Monday, May 26, 2014

die Zwangsjacke des Kapitalismus wird über Europa gestülpt

mit geplanten Abkommen TTIP und demnächst noch weiteren geplanten Abkommen wird die demokratischen Selbstbestimmung der LÄnder Europas ausgehbelt un reinen Finanzmarktstrukturen unterwrofen. Mit den diesen Abkommen wird euch der US Amerikansiche Datenschutz, deren Verbraucherstandards,Arbeitnehmerrechte, die Gentechnik, Frakcing etc; die weiteren Abkommen soll uns dann die bisher ebenfalls abgelehnte Wasserprivatisierung, die Internalierung von DIenstleistungen etc untergejubelt werden. d.h. dann , dass ihr mit unterbezahlten Billigarbeitskräften in der Pflege in Privatklinikenketten z.B. aus China konkurrieren könnt! Auf in die Arbeitnehmerarmut und die Altersarmut! Liebe Medien, wenn ihr das ganze Drama ,d ass uns durch die NWO systemkonformen Parteien, vorgesetzt wird, nur in Form von Kabarettveranstatnungen vorgesetzt wird, dann besteht leider darin auch eine nciht zu unterschätzende psychologische Verabeitung der Probleme ins Lächerliche und damit eine Konfliktverarbeitung: Macht doch mal einen Brennpunkt über die Vorhaben und die Risiken , die damit verbunden sind , vor allem mit der Zwangsjacke für zukünftige demokratische Entscheidungsprozesse , die darin bestehen! Dann werden endlich mal die leute aufgerüttelt mit dem nötigen Ernst , die in der Situation besteht! endung-verpasst#/beitrag/video/2160630/heute-show-vom-23052014 die bewusste Unterlassung der Regelung des Arbeitsmarktes fördert die Sub- Sub-Subunternehmertum und damit auch Zwangsausbeutung. Dieser Graubereich ist bewusst zugelassen ,damit die grossen konzenzern Buaunternehmer oder die Hoteleriehöhere Profitmargen haben. http://www.ardmediathek.de/das-erste/mittagsmagazin/zwangsarbeit?documentId=21423756 freie Fahrt für Grosskonzenre und gegen Demkratie http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westart/westart_talk/videowestarttalkchlorhuehnchenundgenmaisfreierhandeloderfaulerdeal100_tag-25052014.html

No comments:

Post a Comment