Thursday, October 8, 2015

blogzerstörung und Altenrative Therapien

Nachtrag zur Blogzerstörung: Zusammenfassung der bisher festgestellten Therapiealternativen: Es gibt spezifische Bakteriophagen als eine ungefährliche und natürliche Alternative zur Antibiotikagabe, auch für mutiresistente Bakterien. Bisherige Status: ca 60 000 Tote jährlich in den deutschen Krankenhäusern allein durch nosokomiale Infektionen ! Es gibt ein getuntes HDL zur 6 wöchigen Infusionstherapie zum Abbau von selbst alter Artierioskleoseplaques in Gefässes zur Prävention von Herzinfarkt , Schalganfall und Raucherbeinen. Diesbezüglich bräuchte man nur eine Risiskogruppen- altersgestaffelte , völlig ungefährliche , einfach durchzuführende und beliebig wiederholbare generelle sonograhische und duplexsonsograhisch Überprüfung der grossen Gefässe durchgeführt werden. Dies würde zu einer immensen Einsparung an Kosten im Akutkrankenhaus- und Rehabilitätionsbereich führen (Intensivsttionenversorgung für Schlaganfall, Herzinfarkt , als auch im cardio-chirurgischen Bereich an Einsparungen an Bypass-Op´s, Carotis-op´s, dabei dürfte sich auch die Op-rate an Aneurysmen erheblich senken lassen.. Auch die entpsrehcendne wochenlangen Reha- massnahmen nach Schlaganfall udn Herzinfarkten entfallen dabei !! Es gibt das ECB 46 - Substanz ( aus der Hylandia dockrillii/Fontainea) , das eine Demaskierung des eigenen Immunsystemes erreicht, sodass das eigene Immunsystem in die Lage versetzt wird, Krebszellen zu erkennen und diese innerhalb weniger Tage nebenwirkunsfrei zu beseitigen. www.biotechdaily.com.au/mdia/backissues/2013/06%20Jun/BD%20Biotech%20Daily%20Jun%2011.pdf Dieses ECB können auch für die akute und chronische Wundheilungsstörungen eingesetzt werden. Dies würde allein in den USA geschätzte $US 14 billion jedes Jahr allein in den USA einsparen. siehe auch:www.qbiotics.com: Die Patente werden nach erfoglreichen Tierversuchen nun schon seit über 5 Jahren nicht zur weiteren Einsatz bei freiwilligen sog. "austherapierten" Krebspatienten von der FDA in den USA und der EFSA in Europa seit über 5 jahren !!! nicht !!! vorgezogen zugelassen. Man kriegt es aber über Tierärzte!! Ferner hat man noch weitere EBC aus Cinnamomum laudatii zur Krebsbekämpfung gefunden: http://www.resaerchgate.net/publication/260808600_Anticancer_Agents_from_the_Australian_Tropical_Rainforest_Spiroacetals_EBC-23_24_25_72_73_75_and76 Dann fand man noch ein PAT-SM6, dass man bei malignen Melanomen einsetzen kann. Es aktiviert eine spezifische Isoform eines Glucose regulierendes Protein 78 (GRP 78) , dass ausschliesslich auf den Tumorzellen und nicht auf gesunden Zellen exprimiert wird , was dann den natürlichen Zelltod einleitet. Weiterhin bekannt ist ein BNC 105, was bei fortgeschrittenem Nierenzellcarcinom eingesetzt werden kann. Allein dieses würde zu einern Einsparung von $ US 2.5 billion im jahr 2012 an biserhigen Mediekamenten führen- und viel Nebenwrikungen !!! Es gitb die "Phelix "- röntgenfreie Bestrahlungsmethode bei der Heidelberger deutschen Krebsforschungszentrum an der Heidelberger Universität. Diese ermöglicht , nebenwirkkungsfrei maligne Hirntumore zu entfernen ; auch dies ist eine einfache und nicht invasive Methode anstelle von Ops und Chemotherapie! Es gibt eine HIV -Viruseliminierungstherapie zur Heilung von AIDS mit 30 g mittelkettigen Triglyceriden täglich für 30 Tage ( für das Soma) und 3 mal täglich 1 Ampulle Diazepam lipuro für 8 Tage ( für den Liquor cerebrospinalis) im sog. off label use. Derwezit isnd ca 35 Millionen Menschen betroffen, weobei die meisten Mesnchen aus armen Regionen nciht mal das geld haben sich testen zu lassen!! Beide Medikamente sind Produkte der Firma Braun in Melsungen . Das Diazepam lipuro ist seit der 90er Jahre in sämtliche Krankenhäuser flächendeckend eingeführt wurde ,aber nur in D zu erwerben und sonst in keinem anderer Nation weltweit . Nach meiner Erstveröffentlichung ist das MCT vom Grossmarkt genommen worden , es kann nur bei der Firma Braun kirekt bestellt werden, wobei das MCT aber als ein reines 30 g MCT -Produkt mit dem Namen Lipiderm auf den Markt gebracht wurde. Dabei wurde die erkenntnis der HIV Elimination schon seit den 90er jahren vom der Budnesregierung pber dei Geheimdienster missbraucht: Menschen auf de sog "schwarzen Listen" erhalten nach einer vorsätzlichen Infektion keine korrekte Diagnose. Dazu wird in allen Vorsorgestellen bei der BLutentnahme und deren Einsendung durch Feststellung von Geburtsdatum, Geschlecht und den 3. BUchstbaen des Vor- und des 4. Buchstabens des Hausnamens jeder identifiziert werden. Bie Vorsogréstellen mit HIV.Schnelltestdurchfhrungen , kann bei VOrhaltens von zwei unterschiedlichen Schnelltests von zwei verschiedenen Herstellerfirmen durch Austausch der testspezifischen Reaktionsseren, die auf den Blutstropfen auf dem Teststreifen geträufelt werden, zar die Kntrolbandn reagieren , aber nciht der testspeizfiche Reaktionsbande, sodas ein falsch negatives Testergebnis erzeilt werdne kann. Nch einem Intervall der falsch nicht diagnostizierten und nicht therapierten ERkrnakung kommt es nach ungehidnerter Virusvermerhung zu einern anschoppung der LUng im Rö thoras aufnahemn, die dasselbe Bild wie bei einer schnell letal verlaufenden VIruspneumonie erzeugt, sodasss bei vorsätzlich nciht diagnostizierter und therapierter Erkrankung bei "aus der Gesellschaft zu eliminierenden" Personen es unter verschleiernd falscher Diagnose rasch zum Tode kommt. kommt es durch Gehirnaffektion zu symptomaischen Krampfanfällen, werden solange unter Verkennung der zugrundliegenden INfektionserkrankung , dass es sich hierbei um eine sekundäre Form bei strukturellem Virsuangriff auf das Organ handelt , sondern therapiert es solange vergeblich mit Antiepileptika bei Fehldiagnose eines primären Krampfleidens, bis der Patient aufgrund fortgeschrittenem Gerhirnschadens in die Idiotie hineinbverbracht wrude. Die angebliche Therapiesresistenz mit herkömmlichen Antiepileptika dann erlaubt es dem Arzt, die o.g. Medikamente , die als Reservemittel bei Krampfleiden zugelassen sind, nun zeitversetzt einzusetzen, wobei aber tatäschlich eine Viruselimineirung erreicht wird- ohne dass die eigentliche Erkrankung ja offiziell diagnositiziert wurde: dies kann alles hochoffiziell in Krankenhäusern unter reinern Kenntis der Chefärzte erfolgen- unter tatsächlicher Geheimhaltung der tatsächlichen Diagnosen zur Schädigung eines "aus der Gesellschaft zu separierenden" Menschen: er wird zum erwerbsunfähigen Sozialfall !! Sämtliche o.g. Therapien ermöglichen eine erhebliche Einsparung an Kosten für grundlegende Zivilisations- und Infektionskrankheiten und deren bisherigen teuren, nebenwirkungsbelasteteten, invasiven und gefährlichen Therapien: dies würde nicht nur zu einer immensen direkten Kostendämpfung führen, sondern auch erhebliche Mittel für den eigenen demographischen Wandel für die ältere Generation ermöglichen und zudem noch erhebliche Mittel für die Entwicklungshilfe zur Verfügung stellen !!! Wollt ihr einen ökonomischen Faschimus , der nur nach den Gesetzen der Absatzmarktkontrolle für den Profit einer weniger Investoren für die Aktienfirmen für seine bisherigen Medikamente augerichtet ist ???? -und der euch unnötig teuere Medikamente und Therapien bezahlen lässt - und auch mit eurem Leben??? . Oder wollt ihr ein selbstbestimmtes Leben nach vernünftigen Gesichtspunkten leben , in dem die schon gemachten Erkenntnisse und Innovationen zum Besten der Menschen genutzt wird ??? Es ist eine Systemfrage !!! Wir haben genug Geld für Therapie und Plflege und effektive Therapien oder wollt ihr für die schlechtere Version und eine rein kommerziell ausgerichtete Versorgung mit einer (ich berichtete) der Alten, die , wenn sie ihre Pflege nicht mehr bezahlen können und mit ausgetauschten weissen Tabletten dann von der profitorientierten Verwaltung in kritische Zustände hineingebracht werden ,um von unwissenden Hausärzten ins Jenseits befördertt zu werden?? Wollt ihr so etwas??? Für das bisherige System aber steht merkel: die Katastrophe für D und Europa - und alle Systemkritiker und Patienten- und Einheimische und Flüchtlinge !!!

No comments:

Post a Comment