Tuesday, June 30, 2015

die Kirche spricht

"Es" spricht: Angelehnt an den ältsten Umwelt-und Tierschützer , der Hl. Franz von Assisi, und seinem Sonnengesang steht die jetzige Enzyklika von Papst Franziskus: "laudato si´" http://w2.vatican.va/content/franzesco/en/encyklikals/document/papa-francesco_20150524_encyclica-laudato-si.html ein Kommentar: http://www.katholische-kirche-steiermark.at/teaser?d.=die-menschheit-faehrt-sich-selbst-an-die-wand=.VY6IhFJ01pg Klimwandel mit Wasserknappheit, die Lüge des grenzenlosen Wachstums in einem fehlgeleiteten Anthropozentrismus mit am Eigeninteresse geleitetem Relativismus, die Globalisierung des technokratischen Paradigmas, der die gesamte Realität zum Objekt einer grenzenlosen Manipulation degradiert, Kritik am exessiven und selektiven Konsumverhalten eines kleinen Teils der Bevölkerung..... .... endlich 40 Jahre nachdem sich die Bürger in Bürgerintitiativen zusamengeschlossen haben und eine neue Grüne Partei gegen die Schöpfungsvernichtung aus reinem Profitdenken sich etablierte hatte........ Konkret im Falle von wirtschfatlicher Ausbeutung und Ressourcennutzung sieht dies derzeit für Coltan für handys so aus: : Missio-Menschenrechtsstudie DR Kongo: "Der Krieg, die Frauen und unserer Handys": hier sieht man , dass es um eine existentielle Bedrohung am anderen Ende der Lebensbedingungskala bei diesen Menschen geht und faire Arbeitsbedingungen und faire Löhne kein Luxusproblem sind- sondern ein grundlegendes Menschenrecht!!!!! www.missio-hilft.de/de/angebot/presse/pressemeldungen/137298-menschenrechtsstudie-dr-kongo-der-krieg-die-frauen-und-unsere-handys.html : siehe Linktipp Menschenrechtsstudie 59 hier ist auch eine online Unterschriften -Aktion fuer "saubere handys": www.missio-hilft.de/angebote/publikation/kontinente/ausgabe-5-2013/gold-und-coltan-fuer-handys.html faire Arbeitsbedingungen und Löhne : auch in Europa. auch in Europa müssen wir darauf dringen, regional angepasste faire Arbeitsbedingungen, soziale Absicherungen und Mindestlöhne durchzusetzen. Am Beispiel der Rosenblütenpflücker/innen sieht man, dass hier das qualitativ beste Produkt auf der Erde im hochpreisigen Markt der Parfumindustrie für Billiglöhne verramscht wird! Und nebenbei bemerkt : hier unterhält die Frau im Beispiel die ganze Familie, aber hat mit Sicherheit keine faktische Hoheit über das von ihr erwirtschaftete Famillieneinkommen , sondern kommt nach Hause und wird dort die Hausarbeit zusätzlich ableisten müssen! Und die Kinder haben keine Bildungschancen -mitten in Europa!! Klasse!! Besser: statt Barauszahlung :persönliches Girokonto und private Rentenabsicherung für die Pflückerin , sonst hat sie nicht mal ein halbwegs vernünftiges Lebensalter-weil die Herren ihr das Geld abknöpfen ! www.ardmediathek.de/tv/Europamagazin/Bulgarien-Rosenernte-f%C3%BCr-Parf%C3%BCm-Industr/Das-Erste/Video?documentId=29289258&bcastId=342024 merkel steht für die unkritische Wirtschafts-Politik und diese Politikstrukturen: sie wird es nicht ändern: das müssen wir gemeinsam selber machen! deshalb brauchen wir neue Politikstrukturen , die nicht von der Marktmacht der wirtschaftsstärksten Teilnahmer wirtschafltich geformt wird und über ihre Lobbyisten passegnau politisch bestimmt wird ! Wo wir hinwollen und wie wir leben wollen müssen wir selbst bestimmen und regeln und uns nicht von irgendwelchen ökonomischen Bedingungen aufhalsen lassen: das ist die Lüge des kapitalistischen Systemes , das es uns weissmachen will: Es ging uns beser , wen wir hier unkritisch diese weiterentwicklen: Der Konkurrenzzwang zum anderen im ungeregelten Wettbewerb und die daraus entstehende Beschleunigung und Optimierung aller Lebensgestaltungen ist hier schon die Notwendigkeit zur Status Quo Erhaltung geworden: wir kommen da nur heraus, wenn wir uns einheitliche Lebensbedingungen schaffen: nur so kann man des Gegeneinanderausspielens der Menschen durch die Macht stoppen. Demokratische Strukturen müssen wieder das Primat übernehmen; dies gilt z.B. konkret für die Produktzulassung durch demokratische Strukturen, dies bezieht sich nicht auf Innovation, Wissenschaft und Technikentwicklung, aber es geht dabei eben nicht nur um neuen Tecnischen Einsatz, sodnern um die Beurteiloung ihrer Umwelttauglichkeit , der Recycelfähigkeit und der Unbedenklichkeitstestung in HInblick auf ssozio-gesellschafltiche Wirkungen , auf Umweltbelastungen etc. von Neurerungen, bezeichnet als "demokratische Einhegung",globale Regelungen für alle! Hier der Philosoph Richad David Precht im Gespräch mit dem Soziologen und Zeitfroscher Hartmut Rosa. www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2420740/rasender-Stillstand dann wäre die Kernkraft nie durchgekommen: Sie konnt isch etablieren , weil es eine undemokratische Machtentscheidung war , Urankraftwerke zu etableirern: (ich berichtete) die Auswirkungen haben wir jetzt: Milliardengrab Atomkraft, von wegen billiger AKW -Strom! seihen planet e vom 28.06.2015: www.zdf.de/zdfmediathek#/beitrag/video/2434082/Vorschau:-"Milliardengrab-Atomkraft"

No comments:

Post a Comment