Monday, March 6, 2017

mein Schicksal


Natürlich war schon vorher klar, nachdem ich mich über Jahre ins Ausland begeben habe, um mich durch physischen Entzug dem Psycihatrie zu entgehen , ich mich  niht freiwillig der Psychiatrie stellen würde.... ich habe mich auch schon gewundert , warum gerade das ZDf soviel Hintergrundinfos der NWO Agenda geliefert haben, ich sollte das Aufdecken nur vorbereiten , bevor sie das Komplott vor den Wahlen auffliegen lassen wollen - und sie wollen mich davor  beseitigen -ich war schon enttöusht ,weil die Zeit nachder eingestielten Trumpwahl war ja schon geschehen, der Unmut der Bevölkerung  ist nun auch schon soweit gedien in den USA, dass viele enttäuscht sind, weil er die Wallstreet eben nicht regulieren , sondern deregulieren will mit seiner MiIliardärstruppe - die Leute geraten schon offen aneinander !
die Medien haben alle infos schon seit Ochen zusammen und hätten jederzeit schon das Komplott aufdecken können , und ich wundere mich , dass sie meinen Fall nun vorher nun abwickeln wollten -und nicht nach der Aufdeckung des Komplottes- nun sollte ich erst Forderungen stellen -darauf haben sie mit eindeutig inakzeptablen Reaktionen gekontert - mich unter das Dauer-Kuratell eines Psychiaters zu stellen oder keine korrekte Therapie nur als palliative Schmerztherapie in den Tod hinein zu bekommen-- und nun werden sie mich beseitigen -  DA MAN MIR NICHT EINMAL DIE MINIMALFORDERUNG DER ANERKENNUNG MEINER PATIENTENVERFUEGUNG, DIE STREICHUNG VON DER SCHWARZEN LISTE ZUERKENNEN WILL UND DIE WIDERGHERSTELLUNG MEINES GESUNDHEITSZUSTANDES zugestehen will; das diese  aber immer meine Minimalforderungen sein würde -war vorhersehbar  : das nennt man dann wohl , Leute konkret auflaufen lassen , um von der eigenen korrupten- kriminellen Energie abzulenken ......das ist das typische linkischen -verlogene Vorgehen dieser miesen Medien- Gestalten: deshalb haben sie auch alles daran gesetzt, dass bloss nicht mein Fall vor der Aufdeckung des Komplottes der breiten Öffentlichkeit bekannt gegeben werden konnte  ...  
auch merkel scheint das zu wissen , aber sie lässt ja schon in öffentlichen Reden erahnen , dass sie trotzdem noch damit rechnet , später weitermachen zu können - sie wollen also die Parteienpolitiksystem nicht abändern und mekrel durch Ausserkraftsetzung der Strafanträge durch Psychosefestellung meiner Person ermöglichen ...deshalb soll ich nun dauerhaft wegorganisiert werden - schade , dass ich völlig sozial isoliert bin und keine persönliche Beistand bekommen -wie solche geübten, professionellen  Verhandlungsführer zur Seite habe, wie solch einer noch  letzte Woche  bei Lanz aufgetreten war und in Syreienfriedensverhandlungen eingesetzt werden soll ...
Nachdem ich mich also nicht in Abseits manövieren lasse, sondern meine persönnliche Sicherheit einmahne, ich mich auch durch die freiwillige Unterstellungn an eine Psychiater , der mich sofort wieder für paranoid erklären würde , um  hinter meinem Rücken meine STrafanträge auszuhebeln  und ich mich auch nicht in den induzierten Krankheitstod freiwillig ergebe, hat nun kleber wohl mein Ende eingeläutet ...er ist mit allen o.g. Stelleninhabern des ZDF ein Teil des Agendaproblemes....
Ich bitte , mich nicht auszuliefern ...ich will nicht noch einmal durchmachen müssen ...
ich habe mich imemr gefagt , warum sie nciht schon längst die fakten über die NWOAgenda veröffentlicht haben-sei wollten mich vor den Wahlen des Jahres wegorganisieren und dauerhaft ins aAbseits stellen oder in den drohenden Tod schicken ....
denkt dran :. eien Ändnerung der Politikproblematik der NWO Agenda udn sämtlicher neuen gleicher Probleme der Zukunft kann nur durch Gewaltenteilung und Direktdemokratie wirkungsvoll abgewendet werden ; Genau dafür stehe ich - dass aber wolen die MÄchtigen nicht , denn dann würden sie ihre Machtpositionen in Politik und Medien verlieren...
denn die Zerstörung von Europa ist jetzt schon ganz konkret geworden....
siehe: house of Europe          
Mittelschicht in Angst vor Abstieg, 20 % Armut der Bevölkerung unter neoliberale Wirtschaftspolitik...Euro , aber keine gemeinsame Steuer- und Finanzpolitik ...
ttt  , ARD , sonntag 05.03.2017
habe immer noch immer kein Transferaktion von meinem Geld erreicht, die Banken  gaben offensichtlich  keine richtige Auskunft über mein Restvermoegen , email attachements , dann Faxe , später Briefe wurden nicht als formloser Überweisungsauftrag akzeptiert, auch nciht nahc unzahligen Telefonaten , persoenliche Vorstellungen vor Dritten  zur Dokumentation wurden nicht korrekt ausgeführt als Beweis....
habe eine paypal -Konto für mich eingerichtet, damit ich meine KV bezahlen kann  ..
Rente haben ich schon ausgesetzt...
auf email konto:  reginamgeilich@hotmail.com
bitte mich zwischenzeitlich zu unterstützen ....

No comments:

Post a Comment