Saturday, October 24, 2015

Die Verzahnung von Politik und Konzernen

Die Verzahung von Politik und Kozerne: Die Verzahnung von VW und der Politik : VW konnte bscheissen, weil sie von der Politik gedeckt wurden, was jetzt strategisch von den USA augenutzt werden konnte neben der provozierten kalten Krieges mit Rusaldn und seinen Wirtschaftsembrargo für Europa und seinem Reputationsverlust made in Germany im Speziellen im Sinne der allgemeinen Wirtschaftsstrategieabsprachen des NWO-Systemes unter Führer USA vorzugehen : Der !!! Profit !!! der Autoindustrie !! war !! bisher "Staatsraison, welcher mit mafiösen Strukturen aus wirtschaflichen Interessen und politischer Macht aufrechterhalten wurde "!!I Aber es scheinen neue Strategien nun erfolgen :nich tur dei Autoindustirei wurd eshcon von mekrle begonne nach China ausgzuglagern, die soziale Marktwirtschaft (mit seinem Aushängeschild KDW in Berlin z.B.) als besseres Vorbild gegenüber dem Sozialismus hat nach dem Auseinanderbrechen des Ostens in Europa nun ausgedient, so soll nun ganz Europa im Sozialstaatswesen , seinern Werteorientierung , als auch seine wirtschaftlichen Produktionszweige zurückgebaut werden. Dazu werden die Märkte mittels juristischer Zwangsjacken wie TTIP in die gesetzlich-politische Frebestimmung genommen , über wirtschaftliche Kozentrierungsprozesse globalisierter Strukturen und die teschnische Zugnagskontrolle zu dden Verbrauchern die Konsumenten konzentriert ausnehmen zu können. Dazu hat es im Vorfeld eine Dybalance gegeben in der Entlohnung der arbeitendnen Schichten , sodas sich nun vor der Übernahme des europäischen Marktes durch US -Firmen ein Profitüberangebotes in grösseren Wirtschaftseinheiten aufbauen konnte , weclhes im ersten Schritt der Eroberung des neuen Marktes in Europa durch Preisunterbietungen einerseits und die juristische Durchsetzung der in den USA vorhandnenen vereinfachten bzw. ertragbegünstigenden Produktionsbedingungen ( Einsatz von Pestiziden , Gentechnik , Hormoneinsatz in der Veredelungswirtschaft etc. ) asl Produktionsvorteilung unhehindert übernommen werden können : so soll damit auch in Europa die sich dort aufgebaute Mittelschicht genau wie in den USA mittelfristig kollabieren , um die gesamte Wertschöpfung in die Profite der Anleger gehen zu lassen und zusätzlich die Entlohnung der im System noch leistungsgetrieben selektierten Notwendigen im Arbeitsprozess, die bisher noch nicht durch Maschinen und lernfähige Computer durch Automatisationsprozesse ersetzt werden konnten, ausschliesslich über die Exitenzsicherung wieder über den Konsummarkt abgreifen zu können , aber deren Arbeitskraft nicht mehr zur Mittelschichtsstatus absichernden Wertschöpfung oder gar Wertevermehrung ausreichen wird. Dazu wird die Masse an Produktionsbereichen sowohl durch Auslagerung in Im Wirtschaftssystem arbeiten dazu durch gesetzliche Rahmebedingungen privilegierte, aus den konsekutiv unterstüzten Wirtschaftskonzentrierungsprozessen hervorgegangenen globalisierten Konzernsstrukturen mit dazu bezahlten Politikern in machtanhäufenden Einzelpositionen lediglich in demokratisch- institutionellen Scheindemokratien zusammen , um die in globalen Meetings festgelegten Srrategie zur Auseitung und Martkaufteilung im Einzelnen umzusetzeen. sowohl inder Produktion , im Einzehelhandel und in der Landwirtschaft, nachdem das westliche Europa schon seit dem 2.Weltkrieg politisch - in D auch mitg einem spezeifische vorgelegt schon die "Kultur hier über die Midne uind Filme industirei hier einzgegehalten hatte! 2007 schon hat das EU Parlament ein Brief an VW geschrieben, dass der Einbau von Messwerte manipulierende Computersoftware verboten ist: d.h. seither war dies bekannt! nicht nur beim EU -Parlament , sodnern auch bei der Bundesregeirung und dem VW - Konzern: 2008 wurde vom EU -Parlament eine mit neue LUftqualitätsrichtlinie beschlossen, die D seither in vielen Bereichen ständig überschritten hat! Die Budnesergeirung hat - nachdem shcon jahre lang der ADAC und UMweltinstitute darauf aufmerksam gemacht hatten ( ich berihtete) ,d s hier die Abgaswerte im Fahrbetrieb deutlich höher sind als die in den Werkstätten gemessenen Werten , haben sie statt dies offiziell aufzudecken stattdessen verhindert , dass über Jahre hinweg die Umweltbundesämter nicht die dafür notwendige offziellen Nachtestungen durchgeführt hatten, sondern dies lediglich zur eigene juristischen Entlastung zwar schriftlich gefordert hatten , aber offensichtlich die Durchfphrug gelcihezeitig unterbeudnen haben, umd ie KOnzenren zu decken !: . Sie haben NICHTS getan : seither haben sie nicht nur tausende tote Bundesbürger zu verantworten , sondern auch den arbeitspaltzgefährdenden Reputationsverluste nicht nur des VW Konzenres und seinen 600 000 MItarbeiter , zudem ncoh vielen Zuliefererbetriebe und Autovertragshändler , sondern auch den Vertrauensverlust in die gesamte deutschen Wirtschaft: Sowohl die Poliitker, als auch die Aufischtsratsmitgelider bei VW haben stattdessen diesen Betrug gedeckt:and er Verzahnung ssind u.a. betieligt : der BK Schröder - Berater Peter Hartz ,d er die Hartz Gesetze entwrofen hat- asl Personalvorstizender von VW! Thomas Steeg , sprecher der Budewsregeirung und derzeit Cheflobbyist von VW, Michael Jansen, mekrel Büroleiter und gelcihezitgtig der leiter der VW Repräsentanz in Berlin hieran waren beteiligt: BK merkel , der jetzige Wirtschaftsminister Sigmar Gabirel und auch ehemalige VW-Aufsichtsratsmitglied Gabriel als niedersächsicher Minsiterpräsident Pol und zuvor als Fraktionsvorsitzendenr der SPD in sienren Beratungsfirma mit einem Auftrag von VW über "Europäische Industriepolitik" - so werden die persönlichen Veridnugnen eknüpft! . Matthisas Wissman als Verkehrsministern und CHeflobbyist der Autoindustirei und Dauergast bei merkel - genauso wie Martin Winterkorn- der Chef von VW-genauso wie Daimler Chef Dieter Zetsche- "die Creme de la Creme " der dt. Autoindustrie ,die gerade den gesamten E - mobilitätsentwicklung zu Lasten des Herzstückes der dt. Wirtschaft verpennen, weil hier offensichtlich die Märkte in Davos und Bilderberg anders aufgeteilt worden sind- zum Schaden des dt. Volkes - so wie mekrel auch die Patentämter ausgelagert hat, als ich die iegentliche Sakandal der nciht umgesetzten tschnsichen Neuerungen vermutete: hier ruht eigentlich die ganze Innovationskraft der europäsischen Fortschrittspotentials , dass genauso wie im medizinischen Sektor zu Lasten der Bürger und der Klimas und der Umwelt nicht umgesetzt wird, weil die bestehendnen Investitionen der reichen in den derzeitigen Konzernen dadurch geschüzt werden sollen !! Das ist Kapitalismusfaschismus vom Feinstene!! Dafür steht merkel - ich nciht ! merkel hat kein "goldenes Flüchtlings. Herz" Herr Welcke - sie hat in asoziales Kalkül , die Flüchthlinge hier unkontrolliert mit de rpoliitk der offenen Grnezen herein zu holen und sei dann zu missbruachen , die Bürgerkriege ähnlichen Zuständen die durch eine abzusehenden Rivalitäten zwischen verarmten deutschen und Perpektivlosen und enttäuschten ENtwurzelten hier entstehen wird, hier zur Verschärfung der innenpolitischen Gesetzes und Kompetenzen und der Einsatzes des Miltitärs herzunehmen : sie brauchen einen Vorwand den Sozialstaat abzubauen und die Eurodrohnen in Europa einsetzen zu könen , dazu bestehen noch keine Geszetzesgrundlage . die wir aber benötigt, um lmittlefirsitig schon die Vermögen der reichen Oberschicht und ihren Inverstitonen zu schützen , wenn hier reichenweise die Arbeitsplätze in der Produktionsbereichen mit Computerieiseurng wegbrechen werden !!!! Mit asoziale Kalkül werden hier Menschen instrumentalisiert!

No comments:

Post a Comment