Tuesday, June 24, 2014

Europa am Scheideweg

Europa am Scheideweg , im Kriegszustand: induziert durch provokatives militaristisches und ökonomisch-faschistisches Expansionsverhalten! Das Verhalten Europas gegenüber der Ukraine ist katastrophal: ungeachtet der zu erwartenden Reaktionen Russlands auf weitere Natoausdehungenbestrebungen im Sinne einer expansiven NWO -Ideologie unter kritikloser Anerkennung des Permanent- Kriegstreibers "Führer -USA" hat die gesamte Europäische Führungsebene geschlossen massivst versagt: sie ist kritiklos der geostrategischen Ausweitungsbestrebungen der USA über die Nato gefolgt! Während der Phase friedlicher Verhandlungen zwischen Europa und der Ukraine letztes Jahr hat die Europäische Ebene den ! katastrophalen Fehler! begangen, in die Verhandlungspapiere auch "militärische Zusammenarbeit" und "Rüstungslieferungen" mit aufzunehmen, wissend und völlig missachtend, dass dies erhebliche Intressenskonflikte mit Russland !zwingend! heraufbeschwören wird: Russland konnte nicht zusehen, dass hierdurch sein einziger Schwarzmeermilitärstützpunkt auf der Krim gefährdet wurde: Herbei hat sich die gesamte EU - Ebene massivst blamiert und ein asoziales Verhalten an den Tag gelegt, als ob ein durch korrupte Zustände ausgeplündertes und hochverschuldetes Land nichts anders vorangig braucht, als in Kriegsmaterial zu investieren! Hier zeigt sich das wahre Gesicht der ganzen Europa-ebene: faschistoides Expansionsbestreben! Gleichzeitig wurde die wirtschalftich marode Ukraine dadurch politisch in eine Zwangslage hineinmövriert, dass die Europaebene von diesen Punkten Militärverhandlungspunkten auch nciht sekundär Abstand genommen hat, sondern sie stattdessen die Nation noch in eine Entscheidungssituation politisch " entweder Russland oder Europa" hineingepresst wurde: dies hätte aber gar nicht sein müssen: eine wirtschaftliche und politische Zusammenarbeit mit einem friedlich gesinnten Europa wäre auch ohne militärische Apekte möglich gewesen! Dies hat unnötigerweise, aber bewusst in militaristischer Art und Weise wiederum den Druck auf Russland derart erhöht, dass Putin zuerst mit Finanzhilfen, später mit geheimdienstlicher Unterwanderung der Ostteile und später über eine pseudodemokratische Abstimmung die Abspaltung der geostrategisch wichtigen Krim und der Ostukraine vollzog, um z verhindern, dass zukünftig an der gesamten EU Grenze demnächst Abwehrgschütze direkt an russicher Grenze stehen. Dies hat ja die uSA engegen der Verabredung inPolen gemacht, die wiederum mittlerweile aufgewacht sind, dass bei einem Krieg nun sie in der mitte der Aseinadnersetzugnen stehen und ie Ggenwart der USA kein Sicherheitszuwachs sind, sodnenr sie jetzt zwischen D und Russland voll dazwischen stehen. ( siehe letzte Veröffentlichungen der Geheimdienstmitschnitte. Dies führte zu einer völlig unnötigen kompletten Instabilisierung der Nation Ukraine zu Lasten der Bevölkerung: Soviel Dummheit kann man gar nciht haben: das waren gezielte politische Instabiliserungsnmassnahmen , um Europa in einem Krieg mit Russland hineinzutreiben, Wirtschafssankionen herbeizubeschwören, die einseitig Europa allein belasten werden und nicht die USA! Warum kann die Ukraine nciht neutral sein als Puffer zwischen der Nato und Russland: wirtschafltiche Zusammenarbeit können wir friedlich mit beiden Nationen betreiben??? Soll die USA doch allein ihre never - ending Kriegstreiberei betreiben: wir machen da nicht mehr länger mit! Ich rufe auf zum Kriegs- und Wirtschaftssanktions- Boykott! Die Ukraine zeigt als Staat binnen Kürze alle Kriterien eines zerrütteten Staatsgebildes nach einem Jahr Verhandlungen durch die USA EU und D, alle Friedensnobelpreisträger!: Einmischung in die inneren Angelegenheiten durch Fremdbestimmung von Präsidentschaftskanditen durch äussere Staaten. Neueinsetzung von Führungspersonen aus der alten ausbeuterischen Kaste, mangelnde innenpolitische Stabilität mit Misstrauen der Bürger gegen die eigene Regierung, militaristischen Ausbildung von Zivilisten mit Bereitschaft zum Partisantum im Westen, gewaltsames Separatistentum im Osten mit abgespaltete oder abspaltungswilligen Landesteilen, wie im Osten und der Krim, maroder Wirtschaftszustand mit weiterem geplantem Sozialabbau als IWF- "Reformen" getarnt, Bürgerkriegszustände im Inneren mit Militäraktionen gegen eigene Bevölkerungsanteile mit Vertreibung, Flucht, hunderten Toten im Landesinneren, ausgeübter Selbstjustiz von Bevölkerungsanteilen, Unterwanderung mit fremden Geheimdiensten, auch aus D , drohende Kriegszustände mit benachbarten Staaten , wie Russland: Das Ergenis einer absolut katastrophalen EU - Aussenpolitik! Der Irak krieg war zur Sicherung der Öl-Ressourcen und deren Fixierung an den Dollar als alleinige Handelswährung unter Lügen als Vorwand durchgeführt Der Krieg wurde zudem noch gezielt genutzt, um eine Region gezilet zu destabilisen: Er wurde mit unfairen Mitteln, atomare Streubomben, durchgeführt, die sich gegen die !Zivilbevölkerung! mit langfristigen Schäden durch erhöhte Krebsbelastung richten durchgeführt. Er wurde nciht benutzt um internationale Hilfe zu leisten um ein funktionierendr Staatsgebilde und ien demokratichen Rechtsstaat aufzubauen. Im Gegegnteil: danach wurden Folteraktionen zwischen den unterschiedlichen, sich unterdrückenden religiösen Gruppen geheimdienstlich organsiert, um Zwietracht und Radikalisierung langfristig zu erhöhen und hat ungerechte gesellschafts-politische Zustände zwischen ehtnsich-religiösen Gruppierungen belassen: dies führte in einen nicht nachlassenden bürgerkriegsähnliche Zustände, unter der vor allem die Zivilbevölkerung jahrelang mit hefstigsten Bombenattenten zu leiden hatte. In Syrien wurde die anfangs monatelang friedliche Demokratiebweegung nciht unterstüzt , als es mit friedlichen und rechtsstaatlichen Mitteln möglich war: Verhandlugnen für eine Regelung in Syreien zur Unterstützung einer Demokratiebewegung in SYrien und poltisch- fachliche Hilfen zum Aufbau einer funkitonierendne demokratischen Rechtsstaates, Umsetzung der juristischen Verantwortung eines Kriminellen Machthabers, der seine eigene Bevölkerung umgebracht hat, ist ebenfasll unterlassen worden. Dies ist bewusst unterlassen worden und ein befriedendes und vernünftiges Eingreifen jeder Art verschleppt worden, bis hier eine vorhersehbare Radikalsieriung und Militariseirung erfolgte. Stattdessen sollte das Land mit selbsternannte roten Linien unter humanitaren Vorwänden in mehrfachen Versuchen! instrumentalsieirt werden, um mit einem Krieg vor allem das Nachbarland Iran mit hinein zu ziehen, um die eigentlichen geostrategischen Ziele ,-die Verhinderung eines dortigen Atombombenbaues- zu realisieren. Dies sollte in sauberer und ungefählicher Weise mittels LUftkampf (Kampfjets und Drohnen) erfolgen, weil hier die eigenen Truppen nciht gefährdet werden, aber vermutlich die syrische und iranischen muslimische Zivilbevölkerung zusästzlcih - sozusagen als Nebeneffekt- noch dezimiert werden. Dies misslang durch fehlende Unterstützung von Aliierten, die ja dort ebenfalls Informationen über "VOrwände" direkt beziehen konnte und sich danach nciht mehr hinreissen liessen, sich für die geostrategischen Ziele der USA einspannen zu lassen. Ausnahme: freidlcihe und stabile Verhältnisse im kurdischen christlichen und reichen Norden in autonomer Selbstverwaltung im Irak! Jetzt nach Destablisierung der gesamten Regionen durch insbesonsere in Syrien katastrophalen humanitären Zuständen und einer Unterwanderung mit verrohten, gewaltbereiten, extremisierten und verblendeten Radikalen soll eingegriffen werden: mit Drohnen und Kampfjets, sauber, gefahrlos für die eigenen US-Truppen, aber einer Bedrohung für die jeweilige Zivilbevölkerung: und wir wissen ja von usneren Verfassungrichtern , was es ist: Mord !Und wir wissen aus Pakistan und Afghansitan wohindas führt: Terrosimus! In der Urkaine wird ebenfalls für geostratigische Ausweitungsvorhaben der USA ein Milliardär als Präsident eingesetzt und der iWF instrumentaliserit , um die Bevölkerung sozial runterzusparen - die armen auf dem Maidan habe immernoch nciht kapiet ,d ass Freiheit und Demokratie des Westen eine miserable Lüge ist- und gegen den Willen eines Teils der Bevölkerung, das Land milirätisch an den Westen zu binden. HIer wird ein Bürgerkrieg ausgelöst für Expasnionswünsche der USA ! Hier doht ein Krieg über die nato mit Russland! Grenzkonflikte sien schon da! Dann sind iwr weider mit drin. Ich warne jetzt dringend davor, dass sich Europa aus Gründen des Finanzbankrotts der USA die Kosten für Natovorhaben auf sauge drückenlässt und die "Bereinigung" der !bewusst und vorsätzlcih! in die Eskalationten geratene Situation des Nahen Osten als quasi Pulverfass über die UN aufs Auge drücken zu lassen: damit machen wir uns zum Target für Extremistische Anschläge! , insbesondere durch die aktive Beteiligung von fast 1000 Extremisten dort vor Ort allein aus Zentraleuropa, D und F, die alle zu uns zurückkommen werden, die dann emotioanal verroht, traumatisiert , religiös extremisiert und kampferprobt sind!!! Dies ist die bewusst herbeigeführte Strategie der uSA, nachdem sie erst versucht hat, Europa mittels fauler Finanzprodukte ausgelöste Finanzkrise und Finanzbewertungsagenturen und Spekulanten zu zerschlagen. Jetzt sollen wird gezielt writschaftlich geschwächt werden durch writschaftssanktionen gegen Russland mit drohender Unterversorgung durch gas, das sich im Gasbykott die Ukraine abzweigen kann, mittels ttip , das so ausgehandelt wird, dass es gerade für unserer zu 90 % aus mittelständigen Firmen bestehenden Wirtschaft ungünstig ist, weil es für Grosskonzerne zugeschnittenen Rahmenbedingungen gegünstigt, und wir zukünftig demokratisch zur Gestaltung unserer gesellschaftlichen Lebensbedingungen noch durch eine finanzielle Zwangsjacke über die INvestitionssicherung unseres Selbstbestimmungsrechts beraubt und quasi entmachtet werden und zudem noch durch das bewusste Hereinziehen in den Nah Ost Krieg über die UN, den Extremismus nach Europa mittelfristig importieren und damit unsere Schein-Demokratien noch politisch destabilsiert werden. Das passiert dan ncoh unter den bedingungen, dass wir völlig in Zusammenarbeit mit der nSA von deren Infrmationen abhöngig sind und sie belibig steuern können -genauso wie bei 9/11 - bedarfsweise Terroranschläge "durchzulassen", um Europa weiterhin gezielt zu destabiliseren. Das ganze wird im INland noch zusätzlcih befeuert, dass zusammen mit dem Aufkommen von rechtsextremen und nationalistischen Parteien, die z.T. nciht auf dem Boden der demokratischen Grundordnung stehen, wie " die Rechte ", die aber nciht verboten werden , sondern in Dortmund schon im Stadtparlament sitzen, und religiöse- islamische Gruppen, die hier ungehindert agieren können, wie die Gülenbewegung Schulen unterhält, in denen sie gezielt die notwendigen Kontakte zu KIndern und jUgendlichen herstellen , um sie dann ausserhalb der Schulen religiös-extremistisch zu ideologisieren: unser Generalbundesanwalt Range versagt hier total: weder die Totalausspähung der gesamten Bevölkerung durch die NSA wrid aufgearbeitet, noch die Rechten parteien verboten, oder andere extremistische Vorhaben unterbunden! Er ist eine Marionette von Merkel, unter deren Fuchtel er steht ! Und Merkel ist hier in D und Europa die rechte Hand von Obama. So viel Dummhiet kann man nciht haben, als dass ich noch glaube, d ass hier gezielt Europa politisch destabilsiert und writschafltich kaputt gemacht wird und unter die Wirtschaftskontrolle der USA geraten soll beigelichzeitiger demokratischer Entmachtung. dabei ist europäische Ebene- intransparent wie sie agiert hat-, noch dazu missbraucht worden, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Vorteile von industrieller Grossindustrie zu schaffen: vielse andere haben sie jedenfalls nciht hingekriegt! Das sind Strategie und Zielsetzung der NWO! Zweitracht säen, Gesellschaften kaputt sparen, Verbündete wirtschaftlich schwächen, Gegener foltern und gegnerischer Gruppen gegeneinander aufhetzen und radikalsieren, Krisenherde enstehen lassen,Verbündete kontrollieren und politisch destabiliseren und selbst der lachende Dritte sein und die eigene Macht ausbauen, aber offiziell verlogen die Flagge von Freiheit und Demokratie schwenken!! Al swenn ihr icht geanu wusste druch euere ganzen Berater, was jedes Eingreifen für writschaftliche, politische und gesellschaftliche Auswirkungen hat:es ist alles gezielt geplant: seit der siedenstrassenstrategiegesetz verabscheidet wurde, hat die halbe Welt aufgerüstet und der ganze Nahe und Ferne oOsten ist ein einziger Krisenherd geworden: Jetzt könnt ihr euch vorstellen, was die Geheimdienstler in NYC meinten : die Politik wird "hinter dem Vorhang" gemacht. Wir hören hier nur die vordergründigen fakten meist unkommentiert ind en Medien . und schon gar nciht darf man konkkrete Probelmlösungen darlegen: diese ist einzige Vorrecht der reigeirnednen Minsiter, damit sie dann die Möglichkeit haben , uns ihre systemkonformen Vorhaben, als "alterativlos" beste Lösung der "besten Regierung seit der Wiedervereinigung" zu verkaufen! Politik , ein schmutziges Geschäft der Volksverblödung! das alles hat Merkel und die ganze obere Führungsebene Europas bewusst herbeigeführt und bewirkt, die ihr alle das politisch mit zu verantworten habt! Auf Europaebene werden sie dann als nächste Stufe zur Implantierung der NWO Ideologie nachträglich die längst gebrochenen -und im übrigen durch ein krasses Fehlurteil von Verfassungsgerichts in Karlsruhe genehmigten ESM- die Maastrichtverträge nachregulieren, damit sie dann ganz "legal" die Steuermilliarden zwischen den einzelnen Nationen hin- und herschieben können unter schonung der nationalen Reichenschicht! Und über das TTip die mittelständige Wirtschaft in Europa zu gUnsten internationaler Grosskonzerne und Bevorteilung einer Globalisierung abwürgen unddabei noch gleich Europa politisch entmündigen. das Resultat dieser Politk wird sein: politischer Zerfall der Einheit Europas zurück in politischen rechtsradikalen Nationalismus , wirtschaftlicher Niedergang aller europäischer Nationen, religiöse Extremisierung von Bevölkerungen mit Terrorismus, gesellschaftliche Spaltung innerhalb der Nationen mit Verarmung der grössten Bevölkerungsanteile, externe geheimdienstliche bevölkerungspolitische und wirtschafltiche Fremdkontrolle! Dies ist schon zum Teil umgesetzt oder eingetreten: Was das militaristisch, ökonomisch- faschistische NWO- Ideologie- System noch nicht durch die Finanzkrise 2008 ausgelöst durch fauler Finanzmarktprodukte und Finanzmarktangriffe über Rating-Agenturen und Spekulanten auf Nationenbailout gegen Europa und den Euro in den nachfolgenden Jahren geschafft hat, das wird sie jetzt durch Kriegshetze und Kriegsprovokation mit Russland bewirken, durch Einleitung von Wirtschaftssanktionen gegen Russland zum einseitigen Lasten Europas und durch die finanzielle und militärische Abwälzung bewusst radikalisierter Bürgerkriege im Nahen Osten durch Unterlassung friedlich- demokratischer Unterstützung von Nationen mit demokratischen Bestrebungen auf allen politischen Ebenen internationaler Institutionen bis hin zur unterwanderten UNO: politisches Totalversagen zum Zwecke der Vernichtung Europas, der Schwächung anderer politscher Blockstaaten wie Russlands und muslimischer Staaten des Nahen Ostens und konsekutiver politischer Radikalisierung: das wahre Gesicht der NWO -Ideologie: das zerstörereische und machtbessene Gesicht des "Teufels"! Oder der "falsche Freund"! : Zwietracht, Zerstörung, Gewalt, Folter, Vernichtung, Krieg und Tod! Ich rufe auf zum politischen Widerstand gegen auf gezielter Volksverblödung und Desinfomation aufbauender, scheindemokratisch legitimierter Faschisten auf! Merkt ihr nicht, wie ganz Europa hier instrumentalisiert wird für ein militärisches Expansionsbestreben der USA mit gleichzeitigem Nebeneffekt der wirtschaltichen und politischen Zerstörung Europas? wollt Ihr einen sinnlosen Krieg ????? Und was sind die Auswirkungen von einem kriegerischen SYstem , das miltitaristisch vorgeht zur Machtausbreitung und zur Kriegstreiberei: Bomben, Zerstörung, Verteibung, Flucht, Zerstörung der Lebensgrundlagen ganzer Bevölkerungen: 51 millionen Menschen sind es derzeit auf der Flucht weltweit ! Frau Künast , sie wollen unter diesen Umständen D zum Einwanderungland machen asl Behebung dieses Misstandes???? ? Schwachnsinn, wir müssen Schluss machen mit diesen internationalen militaristischen Vorgehen , Kriege um Vormachtausbreitung eines absolut desolaten Systemes, das nur Gesellschaften spaltet, das Finanzsystem instablisiert und regionale Wirtschaftssstrukturen kaputt wirtschaftet, Leute aubeutet, Umwelt zerstört, notwendige Entwicklungen verhindert und Bevölkerungen Kontrolliert und steuert und gezielt Kritiker tötet, Rechtssysteme ausheblt und massenhaft Leute in den Tod treibt und die bekannte Hilfen zurückhält ( AIDS). Hieran ist besonders D beteiligt! http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/live/1822600/Das-ZDF-im-Livestream#/beitrag/video/2180564/Immer-mehr-Menschen-auf-der-Flucht Wir haben doch wirklich andere Sorgen und Probleme in Europa ( demokratischpolitisch, Binnenwirtschaftlich, finanzmarktpolitisch, gesellschatspolitisch und rechtsstaatlich ) und auf dieser Erde ( klimapolitisch) hier zu regeln! Obama hat in Polen eine Milliarde US-Dollar verbracht, das eine ganze Reihe von Sicherheitsmaßnahmen für die Staaten im Osten der NATO umfasst. Unter anderem werden die USA zeitweilig Soldaten der Luftwaffe und des Heeres, US-Berater, wahrscheinlich wird auch militärische Ausrüstung dort gelagert. Das waren schon konrete Kriegsvorbereitungen, neuerdings soll es erste porvokative Zwischenfälle vonseiten der urkainischen Armee gegenüber russischen Grenztruppen geben! (Eine Milliarde Dollar haben die USA einst in gut drei Tagen in Afghanistan ausgegeben! Wahnsinn! ) , trotz der klamme kasse in Polen fühlen die sich nun gar nciht sicher , sdonern begreifen nun langsam ,dassie Kriegschaupltz zwischen D und Russland werden könnten! In D befinden sich erheblcihe NSA Stützpunkte und der NSA Europa-Hauptsitz, dies wird die USA zu schützen versuchen. Diew alles isnd konkrete Kriegsvorbereitungen und soleln die Anrhienerstatten gefügig machen. Wir stehen vor einem Expolsionherd in Nahen Osten. Die USA hat im erweitereten Bereiche des Nahen und Mittleren Ostens fragwürdige Ressourcenkriege geführt und jeweils ein gesellschaftspolitisches Desaster hinterlassen, und mehrefachst versucht , erneute Krisenherde militärisch aus geostrategischen Erwägungen zu erwidern und anderer Nationen des Westens mit hinein zu ziehen: Bestens infomiert (s.o.) über alles, was sich welteit nur im Ansatz regt, haben sie in unverantwortlicher Art eine derartige Eskalation zugelassen und setzen sich zudem des dringenden Verdachts aus, diese Zustände nicht nur bewusst zugelassen zu haben, sondern expliziert befeuert zu haben. Ich mache sie verantwortlich, ganz Europa in einen Krieg hineinziehen zu lassen, der bewusst eskaliert wurde , um ihn uns dann aufzuhalsen in der Gewissheit, d ass Extremisnus und politische Instabilsität dann nach Europa hinein verfrachtet werden. Gleichzeitig ist Russland unter solche Druck gebracht worden, dass hier ebenfalls noch ein Krieg droht, oder zumindest uns in D benachteiligende Wirtschftssanktionen. Wir machen keinen Krieg über die Nato mit Russland , auch nicht über die dei UN in der Türkei im Nahen Osten, daher Abzug der deutschen FLAG Raketen aus der Türkei. Wir sin nur beriet für eine friedlichen WIederaufbau unterstützend beizutragen, damit die ganzen Flüchtlinge wieder nach Hause können !!!! Mister Aussenminsiter Kerry, Sie haben sich ein Bild davon machen können, dass der Staatschef Maliki im Irak !! kein !! ausreichendes Demokratieverständnis mitbringt, um in einem multi-ethnischen Staat mit mehrern Religionen befriedend zu führen. Die USA spricht doch sonst auch mit , wenn es um die Auswahl von Staatschefs geht. Die USA als Grossmacht ist sicherlich imstande die ISIS kämpfer zu entwaffnen, und denen auch 1000 Mitteleuropäer sein sollen und zu dem noch Jugendliche, die zum Mitkämpfen gezwungen sein sollen: die haben weder Kriegserfahrung, ncoh eine ausreichende Kriegsmoral . IHre Spezialkräfte können die sicherlich unter geheimdienstlicher Aufklärung, Luftsicherung diese aufspüren und zur Aufgabe zwingen können. Und wenn sie nicht freiwillig aufgeben, dann wissen ihre Spezialkräfte sicherlich auch -wie putin seinerzeit in einer Schule- - Massnahmen einzusetzen und sie vorübergehnd ausser kraft zusetzen. Die Europäer nehmen wir zurück , werden sie strafrechtlich aburteilen lassen und in einer Resozialsieirungsmassnahen zuführen. DAsselbe können sie auch unter UN Mndat in SYrien ereichen. Nur eine für ihre Truppen sauberen Krieg mit Bombenangriffe durch Drohenen und Kampfjets , das wissen wir ja , ist Mord von unbeteiligten Zivilisten und wird nur weiteren Terror schüren. Ausserdem sollten Sie sich dafür einsetzen , im Irak nicht nur dafür zu sorgen , dass das Öl wieder fliesst , sondern auch funtionierende demokratische Institutionen installiert werden: hier hat man nicht den Eindruck. Dasselbe gilt auch für Syrien unter Un-Mandat. Wir sind uns sicher, dass sie alles , was sich auch nur im Ansatz zu rühren beginnt, durch Totalausspähung detektiert haben, aber habe zur Eskalation reifen lassen. Setzen sie sich für die Befeidung der Region und drücken sie das nciht jetzt den Europäern auf. Im Nahen Osten wäre hiernach anzustreben: Einstaatenlösung für Israel und Palästinenser mit sozialen Integrationsprogramme und Wohnungsbau gezielt für Palästinenser auf den besetzten Gebieten, für beiden Volksgruppen und verbriefte politische Teilhabe- Rechte innerhalb des Einstatnegbeites. Irak und Syrien. UN Blauhelmeinsäzte zur der Regionen: geheimdienstliche Ausspähung von Extremistenstandorten einschliesslich des Einsatzes von Spähdrohnen und Satellitenaufklärung, Bodentruppen unter Luftsicherung mittels Hubschrauber und Drohnen zur Festsetzung von Extremisten, Information und Evakuierung der angrenzenden Bevölkerung , Aufforderung zur freiwiligen Aufgabe der Extermsiten oder narkotisierenden Ausräucherung und Inhaftierung mit Rückführung in die Urspungsländer, strafrechtliche Verfolgung und Einführung in Resozialisierungsmassnahmen, Inhaftierung von Machthabern, konkrete Hilfen zur Aufbau von deokratische Rechtsstaaten mit Sicherung der Teilhabe von Midnerheiten. Ich bin fest davon überzeugt, dass die internationalen Regierungsvertreter genügend Fachleute, Berater, Militärs und Geheimdienstler haben, die noch viel besserere militärische und zivile Methoden und Strategien zur hand haben, um diese erflgreich und schenll umsetzten können, und da die Amerkaner dieses herbeigeführt hben,sollen sie auch die Suppe auslöffeln: wir lassen unsdas nciht aufdrücken und mit hineinziehen. Herr Obama , jetzt können sie beweisen, dass Sie ein Friedensfürst sind! der Terror fängt schon an: 21.06. heute.de Wegen einer anonymen Bombendrohung hat die Bundespolizei in der Nacht zu Samstag einen Zug mit 400 Reisenden evakuiert. Die Drohung sei als Email in einem Callcenter eingegangen und habe die Explosion einer Bombe in einem Zug von Hamburg nach München angekündigt, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Einsatzkräfte hielten den Zug daraufhin im Hauptbahnhof Hannover an und brachten die 400 Passagiere in Sicherheit. Bei einer anschließenden Dursuchung konnte jedoch kein Sprengsatz gefunden werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. TTip: Hier eingie Fakten: höchstes Liberalisierungsniveau ( Schulen, unis, Trinkwasser Krankenhäuser)mit Privatisierung von Dienstleistung ,umfassende Verhandlungsthematik, mangelnde Transparenz, keine demokratischse KOntrolle, Ausschluss der verfassungsorgane, dabei wird der KOnsument zum Versuchskaninchen der Wirtschaft unter Umgehung des Vorsorgeprinzipes, Der Konsument muss selbst beweisen oder der Staat nachtraägich wissenschafltich darlegen, dass eine Beeinträchtigung durch eine entstanden ist: wie das die Witschaft dann erst vertuscht, auch eigene Studien unterdrückt, offiziell Bedrohungen abwiegelt und dan noch über jahre die Beweisführung verschleppt : am Beispiel der Luftverschnutzung in Flugzeugen Das ganze unter Billigung von Merkel : die lachen doch nur über Demokratie "der Parlamentarismus muss marktkonform sein" http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/438224_/21472346_freihandelsabkommen-ttip-angriff-auf-die

No comments:

Post a Comment