Thursday, June 2, 2016

due Umstrukturierungen laufen voran

so wie die Milchbauern heute, so die Industrieproduktion morgen Milchproblem : Wieder Steuergelderrausschmiss: 100 Millionen Euro als sozialisierte Kosten fuer die Milchbauern fuer politische Fehlentscheidungen einer globalsieten Marktwirtschaft, einer subventioneirten Marktkonzentrierung , einer diplomatischen Versagens der Eu in der Ukraine Politik mit der Wegfall des russischen Absatzmarktes , abschaffung der Milchquote , des juritischen Beguenstigung von Molkereien (ich berichtete) und Abhaengigkeit vone inem konzentrieten Einzelhandelsmarktes...alles Diese Geld ist bei 75 000 Milchbauern keine Alternaive fuer eine besser politik! Vor allem eines ; die Entkoppelung der Tierbestandes vom der Landwirtschaftsflaeche mit Kraftfutterfuetterung und die Marktoeffnung, Hier die Situation der totgewirtschafteten baeuerlichen Landwirtschaft , aber mit Anbindehaltung –nogo: besser Weidewirtschaft mit besserer Milch und Laufstall! http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag//video/2735362/”Markus-Lanz”-von-31-Mai-2016: anfang

No comments:

Post a Comment