Sunday, September 29, 2013

neues aus absurdistan



mit den Rentenrückstelolungen in die Emergeiwende investieren: mit hohen Renditen: da swichert und vermehrt die Renten!
griechische Schulden mit Erdgas bezahlen lassen! statt Gazprom gas von Putin aus dem Polarmeer
goldmasn sachs ist einer der grssten bandken , schon von den USA mit Mlliarden g eldern gerettet worden und bildet die grossen Banker für die Hochpolitik , die finazinstitute etc.internatinal aus , u.a. auch Mario draghi von der EZB kam von GS: zerschlagen diesen casinokapitilismus°!



direktdemokratie bis in zum Europaparlament


krankenhäuser degradiert zu Profitmaschinerie
300 Milliarden jährlicher Umsatz, fast so viel wie der gesamte Budneshaushalt!






ich habe ncihts gegen einen vereinten Glauben, aber i ch ihabe etwas gegen eine NWO affine Klerikale Truppe , die ihren Vorteil mit der Koalition derzweifelhaften Mächtigen sucht, dabei zur Profillosigkiet verkommt,  weil es ums Geld geht und um die Weltherrschaft : das sind alte partiarchiale Strukturen von vorgestern: das zölibat wird nur in Abrede gestellt , weil die russische orthodoxe kirche es in den unteren Priesterrängen nicht hat, nachdem sie mit veruntreuten Geldern von ENBW über Mappus/CDU und der NIkolausfonds in Millionenhöhe weichgespült wurde, wohl  jetzt  in Vereinigungsgesprächen steckt! und vorher habt ihr  gute Seelsorger als Priester nach Hause gschickt ,bloss weil sie geheiratet hatten!
wirkliche Inhalte aufgeben wegen Machtanprüchen! das zölibat kam est 1000 nach Christus!


ich werfe den Meiden vor zu zurückhaltend zu sein und es i Kuaf zu nemen ,d ass die gesamte Gesellschaft  systematisch enpolitiseirt wird und verdummt wird und verblödet wird durch einauf die NWO Zile ausgerichtetes öffetnllic rechtliches Abendprogramm minderer Qaulität


die Politker asl Erfüllungsgehilfen einer von den USA ausgehenden neuen welt ordnung, die auf die globalen Märkte ausgerichtet ist, Menschen ausnutzt und vernichtet, asl unnutzes Volk oder gefährliche Dissidneten und Whistelwblower!

No comments:

Post a Comment