Monday, May 16, 2016

steuerliche Begünstigung von Vermögenden

---zur steuerlichen Begünstigung der Vermögenden ohne Vermögenserhebungen (vgl. wie bei HartzIV Empfängern)---- oder: zur Steuergerechtigkeit , finanziellen Teilhabe und der Notwendigkeit des Entgegensteuerns einer ungerechten Umverteilung von unten nach oben ! Die Umstellung des Steuereinzuges von der überwiegenden Lohnsteuererhebung auf eine Gewinn- , auch Erbschafts- und Vermögens/Kapital-Körperschaftssteuererhebung bei Umstellung der industriellen Produktion wäre in Zukunft dringend nowendig, um usner Sozialstaatssystem weiterhin aufrechtzuerhalten , aber diese ist nciht angestrebt . die Bereitschaft hierzu soll auch bewusst durch eine geförderte Überfremdung der Gesellschaft , der Zerstörung des Sozialsystemes selbst und durch inhomogentiät in der Gesellschaft als "melting pot of nations a la USA" gefördert werden : die Reichen sind nur zum kleinsten Teil (Mittelstands)-Unternehmer - die meisten sind reine Vermögens- und Kapitalreiche , derzeit geben sie auf ihre Vermögen fast keine Steuer ab - wenn sie nicht komplett anonymisiert auf Auslandtrusts in Steuerparadiesen versteckt werden . 2 Billionen Dollar sollen derzeit an Vermögen legalisiert durch diese Politiker weltweit versteckt werden können - und slsbt auf die angegebenen Vermögen zahlen sie nur ca. 2 % Steuern ! 164 000 Menschen in D haben ein Drittel des Vermögens in D , d.h. die reichsten 10% besitzen 60 % des Gesamtvermögens in D !! 2,1 Billionen Euro Vermögen werden in den nächsten Jahren in D vererbt mit zahlriechen Ausnahmen und Schlupflöchern zur stuerlichen Teilhabe auf rieen Besitzvermögen : diese Ungleichgewichtung von Leistung und Privilegierung zurrt eine ungleiche Klassengesellschaft fest und die soziale Mobilität ist deshalb in D weit geringer als in anderen Nationen - vor allem ohne die Möglichkeit, mit normaler Arbeit und Leistung noch dort heraus zu kommen : Die Leistungsträger wie Herr Grupp mit seinem Betriebsvermögen , der seine Steuern in D bezahlt und Arbeitsplätze in D vorhält , würde ich auch nicht schröpfen - die meisten Reichen sind aber reine Privatvermögensbesitzer als Kapitalvermögende :sie haben gar keine Unternehmen mehr ! Sie können ihre Vermögen beliebig verstecken oder können diese mit hohen Freibeträgen der Steuer entziehen und müssen sie gar nicht angeben - sie lassen nur noch ihr Geld arbeiten- sie tun nichts als konsumieren und schon gar ncihts mehr für die Gesellschaft- sei stellen nicht die Heer der Eherenamtlichen - obwohl sie Zeit genug hätten ! Diese Privatvermögen- die auch in den Betrieben versteckt werden können mit grosszägigen politischen geförderten gesetzlichen Rahmenbedingungen -, aber sollen nicht eingesehen werden mit dersleben Ananlogie wie bei Hartz IV Empfängern mit der sog. Vermögensangabenpflicht bei der sog. " Bedürftigkeitsprüfung " . dieses sei dann zu "bürokratisch" , aber genau dort ist was zu holen !!!- dort würde sich der Bürokratieaufwand aber lohnen !! Aber gut arbeitenden Steuerbeamte wie unter Bouffier /CDU hat man ja z.B, inHessen- genau wie mich - zwangspsychatriseiren wollen und aus dem Amt herausgeschmissen - sodass sie dann mi ihren Insiderwissen zu Konzernen gegangen sind , um dort für die legalsierte Steuerhinterzeihung zu arbeiten : GROTESK !!!-Für dies politik aber stehen diese Parteipolitiker !!! Einkommen darf nicht höher besteuert werden als Vermögen und umgekehrt ! http://ardmediathek.de/tv/Hart-aber fair/Erbenrepublik-Deutschland -wer-hat-dem/Das-Erste/Video?=561146§documentId=35234868 Abwählen alle !!!! Aber das wäre nur vernünftige Politik , aber eben für Vernunft gibt es kein " cash in de Täsch " für gabriel und merkel- denn Vernunft hat keine Lobby , nur Konzerne haben eine Lobby! " Mit ruhiger Hand fährt merkel D vor die Wand " Weg mit den kriminellen Christdiktatoren und den asozialen Sozialdesolaten !!!!- "die Marken sind im Arsch"-das korrupte Parteiensystem hat abgewirtschaftet durch ihre eigenen Politiker höchstselbst , wenn Lobbyismus siegt über Vernunft : deshalb brauchen wir einen <<<< politischen Systemwandel >>>>>- und dies kann nur über eine Verfassungänderung erreicht werden !!! >>>>> -----------weil wir es besser können---------------------

No comments:

Post a Comment