im Markt  fuehrt zudem durch eine Ausweitung eines Investitionsmarktes durch vermehrte Privatisierungen von Realguetern dazu , dass die Vermogeenden ihren imaginaeren Wertzuwachs, den sie allein auf em papier im deregulierten Finanzsystem quasi im Schlaf  leistungsfrei erlangen, nun in Form von Aktien und Investmentsfonds, Immobilien, Kunst  etc. zu Realwerten umswitschen koennen . der Konzentrieerungsprozessim Martk diesen beherrschenlaesst , damit 

keine Konkurrenz das eigenen geschaeft vermiesst unddie eigenen Gewinne schmaelert und 

und die juristische Überstellung desr KOnzernsrecht durch TTIPP oder eben auch durch CETA genauso   ueber nationale Gesetzediesen Profite vor Martkveranderenden gesetze schuetzt und faktisch abriegelt, weil die 
zu erartenden Konzernsprofite 
 dabei in den Freihandlesabkommen das  investierte Vermoegens und ihre |Konzernspordukte 
 quasi eine Ewigkeitsgarantie  im markt erhalten.


versteh ihr jetzt ,wa diese poliitker treiben und wa sie mit Euch vorhaben ??? diese Agenda haben 
 diese Politiker zu verantworten haben ,siemachen dbaeimit, weil es ueber deals zum CVorteil des Einzelnene geht :deshalb arbeiten sie auf allen Ebenen n an derselben Agenda mit -deshalb koennt ihr sie alle vergessen!
bezueglich von Freihandelsabkommen reicht die Aufgabe des TTIP allein nicht aus: In Bezug auf die EU koennen die  US-Standards von US Firmen leicht ueber Tochterunternehmen  Kanada juritisch genauso uber das Freihandlesabkommen zwischen der EU und kanda in dei EU hineingedreuckt werden , wei ueber ein 
direktes Freihandslabkommen TTIP zwischen der EU udnd en USA , weil eben paraell auch das CETA - das Freihandelsabkommen zwischen Kandada und der EU-  existiert !!! Der Effekt ist derselbe: deshalb muss CETA genauso weg
Besser :
fuer alle dieselben Mindeststandards in der Einhaltung von Produktionsprozessen , Sozial- und Umwelt- und Tierschutzauflagen bei der WTO und Besteuerung von Treibstoffenauch und gerade fuer die Hochseeschiffahrt 
und fuer Flugzeuge, mit Auflagen fuer die grosse Transportindustrie
und Auflage zur Energieeffizienzmassnahmen wetlweit bei der WTO !!!!

Das zwingt zu erhebliche INvestitionen in den Umweltschutz , in soziale Asicherung  und Energieersparnis und unterlaueft die Billigproduktion von Guetern mit Ausbeutung von Mensch und Umwelt !! Es foerdert damit eine regionale Versorung vor Ort asl Nebeneffekt und unterbindet unnoetige Pordutkionsauslagerungen und damti auch unnoetig viele Transportwege :
 was nicht transportiert werdenmuss, verbraucht ueberhaupt keine Energie !

weg  nmit den kriminellen chrsitdeiktatoren udn zsozialen sozidesolaten und allen Etablierten: denn sie haben keine LOesungen oder stehen sich in Ideologien selsbt befangen im Wege !!
Vernufnt stat ideologie und zukuftshahige Loseungen fuer Menschen! 

No comments:

Post a Comment