Monday, March 25, 2013

bisher keine HIlfe

bei dringendem Verdacht auf erneut gegen meine Perosn eingeleitetem Verfahren habe ich bisher keine Reaktionen erhalten: weder von der kath Kirche , noc von Herrn Prof Lucke von der Partei "Alternative fuer Deutschland" .
Gibt es denn keinen Menschen in dieser Republik, der für meine Person  formal eine Betreuungsvollmacht übernimmt , um  mich vor einem erneuten Zwangstherapieverefahren zu schützen mit psychiatrischer Zwangstherapie und Zwangsunterbringung???
Ihr habt es nicht besser verdient, als dass ihr die Poltiiker bekommt , die euch belügen , betruegen , euch verkaufen und ruinieren werden mitsamt der Zukunft eurer KInder: sie werden die Zwangjacke der Totalüberwachung und Medienkontrolle und Finanzmarktstratgeien zu GUnsten des  Finanzkapitals immer enger schnallen und die KlUft zwischen reich und arm immer stärker werden lassen, bis sie uns gar nicht  mehr brauchen!
Ist jeder nur auf seinen jetzigen JOb fixiert und keiner an einem politischen Aufbruch? Alle zu feige?
Keiner , der sich traut gegen dieses System, mir UNterkunft zu geben und eine Vollmacht zu übernehmen: da gab es aber im Dritten Reich mehr Leute mit Courage; und da war es deutlich gefährlicher!
Dann haben Sie es erreicht: die soziole Individualisierung des Einzelnen auf seinen privaten Bereich und seinen Job, ohne sich wirklich zu engagieren!
Und Obama ist auch nicht "a chance"! das beste kommt  noch , war sein Schlachtruf im Wahlkampf: jetzt habt ihr es: ein Milliardenschweres Sozialkürzungsprogramm: dei Weltmacht , dei sich bankrott militarisiert und gekämpft hat mit unzähligen Toten in vielen Kriegen der letzten Jahrzehnte, eine Finanzkapitale OBerschicht , die die Politiker stellt und internationale Grosskonzenre , die gleichzeitig iene immer besssere Tatalüberwachung der Volkes übernimmt und daten speichert, und wenn es neuerdings in Kleider Aufklebern in Textilien sind, die ebenfalls wie Ortungschips fungieren!
Merkt Ihr nciht , wie weit es schon  gekommen ist?
Es wird höchste Zeit , dies zu ändern.
Und wenn Obama sagt, er freut sich schon auf eine Zusammenarbeit mit dem neuen Papast, d ann klingt es eher zynisch und lässt nicht wirklich auf ÄNderung hoffen: ausser einen neuen Anschein ist bisher ebenflass nichts passiert: seit der Wahl schon ist Papst Franziskus von mir über meinen blog unterrichtet worden, auch hier habe ich konkrete Hilfe angefragt: nichts passiert.
Auch die Partei "ALternative fuer Deutsychland" hat trotz mehrfacher Mails an die Parteizentrale und den MItbegünder Hern Prof Lucke keine Reaktion gezeigt: alle scheine nur abzuwarten bis ich wieder einkaserniert wurde: dan könne sei alle sgaen , war wohl doch nur eine Kranke!
Alle feige?


HIer der Text an Prof LUcke:
Sehr geehrter Herr Prof Lucke,


leider weiss ich nicht , ob ich Sie bishser erreichen konnte. Ich

habeb IHren TV Auftritt verfolgt und bin an einer Mitarbeit in Ihrer

Partei interessiert. Jedoch möchte ich zu bedenken geben, dass zwar

völlig korrekt ist, dass einige Euro Mitgliedsstaaten durch die harte

Fixwährung des Euro benachteiligt sind, jedoch hat eine gemeinsame

Währung auch Vrteile und eine einigende Symbolkraft, die man nicht

einfach aufgeben sollte , da es zu europamissverständnissen Anlass

geben könnte in der Bevölkerung. Zudem könnte eine

Währungs-Flexibilisierung zwischen den Staaten laut Journalisten auch

durch eine Anpassung der EU Verträge erzielt werden. Diesem wäre der

Vorrang zu geben. Zudem ist es von Vorteil eine weltweite gute

Alternativwährung zum Dollar zu haben.

Durch schlechte Erfahrungen mit Demokratei und Rewchtsstaatlichkeit in

der westlichen Welt blogge ich meine Erfahrungen seit Jahren , erst

als persönlicher fall , später mit Bemerkungen zu Gesetzesinitiativen

und politischen VOrstellungen mit mittlerweile einer gewissen

Bekanntheitsgrad bei Medien , poliotischen Interneforen und NGOs .

Schätzungsweise werden 20 MIllionen Wahlberechtigte bei Fehlen einer

Alternative nicht zur BW gehen diese jahr. Schon kurz vo rder letzten

BW 2009 hbae ich zum Wahlboykott aufgerufen und geraten , die

Wahlscheine durch den Vermerk HSP ungütlig zu machen. Es war eine

Wahlbeteiligung von 59% bei HSP ungültigen Stimmzetteln von 18% .

Bei IHren Parteimitlgelidern , die ich nicht alle einschätzen kann,

handelt es sich wohl überwiegend um Volkswirte und INdustriekaufleute.

Persönlich stehe ich für Basisdemokratie und Rechtsstaatlichkeit und

bin sozial liberal, wertekonservativ.

Vielleicht könnte Ihre Partei durch mich eine Themenausweitung erfahren.

Falls Ihre Partei aber rechts steht, so bin ich wohl eher nicht

kompatibel, bin aber prinzipiell fähig , wichtige Wählerstimmen zu

generieren.

Eine Alternative in der festgefahrenene Parteienlandschaft kann nicht

nur inhaltlich , sondern auch durch Transparenz und

Mitbestimmungsmöglichkeiten auf hohem Fachkentnisniveau von Laien bei

offen einsichtigen Gesetzgebungsverfahren und der Möglichkeit zur

Anregung von Gesetzesänderungen und Gesetzesintitiativen erfolgen. Die

technischen Mittel dazu bestehen ja. Meine Erfahrungen mit der

Piratenpartei allerdings bei ausschliesslicher "Schwarmintelligenz"

hat mich zu einem Austritt veranlasst, da auch noch das bestehende

Parteiestablishment offensichtlich personell die Führungsebene

unterwandert hat, Andersdenkende herausgemobbt hat oder diese selbst

gegangen sind, da eine ausschliessliche nebenberufliche

Politiktätigkeit ohne Berufspolitker und deren Themen- und

Fach-Spezialisierung in unserer komplexen Welt nicht

erfolgversprechend sein kann. Meine Vorstellungen habe ich - leider

technisch recht schlecht- veröffentlicht. Ich wuerde gerne mal direkt

mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Ich bin heute auf meinem Rückweg nach Hause aus dem Elsass in Bad

Nauheim bei Ihrer Parteizentrale vorbeigefahren: die Strasse ist nicht

ausgeschildert, die Hausnummer nicht zu erkennen, immer wieder fragen

Leute in derselben Firma nach dem Weg dorthin, keiner ist anprechbar,

kein Hinweisschild oder Briefkasten: gelinde gesagt: Ihre

Parteizentrale ist eine Katastrophe!

Um etwas bewirken zu können bedarf es erheblicher Umorganisationen in

der Politik: dazu bedarf es einer absoluten Mehrheit und einer

Verfassungsüberarbeitung!

Frau Angelika Kannitz hat den Begriff: wir sind das Volk noch schützen

lassen: ich versuche Sie zu erreichen und würde mal abklären , ob Sie

gewillt ist, einer Basisdemokratisch ausgerichteten Rechtsstaatlichen

Alterniv-Partei diesen Slogan zu überlassen. Ich hätte auch schon ein

alternatives Wahlplakat im Kopf: die Parteifarbe wäre dann allerdings

"weiss" und würed erweitert heissen: "wir sind das Volk" (WSP) : die

echte Alternative fuer Deutschland und Europa." basisdemokratisch,

rechtsstaatlich, sozial , liberal , wertkonservativ, kreativ,

innovativ und visionär." Wir müssen die Massen mobilisieren! Leider

funktioniert mein facebook account nicht, da ich aus einem

Privathaushalt diesen benutzt hatte und dann sofort mein Passwort

zerstört war. Maile jetzt aus einem öffentlichen Internetshop.

Laut AG Unna läge laut telefonsicher Aussage meiner Mutter, welche am

kommenden Montag 90 Jahre alt wird, kein Verfahren gegen meine Person

- Stand Dienstag dieser Woche - vor. Lieder muss ich befürchten , dass

man versuchen könnte, mich aus einer Parteimitgliedschaft richterlich

heraus zu urteilen. Bin aber dennoch an einer -vorerst lediglich-

Mitarbeit interressiert.

Würde mich auf einen persönlichen KOntkat freuen, falls von IHrer

parteiseite Interesse besteht, micn einbinden zu wollen.

mit freundlichen Gruessen

Regina Geilich



Sehr geerhter Herr Prof Lucke,

leider haeb ch inzwischen den dringenden Verdacht ,d ass doch erneut

ein Verfahren mit dem Ziel , mich der weiteren Informationsweitergabe

über meinen Politikblog zu stoppen ein Verfahren eggen mich

eingeleietet wurde, da in meinem vorherigen Unterkunft ein unbekannter

Herr versuchte Kontakt aufzunehmen. Ich muss damti rechenen , daasman

mir Psychaiter hinterschickt , um mich für unwählbar und parteiunfähig

einzustufen und mich einer Elerktroschocktherapie zuzuführen.

Wenn Sie gewillt sind wirklich eine Alternatiive für Detuschaldn

aufzubauen , kann ich Ihenen über meinen bekannten INternet-auftritt

und einer zukünftigen Mitwirkung in Ihrer Partei sicherlich zu einer

Menge Wählerstimmen verhelfen. Ich benotige aber zu meinen Scgutz

dringend eine Person ,d wleche mich ind er zwischenzeit -ohne dass ich

mich anmelden muss-, UNterkunft gewährt und formal eine Betereuungs

und Generalvollmacht für mich übernimmt ,d aman dann mich nciht mehr

in ein Zwangstherapieverfahren stecken kann und so eine

Zwangvorführugn vor einen Psychaiter unterbelieben muss.

Ich bitte Sie dringend , dies zu übernrhemen,d a ich mich nciht mehr

zu Hause aufhalten kann zu meinem vorläufigen Schutz.

Ich habe IHnen über die Partei schon von Tagen eine email zu kommen lassen .

Wenn sich politisch einschliesslich der Politikstrukturen und auch

bzgl einer rechtsstaatlichen Refom und Verfassungerarbeitung und

Grundgesetzüberarbeitung nicht ändert , dannn wird interanional ein

ökologisches , wirtschaftliches und soziales desaster entstehen. Ich

bitte Sie daher dringend , mir zu helfen, denn die Bevölkerungen -

auch in Italien- wollen einen Wandel, übrigens auch ind en USA: nur

die jettzigen Politiker sind nicht etwas unfähig , sodnern korrupt -

diesen Unterschied begreifen nur nciht viele: sie meinen immer nur, es

sei ein unvorhersehbarer Schaden eingetreten, wohingegen Risiken

billigend in Kauf genommen werden und Verluste gnadenlos sozialisiert

werden. Dies ist eine Strategie!

Ich hoffe auf iHre Untestützung und würde Sie daher dringend einmal

persönlich kennenlernen: leider war niemand in IHrer parteizentrale

zugegen.

mit freundlcihen Gruessen

Regian Geilich


rmgeilich@gamil.com
reginageilich@hotmail.com
regina Geilich auf facebook

No comments:

Post a Comment