Tuesday, July 4, 2017

bemerkungen Juli 2017

bemerkugnen Juli 2017
zdf 18 00 uhr 02.07
mrekel versifftes D und Eu

abgeschoben ...
hier wird gezeigt , welche Asylgründe die Eingereisten vorbringen ; Mutter hatte krebs , der Asylant hatte daraufhin Schwierigkeiten in der Schule, oder mein Mann wurde im Heimatland geschlagen... das sind alles keine Asylgruende und kein Grund zur Aunfnahme eines Asylverfahrens. hier muss es schnellere Entscheidungen geben, alles andere ist eine unzumutbrare Belastung der deutschen Adminsitration..denn es folgt zudem eine aufwendiges Asylverfahren mit gerichtlichen Widerspruchsverfahren mit persoenlicher Anwesenheit ohne gerichtliche Möglichkeit zur Entscheidung nach Aktenlage, dann erfolgt eine hoher, aber wenig effetktvolles Abschiebeverfahren, denn nur enige sind am erfolgten Abschiebetag am angegebenen Wohnort oder sie sind bekannterweise schon vorher untergetaucht .Die meisten sind bereits vorher in Haft, weil sie kirminell geworden sind und eine Haftsrafe abbüssen. Die Abschiebungen werden dann auch noch aus Kostengruenden vorzeitig durchgeführt , dass noch den Nebeneffekt hat, dass ausgesprochene Strafen abgekürzt werden-auch dies düfrtesich herum sprehcen ,da sd man schnell wieder draussen wit, wenn dei beweislage überhautp eien infhaftierugn asreicht.. das sind unzumutbare Zustände unter merkels verisfften D !.
dann wird gezeigt ,mit welchen aufwendigen Verfahen und hohem persönlichen und zeitliche Kostenaufwand diese Abschiebungen umgesetzt werden  müssen , um durch slesbterlsetzugne nciht dies ncoh zu ehrinhinerrn udn mit gewalt eine Beliebrecht durchgesetzt zu werden-von der Bundespolizei und dann noch mit politisch unzureichendnen Rahmenbdingungen für wenige. es it keien nachahtliges Voregehnesweis ediese prolitker , politische Unzulnglicektien idn en Herkufntsldner einfahc deurhc mirgation in bessere natioenen zu umgehen : bei usn sidn die derzetiigen Verhätnisse auch nciht vom Himeml gefalen ,sd oern mussten lange erstritten werden...
<<<<<<
udn es zeigt auf ,dassdie deutsche Agentur für internationale Zusammenarbeit , dann auch noch damit beschäftigt ist, aus ausserkontienenntalen Staaten gezielt  Beschäftigungswillege  nach D herein zu holen -eie europäische Arbeitvermittlung wird utneralssen !-da ist gezeilt gefördert eÜberfemdugnspolitik zu alsten usnerne Sozialsysteem ,wiel die iegenen europäsoen Areitslosen unberücsichtig bleibe.das iwr ergänzt von merkel Einwadnerugnsgetzte, die diesen fachkräften udn potenteiellen ausserkontienenntelan Fachkraäften heir einnen deuthscen passs hiterherschmeissen wollen- ohen dansd hier eine demokrithsc oder rechtstaatliche gesinnug überhautp relevant sei...
fazit . faslchs Anrecht für aufwendgie Asylverfahren für alle ohne wirkliche Sachgrundlage , hohe kosten zur Bearbreitung unberechtigter einzelfälle , uneffektive und teure Abschiebeverfahren, und ZU LASTEN DER EUROPÄISCHEN ARBEITSLOSEN eine gezielte Anwerbung von kontienentalfremden Arbeitnehmern..

wozu brauchen wir Eu-fremde Leute ,die Mechaniker werden wollen in D ?
heir sind bis zu 40 % ehrliche und motivierte arbeitslose Eu -Mitglieder in Südeuropa-wir brauchen einheitlcihe writschaftliche und soziale Rahmenbedingungen für die gesamte EU ! das ist politisch versäumt worden !
und noch etwas: E-mobilität bei Mottärrädern aus Europa ? -wird nicht mit Krediten von Banken unterstützt - Begründung von den Banken ?: das Geschäft sei nur in Italien beheimatet: klar , denn die politischen Rahmenbedingungen für die Ausbreitung von guten Firmen mit guten Ideen auf ganz Europa wurde ja gesetzlich von der EU Ebenen verhindert! !
schlichtweg :ÜBEL !!!
so weltspiegel, berlin direkter So 02.07.

freie Fahrt für Europäer in der EU ?
hier die realität und dann noch bei unzureichend vereinheitlichten Verfahrensweisen.....es bleiben  Rechtsstreitigkeiten für die Betroffenen.
Fazit : das einzigen, was wirklich existiert, sind die aufghobenen Schlagbäume mit freier Einreise - Fahrt für illegale und Kriminelle und Durch fahrt für die  Wirtschaft : wir , die Zivielbevölkerung kann beliebig mitabgezockt werden...

neue Erfindungen aus D und Europa:
atmungaktive und gleichtzeitig hoch-uv -protektive Sportkleidung
- fahrbare zusatzaustattung für Mobilisierung von Koch
-batteriefreie Zusatzbelechtungen für Fahrräder durchaktivierte Magnetschwingungen
-ABS- Bremssysteme für Fahrräder
-ein einfach zu bedienendes Dachrinnenreinigungsystem
wir brauchen eine Startup-Plattform, um  Erfinder mit Finanzies zusammen zu bringen..
mo 02.07 ndr 10.30 uhr

Verfassungschutzbereichte 2017  : salafisten in D auf 10 000 gestiegen und auch eien standige Erhöhung der Zahl der Gefährder...
mittagmagagzin , di 04.07 ZDF...: die sicherheit der D ist so gefährdet wie nie: hautpverurscher : die türkei , Russland , China und Iran -vor allem dur Cyberattacken :damit sind die neuen feindbilder anscheinendnen identifizeirt -vorsicht . der grösste Sicherheitsmangelfaktor ist merkel udn die CDU !
3638 Aslbewerber aus Syrien ,Irak sind in der Perosnenenidentifizierung völlig unklar und geheimdienstlich und erkennungsdienstlich nich erfast worden sind - auch das ist nicht die Wahrheit , d enn die meisten  hundertausenden sind untergetaucht ...
zdf: europamagazin: 04 07 2017 udn forntal 21 vom 04.07 .2017....

ach übrignes:
Mo NDR "DAS" gegen 19 00Uhr am 03.07 . wurde ein Kriesgreproter eingeladen . Der berichtet, dass der Krieg in Syrien viel grausamer ist als uns übermittelt wird in den Medien , dass die Flüchtlingskrise vohersehbar war und dass auch die Entstehung des IS und seine Infiltration nach Syrien hinein schon lange alles vorher ersichtlich war. es wurde berichtet von den Kriegsreproter , aber blieb ungehört : das alles wurde zugelassen ; die UNO ist nicht eingeschritten und die USA hat das alles eingestielt durch ihre Regierungswechsel und ihr nachträgliches militärsches , poltisches und geheimdienstliches Handeln ...
und wir haben gerade in D die Folgekosten durch zig MRD Euro überproportionl an Flüchtlingsfolgekosten zu tragen, weil mekrel meint , dass der deutsche Steuerzahler dafür zuständig ist -damit, nachdem Schröder /sPD die soziale Marktwirtschaft kaputtgewirtschaftet hat und den Sozialstaat mit der sozialen Grundversorgung grundlegend zurückgefahren  hat, hat merkel nun den in schönem gemiensamen Vorgehen der langfirstigen Politikrichtlinien aller etablierter Parteient, innerhalb der NWO-Agenda agieren. die sind alle gleich (s.o.) !

80 % der bisehrigen Flchtlinge haben hier erfahrungsgemäss  !! Praktika !! abgebrochen ,d as sind nicht mal Ausbildungsplätze oder gar erwebrstätigkeiten , sondern nur Vorstufen davon ! eingie sind auch selbst nach Syrien wieder zurück ,als sie erkennen mussten ,dass sie ncith sofort irhe Famileien nachkommen lassen kontne-daran sieht man ,dass keine generlle Verfolgung oder Asylrecht als einzelfallentscheidung gegeben war, weil eben kein genrelles rpeöncliehr vserflgugns zsutand bei den einzelen bestand, sodnern sie nur wegen der Länge des Krieges gekommen waren und
siehe moma-  03.07.2017
damit zeigen sich eine gravierender Unterschied zu den vorherigen Gastarbeitern". die sind gekommen in bestehende freie Arbeitsplätze vermittelt: so hatte jede Familie, die kam , einen ERnährer : jetzt aber werden als angebclihe Asylanten aber Leute aus der ganzen Welt hereingelassen , deren " vorstellungen von schnelelrgledverdienen mit schlehten oder keienen Aussbdilugn gr ncith zum bdeuthscn bidlugnsstaat passen udn auch den Ansprüchen der hiesiegen Arbeitgeber  " nicht annähernd in Übereinstimmugn gebracht werden können....merkel die katsrophe für das detushcen Sozilastaat, denn dort nur werden sie landen....

No comments:

Post a Comment