Sunday, April 16, 2017

brexit und die Lage der EU


Brexit- und die Lage der EU
erst die Eu Verträge mit der Einleitung der EU der unterschiedlichen Geschwindigkeiten , wird es GB ermöglichen , nach dem Brexitvotum nicht einer starken  EU als Ganzes,  sondern mit Einzelststaaten und Staatenbündmissen passgenau zu deren Vorteil bilaterale Freihandelsabkommem abzuschliessen zu können .:  "teile und herrsche " !!!  und genau das hat mekrel gerade am 60 jJahrstag der EU am 25. 03 . 2017 unter heftiger Kritik von Polen und Griechenland durchgedrückt !
und erst 3 tage danach - genau 9 MOnate nach den Votum - hat GB den Brexitantrag eingereicht :nur deshalb haben sie montelang gewartet und es hinter der 60- Jahrfeier versteckt ...
erst unter diesem Bedingungen der Aufweichung der Rest-eu-Gemeinschaft hat GB das Brexitschreiben drei Tage später eingereicht...deshalb haben sie solange gewartet- bis mekrel die anderen für diese Unterschriften unter Druck gesetzt hatte- und klar wollen die Briten weiter alle bisherigen Vorteile haben : der mächtigste Wirtschaftsraum der Welt mit 14 Billionen Umsatz und ein kaufkräftiger Absatzmarkt - . wegen eines (noch) gesunden Mittelstandes !!!-der wird gerade zerstückelt und aufgeteilt :
uns ausserdem gibt es da noch das "digitale Rattenloch " über Estland (ich berichtete) über das jeder Konzern den hiesigen Absatzmarkt nutzen kann, ohne auf dem Kontienentn anwesend zu sein .... -eingeführt vom Freund der Queen und Pince Charles aus dem Hosenbandorden....ich berichtete: dafür hat merkel die Daten von uns EU kunden schon der US IT Firmen überlassen ..... merkel : " ich setzte nicht darauf, dass wir das nicht hinbekommen, CDU "
wählt sie schön,  Eure eigenen Henker !!!
https.//www.zdf.de/comedy/heute-show/heute-show-vom-31-maerz-2017-100.html: Anfang
Ach übrigens : die kürzlich erst vorgestellten Vorschläge von Juncker über 5 verschiedene Szenarien des Weiterführens der Rest- EU waren reine Augenwischerei : die Verträge der EU der unterschiedlichen Geschwindigkeiten waren alle schon lange vorbereitet. -genau :seit Juno 2016 ! the show must go on !: siehe EU Verträge

https:www.zdf.de/nachrichten/heute-in-deutschanld/heute---in-deutschland-vom-29-maerz-2017-100.html
lasst euch nicht blenden : der Austritt wird von allen gemeinsam bestritten , aber danach müssen die Freihandelsabkommen von GB nicht mehr mit der Gesamt-Eu , sondern können nun mit den Einzelstaaten oder -gruppen getrennt vorgenommen werden. das verlogene Pack ! Hier wird die Eu gerade abwicklungsfertig gemacht - von unseren eigenen Leuten unter Führung von merkel !.:  die Katstrophe für D und EU !
Ausserdem werden nach der Bundestagswahl merkel und co  noch !!!! die Haftungsgemeinschaft aller Staatschulden der EU   und die Bankenunion !!!! in der Rest-Eu  unterschreiben  ! . d.h der gemeinsame ehrliche kleine Steuerzahler der Eu- weit haften gemeinsam für alle Risiken von Banken und den Staatsverschuldungen auch der jeweiligen Einzelstaaten : so wird eine Vermögensumverteilung von oben nach unten und eine Lastenumverteilung innerhalb der Einzelstaaten von Reich nach Arm verhindert und Fehlanreize bleiben, keine europaweiten  Bankenregulierungen durchzusetzen- was bisher gesch ist unzureichend : es verblieben erhebliche Risiken -, und es wird so gehandhabt wie es merkel und schhäuble bisher schon im Fall Griechenlands umgangen hat: merkel udn dei CDU , die Interssensvertreter der Reichenklientels im Auftrag der Majestät: und damit werden die Kosten zukünftiger Bankenrettungen und der Staatsverschuldungen auf die kleinen erhlichen EU-Steuerzahler abgewälzt .
und ür dei Freihandelsabkommen: "wir wollen in der GB alle Vorteile behalten wie vor dem Austritt"-sagt GB heute schon !
das ist eine typische Grundhaltung aus einer elitär privilegierten Klassengessellschaft mit fehlendem Gemeinwohlsinn und einer mit an Dreistigkeit eingehenden Selbstverständlichkeit , sich immer die Rosinen aus dem Kuchen zu picken . das ist der Saatboden  des sog. "angloamerikanischen Wirtschafts -und Finanzsystemes "
: unfair, ungerecht , deshalb überholungbedürftig und von vorgestern....
https://www.zdf.de/politik/auslandsjournal/auslandjournal-vom-29-maerz-2017-100.html: 2:45 : der brexit und die Folgen:
hier hat die Eu aber auch nicht ausreichend geregelt, was sie ja sonst durchaus bis ins Keinste kann....


Gruss an die schottischen Europa-Freunde-
Greetigs to our Scottish -European Friends  !!
 you can divide from England whenever you want: you have only give evidence to the Europaen Government that you have an own cultural hsistory and origine: and you have it : You are not Saxons form Germany- Mountbatten from Hannover:  you are celtic !! that can be seen in a common wellfare -attitude: free education and better social help System for all , an unique different cultural outcome with  their own special sport events and so on. its absolut different from the English class privileged system -even nowadays -so, try it in this way .....  you have the right to part away from England !

Europa- eine Zusammenfassung!
die EU regiert von der Autolobby, der Bauernlobby und der Bankenlobby- nach Rücksprache mit Schäuble...
die EU war immer nur eine Währungsgemeinschaft und eben keine Wertegemeinschaft - Zeit für Reformen...sonst wird die EU der Totengräber Europas:  genau !
www.zdf.de/comedy/mann-sieber/mann-sieber-vom-11-april-2017-100.html::22:24

No comments:

Post a Comment