Thursday, December 24, 2015

die europäische Datenschutzverordnung und die Zukunftchancen der europäischen Wirtschaft und zur Sicherheitslage in Europa und die Nibelungen zum Fest

die europäische Datenschutzverordnung und die Zukunftchancen der europäischen Wirtschaft und zur Sicherheitslage in Europa Jetzt gibt es eine einheitliche europäische Datenschutzverordnung : dies ist zu begrüssen , denn so ist die Summe der europäischen Bürger einheitlich gegenüber des modernen IT Technikunternehmertums aufestellt. Dies ist eine eindeutige Aufgabe für die europäische Ebene! Im Presseklub hört man, die Schnelligkeit der technischen Entwicklung brächte ein Hinterherhinken der politischen Gesetzgebung mit sich : dies macht eine ständige Komission für begleitende Gesetzgebungsverfahren auf europäischern Ebene notwendig , die laufend an gesetzlicne Anpassungen arbeiten! Ausserdem ist zu bedenken , ob es nicht ratsam wäre, für alle datenschutzrelevanen technischen Neuerungen einern VOrabgenehmigung einhlen zu müssen und so auch der Eonsatzt und Gebruachc vorab gesetzlich bestimmt werden kann, und nciht ienfach Überwachungseinheiten , wie die vonSamsung / und anderen? ins TV eingebauten Mini-Kameras etc. verboten gehörten : das haben dodch di poltiker gewusst , das die das machen !! ! Dies führt vielleicht zu einer leichten Verlangsamung von datenschutzrelevanten technischen Neuerungen , der Datenschutz selbst aber sollte es uns wert sein! Hier muss die europäische Ebene personell besser aufgestellt sein, um einfach schneller zu werden ! Die Mündigkeit der Bürgers jedoch hinke hinterher : Hier vermisse ich eine eindeutige Aufklärung über die Medien über der derzeitigen technischen Möglichkeiten, die gegen dei Allgmeienbevölrekugnen schon eingesetzt werden . Die bisherige von der Politik geduldete oder besser gesagt unterstüzte Praxis , dass die Konzerne bisher ungehemmt alles teschnisch umsetzen konnte , was realisierbar ist, muss unter Rahmenbedingugen gestellt werden .die Aufklärung beginnt auch mit der Medienerziehung, was und wer bisher schon an Daten über uns speichern darf und was man alles damit machen kann : hier vermisse ich ein entsprechendes Unterrichtsfach ! Beispielhaft ist hier die sprechende Matellpuppe , die die Gespräche der Kinder mitabgehört hat , um sie auszuwerten : alles allein auf Entscheidung des Konzerns! So etwas darf nicht einfach machbar bleiben ! Mit den Daten werden politische ÜBerwachungen und wirtschtaftliche Auswertung , um personenbezognene Datenerherbung und Auswertung mit Geschäftsmodellen mit Produktinformationen zu generieren . Die Datenschutzregelung aber ist zwar einheitlich geregelt , sie sol aber 10 000 Ausnahmen gerade für grosse Konzerne bieten; dies benachteiligt kleinere Wirtschaftsunternehmen, es ist einen Art "digitale Marktzutrittschranke" für die Mittelstandswirtschaft und für Start-ups: daher ungünstig und Ausdruck einer NWO-Ideologie , die Konzenrtrationsprozesse zur besseren Steuerbarkeit und Kontrolle einerseits und besseren wirtschaftlichen Ausnutzung in konzentrierten Privatiserungsprozessen für Superreiche bevorzugt: Besser::: das Geld gehört ins Volk und die Innovation aus dem Volk muss gefördert werden- das würde ich privilegieren Die Datenportabilität , die für den Nutzer bei Wechseln von Anbietern zu garantieren ist, soll eine "praktikable Marktzuschzutrittsschranke" gerade für junge europäische Unternehmen gegenüber schon bestehendnen US Firmen sein: und wieder werden strukturelle Bevorteilungen des NWO-Systemes von !unsereren ! Politikern auf EU-Ebene zum Nachteil des eigenen europäischen Völker umgesetzt! Zudem werden zwar die Nutzer neuerdings besser und einheitlicher informiert über die Nutzungsbedingungen und ihre Datenverwertung , eine wirkliche echte Entscheidung aber haben die NUtzer dadurch nicht , da die grossen US Firmen als Marktbeherrscher mit ihrer quasi Monopolstellung ihrer Unternehmen den mart diktieren können : weiterhin bleibt dem Nutzer nur übrig, die NUtzungsbedingugen zu akzepireren oder eben ansonstn die weltweit dominierndnen US Firmen nicht zu nutzen- ausserdem ist sichergestellt , dass bei einem Anbieterwechsel alle Daten mitgenommen werden könenn zum neuen Anbieter , sodass bloss keine bisherigen Daten zur kompletten Profilbildung des Nutzers verloren gehen , allerdings hat man auch das Recht auf Löschung , dies wird wohl kaum von den entweder meist nicht aufgeklärten, relativ unmündigen und kritiklos mit den Anbietern umgehenden digital natives wahrgenommen werden! Die o.g. tausendfachen Ausnahmen aber begünstigen die US Gross-Firmen ; diese haben in Amsterdam/NL und in D eigene Datensammelstationen errichtet (ich berichtete) und werden zur Umgehung des EUGH-Urteiles zum Datenschutz europäischer Daten nun hier in Europa die Daten sammeln und direkt auswerten: dies wird basieren auf der Geheimgesetzgebung der USA gegenüber (den ehemaligen Besatzungs)-Ländern - ich berichtete laut der Darstellung von "Die Anstalt"- , bei der automatisch die US Ausspähgesetze als deutsches Gesetz übernommen werden müssen. HIer ist Frankfurt der grösste Datenknotenpunkt in Europa! So hat die US-Regierung uns die grossen Konzerne heimlich aufoktroyiert, ihre gesammelten Daten über uns weiterhin ungehindert nutzen und auswerten zu können . Auch als politische und wirtschaftliche Überwachung ! Unsere Daten werden also automatisch den CIA- Geheimdiensten zur Verfügung gestellt, denn die sind verpflichtet ihre daten gegenüber der CIA herauszurücken: und unter der Verantwortung von merkel können sie das jetzt schon in D/Europa tun!! : so können laut merkel- Regierung die USA weiterhin unsere Daten sammeln, wirtschaftlich nutzen und ausspähen - ungehindert!- und so faktisch weiterhin ungehindert eine Ausspähung/Überwachung von D durch die USA zugelassen wird. ( das ist das Problem , dass Xavier Naidoo übrigens anspricht, wenn er richtig darstellt, dass es keine offiziellen Friedensvertag zwischen D und den USA gäbe und solche Praktiken deshalb begünstigt werden : Deshalb wird Naidoo verunglimpft als fremdenfeindlich und offiziell abgesagt: der ist auch auf dem "Index" !!) , Diese Datenüberwachung zusammen mit oder beser von der USA aber wird uns jetzt als angeblich notwendig zur Terrorabwehr untergejubelt, was faktisch nicht zutreffend ist : wir sind technisch und personell fähig, unsere Sicherheitsüberwachung selbst ausreichend sicherzustellen! Und selbstverständlich international zu kooperieren in der Teroorabwehr - aber deshalb müssen wir uns jetzt nicht innerhalb von D ungehindert von US Firmen ausspähen lassen :Wir sollten es auch dringend selbst tun, weil nur so haben wir letztendlich die HOheit über unserere Privatspähre gewahrt ! Es geht hier nur vordergründig um unsere Sicherheit : es geht vor allem um den ungehinderten und direkten ZUgang zu unserern Rohdaten als Endverbraucher : das ist die Ressource der Zukunft für die vernetzte Wirtschaft mit einer personell ausgerichteten Konsumentenwerbung- und auch für politischen ÜBerwachung als Ausdruck einer "Fremdherrschaft". denn anhand unserere Rohdaten -mit denen man z.B. über politische Trends identifizieren kann im Ansatz- wird man die Teil-Informationen und die entsprechenden Mmanipulativen und meinungsbildenden Darstellungsweisen in den Medien in Zukunft gezielter und frühzeitiger auswählen und einsetzen können! HIer aber befürchte ich , wenn es um die Hoheit der Enderbraucherdaten durch die US Konzerne geht, wird genau dies strukturell durch das nun unter merkel ausgehebelte EUGH Urteil und durch diese neue Datenschutzverordnung nicht unterbunden , sdonern genau diese gefördert! Hier musste eigentlich nachgeregelt werden! Weder eine Femdaussspähung durch die uSA , noch eine strukturelle und praktische Benachteiltigung europäischer Firmen , noch eine generelle Datenschutzhoheit in D /EU über unsere Daten wird hier geschützt: zudem erhalten die US Frmen noch ausreichend Zeit- bis 2018 diese Verordnung in Kraft tritt- um "darauf zu reagieren ". Dies legt den Verdacht nahe , dass die Begünstigungen für grosse (US-)Konzerne durch reichlich "Hintertürchen " in der Gesetzgebung nicht nur strukturell grosse ( US-) Firmen begünstigt , sondern diese ganz ausgehebelt werden kann bei Nutzung der entsprechenden "UNzulänglichkeiten in der gesetzlichen Ausführung ": . daher die "Anpassungzeit. " Auch hier schein es so zu seinl -vergleichbar mit den von mir schon veröffentlichten Vereinheitlichungen von juristischen Rahmebedingungen für grossen Wirtschaftsbetriebe in Europa ohne einen gesetzliche einheitliche Rahmenbedingugnen für mittlere und kleinerne Betriebe , dsas sie sich dann jeweils mit den einzelnen nationalen Gesetzgebungen im Falle einer international-europäischen Ausdehnung abmühen müssen , auch hier scheinen für kleinere Betriebe keine einheitlich-europäischen Rahmenbedingungnen geschaffen worden zu sein - parallel wie sie die martzutrttscharnke schon bei der Industistrie ungünstig aufgestellt hatten :so werden auch hier die kleineren IT Untenrehmen genau wie Industreibetrieben von der "europäischen Bürokratie" erschlagen werden - daher wohl die Bemerkung , das kleine Firmen sich erst für den europaweiten Zugang sich erste einen Juristen nehmen müssen - vergleichbar mit der bisherigen Unterlassung für europaweiten Rahmenbedingungen für mittelgrosse und kleinere Industrieunternehmen- auch hier wird es weiterhin zu unterschiedlichen nationalen Bedingungen für die Umsetzung dieser Datenschutzrichtlinien kommen. Sio wird srukturell ienen euroäsichen Eypansionkeonern Betireb mit guten Geschäftsmodellen juristisch erschwert ! merkel: "Abschottung in Zeitalter der Globalisierung geht gar nicht " -aber genau das machen usnere poltischen Vertreter ind er Eu für das Internet für Mittelstandsbetriebe - nicht nur , dass die unterschiedliche schnelle INternet -Zugängen bekommen als " technische Martzutrittsschranke " für kleine und mittelständigen Betriebe - sie stellen denen auch juristischen Hindernisse in den Weg : so aber wird Innovation aus dem Volk verhindert und nur solche von marktbescherrschenden Grosskonzenrnen gefördert! Wollt ihr das ??? stattdessen verschaukelt mekrel die BÜrger mit diesem Ausdruck noch , es handele sich bei " Globalsieirung und eine damit nicht umsetzbare Abschottung " um eine !! unverantwortliche Öffnung der Landesgrenzen für unkontrollierte und chaotische ungehinderte , illegale EInwanderung von nicht Registrierten unter strafbarer Übertretung von nationalen und internationaler Gesetzen in selbstherrlichem Alleingang von mekrel ohne europäische Absprache! !! - Tja , jetzt muss mekrel eingestehen ,d ass Integration eine freiwillige Leistung von Gesellschaften ist- und auch Schweden muss erekennen , dass man grossflächige Krisenherde mit Millionen von Menschen nicht national im Alleingang durch Zwangsumsiedelung von Menschenmassen lösen kann: Hilfe ja, aber nicht durch die flasche - das eigene Volk potentiell umbringende bzw gefährdende - Methoden! Das ist ein Amtsmissbrauch zum Nachteil des eigenen Volkes - aber darauf hat sie geschworen ihren Amtseid - zum Wohle des deutschen Volkes - und nicht zum Wohle aller anderen dieser Welt: Lasst Euch von dieser (kriminellen !! ) merkel im dreist vorgetragenen christlichen Gewande nicht verlogen einlullen !! Die 30 Milliarden Euro , die die Zwnagsumsdieelugn allein für D - nciht gerechnet die anderen Ländern und die Flüchlinge selbst für Schlepperbanden etc. kostet- hätte man auch effektiver ind en bestehenden Flüchtlingscamps einsetzten könne und die geordnet und gezielt übernehmen können , die hier eine berufliche Perspektive haben oder dort nciht ausreichend (medizinisch ) versorgt werden können : diese ungeregelte und chaotischen Zuwanderungstaktik von merkel aber- unter der !!! schon lange bestehenden Kenntnis !!! ,das hier unehindert mit gestohelen Blankopässen unter die Flüchlinge Terroroisten eingeshleust werden konnten- wohlgemerkt, dass sind keine Flüchtgine , sondern sei haben den ungeordneteten Zustrom von mekrel ausgenutzt und sich darunter eingeschleuest- lässt die iegentliche ABSICHt VON MERKEL ERKENNEN : sie will die Terrositen hier hereinlassen , d amit mekrel und von der leyen dann, wenn sie in schöner Scheibchentaktik nicht mehr die Aufklärungseinheiten unter die Trondados schrauben ,sondern Bomben gegen den IS , damit der IS dann hier in D die bereits eingeschleusten Terroroisten aktivieren können für Terroanschläge und mekrel -genauso wie hollande jetzt- unsere BÜrgererechte in D abbauen und die Drohnengesetzte gegen die europäsche BÜrger einführen werden. das ist die eigentliche Absicht von mekrel mit der ungeordneten Öffnung der europäischen Grenzen - der ungehinderte Einlass von Terroristen bei Aussetzung von Einzelfallprüfungen für Flüchtlinge , Registrierungen und Personenidentifizierungen . Und das hinterliste Vorgehen dann hat mekrel kackfrech auf den CDU Parteietag ihren Schleimern als "christliche Wohltätigkeit" vorgegaukelt! Grotesk und verlogen !! Deshalb kümmernt isch merkel auch nciht um eine vernünftige methodischen Umsetzung dieser offenen Grenzen un ddie erstversorgung - dass Probelm wälzt sie uaf die utnenrne Ebenen ab- "das geht ihr am A...vorbei " , denn es geht ihr nicht um die Menschen , sondern nur um die illegale Öffnung un den ungehinderten Einstrom von Terroisten . die bruacht sie nämglich in Zukufnt unter Gefährdung der eigenen Bürger- aber die hat sie ja schon in der Germanwingsmaschine elendig krepieren lassen -bis kein Augenzeuge für die Terroistenentführung der Maschine mehr überlebt hatte !!! Abschliessend muss man die Forderung stellen , dass die europäische Ebene vernünftiger und effektiver wird und transparenter und der Lobbyeinfluss endlich und dringend verschwinden muss und das Verhätnis zu den USA dringend "normalisiert" werden muss , sonst wird uns die europäischen Ebene , die nicht ausreichend effektiv ausgestellt ist, für den Zukunftsmarkt des Internet Zeitlalter und der Industire 4.0 nicht ausreichend gerüstet sein ! Besser: ! ständige ! Datenschutzgesetzregelungskomissionen im EU- Parlament zur !permanenten ! Anpassung der bestehenden Gesetzeslage an die technischen Innovationen !! Aber so weit denken die nicht !! Die EU-Politiker bereiten nur die Privilegierung für die US Konzerne- nicht mehr ! Daher besser: Datenschutz gehört auf die EU-Ebene und muss ständig berabreitet werden!! www.ardmediathek.de/tv/Presseclub/Durchbruch-beim-Datenschutz-geht-doch-/Das-Erste/Video?documentId=32380276&bcastId=311790 der spanischen BÜrgergschaft wünsche alles Gute für eine neue politische Zukunft : sie sollten sich vor allem auf die strukturelle Neuausrichtung der politischen Systems als erstes ausrichten. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit dürfen nicht von einzelnen Personen abhängig sein, die dieses garantieren sollen , sie müssen vielmehr institutionell und strukturell im Staatswesen selbst garantiert sein !! : durch Gewaltenteilung und Unabhängigkeit der Gewalten und aller ihrer Institutionen mit der !direkten! Verankerung im Volk selbst und einer objektiv-informierten Teilhabe des mündigen Bürgers an den ablaufenden politischen exekutiven Entscheidungs- und politischen Gesetzgebungs-Prozessen ! Sonst sieht man, was passieren kann , wie in UNgarn, der Türkei und auch jetzt in Polen!!!- Daran erkennt man übrigens , dass unsere derzeitigen demokratischen Strukturen nicht missbrauchssicher aufgestellt sind !! www.ardmediathek.de/tv/Europamagazin/DIe-Sendung-vom--20-Dezember-2015/Das-Erste/Video?documentId=32379886&bcastId=342024 und solch eine Lobbykorruption von willfährigen systemkonformen EU-Politikern darf es nicht mehr geben: www.ardmediathek.de/tv/Europamagazin/Dallas-in-Br%C3Bssel/Das-Erste/Video?documentId=32070824&bcastId=342024 und die english version: www.ardmediathek.de/tv/Europamagazin/Dallas-in-Br%C3Bssel/Das-Erste/Video?documentId=32301068&bcastId=342024 Nur allein die steigenden Prozentangabe über das wirtschaftliche Wachstum , bei der aber die normalen Bürger nicht mehr teilhaben können wie in Spanien , sondern nur noch die Profite in die Taschen Weniger umgeleitet und abgegriffen werden , ist keine ausreichende Abbildung eines funktionierenden Wirtschaftsystemes, wie uns das immer wieder vorgegaukelt wird, Herr Kleber- es ist reine Volksverasche so eine nur die privilegierende Reichenschicht begünstigende Wirtschaftsausrichtung als alternrativlos funktionierend darzustellen , wenn die halbe Bürgerschaft verarmt und die erwirtschafteten Wertschöpfungen nicht mehr im Volk ankommen! " Dekarbonisierung " : Danke, Frau Brenningmeyer Machtpolitik im Vatikan: so kann man sehen, wie der Vatikan als Grosskonzern aufgestellt ist: so muss mehrmals im Jahr jeder Priester an die jeweils höhere Stelle einen umfassenden Bericht über die Lage - auch über die politische Lage vor Ort- berichten! so hat der Vatikan eines der umfassensten Unterlagen über die WEltlage- wie der CIA. Karl Wojtila hat sich monatlich regelmässig mit den CIA Chef getroffen, der dazu regelmässig in den Vatikan geflogen ist! Hier sieht man, wie sich der Papst sich völlig unkritisch in den Dienst der USA stellt als westlicher "Führer" - hierbei ist mir unklar, ob dem Vatikan selbst bewusst ist , wie die USA selbst aufgestellt ist oder ob es nach dem bekannten Motto "links blöd und rechts blind" agiert -bzw. ob hier das Ziel der WEltherrschaft alle Mittel rechtfertigt- denn das ist die Hauptfrage dabei !!: und wie menschenrechtsunwidrig sich diese (Geheimdienste der) USA schon zu dieser Zeit verhalten haben! Aber die Machtoptionen treffen hier wohl auf Gemeinsamkeiten ! Ausserdem bin ich fest davon überzeugt, dass der vorherige Papst vor Wojtila aus dem WEg geräumt wurde: die USA wusste höchstwarscheinlich über einige Kardinäle aus dem Konklave zur dessen Papstwahl, wie die nächsten Anwärter aufgestellt waren und hat auch über die Anwärter politische Profile: so wurde der vorherige Papst abgesägt , um Kardinal Wojtila politisch ins Amt zu verhelfen, um ihn politisch zu nutzen und die Sowjetunion über Polen politisch zu destablisieren : und die Amtskirche hat sich wieder in Dienst eines ausbeuterischen und machtbessenen Machtinstrumentariums gestellt: diese US Regierung steht nicht für Demokratie, Rechtssstaatlichkeit und Menschenrechte oder gar " Freiheit" und sie bietet auch kein zukunftsfähiges Friedensmodell für unsere Erde ! bevromdungendne Sozialsimus ausräumen ist eine Sache, aber was jetzt fabriziert wurde , ist nicht mehr hinnhembar!! Deshalb hat sich diese Amtskirche , die in weiten Teilen nicht mit der christlichen Bevölkerung übereinstimmt, über eine solche ideologische Einstellung und über die Nutzung von solche Macht- Methoden sich eindeutig von der Nachfolge Jesu entfernt. das ist das eigentliche Problem dieser Amtskirche und seinem patriarchial- anachronistisch geführten KOnzernstrukturen : dies äussert sich immer in einem elitären und herablassenden Art und Weise der eigenen Mitglieder gegenüber genauso wie extern auf der politischen Ebenen hier der Hang zur Zusammenarbeit mit politischen Mahtausbreitungsystemen besteht , sie sind aufgrund dieser Kirchen- Struktur einer machtpolitischen Gefahr ausgesetzt, der zu viele erlegen sind -vor allem aus falschen eigenen machtpoltischen Interessen- das ist nicht Nachfolge Jesu und war nicht sein Weg: Er ist zu den einfachen Menschen gegangen und hat sie überzeugt! Deswegen seid ihr nicht glaubhaft und kein Vorbild und deswegen kommt keiner mehr -oder viele laufen weg. Das einzige , was das CHristentum hochgehalten hat , ist ! Das Wort ! Und jetzt kriegt Papst Franziskus noch als Dank für seinen Obamaunterstützung und kritikloser Systemkonformität noch nen Preis hinterhergeschmissen: jetzt hat man ihn den Karls-Preis ausgesucht, obowhl er ncihts mit der europäischen Einigung zu tun hatte- im Gegenteil , er hat immer den ungehinderten Zustrom an Flüchtlingen gut geheissen, ohne die verursachenden Probleme anzusprechen , und damit genau das unterstüzt , was jetzt die EU auseinandertreibt unter merkels illegal-krassen Fehlentscheidungen !!! Genauso grotesk wie merkel - die ganzen Preisverleihungen degradieren nur noch zu einer Selbstbeweihräucherung von willfährigen Protagonisten des NWO-Systemes !!! lief in der ARD am Mo 14.12.2015: link nicht mehr gefunden.. Frau Petry. schmeissen diesen Höcke raus: der ist nicht mehr auszuhalten mit seinem idiotischen Geschwafel! Sie müssen sich in der politischen Mitte und der Glaubhaftigkeit aufstellen , die ist nicht besetzt! Tun sich sich zusamen mit anderen kelinen parteien - sonst wird ihre Glaubahftigkeit ihrer pPartei bei vielen , die aber für Basisdemorkatie wäheln würden ,: sie sind bisher nicht durch diese merkel und die gleichsam korrupte SPD-Spitze vertreten ! Hieran sieht man , dass das bisherige Parteienstrukturprinzip nur politisch vernachlässigbare Parteifunktionäre hervorbringt ! wir brauchen in Zukunft fähige Politiker und nicht machtkonforme Parteifunktionäre, die dann beliebig die Ressorts besetzen , um die Vorgaben der USA umzusetzen! Was anderes läuft hier nicht mehr! Bis zu ca 300 000 Flüchtlinge ohne Registrierung allein in D dieses Jahr- eine Steilvorlage für den IS ; und jetzt kommt noch heraus , dass der IS zehntausende Blankopässe erbeutet hatte und Terroristen unter den Flüchtlingstrom nach Europa hinein organisieren wollte/will oder schon hat : so wie hollande und merkel als Komplizenpack den Demokratieabbau über die zugelassenen und nicht rechtzeitig mit den Spezialkräften in Paris begegneten Terroristen begünstigt hat und mekrel im VOrfeld die gerichtkräftig verurteilten Terroristen nicht festgenommen hat , sondern hat laufen lassen, damit sie weiterhin ungehindert in Europa / in F die Terroranschläge in 2015 planen und durchführen konnten als "ringleader" , haben sie damit gleichzeitig durch die illegalen Flüchlingspolitik den IS unterstüzt und dessen angestrebte illegale Einreise von derzeit noch schlafenden Terroristen unterstützt; denn über die zukünftig prognostizierbaren Terroranschlägen innerhalb von D und Europa werden zum gesellschaftspolitischen Nachteil aller hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund, generell Menschen muslimischen Glaubens und insbesondere den regulären Flüchtlingen (ohne radikalen HIntergrund) diffamiert werden und genau wie in F zum Demokratieabbau auch in D hergenommen werden ; dei Terroranschläge werden zu einer innenpolitischen Radikalisierung führen , WEIL merkel und Co die angestrebten Eurodrohnengesetze unter sich lassen wollen! Und dann könnt ihr euch noch so viele star wars- Geschichten vom " Kampf des Guten gegen das Böse " reinziehen , um genau das mit den politisch eingebleuten Feindbildern in einfachen "Lernprozessen" gleichzusetzten, oder mit noch so vielen Internetkampfspiele eure psychologischen Hemmschwellen für "moderne Kampfführung" mit Luftbombardements erniedrigen : !! es ist und bleibt trotzdem so : !!! es gibt keinen "sauberen" oder rechtskonformen Drohnenkrieg !! : 98% der Getöteten aus Drohnenangriffen des Westens weltweit sind !! unschuldige Zivilisten !!: es ist und bleibt rechtswidrig und eines Rechtsstaates nicht würdig: daran könnt ihr die Gesinnung dieses " Packs " erkennen: und dass wir eben keine Rechtsstaaten sind und rechtsstaatlich agierende Politiker haben: das ist die Politik, die die Groko- Regierung unter merkel und gabriel als VIzekanzler und von der Leyen als ausführende Verteidigungsministerin - moralisch beGauckt durch den "Ersten" im Staat- mittelfristig anpeilen: die Ausweitung von kriminellen Machenschaften gegen das eigene Volk durch Bebombung der eigenen Bevölkerung ohne Gerichtsverfahren !!! Ist euch das klar????? Aber "MOrd" gibt es dann nicht mehr !!- das schafft gerade der nicht gewählte , sondern systemkonform ernannte Justizminister ab !!! So funktioniert kein ! demokratischer Rechtsstaat !! hier hat mekrel bewusst und vorsätzlich eine ungeregelte und chaotische Flüchtlingspolitik unter Aussetzung der bestehenden nationalen und internationalen Gesetzgebung betrieben , damit unter dem Zustrom an den existenzvernichteten Flüchtlingen aus den von der USA destabilisierten Regionen vorsätzlich betrieben ! (Ich kann es nicht häufig genug wiederholen !!! ) diese politischen Situationen heutzutage dort kommt nicht vom Himmel gefallen oder sind gar "Gott gegeben "von allein entstanden : sei werden konstruiert und gesteuert!! .Und nur solange ich das schreibe , musste mekrel die von mir geforderte " Freiwilligkeit " der Übernahme von Flüchlingen auf EU Ebene umsetzen- so hat die EU !! noch Bestand! www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2503438/Illegal -in Deutschland Die Reportage beschreibt übrigens , wie sich die Flüchtlinge selbst alle irgendeine andere Nation zur weiteren von den dortigen Bürgern ungefragten , aber einforderbare "Integration" aussuchen können ??? - dieser Rechtsanspruch besteht doch gar nicht !!! Sie haben doch alle eine eigene Heimat !!!! Sie haben lediglich ein Recht auf Unversehrheit, Sicherheit und eine Interims-Versorgung - die politische Lage im Herkunftsland muss befriedet werden- das ist die politische Aufgabe - die wir zu leisten haben - über die UN : das ist eine intenraionalen Aufgabe - und kann nicht in nationalen Umsiedelungsaktionen als Alleingang bewältigt werden !!! Aber genau das will mekrel euch volksverblödend einbleuen !!! Keiner der hier Eintreffenden hat rechtlich gegenüber der Bundesrepublik einen Flüchlingsanspruch, alle ausgestellten Flüchtlingspässe sind rechtswidrig ausgestellt : der Flüchlingsanspruch ist bei !! allen !! verfallen , weil sie jahrlang in sicheren Nachbarländern in Flculingscamps sich aufgehalten hatten und /oder monatelang durch andere !! sicherere !!! Länder gewandert sind !!! Naturlich muss man den leuten aus ihrehr prekären Lgae helefn, weilsie nciht ausriechend verosrgt uwrden, und wieder hörenr wir,d asd de uSA und auch Katar als muslimisches land - die Reichen Glaubesngenosen aus den supereichen anchbarnlädnern der rabrsicen habinsel mehem gar keien ihre Glaubensbrüder auf udn bezahlen nicht ausreichend ihre UN - ANteile für die UNHCR , d amit die Flüchtlinge in den Camps vernünftig versorgt werden bis sie wieder nach Hause zurü in ihren angestammte Heimat können- die sie übringens alle sehr vermissen !!! Denkt dran, sie kommen nicht feiwillig- das ist inszenierte internationale Politikstrategie- von merkel und Co zum Nachteil des eigenen Volkes umgesetzt ! die Bürger der "ausgesuchten Nationen" , die diese Integration zu leisten haben, aber werden nicht gefragt- es ist nicht mal bestehende Gesetzeslage, solch eine Zwangsumsiedelung durchzuführen : deshalb hat ja merkel in ihrer abgehoben selbstherrlichen Art und Weise aus den eigenen Reihen der CDU völlig zu Recht einen Brief erhalten , dass sie gegen nationales und internationales Recht verstosse- da ganze wird noch illegal von mekrel methodisch umgesetzt und führt zu direkten Gefahrenlage der eigenen Bevölkerung durch die unterlasssene Registrierung der Hereingelassenen oder der jetzt angesetzten Schnellverfahren mit einern hohen Fehlerquote -z.B.!!! bei der Personenidentifizierung !!!! : das ist die angesstrebte und beabsichtigte , aber völlig unverantwortliche Politik der offenen Grenzen - für was werden eigentlich noch überhaupt die Pässe irgendwo an Flughäfen z.B. kontrolliert - ist doch sowieso keine Sicherheitslage mehr im eigenen Land !!! Ist euch dass klar??? - merkel weiss nciht , wieviele reingekommen sind , und wer reingelassen wurde und wo sie sich überhaupt derzeit in D oder anderswo in Europa aufhalten : das ist glatte Amtseidsverletzung und mangelnde Fürsorgepflicht der eigenen Bevölkerung gegenüber mit einem Abbau der Sicherheitslage für D : schickt diese merkel endlich nach Hause!!! Solange diese merkel weiss, dass sie sich ungeniert ins kontrollierte ZDF setzen kann , um bei aufkommender Unzufriendenheit der Bevölkerung und in ihrer eigenen Partei ihre Lügen unkritisch und volksberblödend einlullend vortragen kann - wird diese weitehrin gewählt werden: mekrel, !!! die Katastrophe für D und Europa !!! - und nicht "Für D und Europa" - wie euch merkel weissmachen will mit dem jüngsten CDU-Parteitagsslogan- umgeben von ihren machtbessenenen Speichelleckern: !!! welch ein groteskes Bild einer Scheindemokratie !!! und ohne den unermüdlichen Einsatz an freiwilligen Helfern zur Direktversorgung der Ankommenden könnte dieses ganze Gemerkel an unverantwortlichem Vorgehen von merkel nicht annähernd humanitär vonstatten gehen ! www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-13-15-Uhr/Das-Erste/Video?documentID=323797408&bcastId=4326 und nicht nur zehntausende Pässe erbeutet, sondern nicht nur dies !!! schon lange bekannt war !!!, sodnern auch , dass die Terroristen auch gefälschte Pässe eingesetzt haben bei den Pariser Anschlägen - d.h. hiesst bae nciht anderes ,d asd mekrel trotz bekannter konkreter Gefahren für das eigene Volk die Grenzen offen gelassen hat: das ist unverantwortlich von merkel - sie zieht damit die Terroristen im eigenen Lande gross !!!! www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2622700/ZDF-heute-Sendung-vom-21-Dezember2015: 9.Minute! Und hier könnt ihr sehen wie mit der verpennten Terrorgefahren und den eigenen Unterlassungen der hollande Regierung besonders im letzten Jahr unter zugelassenen Terrororgefahr nun noch den zugeaslslennen Anshclgen - bvergeleichber mit 9/11 - die Ausnahamezustand als Verfassungsbestandteil gesetzlich so aufgestelt wird, d ass de Präsident über diesen einmächtig ohne Prmmantsmehrheit in Zkufnt verfgen kann - das ist in Zukunft die mpglihkeit für politische Missbrauch - so wie jetzt schon Umweltaktivisten während de Klimagipfels unter Hausarrest gestellt wurden - oder merkel eine Üerwachungszonen und Schnelljustiz zur Abhandlung ihres G7 Gipfels eingrichtet hatte - damit die MÄchtigne ungestört agieren können, um ihre Bilder und Medienauftritte in die "Mediendemokratie" bekommen . Um die Flüchtinge selbst müssen sich vor allem Freiwillige kümmen, nur wenige werden mit hohem Aufwand in den Arbeitsmarkt integriert werden können - zudem noch mit erheblichen kulturellen Einschränkungen ; und der Wohnungsmarkt ist jetzt schon nicht mehr sozialverträglich! Die Mieten werden weiter explodieren !: www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2585810/Wohnungsmarkt-am-Limit Und auch in Polen sieht man , dass eben die bisiherigen Strukturen unserer Demokratien nicht ausreichend einen Missbrauch verhindern. In Polen konnte eine Partei an die Macht gelangen, die nach der Wahl ungehindert die Demokratie abbaut und sich die demoraktischen Instituitonen selbst aufstellen kann, wie sie es für eine ungehinderte Machtumsetzung benötigt mit der selbst eingesetzten Richterbesetzung : deshalb brauchen wir die Direktdemokratie , damit die personellen Besetzungen !! aller wichtigen Instiutuionen !! vom Volk selbst vorgenomen werden.: alles andere ist eine verkappte Diktatur mit Korruptionsbegünstigung! Demokratie und die Bürgerrechte muss immer strukturell garantiert werden und nicht durch Personen !! www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-14-Uhr-/Das-Erste/Video?documentId=32438560&bcastId=4326 Hier nochmals zur Germanwings -Absturzes: der Copilot Adreas Lubitz hat nach dem Öffnen und dem Herausgehen des Kapitäns - nur einmal die Cockpittür mit einem Klick verriegelt .. und der geht eben von "unlock " ( offen ) zur "normal", und das heisst : er hat die Cockpittür normal veschlossen, d. h. der Kapitän der Maschine hätte jderzeit von aussen asdu em Passagierbereich mit seinem Code diese Cockpittür von aussen öffnen können , um wieder herein zu kommen, das ist der Beweis dafür , dass er nicht gegen die gemeinsamen Absicht mit seinem Kapitän handelte, einen kontrollierten und sicheren Sinkflug auf Marseille zu einzuleiten und dass nur Terroristen versucht haben konnten , gewaltsam die Tür zu öffnen : alles andere ist - bei ZDF und ARD offiziell als " bewusste Absturzabsicht des Copiloten " eine reine LÜgenmedien-Ente voregegben von merkel " . weil hier die die Medien kontrollierende merkel die Wahrheit unterdrücken will, dass sie bewusst diese Macshine bei Schlechtwetter mit enfführenden Terroristen zum Absturz gebracht hat, um zu verhindern , dass herauskommt , dasss merkel mit ihrer Untersütztung von extralegalen, also illegalen Droheneinsätzen der USA über Ramstein und der faktischen Beilhilfe zum MOrd an überwiegend unschuldigen Zivilisten in der ganzen Welt schon längst Deutschland damit zum target für Terroristen gemacht hat: jedwede Kritik an dieser merkel aber wird im Keim unterbunden , sich einer Volkspartei zu bemächtigen zur sinnlosen Selbstbereicherung , denn etwas anderes ist das nicht auf solch einem Posten : Die Interessen des eigenen bevölkereung werden jedenfalls nicht vertreten und verantworltiche Sozialpolitik wird von ihr auch nicht gemacht ! Abwählen und die Staat neu strukturieren !! www.tagesschau.de/ausland/jahresrückblick-ard-101........ _origin-fd57af45-6748-4bbf-9e7d-1a53831d6a34.html: 8.25 Minute und bei 10.35 Minute sieht man den markierten angeblichen Absturzort ohne Veränderungen des Profiles im Bergmassivs durch eine Boing- Maschine !! :Lächerlich!!!: das ist nicht der Absturzort !! Verlogenens Pack! PS. die Punkte im link symoblisieren das Unendlichkeitszeichen : kann ich nicht einfügen !! Statt "Holder Knabe im lockigen Haar ": dieses Jahr : Das Nibelungen -Epos, das sagenumwobende Jahrtausendwerk, eine Legende als Sinnbild der politischen Lage des Mittelalters mit Personifizierungen damaliger Staatsmänner und einer Kritik an den selbstherrlichen Adelsklassen als damals politisch Mächtige und ihren zerrütteteten Verhältnissen unter Kenntis der Klage über die Probleme einfacher Menschen mit ihrem Leid unter der Willkür der Mächtigen, einem Dasein im Elend, notgedrungen zur Flucht , ausgelöst durch marodierende Truppen , "eine Kaskade des Grauens von rollenden Köpfen , durchschnittenden Kehlen und triefendem Blut" - veranschlaulicht am blutigen Gemetzel zwischen Burgunden und Hunnen als Sinnbild einer sinnlosen Feindschaft zwischen Christen und Muslime: wie hochaktuell !! - und Kriem-hild - die "hinter einem Schild verborgene Missgunst "- oder heutzutage "behind the curtain " : sie führt immer zu den Greueltaten von Menschenopfern - zu jeder Zeit und in jedem Land - auf keinen Fall aber eine Frage der Ehre.....sondern ein Epos über " ewig junge Helden ", die immer wiederkehrende Gefühle versinnbildlichen , wie " Liebe und Hass, Mut und Feigheit , Vertrauen und Eifersucht , Gut und Böse- das was seit jeher den Menschen ausmacht! " www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/381680/Nibelungen-Code-2:-Kriemhilds-Todesspiel Dem entgegen zu treten, ist uns Jesus geboren .... Frohe Weihnachten- und alles Gute für das kommende Jahr- kann man da nur noch wünschen ! PS: Ach ja - nächste Jahr will Obama nun endlich einen internationalen Flüchtlingsgipfel einrichten - und der UNHCR will sich dafür einsetzen , dass die Bedingungen in Herkunftsland und den Nachbarländern mit den Camps verbessert werden: na also, es geht doch !!! Aber immer muss es erst eingefordert werden ! www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-12-00-Uhr/Das-Erste/Video?documentID=3241591&bcastIs=4326 Herr Präsident Putin : Sie werden nicht nur in den nächsten Jahren Schwierigkeiten haben , ihren Landleuten die weiter isch verschlechternde wirtschaftliche Notlage zu erklären; sondern diese wird ihnen auch zunehmend politisch zusetzen , zudem läuft Ihnen gerade die obere Mittelschicht weg: Das sind diejenigen aber , die das Inverstitionskapital für ihre Wirtschaft und für Innovation im eigenen Land haben. Es muss schon sehr viel Perspektivlosigkeit und Trostlosigkeit unter diesen herrschen, wenn man seine Traumvillen als Residenzen für die Ewigkeit mit Millionen Dollar Verlusten aufgibt und das eigene Land verlässt , um irgendwo anders neu anfangen zu müssen! Wenn man selbst die Zustände in der DDR und in der BRD mit eigenenen Augen vergleichend betrachten konnte, Präsdient Putin, dann muss man doch zu der Erkenntnis gelangen ,dass eine soziale Marktwirtschaft - (das ist genau zwischen einem reinen Lobbygetriebenen Kapitalismus und einem Sozialismus alter Prägung) - eingebettet in einer basidemokratischen , die Bürgerechte garantierenden , rechtsstaatlichen Politikstruktur !! die zukunftsfähigere Alternative zu den bisherigen Machtstrukturen !! darstellt. Präsident Putin , Sie haben es " in der Hand " , ihre Lage zu verbessern: auch und vor allem in fairer Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Europa - zum Vorteil beider Seiten ! Erkennen Sie, dass der bisherige Weg Russland in die politische -wirtschaftliche Sackgasse führt und Sie selbst in eine politische Zwickmühle - die Zeit arbeitet gegen Sie! Nutzen Sie die Zeit für Russland und Europa! Dabei würden ihnen die eigenen Leute die Füsse küssen und einen Ewigkeitsanspruch in der russischen Geschichte einräumen , wenn sie diesen Schritt gehen würden ! www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/Die-Sendung-vom-20-Dezember-2015/Das-Erste/Video?documentId=32385572&bcastId=329478

No comments:

Post a Comment