Sunday, April 1, 2012

an Herrn Präsidenten Ahmadinedschad

Sehr geehrter Herr Präsident Ahmadinedschad,

mit grosser Freude habe ich im deutschen FErnsehen vernommen , dass Sie zu einem Interview mit dem ZDF - ausgestralt im heute journal am 19.03.2012 und bei Phönix am darauffolgenden Vormittag -eingeladen haben. Haben Sie vielen Dank dafür.
Ich hatte bereits die grosse Ehre unser Bruderland Iran zu besuchen und seine Schönheit zu bewundern. Ich bin freundlich und herzlich aufgenommen worden und konnte mich gut zurechtfinden mit der hilfreichen Unterstützung Ihrer Landsleute , auch ohne dass ich IHre Muttersprache zu sprechen imstande war.
Brereits während meines Aufenthaltes in Ihrem Land habe ich mit IHren Landsleuten gesprochen und große Sorge geäussert wegen der politischen Zukunft Ihres Staates unter dem Druck von Teilen der westlichen Welt.
Es gehen grosse Umwälzungen in den arabischen LÄndern vor sich, weil sich die Menschen nach demokratischen Veränderungen sehnen.
Leider war auch die Bundesrepublik Deutschand als Verbündeter der USA in einen schrecklichen Krieg mitverwickelt und hat Tote unter unseren Soldaten und der zivilen Bevölkerung in Afghanistan mitzuverantworten. Wir Deutsche wollen dies nicht , unsere Politiker lügen uns vor, es handele sich angeblich um einen militärgeschützen Brunnenbau oder eine Mädchenschuleninitiative. Sie führt Krieg , obwohl es nicht mit unserem Grundgesetz vereinbar ist.
Wir haben selbst zutiefst kennengelernt, wie man unter einem faschistischen System zu leiden hat. Leider hat dies der USA Staat kopiert und ein internationales Netzwerk eines Rüstungs-Wirtschaftskomplexes aufgebaut, der seinen Einflussbereich immer weiter in den Osten ausdehnen will. Obama is not a change! Die Amerkikanische Bevölkerung wollte einen Wechsel in der Politik und ist derzeit enttäuscht vom Zustand eines bankrotten Staates, sie wollen heraus aus Afghanistan und Irak, sie wollen keinen neuen Krieg!
Sie haben bereits im Irak gewütet: 1/3 der Bevölkerung dort sind tot, verwundet oder vertrieben. Ich weiss, was dies heisst. Meine Familie hat alles dies selbst zu beklagen durch einen faschistischen Krieg, der vom Boden Deutschlands ausging. Solche Kriege darf es nicht mehr geben, dafür will ich mich einsetzen.
Ich bitte Sie daher inständigfür da Wahl IHres eigenen Volkes, seien Sie ein klügerer und verantwortungsvoller Staatsmann und geben sie diesem System der USA mit seinen Verbündeten Israel, keinen Vorwand einen solchen Krieg zu beginnen. So haben sie es mit Lügen über den Irak ( es gäbe dort biologische Waffen ) oder Afghanistan ( sie hätten dort Al Kaida- Ausbildungsscamps und müssten dort Osama bin Ladin jagen) auch getan!
Sie arbeiten im ersten Akt mit wirtschaftlichen Sanktionen, dann schicken sie Geheimdienste um zu morden, sie haben IHre Computerssteme der Nukearanlagen ausser Kraft gesetzt, sie haben auch einen Ihrer Physiker umgebracht haben, der sich für eine friedliche Problemlösung eingesetzt hat, dies sollte Ihnen zu denken geben! Als letztes schicken sie das Militär: Obama hat sich bereits im Kongress die Erlaubnis für den Bau und die Beschaffung von immens grossen Sprengköpfen eingeholt, um Ihre unterirdischen Atomanlagen zu zerstören! Ihr Land steht kurz vor einer katastrophalen kiregerischen Auseinandersetzung! Die USA hat im Jahre 2000 das Gesetz zur Seidenstrassenstrategie unterzeichnet: die Ausdehnung deren Einflussbereiches nach Osten!
Seien Sie klüger zum Wohle Ihres Landes und der Unversehrtheit Ihrer Landsleute , denen ich mich sehr verbunden fühle! Lassen Sie uns gemeinsam demokratisch gegen dieses System, dass sich schon längst überholt hat und bankrott ist und nicht in der Lage ist durch jahrzehntelange Bewusstseinsbeeinflussung grosser Teile der Bevölkerung neue Visionen eines gemeinsamen Zusammenlebens in Respekt dem Anderen gegenüber auf dem Boden der allgemeinen Menschenrechte zu erstellen.
China und Russland stimmen nur zu ihrem Atomprogramm , weil sie Ihr Land nur als Bollwerk gegen die USA und deren Machtstreben nach Osten ausnutzen.
Die Zukunft gehört der Diplomatie und der gemeinsamen Konsensfindung. Krieg ist keine Lösung!
Genauso , Herr Präsident, sollten Sie sich klar machen, dass in der modernen Kommunikationsgesellschaft - wie es auch die Geschichte schon in der Vergangenheit gezeigt hat- gesellschaftliche Fortschritte nicht aufzuhalten sind: und schon gar nicht durch Folter mit Unterdrückung und mediale/ religiöse Propaganda. Fortschritt ist nicht aufzuhalten, und schon gar nicht , wenn Menschen ausgebildet werden und Lernen gelernt haben!
Gleichzeitig bitte ich Sie in Weisheit zu bedenken, dass eine friedliche NUtzung der Kernernergie kein erfolgversprechender Weg ist, um ein nachhaltiges Energiemanagement der Zukunft aufzubauen. Fukushima und Tschernobyl , als auch brereits Three Mile Island haben es gezeigt , das ca alle 20 Jahre eine nukleare Katastrophe entsteht. Nun endllich musste die Regierung der Bundesrepublik Deutschland auch eingestehen, dass diese Nutzung nur unlösbare Probleme bringt. Wir haben kein sicheres Endlager in Jahrzehnten gefunden, unsere Geologen mahnen, dass es unmöglich ist zu garantieren, dass eine geologische Formation wirklich über Millionenen Jahre eine sichere Lagerstätte bietet, wir haben in Deutschland bisher keines gefunden. Im Gegenteil, wir haben grosse Pobleme mit einem der Zwischenlager in Asse, wo es schon erhöhte Krebsraten in der Bevölkerung gibt, wo Wasser in Salzstollen einläuft und das Grundwasser bedroht ist. Diese Kosten einer sicheren Entsorgung - wenn diese überhaupt möglich ist- verschlingen den Aufwand des Profites aus dieser Technologie bei weitem.
Überdenken Sie dieses , wenn Sie mit dieser Technologie beginnen wollen. In Deutschland haben sich seit Jahrzehnten verantwortungsvolle BÜrger gegen die NUtzung dieser Kerntechnologie eingesetzt: es ist nicht " German Angst" ; es ist die verantwortliche Erkenntnis und Einsicht von mündigen Staatsbürgern , dass diese Technologie nicht beherrschbar und somit unzumutbar ist ! Seien Sie ein verantwortungsvoller weiser Staatsmann und erkennen Sie genau wie andere europäische Staaten, dass es sinnvoller ist, auf die Nutzung dieser Technologie vollends zu verzichten.
Als gottgläubiger Mensch in Achtung vor der Schöpfung Gottes in Gestalt von Mensch und Natur und als vernünftiger Mensch kann ich die Kernenergie nicht für akzeptabel halten, weil sie technisch zu riskant ist , deren friedliche Nutzung für Krieg und Terror missbraucht werden kann und sie insgesamt finanziell nicht rentabel ist!

Ich würde mich dafür einsetzen, Ihren Staat als ein so sonnenüberflutetes Land in dem Aufbau von Desertec- Konzentrator- Solarenergie- Anlagen einhergehend mit einer dezentralen computergestützten friedlichen Nutzung der Sonnenenergie auf der Basis meteorologischen Vorhersagen und in Kombination mit einer dezentralen Speichertechnik einhergehend mit einer Umstellung Ihres Transportsystems zu unterstützen: Die Solarenergie ist nachhaltig sinnvoller, sparsamer, sicherer, gesünder als die Kernernergie und klimanotwendig. Sie haben kein Energieproblem im Land , sie haben bereits ein politisches Kernnutzungsproblem, noch bevor sie aus dieser Technologie richtig beginnen, Energie zu erzeugen!
Ich werbe für eine friedliche Solarnutzung in der gesamten arabischen Liga und Mittel- bis Südeuropa , Australien und Neu Seeland , Südamerika und den Afrikanischen Staaten. Und auch in den einzelnen US- amerikanischen Bundesstaaten.

Gesellschaflticher und technologischer Fortschritt und die Wahrheit in modernen Gesellschaften sind nicht aufzuhalten, dies hat die Geschichte immer gezeigt.
Wir mussten es schmerzlich erfahren, welche gravierenden und zerstörerischen Auswirkungen diese Technik mit sich bringt, weil unserere Politiker die falschen Entscheidungen vor Jahrzehnten getroffen hatten.
Noch ist Zeit umzulenken!
Seien Sie ein weiser Staatsmann und ein fürsorglicher Landesvater in Verantwortung vor der Zukunft IHres Volkes und verzichten Sie auf diese Technik, verzichten sie auf Folter und Unterdrückung!

Sie haben in Ihrem Land kein Energieproblem, dass Sie diese Technologie benötigen!

Das ZDF ist unter der Kontrolle der Parteipolitiker , was erhoffen Sie sich von dem Kontakt mit deren Vertretern?
Erpressung ist keine langfristige Lösung!
Entscheiden Sie sich nicht für die falsche Technologie und für eine Antidemokratie!
Unterstützen Sie mich in meinem Bestreben, für eine basisdemokratische Gesellschaft und Frieden und eine effektiven Klimaschutz zur Sicherung der Natur und Ressourcen zum Überleben der Menscheit, weil es Zeit ist aufzubrechen in einen Wandel des Systemes : Ob Russland, China oder die westeliche Welt, geführt von den USA: die Systeme sind alle mutiert zu menschenunterdrückenden und ausbeuterischen Systemen zum Vorteil einer internationalen Vermögensschicht und global agierender Gosskonzerne! Sie ähneln sich alle immer mehr! Sie unterscheiden sich im outcome nur noch unwesentlich!

Es grüsst Sie und Ihre Landsleute aus Deutschland in tiefer Verbundenheit zu unserem Brudervolk Iran.

Unterstützen Sie mich, denn nur lebendig bin ich für Sie ein besserer Schutz vor dem westlichen System als irgendeine Atombombe!

Hochachtungsvoll
Regina Geilich
rmgeilich@hotmail.de

No comments:

Post a Comment