Friday, September 16, 2016

USA Mutterland der Demokratie ????

USA-Mutterland der Demokratie ???? die USA als " Mutterland der Demokratie " ??? von wegen die USA : sie haben dei Demorktie bis zur Unkenntlichkeit manipulativ verdreht , systematisch unterlaufen und verschafft durch regelmässig gefälschte Wahlergebnisse für den gewünschten Outcome sorgen -indem beliebig hundertausende von Wähler für Doppelwähler erklärt werden über den Abgleich der Wahllsiten-bei denen man die ethnicshe Herkunft angeben muss : LÄcherlich !! und jetzt sol ncith die Peson , sondern eien eingefangener Bronchialinfekt wahlauschlaggebend sein-da is tdoch unabhängig von der Qualitfikation als Politiker und kann jeden ereilen !!!! http://www.armediathek.de/tv/ttt-titel-thesen-emperamente(USA-Betrug-am-W%C3%A4hler/Das-ERste/Video?bcastId=431902&documentId=37525832: USA: Betrug am Wähler Schon bei der Bush -Wahl, als er mit einem hauchdünen Vorsprung ins Weisse Haus gehievt wurde, nachdem 175 000 Stimmen für ungütlig erklärt worden waren... der Wahllistenzwang macht es einfach vermeintliche Doppelwähelr - vor allem aus dem Bereiche der Afroamerikaner , Latinos und amerikansischen Ureinwohner , Asiaten und so werden Millionen Wählerstimmen mit einem neuen Computerprogramm namens `Cross check´ in den Republikanischen Staaten regelhaft heraussortiert -so weden gerade slche Wähler , die eher Demokraten wählen damit inaktiv gemacht werden - , weil sie damit für ungütlig erklärt werden und aus dem Wahlverfahren nchträglich herausgenommen, meist ohen das die betrofenen Wähle es je erfahren- und dann soviel Macht in einer Person vereidigt - ist doch klar, dass man dort kinderleicht angreifen kann und diese Leute dann einspannen kann in einer Geheimbund - New world order - Agenda !! Solche Strukturen machen es zu einfach und so zeigt sich , wie wir auch als Wähler schon lange manipulatives Opfer der allgegenwärtigen Mcaht der Parteipolitksturkturen Macht endlcih mal ne Volkspartei auf und wählt eure eigenen Interessen-von den anderern werdet ihr doch bloss verarscht... Solange ihr mit eurem Mythos der ewig Gerechten und Guten nicht endlich mal aufhört und Eurer perfekt amerikanisches Selbstbild und einer Vorzeigedemokratie hinterfagt , wird sich ncihts verbessern . es ist eine MYTHOS der nicht existiert, d amti ihr diese nicht hinterfagt . Wenn im ieigenen System der Oberste Gerichthof in den USA die Wahlen für rechtsmässig anerkennt und wahlfehler nicht anerkennen will, so wird dieser Gerichtshof typischerweise auch nur missbraucht - "die Justiz , die Hure der Macht " - um das System zu festigen : es ist ein Teil des VOLKSVERBLÖDUNG zum Ausschalten eurer eigenen selbstkritischen Reflexion , die aber unabdingbar immer notwendig ist für die ieignen Selbstkontrolle-deshlab muss man diese Stellen direkt und unabhängig von andere politischen Strukturen als Rehulativ besetztwerden: sonst funktioniert das ganze System nciht ! . es bestärkt mich in d er Annahme ,d ass wir dringend diese wichtige korrektiven Institutionen DIREKT VOM VOLK besetzen müssen -aber nur von denjenigen , die ihre Zeit nicht mit Pokemon-Scheiss auf Kindergartenniveau ablenken lassen , d amit ihr nicht bemerkt , w as sie treiben gegen Euch und Eure Interessen: das ist NICHT MÜNDIG ! VErsagt: deshalb Abstimmungsberechtigung nur nach Themeninformation - und das ist anspruchvoll und zeitaufwendig!! Aber nur so kann eine wirksame Barriere geschaffen werden gegen Unterwanderung und Ausnutzung von demokratisch unzureichend aufgesetllten Scheinstrukturen ! Greg Palst konnte aufzeigen , wie in 10 Schritten in den USA systematisch Wahlen manipuliert werden- nachdem die Wähler manipuliert wurden ! Klasse !! Ausserdem bin ich mir nicht sicher, dass die bei CNN diskutierten Taco Trucks zur Registrierung bei den Wahlen nicht auch zur deren ERgebnismanipulation missbraucht werden können - den Eindruck hatte man ja schon in der Vergangenheit , als Bush gewählt werden sollte- dieses Politiksystem und auch Wahlsystem in den USA ist nciht nur hinterwelterisch, vorsinflutlich, sondern auch grundlegend auf Wählermanipulation und auch Wahlresultatmanipulation ausgelegt : absolut UNDEMOKRATISCH !! Und vor den Wahlen werden durch ständige Umfragen dei Meinungen der Bürger analysiert , um gezeilt die Medienphrasen auszuarbeiten , um diese Meinungen der leute wieder einzufangen und ein auf das Wählerkleintel positiv eingestimmtes Medienfake zu erarbeiten . so sieht das dann aus. http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2828622/heute-show-vom-09092016: merkel macht weiter so mit der Agenda ------und Siggis Werber Humboldt nur weil die Politiker mit fachkundiger gezielter Marktwerbung ein Medien- Image als Fake verpasst bekommen und als PR -KNiff über ihre eigenen Bilder und statements in den von ihnen beeinflussten Medienkontrolle machen können und gezielt dei infos über sihe person udn Infos selektieren können kann eine umfassenden Wählermanipulation erfolgen: hier die neues zur SPD in Brandenburg . nach dem versemmeln der BER mit nacheislicher Koruption udn einern anhäufugn von potoischern Unfähgiketi auf allen Ebene- und so wollen immer noch 51 % der Bundesbürger merkrel als Kanzlerin : habt ihr nichts kapiert ?? Nein , man muss keine Pferdenatur an Gesundheit haben , um ein politischen Amt zu bekleiden: auch Adenauer war ein alter Mann, als er antrat, auch JFK war krank und hat ständig unter Medikamenten gestanden .....es kommt vielmehr daruf an, w man im Amt initiiert und wie man ein ständig an den unterschiedlichen PolitikFronten arbeitendes System aufstellt, damit ohne unterwadnernde Agenda an den Problemen dieser Welt geabreibeitet wird. wir mssen zu eine Entflechtung der Macht un konkreten Zuständigkeiten kommen.. Wer hats erfunden ??? Sokrates in Griechenland hat die Demokratei erfunden ! : Er gilt mit seiner !! kritischen Wahrheitssuche !! und !! Orientierung an der Gerechtigkeit !! als Begründer der Demokratie Der hat überigens ambitionierte Nachwuchspolitker mittels einer Frage-Methodik geprüft , um ihnen zu verdeutlichen ,das sie weit entfernt davon sind , die Belange der Polis kompetent zu vertreten - möchte mal wissen , was bei unseren Politikern heute herauskommt, wenn es nicht mehr ausreicht, um auswendigelernte Phrasen zu dreschen und sich eine kompetenten Medieneindruck zu verpassen. Sokrates hat sich den Hass der Herrschenden eingefangen , als er sich weigerte, den Befehl der Willkürherrschaft der 30 reichen Oligarchen auszuführen , um unschuldige Gegner der Herschenden zu verhaften - das kommt nicht gut an ! Er wurde mit den Vorwurf de Gottlosigkeit und des Verderben der Jugend angeklagt . Er anwortete : ich werde nicht ablassen zu philosophieren und meene Gegner zu befeuren..--- dazu habe ein Richter seinen Sitz einzunehmen , um nicht Recht nach Wohlwollen zu verschenken , sondern um das Urteil zu finden - und er hat geschowren , nciht gefällig zu sein , wem er gerade will, - sondern Recht zu sprechen nach den Gesetzen!.. HOCHAKTUELL .......:sie agieren heute noch genauso kriminell gegen Kritiker des Systems wie vor 2000 Jahren - nur mit ausgefeilteren Methoden -technisch und psychologisch : aber qualitativ hat sich in d er Politik nichts verbessert in Jahrtausenden : Haben wir heute andere Probleme und Strukturen und Vorgehensweisen in allen Blockstaaten???- über 2000 Jahre keine strukturellen und inhaltlichen Verbesserungen : das muss doch ständig schief gehen !! Es wird Zeit , dass sich hier etwas Grundlegendes in der Politik verändert !!! Die Griechen haben damals einem ihrer grössten Philosophen den Schierlingsbecher gereicht , um ihn zu vergiften ... er hat damals gebeten , dem Gott des Heilkunst Asklepios einen Hahn zu opfern: ja , die Ärzte haben auch damals schon immer mitgemacht .... bis heute haben die Griechen und auch die ganze WElt die Demokratie und das Selbstverständnis darüber nirgends richtig in Funktion gekriegt :und bis heute leiden wir alle an unsereren "reichen 30 Oligarchen " - die uns ausnehmen und die Parlamentsabgeordneten fest im Griff haben .-denkt mal drüber nach ! IHr Griechen könntet " Europameister " sein bei euren Bodenschätzen und Eurer begünstigten Lage und Eurem Tourismus - aber nicht mit einem griechische Trainer !! ihr habt ein grundlegendes MIssverständnis mit euren eigenen Institustionen.... Die Wiege der Demokratie ist Europa, aber langsam wird es Zeit , die Demokratie mal richtig ans Laufen zu kriegen-die Griechen haben es jedenfalls nciht getan- die sehen dasd heute ncoh nciht ... . ES IST ZEIT FÜR VERAENDERUNGEN : YES, WE CAN !! Das Mutterland der Demokratie und eines gemeinwohlstaatlichen Selbstverständisses liegt in EUROPA: Deshalb müssen wir es tun, aber deshalb können wir es auch besser !!! Möge es gelingen...statt Abbau des Primates der Demokratie und Abbau der Parlamentsunabhängigkeit brauchen wir eine Erneurerung der demokratischen Funktionen und Strukturen ... Die Regierungen lügen uns systematisch über ihre eigentliche Agenda , Zielsetzungen und Absichten an: Sie lassen sich kaufen , um für eine privilegierte Oberschicht und der unumkehrbaren Fundamentalisierung ihrer Herrschaftsform zu arbeiten.... unser demokratischen Strukturen lassen eine systematische Unterwanderung unserer Demorkatie hierfür zu von d en USA ausgehend hat sich ein paranoid-totalitäres Überwachungsystem etabliert , das demokratisch völlig unkotrolliert sich verselbstständig hat und absolutistische Züge angenommen hat mit den Möglichkeiten der modernen Technik. Edward Snden hat un sdie nahegbracht :es wir soweit kommen , dass grosse Konzerne und die von ihr entwickelten , immer autonomer reagierender und selbsttätig agierender Techniken, über uns , unser Leben und unsere Zukunft wertfrei un ohenmenschlcihe Einlfuss autonom entscheiden werden- in der letzte Epoche haben wir uns unter das Diktat der Finanzmarktkapitalismus gestellt und dieses System unser Leben ausgestalten lassen: es hat die Entscheidungen gefällt, was wie realisiert wird - es hat uns in Existenznot gebracht und unseren Planeten geschändet - in Zukunft werden wir nicht mehr nur unter diesem Diktat, sondern auch unter dem Diktat der technischen Totalüberwachung automositierter Prozessierungen stehen -unter der dann kein Entkommen mehr sein wird............................ ICH WARNE :::: E R W A C H E T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! -------- W I R BRAUCHEN EIN R E S E T UND EINEN NEUANFANG ---------------------------------------------------------------------

No comments:

Post a Comment