Saturday, November 5, 2016

Parteipolitik, Aenderung des Rundfunkstaatsvertrages !!!

Aenderung de Rundfunkstatsvertrages : zukuenftig im "Auftrag der Politik und marktwirtschfatlich angepasst ! und das ware gesicht der CSU! seehofer profiliert sich am rechten Spektrum gegen merkelpolitik aus Angst vor der AFD in Bayern, nun hat er doch die Maut !FUER ALLE! durchgesetzt, denn wer hat schon einen stromer, das ist alles nur Wahlkampfstrategie : er wird merkel als gemiensame Kandidatin fuer dei Union unterschreiben , die OBergrenze heisst ,d ass wir weiterhin alle hier hergekomennenen mit bis zu 200 000 pro jahr aufnehmen sollen ueber Jahre hinaus, nur um damit einen Billigstarbeitsmarkt aufzubauen - und die familien kommen dan ncoh interher!! unter Ausgrenzung von Arbeitslosen aus der EU !!, -so wird Europa kauputtregiert ! und was Seehofer dann wieder vorhat , weil die CSU einen Volksentscheid auf Bundesebene erneut durchsetzen will, was merkel dann ablehnen muss, ums ich nciht in geschaeft regieren zu lassen vom Volk , macht ise dann flexiebel fuer andere WEntscheidungen von Seehofer im Gegenzug! und in Wirklichkeit werden in ganz D derzeit die qualitativen Weltmarktfuehrer in der Industrei an die Chinesen verkauft , die dann da machen , wa sei schon immer getan haben, das know how abziehen udn dann heir die Arbeitsplaetze dicht mqchen und verlagern ins eigenen lAnd , wo die groesste Profitmarge rauh=sahengt(siehen heute show) , das pasiert auch in Bayern mit internationalen Investmentfonds als sog. "Heuschrecken": gluabt ihenen ncith : sie steheen nicht auf usnenre Seite - auch nciht die CSU !! https://www.zdf.de/comedy/heute-show/heute-show-vom-4-november-2016-100.html Und dei neuen Arbeitswelt wir nur ncoh wenige gut beazahlte Arbeitsplaetze in den MINT (Mahtematik, Informatik, naturwissenschaften , Technik) -Berufsfeldern vorhalten und dann nur noch Billigstarbeitsmarkt,(minute 28, s.u.) dafuer bekommt ihr dann hoechstens Grundsicherung fuer alle ! Und Linder von d er FDP stellt sich dar asl eien poliitker der fuer das ganeze Volk dei Vertretung ist , und ncith furer das FDP-Klientel , und will dann nur eine Maschienensteuer erheben : das ist wieder genau am Ziel vorbei geschossen, und nicht, weil er dumm ist , sondern , weil sie absolut nicht die !!1 PROFITE DER INVESTOREN !! besteuern wollen, nur da aber waere sinnvoll und zielfuehrend. und hierkoennt ihr ncoh sehhen wie i=er um dei frge der Sozialabsicherung in Zukunft umschiefft udn ausweicht ( minute 29 ff ) : ausserdem verwechselt er heir eien selbstorganisierte und selbst organisierte Taetigkeit mit einer Selbststaendigkeit ohne Angestelltenverhaeltnisses ! Ja, es gibt eine grosse vielfaletige Eisatzmoeglichkeit von Computer , aber WIR MUESSEN ES GESTALTEBN , sonst gestalten nur noch internaioanel konzerne am der Orientierung am Maximalprofit und die wird allein an den technischen Moeglichkeiten , aber ohne eine soziale Gestaltungsoption vorgenommen werden , denn das interessiert sie nicht !!! Endlich wir nun auch die Umgestaltung der Arbeitswelt und der vielfache Ersatz von Arbeitsplaetzen in den OERM thematisiert; deslhalb ist die Flechtlignspoliitk von mekrel hat ncith mit hUmanitaet zu tun, sdoern sie wir istrumentalisiert , um unsere Sozialsystem zu zerstoeren und mit dem eingeschleppten Terror die Buegrerechte abzubauen und die ich bin einer Meinung mt Herrn Lobo, das hier fehlt und nicht die Gestaltungsunterlassungen der Politik als Fehler des technischen Fortschrittes angelastet wird: man kann gezielt und differenziert besonders wie bei anne will auch geschildert wurde, zur Arbeitsentastung und zur Mobilitaetsverbesserung der Patienten eingesetzt werden kann oder auch zum Einsatz fuer gefaehrliche und belastenden Arbeitstaetigkeiten udn zur ERleichterung in spezifischen Berufsfeldern - troptzdem aber muessen wir immer die Gestaltung unserer Gesellschaft selbst vornehmen und dies nicht allein ausschliesslich dem Technikeinsaetzpotentials von Innovationen ueberlasen , sonst sind wir allein dem Konzernen ausgeliefert! Der Neurologe hat isnofern recht, als das der Ugang mit Computer nicht die persoenliche Wissenvermittlung ersetzt und vor allem nicht die strukturelle Lernfaehigkeit eines umfassenden Fachwissens erlernt wird, das kann man nicht durch reine Faktenaneinanderreihung ersetzt werden ....hier ist ein Risiko, das differenziert erkannt werden und begegenet werde muss, sonst sind die Folgen verheerend ! Dass hier ein Billigarbeitslohnmarkt aufgezogen werden soll, ist mir schon lange klar , weil fuer die "Zuwanderer", die sobald alle hier in D bleiben duerfen , sobald sie nach D eingeriest ist: es it nur eien Frage des konsequenten Aussitzens des Gewillten Zuwqadnerers -unabhaengig davon , ob sie jemals hier einen BIlligarbeitsplatz finden und berarbeiten werden udn wollen : dies hat Herr Lobo bei Anne Will der letzten Sendung bestaetigt: der Einsatz von Computer wird zur Folge haben, dass die Information und die Kenntnisse im Computer sitzen und nur einfachste Taetigkeiten im Umfeld fuer Computer existieren.... http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Sch%C3%B6ne-neue-Arbeitswelt-Ist-der-Comput/Das-Erste/Video?bcastId=328454&documentId=38648224 Achtung: ausserdem haben sie gerade unter dem Vorwand ,das TV Angebot der Oeffentlich -rechtlichen Medien(OERM) besser online stellen zu wollen , einen AENDERUNG DES RUNDFUNKSTAATSVERTRAGES BESCHLOSSEN !!!! : habt Ihr geneau hingehoert??; die Mdien osllen nicht mher "nach Gutduenken" in Eingenregie arbeiten- obwohl ich schon lange Beispiele liefern koennte fuer Infostopps, Einflussnahmen auf Informationsweitergaben und Darstellungsweise, konkrete Meinungsbildung...., die neue Ausreichtugn soll jetztr eindeutig politisch sein , d.h. nu vollends Zitat: !!! im Auftrag der Politik !!!! fungieren: das ist nun eindeutig eien Staatsfunk im Auftrag der Parteipoliitk????? und Zitta: "marktwirtschaftlich angepasst"gestaltet werden , d.h. es iwr ncith smehr gegend ie Wirtschaft durchgelassen !! viel spass dann mit h=der heute show, frontal 21 , panorama, Monitor etc. , ZDFZoom, und anderen Sendungen :P habt ihr gut versteckt un der heute jounrla und wei schoen nett Euch die endgeulitge Zerschlagung von freien OERM udn der Aufbau eines Staatsrundfunk a la Erdogan und Putin von malu dreyer verkauft wird !!! Die koennt ihre alle in einen Sack stecken.... ich kann hier fast alles online sehen... haette die Politiker statt der Rundfunkstaatsvertrag zu aendern besser das geoblocking fuer Europa aufgehoben !!! WOLLT IHR DAS Alles ?????

No comments:

Post a Comment