Saturday, January 28, 2017

Big Data , die Zukunft der europaischen Industrieproduktion und die Manipulation der Massen


und hier die Faktenlage zur technologischen Marktuebernhame durch die USA über die Daten der Endkunden!

die versprochene Arbeitsplatzrückfuehrung in d ie USA aber wird nicht in dieser Form funktionieren , wie sich die Abgehängten das wünschen : die Abgehängten werden durch Jüngere ersetzt und die Industrie 4.0 wird einen immensen Arbeitsplatzabbau in d er Produktion nach sich ziehen: d.h. vielleicht kommt die Industrieproduktion wieder vermehrt in die USA zurück, aber dies wird nicht mehr  Mio Arbeitssplätze zurückbringen : es ist eine Lüge für den Wahlsieg, dass hier die Abgehängten wieder in zahlreiche Jobs kommen werden-zumindest mittlefritsig nicht : diese Zeit der Produktion ist vorbei:

https://www.zdf.de/nachrichten-heute-jounral/1170126-hjo-gesamt-100.html:Anfang   

total Verlogen ist die CDU., aber auch die SPD : sie haben massgeblich  genau die zukünftigen  Arbeitspaltzverluste der europäischen Arbeitspläzte , deren  Auslagerung und VerKauf von unserer WEltmartführer in der Industrieproduktion nach China geradezu befeuert und hauptsächlich zu verantworten - vor allem merkel , aber uach gariel als Wirtschaftsminsiter !- und vor allem eines : den Verkauf unserer Enddaten an die US IT Firmen : der Garant für den vorrangigen Zugang von Händlern zum  Endkunden in ZUkunft .-Deshalb hat unter Günther Öttinger -und merkel  >>beide CDU<< -aber auch der Wirtschaftsminister Gabriel - SPD- das FÜhren der deutschen und europäischen Internetdatenbanken in D , aber auch in Amsterdam , an die US IT firmen gegeben ....damit -Zitat Oettinger nun - "wenn Amerika först sei, Europa höchstens säcänd or sörd sein könnte "...sie haben unsere Zukunft verkauft : an  die USA und an China !!

jetzt wisst ihr. warum der " herausragende Fachexperte für Digitales - Guenther Oettinger , CDU- auf diesen Europaposten gesetzt wurde von JUncker : abgewählt in D aus BW und unter merkels Gnaden nach Bruessel geschickt wurde : Parteienfilz zum Nachteil der eigenen Bevölkerung zur Umsetzung genau dieser Agenda !!  

Genau das hat die  USA unter Mark Zuckerberg auch in Indien versucht : über das Angebot für einen kostenlosen  internetausbau in ganz Indien - für das Monopol im Land für den Zugang zu 1,3 Milliarden Endkunden : sie haben ihn rausgeschmissen : richtig so !

https://www.zdf.de/nachrichten-heute-journal/1170126-hjo-gesamt-100.html: achtung hier gibt es keinen Punkt : das hat das ZDF versteckt- weil ich genau das beschrieben hatte !  : minute 20:28 !!

und so funktioniert die Endkundendatenverwertung: Herr Ranga Yogeschwar erklärt es:

https://www.zdf.de/gesellschaft/makrus-lanz/markus-lanz-vom-26-januar-2017-100.html: minute 38:30- ein polnischer Mathematiker und Psychologe Kosintzki hat das erfunden :

googlen: tagesanzeiger /Schweiz : big data .kozinski
hier der hauptartikel :
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/diese-firma-weiss-was-sie-denken/story/25805157.: Cambridge Analytica : the power of BIg data and Psychographics

der Erfinder Kosinski warnt nun selbst, mit  seinen Methoden könnten " das Wohlergehen , die Freiheit oder sogar das Leben von Menschen bedroht werden "...

In dem Artikel steht auch genau, dass mit diesen Methoden zur Psychogrammanalyse die manipulativen Argumente zur Wahlentscheidung für den Brexit und auch für den Wahlsieg für Trump genau vorab analysiert und ausgesucht wurden- und dann kam die Queen nach D und hat veranlasst , dass  merkel eine voellig desolater Fluechtlingspolitik  realisiert und umgesetzt hatte.: damti sie das hauotargument for den Brexit geleifert hat; dies Fleuchtlignspoliitk wird nur Verlierer produzierne ; usner Sozialszstem udn demorkktaiebaau befoerdern und den Hereingealassenen keine Perspektiven liefern ; es ist der flasche WEg, en sie muessen iehr eigene glander entwicklen und auch dort das Problem der Ueberbevoellkerung angehen : da muss auf die internaionale Agend a der UNO - das ist ein weltwieter Probelmn inAsien udn Afrika udn musdort geloest werden,  kann aber nicht durch Umsiedelung ins kleine Europa geloest werden... 

Genau diese Methode zur Analyse von Persoenlichkeitsprofilen hat Trump zum Wahlsieg verholfen und auch die Brexit-Kampangne unter merkel mithifle : "für jeden die passende Botschaft ". Trump ist ein Produkt der Republikaner und sein Auftreten war vorherbestimmt und geplant ....so werden Wahlen manipuliert und auch Volksabstimmungen wie das Brexitvotum - sieht so Demokratie aus ??, wenn nur vorbestimmte Argumente produziert werden , die eigentliche Agenda verheimlicht wird und schon gar keine wirklichen politischen Inhalte fuer dei so dignedn benoetigten Probelmsoeungen usnerne Zeit mittelfrsitig angegangen werden und vermittelt werden ,das ist kompliziert und vielgestaltig und kann nicht in Schlagabbtusch ,d er ncith uebr christmatisch Persoenlocihekitsdarstellugnen udn Schlagwortabtausch in Wahllkmafpparolen ruebergebrehact werden :denn über die Faktenlage bzgl unserer eigenen Daten und Nation wissen wir nichts , nicht mal ueber die tatsächlichen Inhalte der von den Politikern neu verabschiedeten Gesetze- dazu muss man sie selbst lesen und interpretieren !- den dazu belügen sie Euch gemeinsam im Schulterschluss. z.B. beim Integrationsgesetz... Ich berichtete !!
klasse Demokratie 1 

: wir sehen das Prinzip auch in D jetzt schon an der Auswertung  von gezielten in Auftrag gegebenen Umfragen zum Austausch von gabriel gegen schulz als neuen Sprücheklopper der SPD ...

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/was-hinter-der-angst-vor-big-data-steckt/story/20342735

http://www.tagesanzeiger.ch/service/suche/suche.html?date=alle§order=date&key=bog+data++kozinski

http://www.vlerick.com/en/programmes/mangement-programmes/marketing-sales/data-driven-marketing?utm_source=google&utm_medium=sp&utm_campaign=data-driven-arketing&gclid=CP_LiOOi4tECFU6dGwodHZULRQ

 

Deshalb braucht in Zukunft die USA keien Freihandeslabkommen mehr, weildas für da dnern land jeweils bedeutne würde, idnen uSA ihre iegnene Produktie verkaufen zu können. darauf aber kanndie uSA verzcihten , weil sie ahben die Wndkudnendeaten über die IT Firmen und IHr kauft bei dnenen schön in intnernet . udn da ght dann nru ncoh in eienrn Richtung. aus den uSA and en Endverbraucher.!

 

Zudem haben wir einen dringenden Nachholbedarf an DATENSCHUTZ WELTWEIT !!!

ich berichtete: ich würde die Daten nur für wissenschaltliche Zwecke , zur Kirminlaitäsaufklärung und -prävention ,  zur Sicherheitsschutz für Nationen etc zur Verfügun stellen ....aber nciht für Wahlkampfstretegien  und auch nicht für die Endkundenmonopolisierung...weil das gegen einen fairen Wettbewerb ist  ...

ich ruege aber auch d e Medien ,d enn die breite Öffentlichkeit wird nicht in den Hauptnachichten , sondern  um Mitternacht erst nach den enscheidenden Wahlgaengen in den uSA und GB informiert- dann wenn die akiten gescahffen sind und warhscheinlcih nicht mal in den USA un GB, sondern nur bei uns!

 

 

No comments:

Post a Comment