Friday, July 14, 2017

in eigener sache

Sehr geehrte Damen und Herren , Sehr geehrter.......
an eine Reporteragentur zur Hilfe.....
bei .... bin ich ueber das Interview Ihres Reporters..... auf Sie alle aufmerksam geworden. 
ich bin seit seit 16 Jahren unter konkretem Justiz- und Politikmobbing durch die westlichen Regierungen und betaetige mich daher seit  2009 mit meinem blog  rmgeilich.blogspot.com als politische Bloggerin . Als FA fuer Inenre Medizin habe ich mich auch aus meinem Fachbereich heraus unter Mithilfe von Fachkollegen aus dem Spezialgebieten als Whisteleblowerin betaeitigt und sehe eine grosse politische Massenverbloedung laufen , die leider nur symptomatisch unter maximaler Kontrolle der Parteipolitik  meist an der Obeflaeche agiert und nur Halbwahrheiten vermittelt bzw. nur zu oft im Unklaren bleibt.
ich habe daher versucht ,konstruktiv aufzuzeigen , wo wesentliche und dringend notwendige Verbesserungen auch im politischen System strukturell liegen koennten durch Veraenderung hin zu einer Direktdemokratie und anhand von Faktenlagen aus den OERR wie ARD und ZDF versuche darueber aufzuklaeren.
Die OERR und Printmedien , die auch  persoenlich aufgesucht habe, meiden mich persoenlich ,kennen aber meinen Blog und mein Schicksal gut , haben aber offensichtlich einen Infostropp gegen meine Persoen auferlegt bekommen und halten sich brav an alle Auflagen , weil sie ein Teil des Problemes sind dieser massenverbleodugn durch Parteikontrollen.
Auch lanz sieht sich erst seit Kurzem veranlasst , etwas deutlichere Worte fallen zu lassen! Mein blog und meine Situation wird aber nicht bekannt genug.
Da ich nicht aufhoere , auch in der Wahlperiode Infos zusammenzufuehren , um eine verbesserte Aufklaerung zu betreiben , rechne ich in Kuerze damit, d ass man erneut gegen mich versucht haerter vorzugehen. Ich muss damit rechnen, wieder in die Psychiatrie verbracht zu werden ,  !!erneut !!  unter Psychopharmaka und psychodele Drogen gesetzt zu werden und erneut mir wichtige - jetzt aber lebenswichtige Medikamente  entzogen zu bekommen , sodass mir Demenz oder der Tod droht.
Ich bitte daher , irgendwie als unabhaengige Plattform oder ueber Konnektions , mich und meinen blog -bevor er geloescht wird durch d as neue Gesetz von BMJ Maass- mich zu publizieren , bevor ich in meiner Persoenlichkeit oder meinen Leben vernichtet werde.
es eilt ! man hat schon mehrfachst versucht , mich umzubringen , mich mehfachst vergiftet  , mich seit 2 jahren auch ueber das ZDF unter Druck gesetzt , mich privat unter die maximale Kontrolle eines politisch abhaenigen Psychiaters -hem Studienkollege- kalt  stellen zu lassen  , der schon einmal wissentlich falsche Aussagen und ein Betreungsverfahren zur polizeiliche Zwangseinweisung in die Psychatrie gegen mich angestengt hat und ueber mich getaetigt hat. dies konten ich aufgrund klarer Antregae zur einstellugn bringen ,d a ich dessen  strafrechtlichen relevanten Hintergrund kenne und dieser als Hinttergund des erzwungennd Voregehens gegen mich \u tage treten wurede. Auch Schadensersatzzahlungen und meine Patientenverfuegung ,d ie ich nochmals akutalisiert habe zu meinem Schutz auch vor vorsaetzlich falschen Psychaiterdiagnosen werden politisch und gerichtlich nicht anerkannt  , da ich eine Stiftung zur politischen Aufklaerung fuer ein verbesserten demokratisches Systemes damit international  publizieren moechte : steht alles im blog, bin leider kein digital nativ, den kan ich nur chronologisch und teilweise unter heftigsten Nachstellungen publizieren ,der wurde gerade am Beginn schon mehrfascht teitlgeloescht  und droht jetzt total geloescht zu werden- bitte kopieren -  habe  aufgrund der Faktenlage aus den OERR  Strafantraege gegen Poliitker veroeffentlicht; bin in der Niederlande in Drachten, Rutte war zu g 20 mit eingeladen , ich glaube, meine zeit laeuft auch hier  ab, ich kann  nicht mehr weiter , ich musste schon 10 jahre von meinen Ersparnissen leben aus meiner aktiven Zeit als Arzt, ich kann allein nicht mehr weiter , die OERR helfen mir nicht , die lassen sich kaufen mit horrenden Summen; und sie wollen mich nicht , weil ich sie auch als Teil des Problemes der Massenverbleodung ansehe , sie haben die Aufleosung der politischen Agenda des Westens angeblich im Mitschnitt seit langem in der Tasche und koennten sie durchfuehren , aber sie veroeffentlichen sie nicht gegen Trump und die USA/GB , solange ich noch lebe udn geistig fit bin offensichtlich: ich traue ihnen nicht , weil sie ihre Arbeit - - , ,bezahlt aus oeffentlichen Geldern zur umfassenden meinugnsbidlugn der Buerger,  nicht korrekt ausfuehren , auch dort sollen wichtige Posten in der offiziell benannte "ïnstitutionellen Scheindemokratie " (vgl das unabhaengige Blatt : "das Parlament .de ") mit insidern zur infokontrolle wie bei allen wichtigen politischen Institutionen- besetzt sein !
bitte um Publizierung meines Falles.
es eilt wirklich, wenn ich wieder geschnappt werde , womit ich schon am wochenende  rechnen muss, dann geht es um Tage , bis ich vebloeden kann ohne medis aufgrund einer zugefuegten , aber nicht korrekt diagnostizierten Grunderkankung ...
ich stehe offenscihtlich auf der beruechtigten  schwarzen liste der USA - genau wie die kollegen ,d ei bei g20 wieder aus der Pressekonferenz ausgeladen  wurden , diese konferenz wrud auch ind en OERR  dann komplett nicht veroeffentlicht bis auf das Eingangsstatement von merkel..
Dr med Regina maria Geilich .
bitte alle um mithilfe : macht doch endlich mal ne demo mit meinem blog !    

No comments:

Post a Comment