Thursday, June 2, 2016

faschistischer Marktprotektionimus in der Auto- und der Energiebranche

Und hier könnt ihr sehen , dass VW in Schweden die dort geförderten E Autos verkauft , dies Autos durchaus schon technisch enwickelt hat und sie auf dem Markt hat , aber dass es eine politischen Fehlentscheidung ist unter merkel , diese E -moblität hier nicht zwingend in Kontienentaleuropa eingeführt zu haben- bei gleichzeitiger politischen Verschleierung zu hohen Feinstaubaustosses und auch der höheren Treibstoffverbrauchswerte von Verbrennungsmotoren aller Marken , die immer noch von Dobrindt /CSU derzeit unter Verschluss gehalten werden- zum gesundheitlichen Schaden der einheimischen Bevölkerung, zum klimatischen Schaden aller und zum finanziellen Schadens der Nutzer , aber auch zum steurlichen Schaden des Staates !!: Aber Energiewendehaben mekrel und gabriel in d er Grokio in drei Schritten abgewürgt und nur für Konzerne privilegiert(ich berichtete): Und gerade saufen sie ab in Bangladesh, Südchina und Sri Lanka : im letzteren Land : Millionen Binnenflüchtlinge !!!-wegen des nassesten Monsum seit 1998 !!! und in D erst in Westfalen , dann im Norden und Osten , spaeter in Sueden und Westen Ds: in Sachsen, Berlin, Brandenburg , Hamburg : Unwetter in D : nach über 30 Grad im Mai ein Temperatursturz mit unwetterartigen Gewittern mit orkanartigen Stürmen, Hagel- und Blitzeinschlägen , Dächer abgedeckt, Häuser und Windräder zerstört, Bäume entwurzelt, Hagelschäden, Verkehrsunfälle mit Aquaplanning, voll gelaufene Keller bei Sturzfluten , Murenabgänge mit Zugentgleisung, Strassen-und Gleisblockierungen, knapp am Tornado vorbei, spaeter Sturzregen mit gerollmassen und sintlfutartige Platzregen lokal im Sueden Ds..wenn Wetter im extremer werden http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/einzelsendung/2746538/Morgenmagazin-vom-24-Mai-2016: Unwetter in Deutschland Und hier könnt ihr sehen , dass VW in Schweden die dort geförderten E Autos verkauft , dies Autos durchaus schon technisch enwickelt hat und sie auf dem Markt hat , aber dass es eine politischen Fehlentscheidung ist unter merkel , diese E -moblität hier nicht zwingend in Kontienentaleuropa eingeführt zu haben- bei gleichzeitiger politischen Verschleierung zu hohen Feinstaubaustosses und auch der höheren Treibstoffverbrauchswerte von Verbrennungsmotoren , die immer noch von Dobrindt /CSU derzeit unter Verschluss gehalten werden- zum gesundheitlichen Schaden der einheimischen Bevölkerung, zum klimatischen Schaden aller und zum finanziellen Schadens der Nutzer , aber auch zum steurlichen Schaden des Staates !!: Aber Energiewendehaben mekrel und gabreiel ind er Grokio in drei Schritten abgewürgt und nur für Konzerne privilegiert(ich berichtete): Und gerade saufen sie ab in Bangladesh, Südchina und Sri Lanka : im letzteren Land : Millionen Binnenflüchtlinge !!!-wegen des nassesten Monsum seit 1998 !!! und in D erst in Westfalen , dann im Norden und Osten : in Sachsen, Berlin, Brandenburg , Hamburg : Unwetter in D : nach über 30 Grad im Mai ein Temperatursturz mit unwetterartigen Gewittern mit orkanartigen Stürmen, Hagel- und Blitzeinschlägen , Dächer abgedeckt, Häuser und Windräder zerstört, Bäume entwurzelt, Hagelschäden, Verkehrsunfälle mit Aquaplanning, voll gelaufene Keller bei Sturzfluten , Murenabgänge mit Zugentgleisung, Strassen-und Gleisblockierungen, knapp am Tornado vorbei..wenn Wetter im extremer werden und so ging die Unwetterlage in D im Mai weiter: http://www.ardmediathek.de/tv/Brennpunkt/Die-Unwetter-Katastrophe/Das-Erste/Video?bcastId=1082266&documentId=35668506 nebenbei : eine freiwillige Feuerwehr muss auch besser ausgebildet werden: es darf nie einer alleine !! ohne Sicherung!! in einen Schacht bei Unwetter gelassen oder geschickt werden.....wird hier auch verschwiegen ... http://www.ardmediathek.de/tv/Morgenmagazin/moma-Reporter-Braunsbach-nach-dem-Unwet/Das-Erste/Video?bcastId=435054&documentId=35673672 http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/einzelsendung/2746538/Morgenmagazin-vom-24-Mai-2016: Unwetter in Deutschland http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-20-00-Uhr/Das-Erste/Video?bcastId=4326&documentId=35719918 http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-10-48-Uhr/Das-Erste/Video?bcastId=4326&documentId=35729106 bisjetzt drei Tote - undim MOrgenmagazin erzaehlte doch der Meteorologe , es waere keine komaauswirkung: fruehr gab es keine 30 Grad schon im mai und die Wetterzonen haetten sich eben doch im rahmen des Klimawandels hunderte Km nach NOrden verschoben und dann haben wir die Sitaution ,d ad wir eben nicht mehr mildes freuhlignswetter haben mit gemaessigten Temperaturen ,hoechstens wechselhaft -mal Regen , mal Sonne , mal Frost oder etwas Schnee - eben typisches Aprilwetter- sondern schon im Mai !! hochsommerliches !! -schwuelwarmes Gewitterwetter mit schweren Wassermassen in einer fast 30Grad heissen Luft mit heftigen Gewitterentladungen und immensen Platzregen -geradezu sintlfutartig bis tsunamiartig mit hohem Springfluten nei gesehenene Ausamsses Geroellmassen mitreissend !!! die Natur schlaegt zurueck mit extremem Wetterlagen - mindestens 8 Tote , ncoh 2 vermissste , zig Verletzte durch Blitzschlage und millionen Schaeden !! S O L L D A S S O U N V E R A E N D E R T W E I T E R G E H E N ??????? Die Bundesregierung hat gerade die Rahmenbedingugnen bei der ERzeugung der eE die Privilegierung von GrOsskonzernen massgeschneidert und den Ausbau derb eE generell gedeckelt !!! Wenn man sich von Gazprom cash in de Taesch geben laesst fuer langfristig garantierte hohe Absatzmengen Gases aus Russland und sich von grossen KOnzernen bezahlen laesst fuer tausende Ausnahmen bei der Bezahlung von Energieumlage und diese Kosten von fast 25 Milliarden jaehrlich fast ausschliesslich auf Kleinbetriebe und private Endverbaucher abwaelzt , wenn man man den Kohlekraftwerksbetreibern fuer unrentable alte Kohlekraftwerke Steuergelder im standby zuschustert und ihnen fuer ihre Weiterbetrieb der kohlkraftwerke die Infrastruktur im Netz ausbaut auf Steuerzahlerkosten ohne eigenen Methanisierunganlagen zu betreiben , weil man es nicht braucht , denn man hat ja das gas aus Russland schon eingekauft, , dann hat man jetzt schon jaerhlich ungenutzte eE fuer 1 Milliarde , die ungenutzt verpuffen, statt genutzt zu werden fuer E-Mobilitaet, Betriebe investieren nicht in Energieffizienz, weil sie ja von der EEG Umlage ausgenommen sind- oder sich haben rauskaufen koennen?- und Billigstrom an der BOerse sowieso schon durch den Preisverfall durch eE haben, dann muss man die weiteren Ausbau von eE deckeln, sonst lohnen sich die unrentbalen Kohlekraftwerke nicht mehr ,w eil bei einem Uebernagebot an Energie am markt der Strompreis an d er BOerse sowieso schon einen Tiefpreis hat ,d er aber wegen der EEG-Umlage nicht beim Verbraucher ankommt durch die Politikergesetze und der Strompreis nicht weiter fallen darf, dann werden nur noch Windkraft- Grosspojekte unter Ausschhreibung zur Privilegierung der Konzerne im offshore weiter betrieben und steuerlich gesponsert - so bleibt die Enegreiwende auf der STrecke , der Ausbau der eE wird zuugunsten der Kohle bergenzt ,der Strukturwandel ebenfalls , eine effeiziensteigerung der Anlagen insbeosdnerne bei WEindkraft schon ganz, und die Energieffizienzmasnshmen sowieso und die E-mobilitaet zugunsten eines verschleiertem hohem Spritverbrauches und teils betruegrieschen , teils gesetzlich beguenstigter hoher Luftverschmutzungen von Verbrennungsmotoren ausserdem noch !! : das ist der Zustand Ds unter 10 Jahren Rautepolitik eurer gewaehlten Klimakanzlerin : reiner Lobbyismus ! Viel Spass beim Absaufen in Extremwettern beim Klimawandel!!! W O L L T I H R D I E S E P O L I T I K U N D D I E S E P O L I T I K E R N O C H W E I T E R A U S H A L T E N ????????? Kapiert ihr jetzt, was die T O T A Le Z E R S T O E R U N G in einem Marktfaschismus und in einem korrupten Politiksystem bedeuten ????

No comments:

Post a Comment