Tuesday, September 10, 2013

in brennender SOrge

"In brennender Sorge" ( Titel der Enzyklika von Papst Pius XI vor dem zweiten Weltkrieg)
Text vom Freitag und Sa, 06.und 07. 09.2013

mit grosser Sorge sehe ich die dramatischen Zuspitzung beim G 20 Gipfel und befürchte einen Krieg der zum Stellvertreter und Atomkrieg von Supermächten führen kann und gleichzeitig einen Glaubenskrieg im ganzen Nahen Osten als Flächenbrand unermesslichen Ausmasses ausufern kann!


M. Hollande, ich bin ein "Rufer in der Wüste" und sitze auf der "Eiche der Freiheit" , die von der französischen Revolution in Oradour -sur- Glane, dem Ort des SS- Massakers gepflanzt wurde , hören Sie mein Schreien: ich schreie gegen die Unausweichlichkeit des immer wiederkehrenden alternativlosen Krieges, den keine Bevölkerung mehr haben will , weil wir sie satt haben, die Kriege , ich schreie die Schreie der Verletzten der Vertriebenen und der 100 000 Tote in Syrien der letzten 2 Jahre ohne eine angemessene Reaktion der westlichen Staatengemeinschaft, der Toten und Verletzten seit Jahren im Irak und überall dort in den Orten der kriegerischen Auseinandersetzung, die keine Medienpräsenz haben, weil sie gerade nicht im Focus der internationalen Öffentlichkeit und des Interesses der westlichen Machthaber und Medienkontrolleure stehen, und deswegen unerhört bleiben!
Auch in Frankreich gibt es einen Präsidenten , der ein Oberbefehlshaber ist und ,obwohl das eigene Parlament keinen Krieg will , aber jederzeit eigenmächtig losschlagen lassen kann. Auch hier steht der Machtmissbrauch zu nahe, wenn ein Mali -einsatz geführt wurde , damit der Uranabbau wieder ungehindert laufen kann und der Kriegsherr zu Hause als " starker Mann " gefeiert wird,- das hat schon in der Antike zur Ablenkung von inneren Schwierigkeiten in der Politik funktioniert: so wird die Wiederholung der Machtdemonstration bei innenpolitischen Schwierigkeiten gebahnt: Präsident Hollande, man macht kein Homosexuellengesetz, das von jedem (!) missbraucht werden kann durch Eintragung in eine eheähnliche Gemeinschaft und man sich mit vermeintlichen Gegebenheiten Vorteile erheischen kann , die " normale " Familien benachteilig, und  zu den grössten Nachkriegs- Demonstrationen führte und das ganze dann von rechtspopulisitschen Parteien ausgenutzt wird!


Frau Merkel, werfen Sie nicht irgendwelche Nebelkerzen und tun Sie medienwirksam so, als ob Sie am G20 Gipfel auch nur ernsthaft versucht hätten, diesen Krieg zu verhindern, ihre lockeren Gespräche vor den Medien mit einigen Institutionsvertretern: alles nur Show vor dem Wahlkampf! : Und geben Sie nicht falsche Behauptungen in die Nachrichtensendungen , d ass sie sich nur unter Un- Mandat und für eine friedliche Lösung einsetzen würden: sie sitzen am Hebel und könnten sofort die Kriegsgegebenheiten so verändern , dass ein Losschlagen des Krieges auch auf unser eigenes Brudervolk Iran verhindert wird! Davon aber sprechen Sie nicht! Und lassen Sie nicht den BND Daten veröffentlichen, die vermeintlich die Rechtsmässigkeit eines rechtswidrigen Krieges untermauern sollen und nur dazu dienen sollen , das Volk zu belügen, aber die Daten tatsächlich nicht über den Status von Gerüchten hinauskommen!: "Der BND habe ein Telefonat abgehört , indem behauptet wurde, es hätte sich um ein Attentat von Assad gehandelt haben!
Und prompt waren Sie gestartet und schönem Einklang mit Obama, dem Friedensnobelpreisträger, der sofort losschlagen weill und nciht mal die Ergebnisse der UN Chemiewaffenexperten abwarten will, mit IHren üblichen allgemeinen schwammigen Ausdrücken , der alle Optionen rückwärts und vorwärts unkonkret offenlässt: "der Giftgasanschlag dürfe nicht folgenlos bleiben." Das notwendige  UN Mandat mussten Ihnen dann erst die Journalisten entlocken
Papst Franziskus , Sie haben für morgen zu Friedensgebeten aufgerufen. Beenden Sie das kritiklose Schweigen und machen sie den Leuten in Deutschland klar , dass sie keinen Politiker wählen können , der gewillt ist, Deutschland bei einen Krieg zu beteiligen, der auch noch zum Ziel hat, sein eigenes Brudervolk Iran anzugreifen: dazu hat sich Obama als Oberbefehlshaber gleich für 60-90 Tage die Zusage zur Kriegsführung geben lassen: das ist kein "Vergeltungs"schlag" mehr, sondern Kriegsführung!, der sich nur dadurch noch vor dem eigenen US-Volk mit niedriger Kriegs-Schwelle rechtfertigt werden soll, weil keine Bodentruppen eingesetzt werden, d.h. keine eigenen Militär-Verluste zu erwarten sind: Welch zynisches Unterfangen! Wer da mitmacht : so jemand kann nicht von einer christlichen Partei als Spitzenkandidat vorstehen und gewählt werden!
Papst Franziskus , sie sitzen der grössten und best organisiertesten Kirche der Welt vor: sie haben eine Verantwortung dafür , klare Worte zu erheben und dem deutschen Volk klar zu machen , dass die CHristen nicht mitmachen bei einer fragwürdigen Kriegstreiberei und man eine Spitzenkandidatin nicht verantwortlich wählen kann , die sich bei einem Krieg beteiligt oder nicht verhindert und schon gar nicht in einer christlichen Partei der CDU!
Diese Kandidatin kann nicht gewählt werden!
Die "Kirche ", die in der NWO- Ideologie entstanden ist , ist nicht die christliche Religion, sondern die Scientology- Sekte , die auf Ausbeutung , Kontrolle und Machtberherrschung basiert! Das sollten die isalmischen Völer wissen und nicht uns Christen zur Zielscheibe für die Hetzkampagnen in den Kriegswirren machen.
Wir passen nicht zu einem gottlosen System des Materialismus und der Kriegstreiberei! Ein Schweigen und Stillhalten bei der NWO Strategie ist ein " inheilige Allianz". 
In einem solchen System haben Sie sonst die Gefahr, es  mit selbstherrlichen und machthaberischen Leuten zu tun zu haben. Ein Gutachten in den USA hat eindeutig herausgestellt, dass in bis zu 80% der Fälle von Pädophilie Machtausübung der Urheber ist!
Und eine CDU, die ihren Einfluss im ZDF zur Geltung bringt , über dessen Niveau ich mich noch äussern werde und den Medien, deren Zustand ich alles andere als zukunftsfähig betrachte!
Die USA sollte sich wirklich überlegen, ob sie der Scientolgy Schutz unter Kirchenstatus verdient hat, dies ist mit nichts zu verantworten!


Es droht hier ein dritter Weltkrieg und die Menschen lassen sich durch Medien und Spassgesellschaft so verblöden, verdummen und einlullen , dass sie nichts mehr mitkriegen!
Und wenn die Atommächte erst losschlagen dann wird nicht nur Syrien in einem heillosen Durcheinander von unterschiedlichsten säkularen Gruppen und Glaubensgemeinschaften -genauso wie der Iran und Libanon, Israel mit hineingezogen, einschliesslich der grossen Weltmächte Russland und USA: das gibt einen dritten Weltkrieg, im MIttelmeer, Putin lässt schon die Mittelmeerflotte auflaufen !! - Erwachet!!
Und auch Israel, Iran und nicht nur Syrien! werden mitbetroffen sein mit direkten Militär-Angriffen und Sabotage und Terroranschlägen und zu einer humanitären Katastrophe werden, ein Weltkrieg mit Russland und den USA und die ganze Region dann so hinterlassen wie sie jetzt den Irak hinterlassen hat!
OHne uns!
Frau Merkel: sie sitzen am direkten Hebel, d as zu verhindern und tun so , als ob Sie mit ein paar lauen Reden am G 20 Gipfel hier schon alles getan hätten!!




Ich appeliere an die iranische Führung, die sich daran erinnern soll, dass auch im Islam der Jude Jesus ein Prophet ist, der uns diesen Gott nahegebracht hat , dass nicht Destruktion , sondern Friede der Weg ist! Und dass es Glauben nur in Freiheit und nicht unter Zwang geben kann: das ist unserere Freiheit und gleichzeitig unsere Verantwortung !
Iranisches Volk, lassen Sie sich sagen , auch in Deutschland hat es einen Atomzwischenfall gegeben in einem Forschungsreaktor bei Hamburg und in unser Zwischenlager in Asse laufen täglich zehntausende Liter Trinkwasser ein, droht zusammen zu brechen- die Politker warten nur ab, dann brauchen sie nicht mehr zu intervenieren- und wird noch das Grundwasser vergiften: es gibt keine sicherere Atomkraft! Von Fukushima rede ich erst gar nicht : nach jahrelangem katatrophalem Desastermanagement an den Reaktorblöcken muss jetzt das japanische Volk mit hunderten Millionen Steuergeldern und Know how versuchen, dem ganzen Herr zu werden ! Dabei ist doch Tepco ein internional aufgestellter Konzern, warum hat der nicht genug Geld zur Sanierung??? An die iranische FÜhrung,: Verhandeln muss man aufrichtig und nicht nur um Zeit herauszuschinden auf der Basis des Friedenswillens anderer, um insgeheim eine Radikalisierung der Aufrüstung voranzutreiben und in Wirklichkeit den Good will des Gegenüber  nur schamlos auszunutzen!



In unseren Reportagen sehen wir, dass an der israelischen Grenze die Truppen alle Menschen einsammeln , -egal ob Zivilist oder Rebell aus Syrien - und zu unentgeltichen Behandlungen in die Krankenhäuser bringen. Die Bevölkerungen wollen keinen Krieg! Es geht auch friedlich miteinander!
Ein Glaubenskrieg haben wir im Christentum schon hinter uns in Deutschland : 30 Jahre haben sich Protestanten und Katholiken bekämpft , solange bis ganz Deutschland verwüstet war! Es bringt nichts! D droht Euch zwischen Suniten und Schiiten! Es kommt nur dazu das alles verwüstet wird und die Menschen sich gegenseitig zerfleischen! Es gibt keinen heiligen Krieg!
Wir müssen aus der Geschichte doch gelernt haben!



Mister Cameron , Sie haben wahre Grösse bewiesen , dass Sie den geordneten Rückzug angetreten sind nach parlamentarischer Besprechung mit den Gegenstimmen der Opposition und 30 IHrer eigenen Parteimitglieder, die wohl über Nacht über die !! wahren !! Tatsachen informiert worden sind:
Innerhalb von zwei Stunden haben Sie aus Sorge, der zweite "Bliar" zu werden, den Rückzug gemacht: was haben Ihnen IHre "James Bond Geheimdienste" denn mitgeteilt? Wer hat den GIftgasanschlag durchgeführt? Wo kamen die Raketen her?
Ihre Partei hat danach zum Ausdruck gebracht, dass zu überdenken sei, dieses internationale System der Vorherrschaft einer Finanzelite mit einem deregulierten Finanzmarkt , einer hegemonialen Ausdehnung und einem Auseinanderdriften der Gesellschaften nciht länger aufrechtzuerhalten: Es muss Ihnen ja wie Schuppen von den Augen gefallen sein!. Die Wahrheiten über den Giftgasanschlag!


Mister Cameron wir brauchen keine fragwürdigen Demokratien, denen Machthaber vorstehen ,die eine Machtfülle auf sich vereinen, die jederzeit ohne UN Mandat losschlagen können, um fragwürdige Motive zu verfolgen, getrieben von Geheimdiensten , die die wirklichen Machtinhaber darstellen , alles ausspähen, kontrollieren und vermeintliche Tatsachen schaffen, mit denen ganze Nationen fehlgeleitet werden und deren wahren Motive nicht mehr zu erkennen sind.
Mister Cameron , verhindern sie ein Schlachten in "Nahen Osten " , der einstigen kulturellen Hochburg der Welt , von der auch Europa vieles gelernt hat : wir haben weder griechische, noch lateinische Zahlen!, sondern arabische! Wir wollen keine Verwüstung und endloses LEid, wie das Vorgehen der USA im Irak hinterlassen hat:

Mister Cameron, legen Sie ihre Daten aus ihren Geheindiensten bei den UN vor , um eine humanitäre Katastrophe zu verhindern und dem amerikanischen Volk auf zu zeigen, d ass auch sie ihre demokratischen Strukturen dringend nachkorrigieren müssen, ein verbessertes basisdemokratisches System , damit nicht nur Milliardäre im Kongress sitzen ,die nicht mehr die Interessen des Volkes vertreten und sich stattdessen ganz oben eine Machtfülle anhäuft, die nur zu sehr zum Missbrauch einläd und ein Präsidentenamt ins Groteske verzerrt , das zur Marionette eines insgeheim demokratisch unkontrollierten und machtbessenenen Geheimdienstes degradiert und damit die Demokratie zur Geheimdienstdiktatur kontakariert!
Dazu sind die Notstandgesetzgebungen in den USA da: um diese Machtfülle zu ermöglichen, die Parlamentarische Kontrolle auszuhebeln und den Präsidenten zum OBerbefehlshaber einer allmächtigen Armee zu machen!
DAs Volk in den USA sollte hier eine Verbesserung ihrer Demokratie überdenken, damit eine Ausnutzung und Verdrehung von Demokratien hin zu quasi diktatorischen Systemen in Zukunft verhindert wird, die jederzeit eigenmächtig handlen ohne KOntrolle und so den WEltfrieden gefährden!
Mister Cameron , Sie haben die Daten in der Hand , der Völkergemeinschaft und vor allem dem amerikanischen Volk die Augen zu öffnen ! Geben Si edem Westen die Möglichkeit zur Reflexion, welche Dmokratien und Politiksysteme wir in Zukunft wollen und wie sie aufgebaut sein müssen, um zukunftsfähig zu sein. Es geht hier nicht nur um die Verhinderung eines kriegerischen Flächenbrandes vor der Haustür Europas , sondern um die Aufdeckung der westlichen Politkstrategien auf dem Boden der Untergrabung von Rechtsstaaten und Aushebelung von Demokratien  mit Ausbeutung von ganzen Staaten und Bevölkerungsschichten überall auf dem Globus für eine vermeintliche "Elite",die sich wie Blutsauger im Fell der internationalen Staatengemeinschaft  festgesetzt haben und ihren "Wirt " benutzen , um sich selbst zu bereichern. Dabei werden vor allem den den islamischen/ afrikanischen Ländern Strategien angewandt, Bevölkerungsteile gegen sich aufzuhetzen , um bei sich selbst zerfleischenden Bevölkerungen  diese dann leichter auszubeuten oder das Finanzsystem missbraucht wird, Staatengemeinschaften wie Europa auseinanderzusprengen oder internationale Grosskonzerne die Wirtschaften anderer Staaten kaputt zu quetschen. Dies ist kein zukunftsfähiges Konzept: es kann darin keine friedliche Koexistenz geben!  
Mister Cameron, tun Sie dies in Verantwortung Ihrer Kenntnisse und verhindern Sie ein humanitäres desaster und geben sie die Diskussionsbasis für eine Verbesserung der demokratischen Strukturen der westlichen Welt und gehen Sie damit als wirklich grosser Politker in die Geschichte ein!
Und seien sich sich bewusst , d ass England mehr zu Europa gehört als zu den USA!


Mister President , IHr eigenes Volk will - wie die ganze andere Welt auch nicht - einen Krieg in Nahen Osten! Dafür sind Sie zweimal vom amerikanischen Volk autorisiert worden in IHr Amt, gerade dieses Kriegstreiben zu verhindern! Zudem erwarten alle von einem Friendensnobelpreisträger alle und nochmals alle Möglichkeiten in Bewegung zu setzen , um eine friedliche Lösung voranzutreiben und Verhandlungen direkt zu betreiben ! Das sehe ich nicht - auch nicht in der Krisensituation auf dem G20 Gipfels!
statement: "die USA verhandelt nicht auf Augenhöhe". Das hat die USA schon gezeigt mit den Unterlassungen an Verhandlungen mit den Taliban in Afghanistan, um diese Ldn zu berfrieden, und auch anderswo nicht auf der Welt! Die ist nicht die Art und Weise eines Friedensnobelpreisträgers: eine Sühnekrieg zu führen, der in einem Stellvertreterkrieg von Atommächten enden kann!
Und das aus der Basis von vom US Geheimdienstchef zusammengefassten Schlüssen aus allen Geheimdienststellen der USA zusammengenommen , die niemand überprüfen kann, schon gar nicht die Vereinten Nationen.
Mister President , Ihr eigenes amerikanisches Parlament hat nach 3 stündiger Beratung erhebliche Ungereimtheiten an den Vorlagen der Geheimdienste gefunden!
Dies ist höchst befremdlich!

Ausserdem gibt es keinen "Sühne- oder Vergeltungs"schlag ! das ist juristisch verfassungsmässig !! rechtswirdrig !!! und geht schon gar nicht ohne UN Mandat, das sich auch die USA unter zu ordnen hat! Ausserdem soll die USA die Vertreibung von Assad gar nicht anstreben! Auch sind in der Vergangenheit gar keine ÜBerflugverbotszonen ausgesprochen worden, mit dem das Assad-Regime gehindert wird, weiterhin sein Vok zu bombadieren.


HIer ist es über zwei Jahre nicht darum gegangen, ein Volk zu schützen und zu einer neuen Demokratie zu verhelfen!
Hier geht es offensichtlich nur darum , Funken in eine aufgeheizte Region des vorderen Orientes zu bringen, um einen sich selbst zerfleischenden Krieg anzufachen!
Diese Region war eine Hochkultur der Geschichte, von dem auch Europa profitiert hat: wir haben keine griechischen , keine lateinischen, sondnern arabischen Ziffern!
Ich werfe der internationalen westlichen Gemeinschaft vor, das Ziel zu verfolgen , dort einen Krieg zu entfachen, damit diese ganze Region für lange Zeit kaputtbekriegt wird und sich selbst zerfleischt! Das hat mit "westlichen Werten " nichts mehr zu tun! Auch nicht mit christlichen, Papst Franziskus!

Mister President, die Glaubwürdigkeit der Vereinten Nationen hat nicht gelitten, weil die Nationen jetzt keinen Vergeltungschlag tätigen, sondern weil sie jahrelang das Foltern , Abschlachten und die Unterdrückung von Staaten mitangesehen haben und demokratische Bestrebungen der Ländern im arabischen Frühling nicht unterstützt haben über Jahre hinaus und stattdessen Diktatoren wie Mubarak mit MiIlliarden jahreng im Amt unterstützt haben und nicht die neuen Demokratien mit internationalen diplomatischen MÖglichkeiten und mit offizieller Unterstüzung der Völkergemeinschaften zum Aufbau funktionierender demokratische Rechtsstaaten unterstützt hat.
Diese Unterlassungen machen die internationale Gemeinschaft unglaubwürdig! Und nicht Sühne und Vergeltungaktionen!


statement: "der Westen sei nicht interessiert daran, in islamsichen Ländern Demokratien zu errichten":
Es sind selbstverständliche Menschenrechte, dass sich in einer selbstbestimmten Demokratie Gesellschaften organisieren auf dem oden allgemeingütiger völkerrechtlicher Übereinkünfte!
Überall auf der Welt geschehen Unrecht und haben Kriege stattgefunden, worüber sich keiner aufgeregt hat und unermessliches Unheil erfolgte!
Es hat keine hegemonialen Vorherrsschaft interessiert: HUtsi gegen Tutsi, den Giftgasanschlag an den KUrden , der Kongobürgerkrieg, die Kindersterbilchkeit der Dürrekatastrophe in Somalia, das Massaker von Srebrenica von 8000 Opfern unter niederländischem UN-Kommando und die 100 000 Tote und Verletzte und Flüchtlinge wären der letzten 2 Jahre und viele ander mehr .......!


Hilfe statt Rache, das hätte die Glaubwürdigkeit der westlichen Werte- und Staatengemeinschaft unterstrichen!




UNd seien Sie sich bewusst, MIster President, dass wenn es nicht in der Vergangenheit Menschen gegeben hätte , die noch von anderen politischen Zuständen geträumt hätten, Sie heute nicht dort wären , wo Sie sind! Es geht immer anders und besser , auch wenn es nicht so scheint!


Wir brauchen internationale funktionierende Rechtsstaatlichkeit und nicht hinter dem Vorhang agierende Geheimdienste!

Der Assad gehört vor den internationalen Strafgerichtshof, weil er sein eigenes Volk bombadiert, der Mubarak, der den sterbenden Schwan mimt, weil er sein eigenes Volk gefoltert und umgebacht hat, ebenso und der Mursi, weil er sein eigenes Volk umgebracht hat und den demokratischen Auftrag in eine islamistischen Herrschaft umgewandelt hat und der Sisi , der zur Milliardärsklicke der alten korrupten Mubarak-vermögendenschicht -truppe gehört , die das ägyptische Volk über Jahrzehnte ausgenutzt haben und in die eigene Tasche gewirtschaftet haben , auch aus Rache wegen Entmachtung durch Mursi über 30 Muslimbrüder hat in einem Transporter qualvoll ersticken lassen und 1000 in einem friedlichen Demonstrationscamp hat erschiessen und verbrennen lassen! Das sind auch Gewaltopfer , die die internatinale Gemeinschaft verfolgen muss.
Die können Sie gleich alle mit Assad  nach Den Haag mitnehmen, wenn es ihnen um glaubwürdige Wertegemeinschaft geht!




Die US Bevölkerung, die Europäischen Bevölkerungen, die Israelische ,die iranische Bevölkerung wollen keinen Krieg!
Wir wollen friedliche Lösungen , die aber keiner über Jahre angestrebt hat!

Die Weltengemeinschaft hat andere Sorgen als sich mit hegemonialer Ausdehnung eines fragwürdigen Systemes der New World Order zu beschäftigen und Kriegstreiberei voranzubringen, basierend auf fragwürdigen Behauptungen , die keiner überpürfen kann.



es gibt keinen heiligen Religionskrieg,
es gibt keinen "sauberen" Krieg
es gibt keinen Vergeltungskrieg , der völkerrechtlich zu rechtfertigen wäre: es ist völkerrechtlich rechtswirdrig!




Mister Cameron , geben Sie Ihre Daten an die Völkergemeinschaft heraus, um die Völker aufzuklären und ihre dringend notwendigen politischen Konsequenzen zu ziehen!
Und M. Hollande machen Sie Ihre Innenpolitik nicht zur Aussenpolitik und vertuschen sie alles vor einer SS Massakergedenkstätte!
Frau Merkel , verhindern Sie den Ausbruch eines rechtswidrigen Krieges ohne UN Mandat durch Abzug der deutschen Truppen statt Deutschland in Wirklichkeit mit hineinzuziehen!
Alle Staaten sollten sich damit befassen, funktionierende Rechtsstaaten aufzubauen , in denen Machtmissbrauch demokratisch verhindert werden kann.

Amen.

Hoffentlich hat mal einer von der Berliner Staatsanwaltschaft die Courage , den Rechtsstaat zu vertreten und die Immunität der Merkel aufzuheben!




Wir stehen alle vor der grössten Herausforderungen der Zukunft mit einem nicht mehr beherrschbaren Klimawandel: Alle Teilnehmer haben darunter zu leiden:
Russland hat gerade Überschwemmugnen grössten Ausmasses, zuvor Waldbrände von Moskaus ausgetrockneten Mooren bis nach Hintersibirien, seien sie sich bewusst , Herr Präsident Putin, dass wir uns keine Anstrengungen leisten könnnen, das Geld in Kriegsgerät verbrennt! Auch Russland wird mehr Nachteile vom Klimawandel haben als Vorteile! So auch die USA : mit immensen Schäden wie überall auf der Welt von Dürre , Überschwemmungen , gewaltigen Stürme , Lawinen, Erdrutsche und Waldbrände etc.. es wird noch schlimmer werden und wird uns alle Anstrengungen kosten , dies zu schultern und eine weltweite Energiewende hinzulegen!
Aber nicht zum Profit weniger , auch die Gesellschaftsschere in Russland geht gefährlich weit auseinander !
Und Deuschland und China sind kein Dreamteam, Frau Merkel, dort hat sich genau wie in den USA eine Milliardärsklicke breit gemacht , die sich im Lebenswandel kaum von der in Russland , den USA oder der anderen "Eliten" unterscheidet! Letzendlich sind sie alle gleich!

An das deutsche Wahlvolk:
Und die Leute lassen sich derweil mit billigen Tricks: Rapperliedern, Wahlbeteiligungspreisausschreiben und ZDF Shows mit den Spitzenkandidaten ausschliesslich  der im BUndestag befindlichen Parteien mitHüpf- Spielchen aus dem Toger /Entenclub auf Kindergartenniveau und lustigen Slogans oder einer Direktbefargung zur Suggerierung von Bürgernähe und Bürgerinteresse der Parteien zur Wahlbeteiligung locken.
Und die Hauptkandidaten der medial verdummten Bevölkerung werden in einer 90 Sekunden getakteten statement Show von bis zur Haldkette durchgestylten und von Medien- , Politik- und Werbeexperten und Psychologen vorher in allen Einzelheiten trainierten Spitzenkandiaten darauf getrimmt, das zu erzählen , was der Bürger hören will, dabei ist alles , was sie sagen !!!! politisch völlig irrelevant !!!! : die können hinterher machen , was sie wollen: Es dient nur dazu, damit eines passiert:
ihr Bürger denen das Kreuzchen gebt für den Freifahrtschein der nächsten 4 Jahre für die Pöstchen im Bundestag, mit dem sie sich die tollen Diäten und Nebenverdienste einheimsen können!




Es führt zum nächsten Weltkrieg mit deutschen Soldaten und Merkel belügt Euch darüber und ihr merkt es gar nicht!
Und in der EU haben sie seit der Finanzkrise !!! 3,2 Billionen Euro !!! Steuergelder in die Banken gesteckt!
Und ihr findet Merkel alle !!! toll !!!! und wollt sie wiederwählen, obwohl sie ins Gefängnis gehörte wegen mehrfacher Beihilfe zum Mord!


Schöne heile Demokratie!






PS:
vor zwei Wochen hat mein Bruder meine Mutter übers verlängerte Wochenende zu sich geholt udn cih wäre allein zu Hause gewesen .
Am 03.09 kam auf WDR Regionalprogramm Dortmund , d ass genau zuvor zwei Insassen aus der Forensischen Psychiatrie Dortmund- Aplerbeck bei geführtem Freigang abhanden gekommen seien. Ein Fall war ein Patient mit Psychose nach versuchtem Mord. Wenn die jemanden erneut umgebracht hätten und sie behauptet hätten, sie wären angestiftet worden , dann hätten sie eben Stimmen gehört! Sie wären gar nicht juristich verantwortlich gewesen und nur dorthin zurückgekommen , wo sie hergekommen waren.
Schon vor 13 Jahren hat man mich damit einzuschüchtern versucht , dass man jemanden aus der Forensik rauslassen würde!
Gott sei Dank , war ich nicht allein, Frau Merkel!





No comments:

Post a Comment