Sunday, December 2, 2012

wiederholte Whistleblowerschutzanfrage an die Piratenpartei

Sehr geehrte Frau Hagenschulte,
seit Monaten habe ich mich persönlich in Berlin um einen Whistelblowerschutz bemüht und mit herern Blumtritt gesprochen ,d er durchaus übe meine bLog Bescheid wusste. Wie lange wollen Sie noch warten, bis die Partei mir den satzungsgemässen schutz zuteil werden lässt , zumal ich seit Monaten auch ncoh Mitglied bin! Das ich einem Justizmobbing ausgesetzt bin , sieht man aus meinen Blog und ist eindeutig zu belegen!
ich kann micn des Eindrucks nciht erwehren ,d ass die partei gar nciht daran interessiert ist im falle des falles , isch wirkllich für justizmobbingopfer einzusetzen: mehr als diese parteipolitik der Regeirung und Oppsosition zu entlarven kann man nicht machen, ich möchte auch gern als Blogger weiterarbeiten.
Das einzige , was Herr Blumtritt im Sommer  versucht hat, war, bei dringendem Verdacht auf laufendes Betreuungsverfahren mich zu einem Rechtsanwalt weiterleiten zu wollen. Vielen Dank, der hätte mich dann gleich an seine korrupten Justizkollegen weiterreichen  können!
Wenn das alles ist , was sie tun können , dann werden sie sich selbst ad absurdum führen , weil die Partei nicht mehr glaubhaft ist!

> Subject: [helpdesk.piratenpartei-nrw.de #69928] whistelblowerschutz, Mitgliedsbeitragserstattung für 2013 und Wahl in den Bundesvorstand
> From: verwaltung@piratenpartei-nrw.de
> To: reginageilich@hotmail.com
> Date: Sun, 2 Dec 2012 14:26:15 +0100
>
> Hallo Regina,
>
> wenn Du für den BuVo kandidieren möchtest, kannst Du Dich im nächsten Jahr
> einfach auf die Kandidatenliste setzen. Das Kandidatenportal wird im Laufe des
> nächsten Jahres eingerichtet werden, wenn der Termin für die BuVo Wahl steht.
>
> Wenn ich sonst noch etwas für Dich tun kann, melde Dich einfach.
>
> Eine Bitte habe ich allerdings: Schicke Anfragen nur an eine Adresse. Wenn Du
> alles parallel nach Berlin und an NRW schickst, sorgt das nur für doppelte
> Arbeit und beide Verwaltungen sind eh schon ziemlich ausgelastet. Vielen Dank.
>
> Mit freundlichem Gruß
>
> Claudia Hagenschulte
>

No comments:

Post a Comment