Wednesday, January 25, 2017

in eigener Sache

Merkwuerdigeweise ist es ruhig , keine Polizeistreifen mehr, keine Hin -und Hergezerre um meine Person : kann es sein , dass mich Obama mit Ende der Amtsszeit von d er blacklist gestrichen hat, weil man sowieso davon ausgeht , dass  ich jetzt bald erkanken werde-nachem ,was man mir zugefuegt hat ? :die koennen doch alles genau vorherplanen?
es ist wieder fast ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl - Solange musste ich weg und mir Erhebliches gefallen lassen - offensichtlich vor allem unter dem Einfluss der Amtskirchler ! wie beim letzten mal 2013 - oder ist das ein Trick , mich nach Hause zu locken , um mich ein fuer alle mal loszuwerden in der Forensic oder mit einem sniper bei freier Sicht ins Haus, wofuer meine Mutter ja brav gesorgt hat , indem sie meinen neu angelegten Garten aus 2006 plattgemacht hat ?
oder es ist wieder nur eine medienwirksame Kampfpause bis nach der Wahl- wie 2013 ? Bis man mich abknallt , oder  ich ueber meine eigenen Kollegen im Krankenhaus  mittels der induzierten ERkrankungen mit einer konsequenten  Diagnostik- und Therapieverweigerung - wie bei meinem Vater- ich endgueltig abgeraeumt werde.....
Mir ist nicht klar, ob mein blog nur dafuer instrumenatlisiert werden  soll als Abschreckung und Einschuechterung fuer die eigene Bevoelkerung spaeteren Zeiten zu dienen - als Anschauungsmaterial ,mit welchen kriminellen Methoden die Bundesregierung gegen die eigenen Leute heimlich vorzugehen imstande ist , wenn hier millionenfach die  !!! jetzt schon !! von merkel und Co eingestielte Jobauslagerungen und der Jobbau in der Rest-EU durch gezielt beforederte Firmenverkaeufe an China und die Martkuebernahmen  der europasichen Absatzmarektes durch US Konzerne - al la  Amazon- beginnen wird !
hier die Verquickung von Kirche und Staat; das geht weit ueber die Einholung von Steuermitteln und die Unterstuetzung von Sozialarbeit der Kirchen hinaus !
http://www.ardmediathek.de/tv/Nachtmagazin/nachtmagazin/Das-Erste/Video?bcastId=331152&documentId=40123574
meine patverfue ist nicht anerkannt  !- auch so ein Missstand, die Leute wissen bis zum Eintritt von lebensgefaehrlichen Situationen uerberhaupt nicht , ob das, was sie in Patverfues niedergelegt haben , ueberhaupt gerichtlich anerkant wird; auch dies muss geaendert werden , eine Beratung muss medizinisch und juristisch erfolgen und die Niederschriften dann  -solange der Betreffende keine Aenderung oder einen Einzug des Schriftstueckes  verlangt , im Bundesregister hinterlegt werden koenen - zur Absicherung und fuer einen jederzeitigen offiziellen Zugriff im Ernstfall darauf . Das Niederlegen einer Patverfue muss einmalig Kassenleistung sein !
Ausserdem wuerde ich auch die Organtransplantation tansparenter ausgestalten , dringend die intrasparente Stiftung Organstransplant aus der Meldekette der Spenderorgane herausnehmen- das Tor zur Korruption ! (ich berichtete) - , die Organisation und Verguetung der Abklaehrung zur Organentnahme besser stellen und evtl. bundesweit direktfinanzieren ,weil angeblich viele Krankenhaeuser darauf verzichten wegen des hohen Personalaufwandes dafuer, die Entnahmekriterien  medizinisch updaten, standardisieren und so die Organspende finanziell und inhaltlich absichern - darueber die Bevoelkerung anschliessend informieren  und dann jeden auffordern, im 18. Lebensjahr eine Entscheidung -bei medizinischer Relevanz - Abklaerung durch den Hausarzt !-abzugeben und dies ebenfalls im Bundesregister eintragen zu lassen !
http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Die-Story-im-Ersten-Organspende-jugend/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=40122264

Ach uebringens:
merkel soll im eigenen Kanzleramt nie den Platz im Kanzleramtsessel ihrer Vorgaenger  benutzt haben , sondern immer nur einen Konferenznebentisch nutzen- weiss sie doch, welche geheimdienstlichen Vorgehensweisen so an den Tag gelegt werden in der Bundesregierung , nachem sie ihren eigenen Chef und Foerderer Kohl hoechstpersoenlich abgesaegt hatte....
ueber eines allerdings muss ich mich persoenlich amuesieren; eines der ersten Projekte , da ss ich bei merkel kritisert habe, weil sie sich gegen alle drei bestehenden Fachgutachten  hinweggesetzt hatte, und den neuen Berlin Flughafen nicht wie empfohlen aus Laermschutzgruenden fuer die Buerger ausserhalb der Stadt auf einem ehemaligen Militarflugplatz mit bestehendem Gelisanschluss aus  DDR  Zeiten angesiedelt hatte, was aber merkel am A..vorbei gegangen ist, bloss weil sie schneller in d en Flieger einsteigen wollte....:ob sie jemals als BK dort einsteigen wird , steht immer noch in den Sternen ...
http://www.ardmediathek.de/tv/Nachtmagazin/nachtmagazin/Das-Erste/Video?bcastId=331152&documentId=40123574: minute 10.10

No comments:

Post a Comment