Sunday, March 20, 2011

die kirche die Ärzte und die NWO

ich habe eine schwere Erkrankung, mit sicherheit beigebracht worden durch die Attacke des Privatdektektiven , den ich vor Jahren aufgesucht hatte und der der Einzige war, der mir versprach , mir weiterzuheolfen mit dem Ausbau der von mir nachgewiesenen Verwanzungen bzw.mit Rechtsauskünften , die er von sienem befreundeten Rechtsanwalt fuer mich dort einholen wollte. Dies passierte in einer Situation , inder ich schon privat vergeblich versucht hatte, mir aussagefähige psychiatrische Gutachten für das gegen mich eingeleitete Betreuungsverfahren zu erlangen in mehrern Ländern und der Rechtsstat gegen meine Person versagte hatte, da ich beireits in allen Punkten die gelogenen Behauptungen gegen meine Person widerlegt hatte. Trotzdem war seinerzeit rechtswidrig dieses Verfahren per Gerichtsbeschluss gegen mich eingleitet worden.
Die Betreuungsverfahren sind übgrigens vor einigen Jahren geänderet worden , sodass jetzt genauso wie im Dritten Reich jeder Beliebige und nciht wie es vorher war, nur der Staatsanwalt eine Betreuung bei Gericht beantragen konnte.
Aids gilt in der New World Order als das probate Mittel , die Unerwünschten aus dem System zu eliminieren: 35 Millionen Arme , insbesodnere in der Dritten Welt, vor allem in Südafrika , sind infiziert und ohzne medizinsiche Behandlung!!! Eine Schande! Nachdem in den 70er Jahren das vielbeachtete Buch des " Club of Rome": die Grenzen des Wachstums veröffentlichte und ein Horroszenario ausmalte , das das Leben auf diesem Globus zusammenbrechen würden, wenn dias Bevölkerungswachstum so weiterginge, dauerte es nicht lange, bis eine neue Variante des bis dahin bei Primaten einige Jahre zuvor entdeckte sexuell überrtragbare Virus in der humanpathogenen Form neu auftrat. Zu seinerzeit bereits machten die Information die Runde, das das Virus aus US Amerikansichen Laboratorien ( Mutationen kann man gut auslösen durch Röngtenbeschuss und somit die Spontanmutatuionssrate anheben) , danach trat es n der humanpahtogenen Form zuanfags in Zentralafrika in Erscheinung. Dort hat es bis heute ganze Generationen ausgelöscht. Arme und Unausgebildtete- im Gegensatz zu Arbeitern und Konsumenten- sind in der New world order nicht definiert! Sie sind zu eliminieren!
Ihc hatte mich in der Spezialambulanz der LMU in der Pettenkoferstr. gemeldet. Dort habe ich die Sysmptome geschildert, man erzhählte mir nur dass man erst einen Neurologen hinzuziehene würde und bei Therapieversagen bei Eerkrankung unter laufender Therapoie zuerst iene Lumbalpunkition machtén würde und diese dann für eine Dauer von Zwei Wochen zur Abklärung geben würde: dies ist ablout ér Schwachsinn : bei Neuraler Affektion muss sofort gehandelt werden , weil es lebensbedrohlich ist und es ur Defektheilungen gibt. Auf diese Akutproblematik bin ich nicht untererichtet wroden , man habt mich weggeschickt.
Daraufhin bin ich in der allgemeinen Notfalluambulanz vorstellig geworden und habe nach Schnelltestverfahren gefragt, abgeblich mache man diese dort nicht , von dern städtischen Apotheken ist mir aber etwas anderes erzählt worden, zur Notfallabklährung gehört es jedenfalls dazu!
Diesbezüglich viel mir auf, dass ich im November in Nürnberg noch über eine Apotheke hätte über den Grosshandel selbst Schnelltests erwerben können. Allerdings kann man dabei nciht den Endvererwerber kontrollieren, sodnern nur den Zwischenhändler, die Apotheke!. Danach ist die Weitergeabe sowohl in Deutschland , als auch in österreich , wo ich später war, eingestellt worden. In mÜnchen habe ich erfahren, dass sich besonders ein Herr Prof Eberle vom Pettenkoferinstitut in München dafür eingesetzt haben sollte, dass die Weiterveräusserung dieser Tests gestoppt werden sollte, sie seine nicht so eindeutig: seit Anfang des Jahres soll auch die Wiedereinfuhr der Tests vom Ausland gestoppt sein.Dies ist ebenfalls quatsch , da die Tests mittlerweile in der 4. Generation vorliegend sind und zunehemend verbessert wurden, so auch routinemässig in den Aidsselbsthilfen durchgeführt werden. so wie in mÜnchen machen dies allerdings Ärzte, für die Zeit , in der ich in MÜnchen war, sit ein Amtsarzt in diese Stelle für 2 Monate versetzt worden, der diese durchgeführt hat! Falsch negativ.Offensichtlich wollte man hier sicher gehen , dass nicht ein Positivtest vorhanden sein würde! Ich komme also nicht an selbsständig durchzuführende Tests dran.
Die korrekten Testnachweise sind mir seit Monaten weltweit verwehrt worden,
Ich habe bei zumehmenden Kopfschmerzen am Donnerstag in münchen im Zenterallabor Blutwerte bestimmen lassen , die Ergebnisse waren am Abend angeblich alle im Normbereich, der spezifische Test ebenfalls, tagsüber habe ich noch eine NMR anferetigen lassen, in der Ottostrasse, ich gab ausdrücklich an , Thallium und auf Virusaffektionen/ Entzündungen zu untersuchen, auch hier habe ich nur Normalbefunde erhalten und man hat mir gesagt , Thallium könne nicht nachgewiesen werden, ( falsch: es ist einfach mit hoher Ordnungszahl zu detektieren) wobei sich der Arzt dort frech noch vor mir im Internet schlaumachte , ob nicht etwa eine Veröffentlichung über Thallium in der Radiologie enxistieren würde: wie mir schon aus Sao paulo bekanntn war, gibt es nämlich bisher keine! der dortige Oberarzt da Souza war wie der Teufel hinter der Seele hinter mir her , um mich bei sich einzuschecken!)
Merkwürdig war,dass genau zu dieser Zeit ein Herr in der Radiologie-Praxis der Ottostrasse zugegen war, der nicht Angestellter oder Patient war, aber sich offensichtlich eine CD abholte. Hier wurden die von mir gewünschten Untersuchungen jedenfalls ebenfalls an mich nicht herausgegeben.
zuletzt gestern bei der Ambulanz der LMU München, ich habe mich dort als Therapieversager bei laufenden antiretroviraler Medikation vorgestellt und über starke Kopfschmerzen und periphere Parästheseien gemeldet. ich habe die Medikamente vorgelegt. Sie haben die Diagnostik , die Lumbalpunktion und die intrathekale Gabe einer antiviralen Lösung verweigert nach Rücksprache mit dem Immunologen der LMU aus der Spezial-Ambulanz, wo ich schon am Donnerstag persönlich vorgestellt habe und die Symptome geschildert habe und ich dort nicht über die Dramatik der lebensbedrohlichen Zustandes informiert worden bin, am Samstag hatte über den laufenden Kongress in München mir selbst Informationen zu besorgen über eine Therapiewechsel in diesem Spezialgebiet. Dort hat mich die Kongressleitung versucht aus der Vorhalle mit den Pharmaständen zu werfen, wo ich mich mit Unterlagen und Informationen eindeckte.Mit dem Vorwand ich wolle mich als Internistin nur über die ebenfalls thematisierte Hepatitistherapie informieren, durfte ich bleiben.
Sonntagmorgen bin ich verspätet in den Dom gegangen . Man predigte : schön, dass sie da sind. Tage zuvor hatte ich in einem von mehereren Schreiben an kardinal Marx dringende Hilfe eingefordert und mich beklagt, mich nur zu instrumentalisieren, wenn es um die Frage der PID und die Regelung der Finanzen der Kirche ginge, aber ansonsten Solidariät auf politischen Gebiete die Amtskirche eher den MUnd hält, wobei hier nicht der papst im Vordergrung steht, der sich mit drei klaren Enzykliken eindeutig gegen die NWO ausgesprochen hat und mit seinen Äusserungen , er hielte sich für ein Opfer der Medien klar zum Ausdruck gebracht hat, dass er wie viele andere nicht über die NWO informiert war: Nein, es sind hauptsächlich die Gefolgsleute , die angepasst und mit hohem Salär vom Staat einschliesslich des gesamten laufenden Sozialapparates an der Montenteinfusionsstrippe des Staates hängen, der sich angepasst , eher ein bequemes Leben machen, lieber die ruhige Kugel schieben, seit Jahrzehnten nur über private Frömmigkeit predigen und nur solche politischen Themen aufgreifen, die in die persönliche Entscheidung des Einzelnen fallen- wie Abtreibung- aber konsequent nicht systemkritisch auftritt!!! Dabei sehen sie mit ruhiger Gemütlichkeit zu, wei das gesamte Schiff am absaufen ist!!! Die junge Generation hat nur noch zum Teil Zugang zu religiösen Themen findet, Spirituatlität überhaupt nicht mher gegenwärtig ist, die evanglischprotestatnische Kirche sich eher im moedernen Trends oberflächlich eventhappening annähert, um Menschen noch zu erreichen, - z.B: die evanglische Kirche im Süden Holzwickedes, meiner Heimatgemeinde, ist schon beispielhaft für viele andere ganz geschlossen worden: obwohl dieser NWO Ideologie gerade dies fehlt, was die Kirche höchst persönlich nämlich monopolhaft vertritt: das christliche Menschenbild, índem der Mensch im MIttelpunkt des gesamten Kosmos zu stehen hat! Liebe Kirchen, man kann nicht mit einem System arbeiten , dass diesem Menschenbild konträr läuft: das Geld steht oben , dann kommen die Belange der Banken und der Reichen, darunter die Grosskonzerne mit der Wirtschaft: andersherum muss es sein: der Mensch steht oben mit seinen Belangen, die wWirtschaft hat ( eben nicht für Konsumträchtige Märkte zu produzieren) sondern die Versorgung aller Menschen zu sichern, und die Finanzmärkte sind der Dienstleister, der ihnen die notwendige Unterstütztung geben muss , um diese zu finanzieren)und nicht diese zusammenbrechen müssen , weil sie sich an ihrer eigenen Gier selbst verschlucken: an soetwas kann man sich nciht anpassen: Hier kann eine glaubhafte Kirche in Nachfolge nur konträr dazu laufen!!!!Und nicht´s anderes

Herr Kardinal Marx: was suchen Sie auf einer Ethikrunde für oder wider Atomkraft, wenn es da überhaupt kein ehtisches , sodnern ein vernünftiges Problem gibt:
Die Atomkraft ist nicht politisch gewollt von den Menschen, weil sei
- unter dem Einfluss von Umwelt- und Naturkatastrophenen nicht beherschbar ist und die Folgen katastrophal sind, sodass !!kein !! Restrisiko akzeptabel ist!
Daher ist sie unverantwortlich!!!!

Sie ist in den Konsequnezen mit der jahrelangen nachsorge der Folgeprodukte in den Endlagern, den ELend und Leid und der Vernichtung , die sie weltweit schon gemacht hat: eine der !!!!teuersten!!! und auch daher nicht tragbaren Energeikonzepte, die es gibt!
Sie birngt nur Profit für bestehdne Konzerne!

Daher ist sie unvernünftig !!!
Daran gibt es ncihts mehr zu deutlen, ausserdem könnten wir sie alle sofort ausschalten , weil wir sei nciht bruachen, Über 80 % an Energei bekommen wir imme noch aus fossilen Brennstoffen. die überschüssige Energie wird exportiert: es geht hier nur um den Profit für die Konzerne nicht um unsere Versorgung!

Dies ist bereits alles gesagt und geben Sie nicht Merkel noch durch ihre Anwesenheit die Rückendeckung, dass hier angeblich etwas anderes als vordergründiges Gequatsche ablaufen soll , um ihr dann - nach abgeblicher Überprüfung der Atommeiler- die Absolution zu erteilen , diese wieder ans Netz nehmen zu können!
Hier wäre ich demonstrativ ferngebleiben, als mich an so einem Theather zu beteiligen, Kardinal Marx! Und lassen Sie miene Ausführungen für meine Religionspost auf meinen Laptop in Ruhe : dieser wurde, während ich an diesem arbeitete, zum Teil gelöscht oder umkopiert und damit verändert, insbesodnere wenn ich die andere Religionenen ansprach. dies ist wohl nciht im Sinne der katholischen Kirche, weil die eigentliche Achillisferse nicht die Pädophilie ist( wir haben 200 000/Jahr Fälle in der Gesellschaft: die kampagne wurde von den Berliner Jesuiten losgetreten, überwiegend 20-30 Kjare alte Altfälle- so schlimm sie für die einzelnene gewesen sind- so lächerlich wurde diese Thematik als Akuelle Problematik verkauft und aufgebauscht!! -genau zu diem Zeitpuznkt, als ich aus der Kirche zum Widerstand gegen das NWO Komplott aufgerufen habe- gemeinsam mit anderen Religionen,
Neine diese Kirche will nicht gegen die NWO vorgehen, wenn man soviel Knete und ein grosses Versprechen von ihr bekommt: es soll in der Weltherrschaft der NWO nur eine Religion geben: Macht und Einfluss waren historisch schon immer die Achillisferse der Amtskirche: Trennung zwischen Kirche Und Staat haben wir auch nicht : dies wird unterlaufen mit den Monenteninfusionen, mit der die Kirche mit ihren hohem Bischofsalären und auch ihren ganzen Caritas- Sozialarbeiten an der Politik hängt: ich halte dies für eine gefährliche Giftspritze für die Kirche: sie schaut zu wie die Schäfchen alle in die Schlucht fallen, aber sie beleiben ruhig sitzen : Ihnen geht es ja gut!

Die Atomkraft wird künstlich verlängert mit rechtswidrigen Methodiken von Merkel in Deutschland zur Profitvermehrung der Konzerne, die Risiken wurden von ihr billigend in Kauf genommen udn dafür auch noch die Gesetzte gelockert, nur weil es ich vor der Wahl befand haben sie ganz schnell abgeschaltet, als wenn die katasprophe in japan eine prinzipiell andere gewesen wäre als die in Harrisburg/USA oder die beiden (!) in den Russland: beide lander haben jahrelang als hochtechnisierte länder mit Internationalen Raumfahrprogrammen ebenfalls mit Atomkatastrophen zu tun: Frau Merkel, tun sie nicht so , als wenn es jetzt in Japan etwas strukturell Neues gäbe! Atomkraft ist nicht gewollt, sie wurde mit deise Art von Atommeilern nur als zulieferer für die militärischen Atomnutzung installiert und jetzt trotz unverantworltichem Risisko für den schnellen Profit der Konzerne weiterbetribeen!!
Das Moratorium ist ein Witz, es überbrückt nur die Wahlterminzeiten für schwarz-gelb, in dieser Zeit kann man keine Kraftwerke überprüfen und hören sie endlich auf zu behaupten, sie sei kostengünstig, die Folgekosten weltweit machen sie zu einer der teuersten und leidbringendsten überhaupt- sind ja nicht berechnet!!! Und die Menschenleben auch nicht!!!

Nachdem ich den Hilfesuchenden Brief mit der Bitte einer dringenden Laborabklärung beim Generalvikariat in München eingeworfen hatte , dauerete es nur wenige Minuten bis zum Einsetzen einer Polizeisuchaktion mit Blaulicht - so wie ich es auf meine Person schon vielfach in Berlin erleben musste, z.B. auch als Polizeieskorte auf der Berliner stadtautobahn- , die aber wieder mal im Nichts verlief - haarscharf an meine Person vorbei! Dann wurde ich noch in den Strassen geleitet und ich später mit Polizeiwagen begleitet und auf meinem weiteren Weg verfolgt. Am Sonntag nun - nachdem man befürchten musste, dass ich mich vielleicht selbst am münchener Kongrsss informieren konnte über eine sinnvolle notwendige Therapieumstellung und mit welchen Kombinationen es sinnvoll ist, dies durchzuführen , mit welchern Medikamenten aus welchen Kategorien, dies zu erfolgen hat, welche Abklärungen zuvor zu tätigen sind etc. dort predigte man ausdrücklich über schwerstkranke kurz vor dem Absterben: ich begab mich daraufhin sofort nochmals in die Notambulanz der Ziemssenstr. Dort hatte man auch die entsprechenden Notmedikamente der LMU München. ich habe sie selbst gesehen , sie haben sie auf den Tisch gelegt und sind alle demonstrativ herausgegangen, wobei man zuvor noch einen Anruf startete: Kurz danch kam der Sicherheitsdienst, ich nehme an, dass man die Ambulanzräume videoüberwachen kann, habe mich aus dem Staube gemacht und die Medikamente nciht angerührt .: sie hätten mich nur zur Polizei und in die Psychaitrie gebracht ,um mich daran zu hindern , mir selbst zu helfen, wenn diese abgeklärt hätten, dass ich wieder einen negativen Test gehabt hätte: dann wäre ich kurz danach gestorben: mir ging es dramatisch schlecht in diesen tagen! Die Herausgabe der Medikamente aber wurde von der LMU verweigert.
Die Kirchen sind seit Jahren mit Bischof lehman , Marx und auch seit kürzerem der vormals wohl über die NWO bis dahin uninformierte Papst haben mir, trotzdem sie global Player sind, die Hilfen verweigert : Die Kirche hat mit der in der Pontifexuniversität mit medizinischer Fakultät und eigenem Labor in Sao Paulo, wo sie mich dreimal wegegeschickt haben, die hilfe verweigert. Sie haben mich dort zu den staatlichen Stellen weiterverwiesen.Mit faslchnegativen Testergebinissen mehrrfach ausprobiert.
Ein Abklärung oder Aufnahmen in der Pontifexuniklinik ist mir verweigert worden.
Der Papst war unterrichtet.
Die Kirche hätte mir auch anonym oder unter falschem Namen die Blutwerte untersuchen lassen können und nachträglich den postitiven Testnachweis bestätigen können, dass es sich dabei um meine Person gehandelt hätte. Sie leiten so viele kirchliche Krankenhäuser Sie haben sich alle verweigert.

ob ich dies überlebe, weiss ich nicht. es geht mir nciht gut.


Und für alles ist Frau Merkel verantwortlich, die direkt die Geheimdienste in der Kontrolle unter sich hat. Und es laufen internationale Abspsrachen über sogenannte schwarze Listen, die es auch in den USA gibt! Diese sind nicht demoktratisch geführt und Leuten , die darauf sind, wird jedwede Hilfen verweigert und sie werden mit allen Mitteln, beruflich , finanziell und gesundheitlich kaputt gemacht und iHnen die entsprechende ärztliche HIlfe verweigert.
Sie sind die Chefin davon in Deuthscland , Frau Merkel das haben sei persönlich zu verantworten! Und damit sind sie höchst kriminell!!!!!!
In den USA letztes Jahr habe ich schon versucht , einen koreckten Test zu erhalten. Ich habe ein Labor in Manhattan gefunden, wo ich direkt Blut abgeben konnte und diese noch am selbstn Tag untersucht wurde. Der MTA des Tages wurde nach Hause geschickt, der Chef musste persönlich kommen , er hat die Untersuchung nach normalem Dienstschluss durchgeführt , zwei Herren waren auch noch dabei, draussen parkte ein PKW mit FBI auf dem Nummernschild. Der Test war negativ, ebenso der Test im Münchener Laborzentrum, wo ich ebenfalls letzte Woche nochmals einen Elisa und Westernblot in Auftrag gegeben habe. Er war ebenefalls negativ. ein Testlabor in sao pulo hat mir glattweg gesagt, dass der Test falsch negativ sei. Die uni LMU München hat mich gestern nur nach Groshadern zur Neurologischen Ambulanz wieterverwiesen. dort hätte man dann eine Migräne oder so etwas falsch diagnostiziert. Ich habe ebenfaslls im Moment Schwierigkeiten, die Medikamente , die ich benötige im Therapiewechsel schnell aufzuztreiben, die haben sie selbst in grossen Apos zentral nageblich nicht vorrätig.


hier noch einen Brief an d en Papst vom November / dezember letzten Jhares : eine persönliche Unterredung hat der papst nicht angenommen.Er wusste , dass ich mich wochenlang in rom aufhielt: wegen peanuts unterhalte ich mich nicht , ich hänge auch keinem Personenekult hinterher, wenn ich dorthin gefahren bin , dann weil ich ihm mitgeteilt habe, dass fasst die gesamte ukrainischen katholischen Bischöfe sich auf einer Synode in einem Schreiben an Obama gewand haben und ihm als " Antichrist " betitulierten, weil er nachweislich das 9/11 Ereignis als inside job der secret service deckt , nur weil das imperialitistische USA einen Krieg in Irak und Afghanistan für Erdöl und Bodenschätze führen wollte!! Und dabei nicht nur andere Zivilisten , sodnern auch 300 eigene Leute umbringen liess!! Mein Vater hat schon vor Jahrzehnten gesagt, dass sich die Kirche von der ostkirche her erneuern wird, weil die mutig sind. gegen die USA vorzugehen! Ich glaube , auch darin hatte er recht!

Nein , die Kirche ist daran interesseirt, mich loszuwerden, wo ich doch liberal bin! Und Muslime und Andergläubige achte, wenn ich auch niht ihrer Meinung bin: man drohte schon mit Oscar Romero, wenn man eine neue Partei in Deutschland eröffnen würde: sie sind ja so verliebt in ihr CDU/ CSU Parteiprogramme, obowhl in der NWO hier systematisch demokratische Strukturen unterlaufen werden

Hier der Brief an den Heilgen Vater aus Dezemenbt 2010:

Sehr geehrter Heiliger Vater, Papst Benedikt XVI,

nach meinen Erfahrungen in den letzten Jahren und zuletzt in Brasilien und im Iran und Gesprächen u.a. mit Prof Jung, Methodisten Universität in Sao Paulo , erlaube ich mir, mich erneut an Sie , Heilgier Vater, zu wenden und Ihnen einíge persönliche Eindrücke zu schildern.

Weltweit zeigt sich heute – aber wahrscheinlich nicht unberechtigt- dass die New world order als „ faschistoide Postdemokratie“ mit ihren unsozialen Auswirkungen für Mensch, Gesellschaft und Natur- leider dadurch , dadurch dass sie sich gerade in christlichen Ländern etabliert hat, für die kritischen , überwiegend muslimischen Länder das Christentum sodann gleichgesetzt wird als Gegner dieses politischen-wirtschafltichen Komplotts und somit als Target für gewalttätge Aktivitäten hat werden lassen. Die letzten Attentate u.a. in Bagdad mit allein 50 Toten Christen zeugen davon. Kürzlich erneut drei christliche Brüder! . Dabei ist die Ablehnung der westlichen Lebensweise und somit auch immer die fanatische Ausgrenzung von Christen sicherlich begründet auf einem vielschichtiges Konstrukt, gespeist aus wirtschaflticher Unterlegungenheitsfrustration und der Erfahrung eines ungerechten, miliätrisch gewalttätigen Machtkomplexes, angeführt von den USA, welches dann gipfelt in einer religiösen Ablehnung dieser Länder. Letztere ist dabei nicht ganz unbegründet , da sich offensichtlich die katholische Kirche in ihrer Gesamtheit bislang nicht ausreichend konsequent von dieser gottlosen faschistoiden Postdemokratie der NEW World Order kritisch abgesondert hat.
Vielmehr hört man Stimmen, die behaupten , dass sich ein Komplott aus Kirchenführern zum einen mit schönen, aber nicht mehr beachteten Parteiprogrammen, mit dem Vorgaben, bei der New World order handele es sich um eine soziale Marktwirtschaft und zum anderen mit der Lüge, es solle in der New world order in Zukunft nur noch eine Kirche geben, hat korrumpieren lassen. Die ist nur Taktik! Lassen Sie sich nicht täuschen : Die New World Order ist a priori gottlos!

Ich selbst aus eigenen Erfahurngen kann mich leider des erhärteten Eindrucks nicht entziehen , dass die katholische Kirche in Deutschladn un Nachbarländern in meinen Falle sich sogar aktiv beteiligt hat „ mir das Leben zu erschweren“ und mitunter mitgeholfen hat , Situationen mit zu kreieren , in denen ich von Gerichten hätte polizeilich erneut in die Psychiatrie verbracht werden können.
In Berlin ist zudem bei der zentralen Asylstelle ein offizieller Antrag auf Kirchen-Asyl bei Lebensgefahr und der immer noch bestehenden Gefahr , mich einer Elektroschocktherapie zur Vernichtung aller meiner Erinnerungen und somit auch meiner Fachkenntnisse zu unterziehen, verweigert worden. Der protestantische Pfarrer , der dies äusserte, meinte nur lakonisch, erwürde mich auch hinterher in der Psychaitrie gerne mal besuchen kommen, um zu schauen , wie es mir ginge!
Ich habe daraufhin in Eigenregie- nachdem man mich versucht hatte umzubringen- Unterkünfte in diversen Klöstern in Deutschland, Österrreich und der Schweiz organisiert. Dabei musste ich immer nach 1 Woche wieder die jeweiligen Aufenthaltsorte verlassen, obowhl man mir sagte ,das andere mitunter sich dort schon über 3 Montate an einem Ort versteckt hatten.
In einem Kloster ist eine Psychiaterin aufgetaucht, dessen Ehemann Richter war, Ich musste sie vehement schriftlich unter Schweigepflicht stellen , um mich vor ihren Nachstellungen zu schützen. Die Ordensschwester , eine Pädagogin , hat auf meine Bitte auch ein Schreiben für das Gericht aufgesetzt, dass sie mich für gesund hält , allerdings mit dem Zusatz „während meines Aufenthaltes“.
In einem Kloster mit angegliederter Klinik wollte eine Ordendsschwester immer ein intensives „ therapeutisches“ Gepräch mit mir führen. Ich gehe davon aus,dass sie eine Psychotherapie -Ausbildung besessen hat und vor Gericht einen schlechten Bericht über mich abgegeben hätte, damit man mich hätte polizeilich suchen und in die Psychaitire bringen können. Ich bin darauf nicht eingegangen.
In einem anderen Kloster ist mir nach dem Morgengebet in der Klausur meine Brille abhanden gekommen, sie muss in der Bank gelegen haben. Sie ist erst wieder nach meiner Abreise aufgetaucht. Wäre sie mir zugeschickt worden , hätte man meine Anschrift offiziell auch bei mir zu Hause angeben können und über die Betreuerin, die eine Postumleitung zu sich besass, somit ans Gericht weitergeben können, welches mich dann in die nächste Psychiatrie hätte einweisen lassen können: ich habe es vorgezogen, ohne Brille als Kurzsichtige über ein ¾ Jahr in Europa mit dem Auto herumzureisen!
Ebenso drängte man mich- obwohl keine Saison war und überall genügend Platz in den Klöstern, von mir eine schriftliche Voranmedlung zu erwarten. Ich konnte den Wunsch aus demselben Grund nicht entsprechen. Die benediktinische Regel, alle Gästen freundlich aufzunehmen, konnte ich danach leider nicht überall erleben!
Mit demselben Trick hat man wohl auch für mich durch ein Kloster einen dreiwöchigem Aufenthalt in einem anderen Kloster organisiert, wobei ich davon ausgehe, dass dieses Nachfolgekloster dann ganz „ zufällig“ eine Zusageschrift an meine Heimatanschrift, d.h. mit bestehender Postumleitung an meine Betreuerin geleitet, ich habe diesen Aufenthalt nicht wahrgenommen.
Insgesamt begann es durch Pfarrer Middelanis in Holzwickede, meinem Heimatort , indem ich als einzige bei Eingang von ihm begrüsst wurde und dann von der Kanzel gepredigt wurde, „man soll keine unberechtigten Äusserungen tätigen“( bezogen auf die seinerzeit laufende von mir geregelte Erbschaftsangelegenheiten mit juristischen Unregelmässigkeitenund ungeklärtem Todesfall meiner Patentante war dies für alle Gläubigen eindeutig gegen mich gerichtet. Herr Generalpräses Heinrich Festing vom internationalen Kolpingfamilienferienwerk – der frühere Arbeitgeber meiner Tante und ihr langjähriger gute Vertraute- hat mir mitgeteilt , dass er dies nicht von der Kanzel ausführen darf. Er war auch der einzige , der mit mir einer Meinung war ,dass mit dem Ableben meiner Tante etwas nicht in Ordnung gewesen war – sie ist an einer Hirnmassenblutung verstorben und muss vorher zweimal eine erhöhte Dosis des Blutgerinngungsmittels Marcumar bekommen haben- dies fällt zeitlich mit dem Erscheinen des Begünstigten an ihrem Haus-und Grundstücksabwicklungen am ihrem Krankenbett zusammen.
Herr Pfarrer Middelanis ist auch als potentieller Zeuge gegen mich in Erscheinung getreten, als eine einseitig geführte Berfragung über meine Person meiner nunmehr 87 jährigen Mutter , die dazu überrumpelt wurde, im Pfarrhaus getätigt wurde.
Danach ist eine regelrechte Verleumdungskampange gegen mich gestartet: Ich wurde nur noch belächelt , geschnitten , gemieden in Holzwickede: Ich bin seither seit Jahren nicht mehr in meiner Pfarrgemeinde gewesen, in der ich getauft, zur ersten heiligen Kommunion gegangen bin und gefirmt wurde , lange Jahre in einer kath. Jugendgruppen und Kirchenchor aktiv war. Ähnliches habe ich in Unna erlebt. Sodass ich jahrelang auf andere , unbekannte Kirchengemeinden ausgewichen bin , um an heiligen Messfeiern teilnehmen zu können.
Ich habe mich auch an Jesuiten in Berlin , später in den Niederlande gewand, um dort Hilfe bei d er Postzustellung meiner Klage an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu erhalten. Der Jesuit zog sich für eine zeitlang zurück-der Gesprächspartner war garantiert einer vom Geheimdienst. Statt mir Hilfe zukommen zu lassen,( die Jesuiten sollen sich ja mal für Gerechtigkeit eingesetzt haben: immerhin geht es hier um Menschrechtsverletzung an einer Katholikin, stellvertretend für sicherlich viele vor mir:) vergeblich, ich wurde an örtliche Behörden verwiesen, die sicherlich auch noch einen Psychologen vorhalten! Ich bin zwar Katholikin , aber nicht blöd und naiv genug , meine Zugehörigkeit zur kath. Kirche für Hinterhalte ausnutzen zu lassen! Die Diskussionen im Internet über den heutigen Zustand der Jesuiten hätten sie mal mitbekommen sollen, nachdem diese die Pädophiliekampagne angezettlet haben: vernichtend!
Als Frau Kässmann gegen den Afghanistankrieg predigte, kurz bevor durch die Deutsche Armee über 90 unschuldige Zivilisten umgekommen sind, dauerte es nicht lange , dann hat man sie offensichtlich auflaufen lassen in einer Situation, die sie selbst in den letzten Monaten zuvor noch für unmoralisch gerügt hat: zu schnelles fahren und Alkohol am Steuer! Dann weiss das Komplott , dass sie „ freiwillig“ ausscheidet! Dies kann nur so geschehen sein, dass man ihr an besagten Abend, als man sie mit überhöhtem Blutalkoholspiegel am Steuer erwischte, irgenetwas zugeführt haben musste. Es kursieren im Internet Gerüchte , dass Bischoff Mixa ihr Gesprächspartner an diesem Abend in einem auswärtigen Lokal gewesen sei. Sie weiss es allein. So wird man Kritiker los!.So arbeitet das Komplott!

Nachdem ich in meinem Blog dazu aufrief, das wir uns für eine rückhaltlose Umsetzung unseres Grundgesetzes, eine funktionierenden Rechtsstaat und eine menschgerechte Politik basierend auf unsere christlichen Kultur einzusetzen hätten, auch christliche Broschüren mit politischen Verbesserungsvorschlägen veröffentlichte und dazu aufrief, dass die Christen, alle Gottgläubigen ( wir müssen hier politisch alle mitnehmen, als Politiker hat man integrativ zu arbeiten, nicht spaltend! ) und vernünftigen Menschen zu einer Besinnung auf christlich-humanitäre Werte zurückbesinnen müssten, kam die Pädophilie- Kampange!
Losgetreten von den Berliner Jesuiten. Und wenn das erst in den Medien aufgebauscht und aktualisiert wird, dann melden sich viele aus allen früheren Jahrzehnten! So viel ich weiss, nur/ hauptsächlich aus früheren Jahrzehnten! Zum Teil waren die Beschuldigten schon gestorben! Jüngste Fälle dürfte es kaum noch geben! Die Tatsache , das genau massiv zu diesem Zeitpunkt , asl schon seit Jahrzehnten – im Gegensatz zu säkularen Institutionen- aus der Kirche heraus die Pädohiliefälle schonungslos aufgeklärt wurden, strafgerichtlich verfolgt wurden und sogar Strategien umgesetzt wurden, in dem Priesteramtsanwärter z.B. in Bistum Rottenburg durch konsequente Vorabdiagnose von Fachpsychiatern präventiv aufgedeckt werden sollen, macht dies zur einer kampagne unter Missbrauch der Medien zum Zwecke der Verunglimpfung der Kirche asl moralsiche Instituion. Was hat sich da die CDU und die Kirche eigentlich gedacht? Ich möpchte bezweifeln, dass es eine säkular- staatliche Institution gibt, die so konsequent präventiv arbeitet!
Und der fühere SPD- Finanzminister sagte in einem Interview mit einer pädigogin, die isch für eine nachhaltige und qualifizierte Nachmittagsbetreuung für Schulkinder einsetzte, dafür haben wir kein Geld, er bevorzugte den Einsatz von beliebig wechselnden freiwilligen Laien, die garantiert vielen Pädophilen- deren Strategie ist bekannt - den Zugang zu Kinder durch eine solche Organisation unkontrolliert erst erleichtert hätte.
Einer sagte in einer Talkshow : 5 jahre zuvor hatte ein Pädophiliefall keinen interessiert, jetzt stürzten sich alle darauf, die Zeit sei wohl jetzt reif dafür!
Vom Kirchentag in München ist in den missbrauchten Medien nur über das Pädophilieforum völlig einseitig in Wiederholung am Folgetag berichtet worden : die unzähligen Aktionen in der ganzen Woche blieben unberichtet!!
Um dies nochmals klar zu stellen: wir haben allein in Deuschland jedes Jahr aktuell 200 000 Pädophiliefälle! Statischtisch ist es 36 mal geringer im Kreise der Kirche als groesstem Arbeitgeber diesem heimzufallen , als ausserhalb. Dies wird nicht erzählt! Und gegen Pädophilie auch nichts dagegen gemacht! Schon gar nicht von den Politikern!

Ich glaube , dass die deutschen Priester Angst um eine Auseinandersetzung mit dem Komplott hatten! Nachfolge sieht anders aus, Heiliger Vater! Das ist kein geruhsames Leben mit Benz und Rotwein. Mein Vater hat schon vor Jahrzehnen gerügt, dass das Pfarrhaus bei unserem frühreren Dechanten eher ein Reisebüro als ein Ort der Seelsorge sei! Seelsorge, so etwas kann man nicht nur delegieren , dann muss man auch selber hin! Der Vorgänger zuvor allerdings , der ist „ in jede Dachstube persönlich gestiegen“ ( Originalton mein Vater ) , um seine Schäfchen zu kontaktieren , das hat bei uns eine Grundlage geschaffen für ein lebhaftes und vielgestaltiges Gemeindeleben noch heute!

In unserer Paderborner Bistumszeitschrift Liboriusmagazin erschien kurz nachdem die Berliner Jesuiten den Pädophilieskandal losgetreten haben, ein Bericht mit grossem Bild , wo Sie, Heiliger Vater, im Kreise der deutschen Jesuiten abgebildet worden sind. Ich glaube aber nicht , dass Sie über dieses Komplott Bescheid gewusst haben!
Sie waren schon lange in Rom , ausserdem haben Sie gleich zu Beginn ihres Pontifikates eine sehr deutliche und mahnende Enzyklika 2005 herausgeben und ausserdem sehen Sie sich zu recht als Medienopfer, denn eine objektive Darstellung in den Medien ist etwas anderes! Nachdem man Schlagzeilen wie „ vom Hitlerjungen zum Papst“ veröffentlicht hat, wurde anlässlich Ihres 5 jährigen Ponitkates eine Zusammenfassung Ihres bisherigen Pontifikates gezeigt, worin dieser Reporter interviewt wurde, der diese Schlagzeile in England seinerzeit aufgebracht hat: er gab zu , es sei gemein gewesen, aber das hört dann 5 Jahre später keiner mehr , und man sendet es um 24 Uhr nachts!!
Ausserdem habe ich, trotzdem ich mich auch zu den besser Gebildeten zählen darf, nichts von dem Komplott New Wolrd Order geahnt, bis ich letztendlich recht unsanft darauf gestossen worden bin!
Ich glaube , dass es vielen normalen Menschen so geht wie mir! Zudem machen die Medien in der Art wie sie ( ausgewählte) Informationen darstellen auch kritiklos Meinung!

Statt dass mir meine Kirche geholfen hat, habe ichden berechtigten Verdacht, dass sie aktiv gegen mich gearbeitet haben. Und wenn man Ross und Reiter gegeneinander aufgehetzt und getrennt hat, dann kann man durch den Imageverlust der Kirche gleich noch zum zweiten Schlag ausholen und der Kirche nun die gewünschte finanzielle Daumenschraube anziehen, zu einem Zeitpunkt als diese wenig Unterstützung erwarte kann. Wir haben eine CDU Regierung! Und den Vertreter des christlichen Weltbildes kann man dadurch ebenfalls in die Knie zwingen.!
So arbeitet das Komplott , ich habe es vielfachst in unterschiedlichsten Situationen erlebt. Erst den einen gegen den Anderern ausspielen und dann der lachende Dritte sein! Erst Ross und Reiter trennen und dann das Ross schlachten!
In Italien war übrigens auch die chrisliche Partei vor Jahrzehnten die ursache dafür ,dass sich die Maffia so gut etabliert hat, weil man den chrislichen Politikern vorgegaukelt hat, dass man sie wählen wolle, hat man sie gewähren lassen, bis sie sich festgesetzt haben. Es funktioniert immer.
Ich erzähle dieses Ihnen, Heiliger Vater, damit Sie das Ausmass des Komplottes erahnen können.

Auch Ihrem Vorgänger im Pontifikat muss schon ähnliches an internem Filz passiert sein. Diesbezüglich erinnere ich mich ,dass mein Bruder dies schon aus seinem Theologiestudium in Münster berichtete: es war in internen Kreisen bekannt: nachdem Oscar Romero als Vertreter der Befreiiungstheologie zu einem Zeitpunkt niedergeschossen wurde, als sich ein breites Bündinis von Kirchen für die Belange der armen und entrechteten Bevölkerungen in Latienamerika eingesetzt hat. Da haben die verängstigten lateinamerikansichen Bischöfe Ihrem Vorgängern- und dies konnte ich eindeutig auch meinem Gespräch mit Prof Jung entnehmen in Sao Paulo,- dem heiligen Stuhl seinerzeit – und zwar fachlich gekonnt- einige episkopale und ökumenische Probleme aufgetischt, mit dem Ziel einen Einflussverlust der katholischen Kirche zu suggerieren, wobei dann allein von vornenherein klar war, dass sich dann Rom dagegen entscheiden würde, und die Armen wurden im Stich gelassen: Sie seien jetzt müde vom Protestieren, sagte Prof Jung, Einige Vereinzelte- wie der jetzige Nobelpreisträger Erwin Kräutler oder Bischof jose luis Azcona , beide Brasilien, - werden zwar ausgezeichnet , stehen aber allein auf der Flur oder besser im Regenwald verteilt! Die Kirche hat nun Ruhe, die Kichenvertreter einen ruhigen, weil angepassten Job, Prof Jung z.B. ein schönes Leben an einer Uni , mit vielen Vorträgen international mit interessanten Flugreisen, er gibt ein Buch heraus über das Thema, das sich bestimmt auch ganz gut verkaufen lässt, aber bei den Armen ist keiner mehr!.So wurde kirchenintern die nowenige Befreiungtheologie von diesem ungerecehten kapitalistischen System abgewürgt vor Jahrzehnten wegen vermeintlichem Machtverlust, nur weil eigentlich den Kirchenvertretern die wahre Nachfolge Christi zu gefährlich wurde! Nicht die Pädophilie, sondern der Machtgedanke und Feigheit hat die Kirche immer erschüttert.( Dreimal verleugnet ! Zu versagen ist menschlich!) Die Kirche hat gut getan, auch ein historisches Jahr der Schuld einzugestehen, denn die „! Glaub!“-würdigkeit aber allein ist es , die sie wachsen lässt, Heiliger Vater, und dies geschieht nur mit ernsthafter Nachfolge!
Obwohl die Kirchenbesucher in der Kathedrale in SE noch die einstigen Vertreter der echten Nachfolger , die dort in grossen Plakaten ausgestellt sind, bewundern und die Kirche noch Jahrzehnte danach innerlich vom Einsatz Einzelner zehrt: Bilder von Edtih Stein bis Oscar Romero : diese Leute haben immer noch ihre Wirkung auf die Kirchenbesucher: Ehre, Achtung und Glaubwürdigkeit, im Dienste der Kirche! Ich konnte aber auch sehen: in Wirklichkeit aber ist bei dem grossem Einzugegebiet der Zentrums der 17 Millionenmetropole bei nur noch 2 Sonntagsmessen ca 3000 Besucher aktive Krichgänger : verdammt wenig!! Die Kirche ist eingeschlafen! Statt einer notwendigen Systemkritik, werden jetzt nur noch einzelne Symptome, die nämlich im privaten Entscheidungsbereich des Einzelnen liegen, nämlich hauptsächlich Abtreibung, thematisiert! Die Systemkritik zu einem Zeitpunkt, als gerade die Finanzmärkte durch einen mittelmässige Schauspieler (Reagan) dereguliert wurden und somit das kapitalistische System deutlich extremisiert wurde, wurde abgdwürgt. Sie hätte einst von dort aus die Kernzelle einer aus den Kirchen friedlich heraus entstehenden Befreiungstheologie gegen die Auswüchse der New world order sein können, von der sich hätte Europa friedlich anstecken lassen können und zu einer politisch- gesellschaftlichen Erneuerung aus den Kirchen heraus geführt werden können : das wäre eine Einflusszunahme für die Kath Kirch als moralische Grösse gewesen! Die Jugend in Brasilisien ist schon jetzt der Spassgesellschaft verfallen und zieht zu Hauf mehrfachst wöchentlich abends in die Gaststätten, Kneipen und Discos: die Konsumgesellschaft lässt grüssen!! Ebenso die „Mind controlling“ Spots im Fernsehen zum Vorteil für die USA: Ich habe es selbst gesehen ! In die Kirchen gehen diese jungen Leute längst nicht mehr! Vielleicht noch zu Hochzeiten, wegen der schönen Romantik.
Die Bewegung aber ist eingeschlafen , sie hätte schon -friedlich geführt- zu einem gesellschafltiche Umdenken aus der Kirche heraus bis nach Europa schwappen können: dann wäre die Kirche mitten in der Gesellschaft und bei den Menschen: Jetzt protestieren sie in Europa überall allein, wegen Sozialaabbau und vor allem die Ausbidlungsverschlechterungen, unser einziges Potential im bodenschätzearmen Europa, bei immer weniger Jugend so immens wichtig wie nie zuvor! In England, Griechenland, Frankreich und Deutschland und ausserhalb der Kirchen, begleitet von den Grünen, die erst durch sträfliche Vernachlässigung einer menschen- und umweltverantwortlichen Politik der 70er jahre aus Bürgerrechtsbewegungen entstanden sind, aber schon längst ebenfalls angepasst an das Komplott ,diese Widerstandbewegungen heutzutage geschickt für sich zu nutzen wissen!

Ich habe Hoffnung, Heiliger Vater, dass die Menschen ein anderes, besseres Miteinander haben wollen. Ich habe es weltweit bei der Jugend, die sich Gedanken machen, erlebt! Wir sind durch unsere Medien und Transportmöglichkeiten heute schon so sehr zusammengewachsen und haben uns – Gott sei Dank- kennengelernt, dass wir ein Miteinander wollen: und weil wir eine andere Grundlage in der Gesellschaft haben, zumindest in Europa, nämlich ein christliche Menschbild, dass ein grundlegendes anderes ist , als die Definition, die die New world order vorschreibt. Die einzige Branche , die gewachsen ist in der Finanzkrisenzeit, ist die Fairtradebranche mit plus 12 % in Deutschland! Die Leute wollen eine andere Gesellschaft und einen anderen Handel! Und zu recht!!

In dieser NEW World order wird der Mensch nur noch als Arbeiter und Konsument definiert. Die erwirtschafteten Gelder werden durch geschickte Gesetzgebung und Sozialisierung von Wirschaftskosten aber in die Grosskonzerne und an Reichen umgeleitet oder als Korruptionsgelder vergeben, um das System zu stabilisieren.
So auch in Deuschland: während in der Finanzkrise Herr Röttgen- vorgeschickt durch Merkel,- die Bischöfe hat klatschen lassen, „die Antwort auf die Krise könne nur die soziale Markwirtschaft sein,“ stand schon vorher fest , dass die Politiker ( auch CDU!) konsequent die Gelder in die grossen Konzerne umgeleitet haben, die Reichen immer reicher und Arme immer ärmer hat werden lassen. Alle Regierungen haben die Deregulierung und auch den Abbau der sozialen Marktwirtschaft konsequent vorangetrieben, so wie es einige NGO´s schon lange Jahre veröffentlicht haben: trotz jahrzehentelangem Exportweltmeistertum steht heute Deutschland verschuldeter und ärmer da , als ja zuvor! Das Geld kommt nicht mehr an bei Gemeinden , Ländern und Familien! Warme Küchen von den Kirchen brauchen wir jetzt! Schönes Deuschland! Und die Sozialausgaben einsparen wollen, europaweit: statt das Spekulantentum einzugrenzen oder zu beseitigen, werden die Haushalte heruntergespart , um diesen keinen Anreiz mehr für Spekulationen zu bieten, das ist der falsche Weg! Genau diese Regulierung aber tun sie nicht, weil es gegen das Prinzip der nEW Word order wäre!
Und jetzt ist die Kiche dran. Nachdem die Kampagne einen Imageschaden hervorgebracht hat, fehlt der Kirche der breite Rückhalt, um gegen dieses sozialAbbau vorzugehen! Der Hüter des christlichen Weltbildes soll ausgehungert werden, dieses Komplott ist nicht daran interiessiert, sich seinen Gegener gegen dieses Komplott noch zu unterhalten! Und jetzt ist der Tag nach der Kampagne und dem Imageverlust der Kirche als moralischer und ethischer Hüter.
Und die Kirchenvertreter machten offensichtlich in der Kirche noch eine selsbtgestrickte Kampange . Sie haben den Imageschaden zugelasssen, obowohl sie zur Nachfolge auch für meine Person hätten handeln müssen. Bei manchen haben ich als Arzt schon die Befürchtung gehabt , dass sie bei Übergewicht und Verfettung gleichzeitig an Herzinfarkt und Schlaganfall versterben (B. Lehmann, den habe ich schon vor Jahren über meine Situation informiert, reaktionslos!) Nur damit sie nicht in Nachfolge gegen das Komplott hätten Stellung beziehen müssen: Macht und Geld haben gegen Inhalte gewonnen: das war nicht Nachfolge.
Das Anbiedern und die Kolaboration mit diesem Komplott macht hingegen die Christen für Aussenstehenden und radikale Moslems immer mehr zur Zielscheibe für den Hass gegen diese internationalen Machenschaften und Kriegsherren!! Es wird deutlich erst kürzlich bei über 50 Toten Christen in Bagdad., bzw nochmals drei christliche Brüder, die arme Mutter! Dies muss Ihnen klar sein ,Heiliger Vater!
Die Geschichte hat immer wieder gezeigt, dass die Kirche an Glaubwürdigkeit und letzendlcih an Einfluss eingebüsst hat , wenn sei Ihrer eigentliche Achillisferse nachgegeben hatte: dies ist nicht die Pädophilie, (das ist eine Kampagne): ! es ist die Macht und Reichtum ! . Es hat zur Krichenspaltung mit den Protestanten geführt. Zur Bedeutungslosigkeit in Italien, Frankreich, nach Kollaboration mit Monarchie und Militärdiktaturen in Spanien zu unkontrollierten Morden an beliebigen Kirchenvertretern ( Priestern und Ordensleuten) in Spanien im letzen Jahrundert und in Deuschland:?
Und neuerdings hat es auch dazu geführt , dass urchristliche Gemeinden juristisch versucht haben, der katholischen Kirche das Label „christlich“ aberkennen zu lassen. Diese führen Gemeinden mit streng ökologischer Landwirtschaft und propagieren in eigenen Fersehprogrammen ( „eine neue Zeit“) eine wirklich guten Umgang mit Tieren, z.B. Pferden! Leider sehe ich in katholischen Medien häufig lediglich ein Programm, das sich in persönlicher Kontemplation erschöpft, aber sowohl die Bedeutung der Kirche in ihren vielfältigen gesellschafltichen Aktivitäten und in ihren politischen Forderungen gar nicht kund tut, dies ist einseitig und schade!

Das Komplott repräsentiert sich stattdessen als eine faschistoide Postdemokratie, die sich mithilfe der Gehiemdienste und polizeistaatlicher heimlicher, aber immer perfekteren Überwachungsmethoden die Bevölkerung beieinflusst und manipuliert mit ausgewählten Teil- Informationen oder kampagnenhafter Fehl- und Unausgewogenheiten in Massenmedien. Die katholische Kirche und auch Sie, Heiliger Vater , sind nur zu oft meines Erachtens selbst ein Benachteiligter dieser Kampangen geworden, weil die katholsiche Kirche mit seinem Menschenbild konträr zu den Machenschaften der NWO stehen muss!
Sonst passiert das, was man in Deutschland selbst klassisch seit den letztem Jahrzehnten miterleben kann und Ihre eigenen Bischöfe in BRD höchstselbt betituliert haben: „ eine Epoche geht zu Ende“: dann nämlich wird innerlich durch Anpassung an dieses Komplott genau das christliche Menschenbild ausgehölt und die Leute sind nicht mal mehr getauft , verlieren den Anschluss an die Gemeinden, es kommen keine Nachwuchs mehr nach, die Vermittlung des Glaubens endet mit der Kindheit und sie laufen über zu Esoterik und Buddismus , weil sie sich egozentrisch-alteriert in d iesem System dann lieber mit sich slesbt , als mit christlicher Nächstenliebe und einem anstrengenden „DU“ befassen . Die Befragungen der Bevölkerung durch Reporter auf der Strasse in Westdeutschland vor wenigen Tagen ( nicht etwa im ungetauften Ostdeutschland ) haben gezeigt, dass die einfachsten Fakten nicht mehr aus mehreren Auswahlmöglichkeiten ( dies ist Passivwissen!) wiedererkannt werden: in der Krippe liege Adam, die heilige Kuh habe den Weg zur Krippe gezeigt und das ganze spiele ca 1500 nach Christi oder Adam und Eva stünden neben der Krippe, dann frage ich mich,was in Religionsunterricht noch vermittelt wird, wenn nicht mehr in den Familien! Geschweige denn, dass für Erwachsene christliche Inhalte für die heutigen Weltpolitik aus dem religiösen Kontext erschlossen werden.
Oder sie gehen gar zum Islam, weil der noch kritischer zu den Inhalten des Komplottes der NWO selbst steht und leider auch radikaler von diesem gegen deren verlogenen Vertretern in Form der Staatspolitiker vertreten wird! Ich habe Frau Merkel schon vor einem ¾ Jahr prophezeit, dass sie nicht nur sich slebst , sodnern auch Deuschland an sich und die Christen als Pfarrerstochter schlechthin zu einem Target für Terrorismus mit ihrer Kriegspolitik macht: Jetzt haben wirs: sie musste für viele Steuergelder ihr Flugzeug mit Raketenabschusswaffen ausrüsten lassen und Briefbomben wurden auch viele gefunden : hoffentlich werden auch nicht noch Unschuldige in Deuschland sterben! In moslimischen Ländern haben wir schon Morde reichlich! Die Durchleuchtung von Paketen weltweit wird Milliarden kosten und den Transportwege verzögern. Friedliches Miteinander wäre besser!

Auch Stuttgart 21 steht für eine Machtpolitik von oben nach unten: Solche Grossprojekte sind bei gleichzeitigem Abbau des Sozialstaates und fachlich fragwürdiger Zielsetzung nicht mher zu vermitteln: die Hälfte der Demonstranten sind Akademiker! Gegen diese Vorhaben haben sie versucht, sich seit Jahren auch gerichtlich zu wenden: vergeblich!
Gegen die Eu Verträge haben seinerzeit 160 Wisschenschafler und Finanzexperten in Deuschland eine Klage geführt , weil sie so schlecht gemacht wurden,dass nur ein grossmarkt für deutsche Produkte enstanden ist und die länder nun eines nach dem anderen Bankrott gehen, weil sie keine ausreichenden finanzielle Möglichkeiten haben gegen zu steuern.Auch vergebens!
Vorher hat auch SIemens mit Bestechungsgelder Produkte in Griechische Märkte gepresst und dann hinterher behaupten , sie lebten über ihre Verhältnisse, ist auch eine Doppelmoral.

Die Grosskonzerne entziehen sich immer mehr der gesellschafltichen Verantwortung. Hire and fire. Sie machen ihren Einfluss dazu zunutze den Wettbewerb einzuschränken zu ihren eigenen Vorteil und schrecken dabei auch vor kriminellen Machenschaften nicht zurück.
Statt effektiv die Finanzmärkte zu kontrollieren, werden die Hausalte runtergespart, um Spekulanten keinen Anlass mehr zu geben, gegen ganze Staaten zu wetten- der Sozialabbau soll jetzt auch gegen die Kirchen geführt werden. Dabei werden den Gesellschaften immer mehr lasten aufgebürdet/ Kosten sozialisiert und die Profite in die grosskonzerne privatisiert! Zusammen mit Kriegspolitik werden die Staatshaushalte über Generationen verschuldet!! 50 % der Gemeinden in NRW laufen als Nothaushalte! China macht übrigens keinen Krieg in Afghansitan , die haben aber schon dort ihre erste Berbau-Miene eröffent , um Bodenschätze zu nutzen!
Wenn die Kirchen insgesamt auf allen Ebenen sich davon nicht eindeutig distanzieren, dann werden sie mit dem Komplott untergehen. Dieses Komplott hölt das christliche Menschenbild aus und ist nicht nur kriminell, sodnern ändert gezielt die Psyche des Menschen mit gezielter Werbung und ausgeklügelter Medienbeeinflussung hin zu egozentrischen und konsumausgerichteten Individualisten, die nicht mehr eine Gemeinschaft oder christlichen Nächstenliebe als bedeutsame Werte ansehen , sondern : „ich will Genuss sofort“ und „Maximalprofit mit Ellenbogen und kriminellen Aktionen“ , sei es auf Kosten von anderen .

Heiliger Vater, in einer Enzyklika schrieben sie , dass die Christen da draussen in der Gesellschaft sich politisch einzusetzen haben und einzutreten haben für christlichen Werte. Ich versuche dies zu tun. Sie haben ein Buch über Jesus Chritus herausgegeben. Ich habe es leider noch nicht ganz gelesen, (ich musste wieder weg von zu Hasue), ein zweites soll ja noch folgen, leider konnte ich diesem nicht ganz folgen , da ich diese hohe Interpretationsebene und den Fachtermini als nicht Thelogie- studierter Laie nur schwerlich verstehen kann.
Für mich ist Jesus Christus kein formgetreuer Pharisäer,- daher hat auch Paulus recht, Inhalte in dieser Religion zu implantieren statt vordergründige Formenvollendung zu bevorzugen-, sodnern einer der nahe beim Volk war und letztendlich , weil er sich nicht einem menschenverachtenden Regime gebeugt hat, von der damaligen römischen Besatzungsmacht als politischer Gefangener mit der Aufschrift „ König der Juden“ (dies ist der höchste politische Führungstitel der damaligen Zeit) mit dem Vorwurf „ er wiegelt das Volk auf“ hingerichtet wurde, er der Anführer höchstselbst, nicht seine Nachfolger, weil er den Menschen gesagt und vorgelebt hat, wie Nachfolge auszusehen hat: der Mensch steht im Mittelpunkt! Christus hat zur Nachfolge aufgerufen. Dann sind immer reden und handeln eins! Die Herde folgt dem Hirten! Das Christenvolk wir Ihnen, Heiliger Vater, folgen , wenn Sie voranschreiten. Nachfolge heisst immer ganz und gar , dafür sind alle Priester unverheiratet:
Als Oberhirte und Oberseelsorger appelliere ich an Sie , Heiliger Vater, verraten Sie nicht das christliche Menschenbild für 30 Silberlinge ind Deutschland: die Politiker haben sie eingeladen, sie werden Ihnen die finanziellen Daumenschrauben anziehen, um Sie mundtod und klein zu halten, um sich nicht mehr gegen diese Komplott zu richten, sondern still zuhalten!: das ist die Taktik , die verfolgt wird , um die Kirchen klein zu machen: den Geldhahn zu drehen , um der Kirche die materielle Grundlage zu entziehen, damit sie ihr christliches Menschenbild nicht mher propagieren kann: die selsbt losgetretene Pädophilie- Kampange , als ich zur Umkehr aufgerufen habe gegen diese Politik, wird jetzt zum Schuss nach hinten losgehen: Nach Imageschaden für die Kirche und Verlust der moralischen Instanz soll ihr der background entzogen werden, um keinen Rückhalt vom Volk zu haben , während man ihr den Geldhahn zudreht und ihr dann die weitere finanzielle Unterstützung für charitativ- seelsorgerische Aufgaben und vor allem für eines nicht : Die Vermittlung ihres chrisltichen Weltbildes: und schon werden an alle Budnestagsabgeordnete ein Buch verteilt mit teils hochgeschätzten oder nur vermuteten Zuschüssen, die die Kirchen erhalten, und ich kann gerade in derFAZ eine riesige doppelseitige Reportage mit noch riesigeren Lettern: „wie sich die Kirche von den Heiden finanzieren lässt!“ lesen! Dabei handlet es ich um eine Enteignung und tatsächlich um eine Sozialabbau! Zu veranworten von der CDU – Regierung!!
Dies Kampangnen geht von der Regierung (CDU“) aus! Medienmissbrauch wieder mal! Lassen Sie sich nicht vom Grundsatzprogramm der CDU täuschen, dies ist nicht mal mehr das Papier wert, auf dem es gedruckt wird. Und Merkel verkündet auf dem CDU – Parteitag, dass die CDU die Hüterin des christlichen Menschenbidles sei: dreister kann man nicht mehr lügen, Frau Merkel!
Dabei hat die Kirche in Deutschland den Felhler gemacht in den letzten Jahrzehnten, dass sie sich auf der faulen Haut an das Komplott adaptiert hat , bei vielen , die es wussten oder sich haben von vordergründigen medienwirksamen Floskeln nicht zuletzt aus der CDU hat vernebeln lassen.
Wie einige Bischöfe laut geklascht haben, als Röttgen, geschickt von Merkel, bei Eintreten der Finanzkrise, zum besten gab: „die Antwort kann nur die soziale Marktwirtschaft sein“ , und jeder wusste – von vielen Wissenschaftlern und NGO´s aufgeklärt- , dass die CDU die soziale Marktwirtschaft abgebaut hat und damit erst die Finanzmärkte derugliert hatte und so die Finanzkrise selbst heraufbeschworen hat, vor der schon seit 10 Jahren konkret gewanrt wurde: Merkel hat wieder besseren bekanntem Fachwissens nicht „ Unheil vom deutschen Volk abgehalten“ das ist Amtseidsverletzung und somit Hochverrat von FRau Merkel!
Genuaso wurd konsequent – auch unter CDU – Regierung die ehtische Frage in medizinsichen Belangen juristich trickreich umgangen, an wann dern Mensch eine Mensch in seiner Estethung ist, da sich mittlerweile ein grosses Geschäft um die Produnktionsmedizin herum gebildet hat und ie Betroffenen bereit sind Unsummen aufzubrngen um ein Wunschkind zu bekommen! Ich habe mit Freude erfahren,d ass die kath. Kirch hier mit hohen Summen selbstständig Froschungsprogramme in Auftrag gegeben hat. Meiner Ansicht nach ist die saber nicht eine primäre Aufgabe der Kirche , sodnern eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, hier nach Abhilfen zu forschen. Dies ist in der New World Order aber uninteressant, da sich ein profitbles Geschäft bereits etabliert hat!
Ich weiss nicht , wie man die Methode , Menschen vorsätzlich falsch in die Psychiatrien abzuschieben, von der Kirche unbeachtet hat hinnehmen können, ohne für die Menschrechte im eigenen Land und nicht zuletzt auch für die eigenen Kirchenmitgleider einzutreten!! das war ein immenses Versäumnis, wenn dies mal nun nicht zu spät ist.! Glaubwürdigkeit ist dahin! Zumal man versucht hat, mir die Grundlagen zu nehmen, das Volk zu informieren und zu anderen Politikstrukturen zu führen:
Röttgen aus der CDU ist keine Alternative, es ist ein windiger Jurist und versucht isch, nachdem die anderen alle abgetreten sind , ( Koch, etc.)sich bald als neuen Kanzler der Zukunft aufzubauen, der Filz in der Politik geht weiter,Röttgen redet mal so mal so, er hat sich als Handlanger von Merkel hochgedient, ist jetzt Bundesumweltminister, obwohl er erst gegen Solar war ist, er jetzt dafür , nachdem schwarz – rot versagt hatte,und nun auch schwarz- gelb, hoffte man nun, es geht nur mit den Grünen weiter, die haben aber schon die Zusammenarbeit aufgekündigt, weil sie auch selbst eine echte Chance sehen, noch weitere Prozente zu sammeln, dann hat er sich gleichzeitig zum Vorsitzenden der CDU in NRW wählen lassen, damit er das bevölkerungsreichste Land als Rückendeckung hat, NRW wollte auch einen Poitikwechsel , nur er wird es nicht sein, die Reporter schimfen schon richtig, er bräuchte einen eigenen Bürowagen bei der DB um ständig zwischen Berlin und NRW hin und her zu fahren, um annähernd noch alles geregelt zu bekommen in der Doppelbesetzung : NRW Vorsitzende und Bundesminister, hier geht es nur um Machtaufbau , nicht mehr um Problemlösungen für die Zukunft! Die Leute sind frustiert.Europaweit!

Wir haben genug Geld für Harzt IV kinder und auch für die Kirche und ihre notwerndigen sozialen Aufgaben und unser kulturelles Erbe ! Das Jahressteueraufkommen Deutschalnds ( Ca 560 Milliarden Euro) ist doppelt so hoch wie der gesamte Bundeshaushalt ( ca 260 Milliarden.) Ich habe Merkel gefragt, was sie mit dem Geld macht! Es besteht keine Notwendigkeit irgendetwas zu kürzen! Es sei denn, man will die Kirche schwächen und einen konsequenten Sozialabbau treiben!
Ich habe Frau Merkel gesagt , dass sei nicht nur sich selsbt mit ihrer desolaten Aussenpolitik, sondern ganz Deutschland und überhaupt Christen zum Target für Terror- Gewalt macht. Es kostet unnütz Steuermillionen , sie hat jetzt ihr Flugzeug mit Raketenabwehrgeschützen ausgerüstet! Und alle Päckchen müssen jetzt weltweit durchleuchtet werden, dies erschwert, verlängert und verteueret den Handel: und wer bezahlts: die Leute!!!
Die USA willl über die UNO eine Faschistische Weltherrschaft aufbauen die UNO ist beireits mit Geheimdienstlern in allen Bereichen besetzt. Dort soll es gemeinsam eine Jurisdicition, Legislative und eine Heer geben. Die Einzelstaaten sollen entmündigt werden.Die USA ist ein fschisctisch degradierter Kriegs.- und Polizeiapparat! Jetzt wollen sie im Jemen die Militärpräsenz verstärken und werden wohl uach noch im Nord korea Krieg beginnen!
Ich weiss nicht , endlich aus dem Dilemma herausuzukommen und die faslsche Diagnose Psychose loszuwerden, die das Komplott nämlich immer wieder reaktivieren kann und mich erneut – und diesesmal zur Elektroschocktherapie oder dazu, mir einer internsitischen immunologischen Therpie vorzuenthalten - in die Psychiatirie steckt und erst rauslässt, wenn ich chronisch hirngeschädigt bin! Die Merkel und CDU- politik hat nichts mehr mit dem christlichen Grundsatzprogramm zu tun. Die war in Russland zur Ausbildung damals in d er DDR und hat isch immer hervorragend an Machtsystme angepasst und setzt ihr Wissen und ihre iNtelligenz nur ein, um Erfolg zu haben.
Ich war vor kurzm im Iran. Ich bin hier als Duetsche und Christin wohlwollend aufgenommen worden, allerdings haben mich die Leute vonder Strasse direkt gefragt , was die Deutschen von ihrer Regierung halten, ich habe den Daumen nach unten gezeigt ! Sie haben die Deutschen als Bruderland bezeichnet, der IRan ist das Ursprungsland der Deutschen mit dem Fluss Rein, unser Rhein ist nach ihm benannt. Wir Deutschen haben hier vor 75 jahren die Teheran uni aufgebaut , sie gehört heute zu den führenden unis international! Ich mache mir Sorgen, dass sie hier jemanden eine Bombe in s Flugezug legen und es den IRanern in die Schuhe schieben, um gegen sie vorzugehen! Ich will keinen Atomkrieg! Sie machen einen Wirschaftsbyokott, dann haben sie hier Leute aus dem Atomprogramm umgebracht , vor eingen Tagen erneut zwei Professoren, aber auch einen Physiker aus einem anderen Bereich, der sich für eine friedliche Lösung eingesetzt hat und jetzt schieben China , Indien und Russland den Iran vor, sie sollen auch Uranatomkraftwerke haben dürfen, friedlich kann man Atomkraft auch mit Thoruimreaktoren nutzen , es geht hier um Bomben und um Macht , die uSA will gemäss ihres Seidenstraasenstrategiegesteztes ihren Machtbereich gegen China ausbauen und sie sind nicht gewillt – auch nicht in Afghanistan - mit anderen Menschen auf Augenhöhe zu verhandlen. Die USA ist ein faschistisch degradierter Macht und Kriegs-apparat gegen die Welt und Polizeistaat gegen die eigene Bevölkerung!
Ich habe noch viel vor ! Ich habe einen Bloggerstau: man hat mir USB sticks , CD geklaut, meine Computer mit Viren zugemüllt, und meine email gelöscht , mit der ich mich in meinen Blog anmelden und weiterschreiben kann.
Wir brauchen in Europa einen gesellschaftspolitischen Kurswechesl , die Politik ist zur reinen Lobbyismunspolitik der New Worl Order verkommen: die Finanzwelt immer noch so dereguliert , die ganze VolksWirtschaften zerstört und die Wirtschaft so globalisiert , dass ie nur noch auf Profitmaximierung für Grosskonzerne für Konsum und finanzkräftige Märkte ausgerichtet ist und nicht mehr zur Versorgung der Weltbevölkerung. Das ist zweierlei!!! Ich muss einen Diskurs darüber in Gang bringen !! Ich muss unbedingt weitermachen können.
Dieser Diskurs kann nur von Europa ausgehen , weil wir mit unserem chrislichen Sozialen Weltbild die gesellschafltiche Grundlage dafür haben, dies zu kreieren. Die Zeit ist reif dafür!
USA versuchte es mit Obama als Wechsel zu einer anderen Politik, dessen Familie ist aber auch in der dritten Generation in Verbindung mit den Geheimdiensten. Er ist nur medienwirksam aufgebaut worden nach Analyse des Wählerwillens als vermeintlicher Wandel, weil die Leute einen Kurswechsel wollen. Da er diesen aber nicht umgesetzt hat, sodnern er genauso weitermachte, wie bisher- in Afgahnistan noch schlimmer als Busch, um zu einem raschen Ende zu gelangen und nicht mit den Widerstandkämpfern auf Augenhöhe verhandeln zu müssen !- reagieren die Leute jetzt mit einem rechtskonservativen Ruck, der aber noch nicht einmal eine gemeinsame Krankenversicherung anstrebt! Ich habe diesen ultra-kapitalistische Staat mit einer absolut individualistischen Gesinnung ( der Einzelne ist alles , die Gemeinschaft nichts) ist eine zerbrochene Gesellschaft aus separierten Funktionseinheiten, welche sich über einen gemeinsamen Markt definieren: sie „Gesellschaft“ ( für mich ist es keine mehr, weil sie kein hinreichendes Wir -Gefühl méhr zusammenbringen, es sei denn als Kriegsmacht gegen Dritte) werden nicht fähig sein eine alternative Vision aufzubauen und Mehrheiten zu finden , diese umzusetzen! Diese Vision muss aus Europa kommen, wir haben den sozialen background, diese Vision aufzubauen!

Ich möchte noch einiges an Aufklärung und Themen zu Diskussion geben, um einen Anstoss zu geben, in ein friedlicheres Jahrtausend aufzubrechen! Ich glaube in diesem Sinne eine gewisse Klarheit im Ausdruck und durch meine perönlichen Erfahrungswerte auch eine nicht zu unterschätzende Glaubwürdigkeit in der Person zu haben.
Heiliger Vater, die Menschheit arbeitet auf musisch -kulturellem Gebiet , in Wissenschaft und Technik und auch wirtschafltich international zusammen, aber auf dem Gebiete der Politik bekämpfen wir uns mit immer gewaltigeren und vernichtenderen Waffensystemen , weil die politischen Systeme weiterhin auf Hierarchie und Machtmonopol von Wenigen in der NEW WORLD ORDER ausgerichtet ist und sich darin eine Reichen- und Grosskonzern-Elite Macht und Einfluss innerhalb eines komplottes die oberen Politiker errungen hat. Im Parteiensystem fangen Menschen mit sozial ausgerichteter Motivation an, werden dann aber schnell an Korruption und Machtsysteme herangeführt, sodass sie auf der Strecke bleiben und sich immer nur diese mit Seilschaften nach oben durchsetzten, die in diesem System am erfolgreichsten agieren.
Der menschliche Charakter eines Einzelnen ist innerhalb dieses Systems zu anfällig, diesem muss politisch- strukturell, aber auch durch gezielte Persönlichkeitsbildung in der Gesellschaft entgegengewirkt werden. Den Kirchen kommt insbesondere auf letzterem Gebiet dabei eine Schlüsselrolle zu und ebenso eine Aufklärung über die wahren Zustände in diesen Gesellschaften , die von der faschistoiden polzeistaatlichen und militaristischen internationalen Komplott an Postdemokratien betroffen sind.

Heiliger Vater, Papst Benedikt, wir brauchen eine Befreiungstheologie aus dieser Situation!
Es ist gut, dass die katholische Kirche mit ca 2 Milliarden Menschen international so gut aufgestellt ! Es leigt in Ihrer Person als , Oberhirte einen eindeutigen Ansporn zurm Aufbruch zugeben!
Davor hat die New Wolrld Order Angst, das iw runs mal zusammentun und diese Miserer laur benennen! Aber nur über eine solche eine international gut aufgestellte Institution können wir gemeinsam aus dieser Misere herauskommen!! Die christlicen Brüdr und Schwestern in de Ddr haben es uns vorgemacht. Siehaben aus den Kirchen heraus eine friedliche Gegendemonstration mit viel Engangemnt und Diskussion in Gang gesetzt: Im Osten haben sie durch massiven Druck dern Menschemassen den Sozialismus brehcen können, obowhl die Militärs schon starmm standen und auf ihren Einsatz warteten! Wir brauchen Aufklärung und Abstimmung, aber dazu bedarf es einer klaren Linie von oben nachuntern und nicht eines Komplottes mit den Lügnern und Krieghetzern!1


Obwohl ich nur drei Wochen vor der letzen Bundestagswahl angefangen habe mit meinen Blog und vorerst zum Boykott aller Parteien aufgerufen habe ( Strich durch alle Parteien auf dem Wahlzettel und mit einem bestimmten Label versehen) haben- neben nur einer Wahlbeteiligung von 59 % insgesamt,- die verbliebenen Wahlgänger bereits mit 18 % -wie ich es geraten habe- die Wahlzettel ungültig gemacht! Ich sehe hier ein nicht zu unterschätzendes Potential, denn nicht die Politkuninteressierten, sondern die Politikfrustrierten sind nicht zur Wahl gegangen!

Ich habe aber meinen Landsleuten noch einges an Visionen mitzuteilen und möchte sie zu integrativem friedlichem demokratischem Handeln aufrufen.
Wir brauchen eine politische Erneuerung mit einige strukturellen Veränderungen.

Abschliessend erlaube ich mir nach meinen Erfahrungen und Eindrücken an der PUKI university einige Gedanken und Anregungen mitzuteilen:
1.ich bitte zu bedenken, das nicht viele wissen, dass d er Heilige Stuhl ein ganze Univeristät führt: ich würde empfehlen, diese mit der besonderen Zielsetzung der Uni im einzelnen auf ihrer vatican- homepage aufzuführen. Ausserdem würde ich alle diese Teile der homepage, die nicht ausdrücklich mit dem Bezug zur Tradition ( Enzyklika, Bibliothek, Geschichte) arbeiten , auch mit einem aktuellerem Outfit unterlegen.
2.Viele brasilianische Studenten an der PUCi haben keine ausreichenden Englischkenntnisse , dies ist aber von internatioanlem Nachteil: ein Eingangssemester mit allgemeinen Englischunterricht aufbauend auf den Schulkenntnissen und einem speziellem Anteil mit Wissenschaflsenglisch wäre von Vorteil.
3.Den guten Ruf der Uni kann man zudem noch erhöhen , indem man die Fachbereiche mit systematischen internationalen Semesteraustauschprogrammen bei nahmhaften internationalen Unis versieht und gleichzeitig durch die Kirchen preisgünstige Privat- oder katholische Institutsunterkünften für Studendten organisiert, dafür gibt es bestimmt staatliche Unterstützung.( ählich dem DAAD, deutscher Akademischer Austauschdienst).

4.Es wäre ratsam, dass der heiltige Stuhl sich nicht nur aus der Kirche , sondern auch über die Kirche unterrichten lässt: dazu könnten sie z.B.die Direktoren der Fachbereiche Politik ,Religion, Soziologie etc. mit einem Zusatzarbeitsvertag direkt dem Heiligen Stuhl unterstellen und dazu verpflichten, Sie; Heiliger Vater, über aktuelles Tagesgeschehen und vor allem auch Hintergrundinformationen aus dem Netz über die internationale Politik, Religion und Gesellschaft mit Fachkommentaren zu versorgen. Ich hoffe ,d ass Sie ; Heiliger Vater, gute Teams um sich herum haben, die Ihnen in den einzelne Fachbereichen viel vor -und zu- arbeiten, sonst ist diese Pensum für Sie kaum zu schaffen!
Ich befürchte , das jedes Papier ,das Ihnen volgelegt wird, hundertmal gesichtet und kontrolliert wird auf jeder unteren Ebene, und hoffentlich nicht nur ausgesuchte Informationen auf Ihrem Tisch landen. Alle dürfen nur streng nach Hierarchie weitersenden und nicht direkt nach Rom.
5. Es wäre zudem ein gutes Signal, die uni modern nach ökologischen Gesichtspunkten mit fairtrade Handelsprodukten bis hin zu ökologischen Energiewirtschaft und- management ( Abfall beseitigung , Isolierung, Flächenentsiegelung , und Begrünung) als Modellprojekt auszustatten.und sie intern mit modernen offenen Managementstrukturen zu versehen. Esgibt hier hervorragende Programme. Dies erhöht das Arbeitsklima.

6.Ich glaube , die katholische Kirche hat ein Imageproblem in den Medien. Es bedarf einer besseren Selbstdarstellung. Da die meisten Menschen gar nicht die generelle Bedeutung der Kirche als sozialen Raum der christlichen caritas mehr begreifen und eine Vorstellung von der immensen Grösse und Bedeutung der Projekte international haben, empfehle ich ein Projekt, dass zur INfomation für Christen und Aussenstehende gleichsam mal alle Instituationen und Projekte , sowohl ortsgebunden oder nach Themenbereichen in der homepage katholische Kirche zentral , als auch unterleilt jeder Kirchengemeinde und jedes Bistums, jedes Staates etc zusammenzuführen und im Netz einsichtbar aufführen .So können sich auch Zugezogene vor Ort jederzeit über die Aktivitäten und Angebote der katholsichen Kirche informieren. Die Menschen müssen besser über die Kirche als religiösen und auch gesellschafltich -sozialen Raum unterrichtet werden!! (Kurz und knapp vorzustellen mit dem Ziel die grosse Aktionen, die aus den Kirchen heraus diese Gesellschaften gestalten, in unserer Welt aufzuzeigen.): In Brasilien haben durchaus studierte Leute nicht mal etwas von Kolping gehört , obwohl Vereine dort seit Jahrzehnten tätig sind! Die Kirche stellt sich viel zu schlecht selbst dar. Dazu würde ich auch viel mehr die Medien wie Funk und Fersehen einsetzen. Das was herüber kommt ist immer nur eine komtemplative Tätigkeit von äusserst konservativenVertretern ,
7.Die herausragenden Perönlichkeiten – vor allem die Märtyrer durch die gesamte Geschichte - würde ich ebenfalls in ihrer Bedeutung aufführen und zu ausfühlicheren Seiten verlinken. Unter „religiöse Gestalten in Religion und Gesellschaft“ und auch deren herausragende Bedeutung , so auch alle sozial-caritative Aktivitäten ! Dies wäre meine Antwort auf die Geld- Kürzungsversuche der Bundesregierung: Diese Aufgabe können Sie jeder einzelnen Pfarrgemeinde/Bistum / Staat geben! Die gesellschafltich- soziale und kulturelle Bedeutung der Kirche muss für Aussenstehende ersichtlich sein, auch in Abgrenzung zu ander Religionen, dies hat zudem Vorbildcharakter! Das gibt den Aussenstehenden dann zu denken. Leider habe ich den Eindruck, dass die vielen Aktivitäten der Kirche für Aussenstehenden- und deren Zahl wächst stetig- gar nicht mehr sichtbar ist!


Ich bitte Sie, Heiliger Vater, IHre Bedeutung als katholischer Oberhirte in christlicher Nachfolge und auch als Deutscher in unserer Gesellschaft nicht aus dem Auge zu verlieren. Sie sind der Hirte , dem Milliarden Christen als Vorbild folgen sollen. Ich hoffe , dass Sie ,Heiliger Vater ,uns noch lange als Pontifex erhalten bleiben. Ich wünsche Ihnen die beste Gesundheit , um Ihre vielfältigen Aufgaben und Ihr grosses Amt weiterhin bewältigen können.

Da ich fest der Überzeugung bin, dass die Zeit reif ist, politische Veränderungen einzuleiten und auch die Zeit dringend einer baldigen Änderung bedarf , glaube ich ,dass diese Änderung nur aus der Mitte Europas erwachsen kann, da wir hier in Europa – stärker als in den USA- eine soziale Geschichte und Bewusstsein haben , um dies zu leisten . Gleichzeitig habe wir zur Zeit einederartige Unzufriedenheit in vielen Ländern Europas, dass die Leute mitgehen werden, wenn man sie richtig aufklärt und Ihnene mögliche Wege aufzeigt, strukturelle Verbesserungen zu machen Deutschland kommt dabei als Kernland des wirtschafltlichen Zentrums ebenfalls eine wichtige Aufgabe zu.So halte ich es für wichtig , dass dieser Wandel aus dem christlichen Bewusstsein mit Unterstützung der Kirche heraus erwächst.Wir brauchen heute einen Wandeln im politischen Handeln , dabei müssen einige politische Strukturen verändert werden,d aisch die herkömmliche Parteienpolitik allein für zu anfällig erwiesen hat. Ich rechne mit den Menschen, weil ich weiss , dass immer letztendlich die Menschen nicht getäuscht werden können.

Ferner erlaube ich mir , Ihnen zu bedenken zu geben, dass Sie langfristig einen Nachfolger für Sich aufbauen sollten, der nicht nur ein hervorragender Theologe wie Sie ist , sondern sich ebenfalls nicht von der NEW World Order korrumpieren lässt,- das braucht die Kirche am wenigsten.- sondern sich auch als Fels des christlichen Menschenbildes betrachtet.

Heiliger Vater , ich habe die Befürchtung, dass die Politiker -egal welcher Colour - Sie bloss mundtod machen wollen mit dem Anreiz einer drohenden Kürzung der Staatsunterstützung der katholischen Kirche. Und ihr Erscheinen in Deutschland gleichsam missbrauchen, um vor den Wahlen ein Einvernehmen mit dem Heiligen Stuhl vorzugaukeln. Lassen Sie sich nicht durch das GrundsatzProgramm der CDU täuschen, es ist nicht das Papier wert, auf dem es gedruckt wird: in Wirklichkeit machen sie die Politik der NEW Wolrd Order! Das ist wie mit dem real existierenden Sozialismus, das war hinterher auch nur noch ein destruktives diktatorisches Machtgebilde.
Herr Röttgen , ein windiger Jurist, (genauso wie der Jurist Rüttgers, CDU, aus NRW, der schon wegen Korruption und Rechtsbeugung übel abgestraft wurde mit – 10% bei der letzten Wahl in NRW im Mai 2009, ) ist voll auf Linie mit der New World Order, er unterstützt die Kürzungen der Kirchengelder, er hat sich als Bundesumweltminister kurzfristig mit einer schönen Rede, die (genauso wie Obama in den USA ) den Willen der CDU zum Politikwandel der Partei ausgenutzt hat , um sich selbst zum Parteivorsitzenden in NRW wählen zu lassen, nur aus dem einzigen Ziel , um das einwohnerstärkste Bundesland als späterer Bundeskanzleramtskandidat hinter sich zu haben, so macht man Machtpolitik, die Reporter sagen zu recht, er bräuchte eigentlich einen Büroabteilwagen bei der Bundesbahn, um beiden Aufgaben vernünftig nachzukommen, ( ich bin mal gespannt , wielange diese Machtgier seine Familie noch mitmacht!), zudem hat er jetzt schon als Bundesumweltminister alle Weichen gestellt , um in Gorleben für das Atomendlager alteingesessene Landbesitzer enteignen zu können, hat die ganze Gerichtsamkeit dem Bergrecht unterstellt, damit darin die Bevölkerung in Zukunft keine gerichtliche Einspruchmöglichkeiten hat und ist dann nach Gorleben gefahren und hat vordergründig demokratisch ( völlig verlogen, typisch Jurist !) Gespräche mit den Betroffenen vor Ort angeboten. Sie haben sie ausgeschlagen, richtig so !: so läuft heute nicht mehr Demokratie, wenn ! wider besseren Wissens! (Gorleben ist schon vor Jahrzehnten als zu gefährlich eingestuft worden als Endlager für Atommüll: mögliche Gasexplosionen und Wassereinbrüche, die damaligen CDU Politiker (Albrecht aus Niedersachsen?) hat die Gutachten nachträglich manipulieren lassen, Gorleben als alleiniges mögliches Endlager politisch ,( nicht wissenschafltich !) festgelegt, einzig und allein, weil es an der damaligen DDR Grenze lag und dort in einem dünnbesiedelten Landstrich gegen den Bevölkerungsprotest am ehesten politisch durchsetzbar erschien, weit weg von den eigenen CDU regierten Ländern! Vor allem im Süden Deutschands ( wieder CDU!) , die zwar alle für Atomkraft sind , aber bloss keine Überpüfung von möglichen Endlagerstätten im eigenen Bundesland haben wollen! ) : so werden politische Enstscheidungen der NEW World Order nach unten gegen Vernunft und gegen das Volk durchgedrückt! Die Energiepolitik mit Uranatomkraftwerken war von vorherein keine Lösung für das Energieproblem , weil sie die Folgen und die Risiken nicht beachtet hat, sondern nur soweit gedacht hat, bis man zum Profit gelangt ist. Dies ist die charakteristische Denkweise der NEW World Order! Gesamtkonzepte werden hier nicht erarbeitet. Hier liegt noch viel „Sprengstoff“, zumal jetzt schon um das Zwischenlager in ASSE vermehrt Krebsfälle nicht nur bei dortigen Arbeitern , sondern auch in der Bevölkerung aufgetreten sind.

Ich schildere es Ihnen, Heiliger Vater, weil ich schätze , dass Merkel, die bei schlechten Umfragewerten schon quasi eine Abdankungsrede auf dem CDU -Parteitag kürzlich gehalten hat, vielleicht doch aufgrund des Druckes der Basis aufgeben wird müssen, sie hat aber die CDU Partei aber als Hüterin des christlichen Menschenbildes gepriesen ( völlig verlogen, fallen Sie, Heiliger Vater , bitte nicht drauf rein !!) , ich würdemich nicht wundern. dass in Zukunft aber quasi ein Neuanfang mit Röttgen oder Guttenberg ( der 90 tote Zivilisten in Afghanistan zu verantworten hat und hätte gehen müssen !) versucht wird.
Mit dieser Strategie wird die CDU keinen Blumentopf gewinnen!!
Es reicht nicht nur, eine Marionette in diesem Spiel auszutauschen, das ändert nichts an der New World order, sie hat nur neue Statisten, es braucht mehr!

Die Wahrheit ist nicht aufzuhalten, wikileaks ist ebenfalls ein Beweis dafür, dass die Menschheit die Wahrheit veröffentlichen will und sich nicht mehr mit Lügen abspeisen lassen will: Wikileaks führt mit Rohdaten auf, was die New world Order- und Hauptaktuer ist die USA- in Wahrheit so treibt, z.B. im Afghanistan- Pakistankrieg, und immer schnell alles das als geheim abtut, was wir nicht als Infomation erhalten sollen, für das , was „hinter dem Vorhang“ abgeht: das aber zu veröffentlichen ist ist kein „Sicherheitsrisiko“, das ist Demokratie! Wir haben ein recht darauf , die Wahrheit übr die Machenschaften zu erfahren, die gewählte Volksvertreter in unserem Auftrag veranstalten! Sie sollen keine Narrenfreiheit haben, die Rechtsstaaten zu unterlaufen!
Genauso wie die USA – Regierung immer noch das 9/11 Ereignis als „Conspiracy- theorie“ diffamiert : das Drängen , um eine rückhaltlose Aufklärung der offensichtlichen Ungereimtheiten, die nur zu klar, die US Regierung als Hauptschuldigen bei dem Desaster belasten, ist keine „Conspiracy“ , das ist Demokratie !

Heiliger Vater , ich bin vor 3 Tagen in Rom eingetroffen , ich würde mich sehr über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen, wenn es Ihre vielbeanspruchte Zeit es erlaubt
Ich bin unter meiner Internetanschrift reginageilich@hotmail.com kurzfristig zu erreichen und verbleibe in freudiger Erwartung einer positiven Reaktion.

Gott schütze Sie, Heiliger Vater.
Hochachtungsvoll
Dr med Regina-Maria Geilich


P.S. Bitte erhören Sie die Sicherheitsvorkehrungen für Ihre Person! Rechnen Sie damit , dass das Komplott verbündete bis in den Vatikan hat!
Der Brief hätte sicherlich etwas besser strukturiert werden können, ich wollte aber nicht noch weiter Zeit damit aufwenden.

No comments:

Post a Comment