Wednesday, August 13, 2014

unser aller Plicht und Schuldigkeit !

Der humanitären Katastrophe zu begegnen , die marodierenden radikalislamische IS -Banden unter Anfeuerung des undemokratisch und patriarchal ideolisch aufgestelltem neuer kalifat Al- Baghidad ausgelöst werden , ist unser aller Pflicht und Schuldigkeit sei mit zu lösen: es darf nciht sien , das weider dort nur Flüchtlingsströme entstehen , die weg wollen! Insbeonderer die uSA ist nach dem Irak - krieg in der Verantwortung, im Irak für stabile poltitische Verhältnisse zu sorgen: hier uwrde aber nur ein Krieg zur Resourccensicherung durchgeführt und als das Öl wieder lief im Norden vom Irak, da war das Ziel erreicht: es wurde nicht wie in Nachkriegsdeutschland inden Westzonen nach dem Krieg stabilde poltilische und wirtschatliche Verhältnisse eingerichtet: dies haben sie nicht nur unterlassen, sondern durch Folterungen nicht nur selbst inhuman und unrechtsstaatlich gewirkt , sondern auch bewusst (!) ein politisches desaster hinterlassen: das einzige, was funktionierte, war die Ölförderung: alles andere hat sie nicht interessiert, sodnern stattdessen Zweitracht gesät! Und jetzt müsen die dortigen Menschen und auch wir indirekt mit den Flüchtlingsströmen und innenpoltiscen Unruhen und Unzufriedenheit die Folgen mittragen: weder stabile demokratische Institutionen und Gesetzesgrundlagen zum gemeinsamen Zusammenleben der dortigen Volks- und Religionsgruppen wäre eine Verpflichtung gewesen, noch Grundlagen zum Aufbau einer Wirtschaft auf dem Boden der dortigen Resourccen: so eine Aussenpolitik darf nicht mehr fortgesetzt werden: Im Irak ist isnbesondere die USA gefordert, das nachzuholen. Aber sie greifen erst ein, wenn durch die marodierenden Gruppen der ölreiche kurdisch kontrollierte Norden oder iegenen Staatsangehörige in der Stadt Erbilgefährdet bedroht sind: und dann iwrd mit Lufteinsätzen eingeriffen, die auch einfach die Menschen abknallen: es gibt keinen " sauberen " Krieg, es trifft immer auch Unschuldige, vor allem dann , wenn man nicht bereit ist , mit BOdentruppen differenziert vorzugehen. Die uSA ist gefordert, militärisch und politiisch differenziert einzugreifen und die Verschleppungstaktik von Malicki und dem Terror der is zu unterbinden und die Bildung eines funktionsfähigen Parlamentes , Regierung und Gesetzeslage herzustellen und gleichzeitig die IS Banden zu entwaffnen und anzuklagen! Genauso in Libyen und in Syrien, dort sind die UN gefordert , um eine hunanitäre Katastrophen endlich zu stoppen:aber es wird immer deutlicher, dass nicht eingegriffen , wenn es sich um muslimische Bevölkerungen handelt! Im Kosovo war es auch so! Ich beschuldige die NWo Ideologieführer genauso zu handeln: deswegen sind für mich die internationalen Organisationen dringend verbesserungsbedürftig! Und in Israel kann die USA nicht bedingunglos Millionen an Fördergeldern hin geben, wenn endlich keine politische Lösung gefunden wird: solange wird die hamas weiterbombadieren, damit genau dies erreicht wird und eine weitere BLockadehaltung Israels aufgegeben wird: die Forderung ist legitim , die Methode des Bombadierens nicht ! Die Hamas muss begreifen ,dass eine Friedenslösung nur möglich ist, wenn eine Entwaffnung eintritt und Israel wird nur aus der Kritik kommen und einen dauerhaften Frieden erhalten, , wenn eine nachhaltige politische Lösung angestrebt wird und für rechtmässig notwendig erachtet wird: dies aber wird mit den Personen Netanjahu und Liebermann nicht ereichbar sein , dennsie stehen nur für eine mlitärische Lösung, dies wird wahrscheinlich auch ciht mit der hamas funktionieren, weil sie stehen auch nur füreine militärische Lösung, mit der aber nichts ereichbar ist. Auch hier haben sich die uSa mitverantwortlich gemacht , indem sie Israel bedingungslos weiterhin finanziell und politisch unterstützt haben und politisch sich Merkel sich ebenfalls raushält! Und die palästinensische Bevölkerung wird bergreifen müssen, dass sie einer radikalen Hamas keinen Rückhalt geben dürfen, wenn eine friedliche Lösung dadurch verhindert wird.: beide politische Gegner nehmen das Abschlachten des palästinenischen Bevölkerung billigend in Kauf: Israel setzt sich zusätzlich noch dem VOrwurf aus, durch Streben nach einem Gross -Israel einen Vernichtungskrieg gegen Palstinenser zu führen. Mr Netanjahu ,should the world believe that Israel doesnt want to accept the rights of the palästinensian people but tries to exclude poeple by rassism and religion, concentrate them behind walls in a camp for the aim to bomb them without shelter to destroy them? Should the world believe that? That re your rockets that made 50 000 people homeless and killed thousands! Your own soldiers as well! There is a need for a political solution, Mr Netanjahu! Und das humanitäre desaster in Syreine wurde bisher nur dafür isntrumentaliseirt undschenbare hunatiäre rote Linine aufzubauen, damit ein "Vergeltungs-?schlag?"(was immer das heissen soll? Rache? ) von 90 ! TagenLuftkrieg , der cht adneres zum Ziel hatte ,umden Iran zu bombardieren und mit hineinzuziehen! Dasselbe im Irak, wo zuvor die einzelen religigoösen Truppen nach der machtübernahme durch die USA im Irak krieg mit gegenseitgen Folgereungen gegenienander aufgehetzt wrudenund einnciht endenreder Terroranschlagserien entfachte, weil eben nciht wie nach dem 2 Weltkrieg in den deutshcen Westzonen ein neues politisches System aufgebaut wurdeaufdem Boden der intenrationalen Menschenrechtscharta, das jeder in siener Heimat in Frieden leben kann, am Gemeinleben teilnehmen darf, ein Rechtsstaat aufgebaut wurde mit funktionierenden Institutionen undjeder eine freie religionsausübung gerantiert wurde: das genau wurde untelrassen :es ging d´nur darum die Ölfelder wirder ans sprudeln zu bekommen und diesbezüglich den Dollar als internationale Leitwährung zu stützen: Was iwrd gemacht, die Uno machtgar ncht ,we9 sie von den USA geheindiejstluche unterwadnert und geführt wird, wenn ich richtg informiert wurde, gibt sienciht mal Gelder entsprechend an diese Organsation wieter ,sdonern behält alle für ihre eignen Truppen vor, weil sie isch nicht ienerm internationalen Befehl unterstellt ,sdonern als totalitärsch-diktatorischer Realkapitalismus sich keinem Gemeinurteil unterstellt! DAs einzige , was ie jetz machen , sit Militärbeobachter ins teilschristliche Nordirakische Kurdengebiet zu schicken , damit könne sie sicherhstellen ,d ass die ölfelder im Norden militärisch schnell gesichert werden können : das ist die Hautpaufgabe , die sie umsetzen undsonst weiwr zugeschaut , wei marodierende Truppen unter dem Ausruf Allah , der !Barmherzige! unter dem selbsternannten neune Kalifen Baghdadi reihenweise (muslimische) MEnschen anderer Glaubensrichtungen abschlachten , Köpfen, vertreiben und folternd verunstalten! Ich fordere alle mUslime und Gläubige auf, diese machenschaften zu bradnmarken und isch eindeutig davon zu distanzieren: überall auf der Welt! Was wir unterlassen? Es wird unterlassen mit ausgebildeten und best ausgerüsteteten Spezialtruppen mit high tech Ausrüstung unter UN Mandat als Bodentruppen unter Flugsicherung dieser Truppen (Drohnen und HUbschrauber)in die Länder zu gehen, um die Menschenrechtscharta zu realisieren mit dem Ziel dese Rebellen einzukesseln , sie an weiteren fortschreiten und marodieren zu hindern und sie zu !ENT! waffnen: aber genau dies wird nciht getan: staattdessen wird ein vermeintlich sauberer Krieg ohne risiko der iegenen Truppen als reiner Luftkampf nur so eingeschränkt gelführt, dass der ölreiche kurdische Norden abgesichert wird. am Weitermarodieren werden die Rebellen hier nicht gehidnert , die Infrastruktur, wie ein riesiger Staudamm wird nciht abgesichert, obwohl dieser von ISIS Rebellen eingenommen werden kann und dann Hunderttausende bei Spprengung bedroht wären: dann würde sich aber die christlich- muslimische Kopfpauschalen bessern!!! Und , was wird innenpoltisch In D getan? Merkel macht Wanderurlaub und macht einige Telefonate mit Ukraine und Russland! Und was macht Flinten Unschi?: Sie will an unqualifizierte Zivilisten auf Seiten der Kurden in ein direktes Kampfgebiet Waffen liefern! So wird ein Krieg wieter angeheizt und Menschen aufeinandergehetzt,ohne das hier ein militärstrategischer und ausbildungvorteil auf einenr Seite zum Tragen kommt: hier wird dann auf beidne Seiten unqualifiziert auf "Agenhöhe" gekämpft und ein Krieg weiter am laufen gehalten, gerade dann , wenn die Rebellen auf den anderen Seite etliche Waffen erbeuten konnten! Schwachsinn! ein Krieg muss mit militäsicher ÜBermacht zum Stoppen gebracht werden und einer !ENT!waffnung und stoppen einer humanitären Katasrtrophe zum Ziel haben : Abtreten Flinten - Uschi! Hier hat der aussenpoltische SPrecher der CDU Röttgen und auch die Linke recht: Keine Waffenlieferungen an Krisengebiete! Keiner weiss , wer die Waffen system erbeuten kann und sei werden auch an den Irakischen Regierung , die nicht stabil sist geliefert! Eine politische Katastrophe von Flinten Uschi!! diese hohe Hürden bestehen von seiten D und diese will Flinten uschi brechen!! Und was macht ihr? Ihr schaut zu, wie die CDU und SPD alle "rote linien" überschreiten in der GROKO! Und unser neues "Erzengelchen" Gabriel hat euch ncoh vor 1 Woche vertuchtelt, dass wir keine Rüstungsgüter mehr liefern wollen - an Russland, weil er hier nun der politische und wirtschafltichen Gegner geworden ist!Und gelcihezitig wolen wir jetzt in ein anderes Krisengebiet sehrwohl Waffen in einem "breiten Büdnel" liefern , weil es dem resourccensicherung von Ölfeldern dient für den eigenen VOrteil ???? GHer werden doch binnen KÜrze alle Krieterien über den haufen geworden , wei es gerade passt! Ausgebildete Truppen unter klarem internaionalem Befehl zur Friedensicherung und -wiederherstellung statt waffen an Kreigsteilnehmer!!!Und was wird rechtsstaatlich in D getan?? ES wird über eineAusbürgerungvon europäscieh insbesodnere D Rebellen nachgedacht??? Wo woll tihr die den hinschicken oder wem sidn die denn zumutbar?? die müssen ind spzialiseirungsprogramm ,d as werdn wir uns shcon selbst mit beschäftigen müssen: De müssen als erstes angeklagt werden - entweder natioal wegen MOrd und Mitglied in einer terroristischen Vereinigung, oder international am ICC, aber wenn ich schon berichtete ,dass die (Zitat STA des ICC :) nur gegen Diktatoren in Afrika vorgehen, da seht ihr alle , dass diese internationalen Institutionen - weder UN nocn ICC- wirklich funktionieren!! deshalb selbst wählen von internationalen Beamten wie Richter und STA!! Die Rebellen müssen strafrechtich abgeurtielt werdne, wir haben doch Nachrichtendienste, die alles beoachachten können! wir sehen doch Hinrichtungen im Irak im TV! Auch hier kann nachrichtendienstlich ermittelt werden: so etwas darf in der internaionalen Gemeinschaft in Zukunft nicht geduldet werden!! die alternative Islamkonfenrenz hat recht: hier müssen in D integrative Sozialprogramme her: einhergehend mit einer Kita pflicht für Kinder aus benachteiligten Familien, über eine schulische Versorgung mit Sozialarbeitern, - so wie Herr Biskowksi (SPD) das in Berlin Neu-Köln betreibt für einen Schulabschluss für alle! und Integrationsprogramme für Asylanten und Flüchtlinge , die hir aufgenommen werden und Sozilaprogramme wei EXIT für radikalisierte unter Betreuung von muslimischen Gelehrten, damit ihnen klar wird, so etwas ist kein Bestandteil keines Glauben an Gott , den Barmherzigen! Ausbürgern? Gehen sie Herr Demaiziere!und nehmen sie Flinten uschi und Merkel gleich mit!

No comments:

Post a Comment