Friday, November 30, 2012

wieder auf der Flucht

leider hat wieder Amecke angerufen und meine Mutter ist daraufhin schon früh schlafen gegangen,
Leider habe ich den Verdacht , das nachdem ich bei dem Budnesparteitag der Piraten war, weider versucht wird , mich in ein neues Betreuungsverfahren zu stecken , nachdem nun Leutheuser- Schnarrenberger erneut die Zwangstherapie neu mit Gesetz ermöglicht hat. das ist doch witzlos, dann muss erneut jemand wieder bis zum BGH klagen um die Menschenrechte gegen die Willkür des Staates zu errringen.
Ich erinnerne an den Ehenmann der Frau ,die beschuldigt wurde bei der Hypovereinsbank regelhaft zu Steurhinterhinterziehung betrieben zu haben. dies ist für Vermögende in grossem Stil dort durchgeführt worden, dies beklagte der Ehemann der dort angestellten Frau. Daraufhin ist er seit 7 jahren rechtswiddrig in die Psychiatrie gesteckt worden, er sei zudem" krankheitsuneinsichtig" und eine "Bedrohung für die Justiz" - so die Überschrift über den Artikel, obwohl seine Beschuldigungen sich bestätigt hatten! Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt , nachdem die Presse es veröffentlicht hat.
Leider kann ich im Nachinein nciht ausschliessen, dass Herr Brenecke  von der Erhebungsstelle des Finanzamtes Dortmund 0231 5188 4324, wo ich am letzten Freitag noch persönlich erschienen bin , weil er  mir trotz Telefonates nicht die volle Höhe der noch ausstehenden Beträge  , die ich als Voraberhebung zu entrichten habe , mitgeteilt hat. Ich  gab ihm als Entschuldigung, da ich noch einige Steuererklärungen  nachreichen muss, einige Details über meine persönliche Situation und dass ich mehrfachst ins Ausland musste, an. Ich habe nur von dem berichtet , was ich auch nachweisen konnte und auf die Beweise meines Blogs verwiesen.
.

Nur er kann erneut wieder gegen mich eine Betreuung veranlasst haben.Ich habe alle  Unterlagen gerade geordent und wollte nun  meine Erklärungen über meinen Steuerberater nachreichen.Nun musste ich wieder weg!
ich habe erneut alle Unterlagen mit meiner Patientenverfügung , die Thalliumnachweise, Fotos de Verwanzung, die BGH Urteile und die Erklärung der Berliner Rechtsanwälte um Kaleck bezüglich der disability konvention eingereicht und beantragt , dass meine Diagnose eingestellt wird,  
jede Zwangshandlung eingestellt wird und meine Pateintenverfügung auf Dauer anerkannt wird!
Jetzt bin ich  mal gespannt , ob die das machen! Hier wird erneut Ursache und Wirkung verdreht: immer werde ich weggemobbt und wenn ich zu Hause bin, kann ich die Arbeit nicht immer sofort aufarbeiten und wenn ich dies dann nicht nachgereicht habe, dann wird behauptet,  ich könne es nicht. Ich bräuchte eine Betreuung.
Ich brauche jetzt wieder die Unterstützung der Menschen und macht die Piratenpartei flott oder gründet eine neue Partei , wenn Merkel dies nicht über die Justiz unterbindet, weil der Wahlausschuss dies ablehnen kann , aber man- ohne Frist-  sich das einklagen muss.Ich befürchte,  sie werden es erst nach der Wahl 2013 genehmigen!
Ich habe den dringenden Verdacht ,dass die Piraten von der Justiz unterwandert sind: auf dem Bundesparteitag der Piraten sind nicht mal ein Drittel der Anträge bearbeitet worden und alle Personalfragen abgewürgt worden, die haben eine deutlichen Männerüberschuss und bräuchten mal dringend  mehr Frauen im Vorstand! Meine Trojaner und exe dateien haben sie nur vom UXB Stik heruntergelöscht bevor ich mit meinen laptop ins System gegangen bin . Angeblich sei auf dem PC nichts. Unsinn , die laden sich sofort von USB stick auf den Rechner rüber!
meinen Account kriege ich auch nicht mehr aktiviert! Der ist wieder tot. Die behindern mich eher , als dass der Vorstand an einer wirklichen MItarbeit interessiert scheint!
ich habe Sorge , dass mein Blog gelöscht werden könnte und bitte daher alle, diesen blog zu kopieren und  zu konservieren. ich habe Sorge , dass meine Untelragen zu Hause von Amecke in meiner Abwesenheit geklaut werden! Ich kann nicht alles mitschleppen.
Gruss Regina

No comments:

Post a Comment