Friday, September 20, 2013

noch mehr zu Glaubwürdigkeit

Ich empfehle die Reportage aus USA von 2009 am 17,09.2013 arte 08.55 Uhr über Daniel Ellsberg und die Pentagon -Papiere, auch auf arte Plus 7 noch einzusehen:
Ellsberg als einer des US Geheimdienstes hat geheime Unterlagen kopiert , die bewiesen, in welch umfassenden und grossen Stil die damalige US - Regierung die Bevölkerug über die Hintergründe , Notwenedigkeiten und den Sachstand des Kambodascha und Vietamkrieges belogen haben. Es wurde versucht, ihn öffentlich zu denunzieren, er aber  machte auf die unglaublichen Grausamkeiten des Krieges aufmerksam: " Wir pressen den Vietnamesen noch mal in den Presstock" oder "wir versuchen es ncoh mal mit der Tropftechnik" (Folteremethode), es seinen Diktaturen unterstüzt worden und wie ein Senator hinterher bestätigte,  es sei Töten ohne Notlage gewesen.Truppen nach Vietam zu schicken, sei eine klare Verletzung der Genfer Konvention gewesen. Übrigens wurden damals mit  Napalm Menschen in uterididischen Verstecken verbrannt und mit Agent orange flächendeckend das Land vergiftet, noch heute gibt es Opfer durch angeborene Missbildungen wegen DNA Schädigungen!
Damals durften die Senatoren noch Geheimpapiere annehmen, das ist seither unterbunden, doch damals sind diese dem Senat heimlich zugespielt und übergeben worden und ein Senator hat eine Einmannsitzung abgehalten und  die Papiere einfach vorgelesen. Die NYTimes , die Washington post und 17 andere führende Medien wurden informert über Folterungen , Politklügen und UNtersuchungsberichte auf höchster Ebene . Trotz Enschüchtereung von Seiten des Staates mit Umstellung der Medien-Gebäude- sie  sahen sich in einer "existenzgefährdenden Situation" , haben aber die Inhalte gedruckt und man kam zum Schluss, das es niemals mehr eine Situation geben dürfe , in der der Präsident allein ohne den Kongress regiere dürfe. Nixon als Präsident war dafür verantworltich , aber die Bevölkerung hat in einer Art Verdummungshaltung trotzdem wiedergewählt!  Erst als dann Ellsberg angeklagt wurde und die Regierung versuchte, den Bundesrichter abzuwerben , ihm einen Posten in der FBI angebote wurden und zu bestechen und zu beeinflussen, erhielt Nixon in der "Watergate affäre" dann endlich ein Amtsenthebungsverfahren!
Seither st die Glaubwürdgkeit der USA ereblich angegriffen! 90% der Militärausgaben sollen uter psycholgogische Kriegsführung fallen:das ist Bevölkerungsbeeeinflussung, nicht anderes, Lasst Euch nicht verdummen!


No comments:

Post a Comment